Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Wolf666

Trophäen-Leitfaden - Enemy Front

Recommended Posts

Wolf666   
  • Beiträge: 119
  • Trophäen-Leitfaden - Enemy Front

    1x platin3.png 3x gold3.png 8x silber3.png 34x bronze3.png = 46 | Gesamtpunkte: 1200

    Allgemeine Infos:

    • Das Spiel beinhaltet sowohl Offline-, als auch Online-Trophäen.
    • Alle drei Schwierigkeitsgrade sind von Anfang an auswählbar.
    • Es gibt keine verpassbaren Trophäen. Die Missionen sind nach Beenden einzeln anwählbar, so können noch nicht erspielte Trophäen nachgeholt werden.
    • Im Hauptmenü kann man unter Extras im Untermenü Geheimnisse nachsehen, wie viele der Pick-Ups man in den jeweiligen Levels gesammelt hat.
    • Es gibt insgesamt drei Waffenslots: auf den Tasten kreuzlinks.png und kreuzrechts.png befinden sich eure Hauptwaffen und über dreieck.png wählt ihr eure Faustfeuerwaffe.
    • Durch Drücken von l1.png werft ihr einen Molotowcocktail, mit r1.png eine Stielhandgranate. Haltet ihr die Tasten gedrückt, könnt ihr die Flugkurve
      und den Aufschlagsradius sehen. Lasst euch dabei nicht zu viel Zeit, denn sonst explodieren sie in der Hand.
    • Mit Scharfschützengewehren kann man im Zielmodus (l2.png) durch zusätzliches Drücken der l3.png Taste die Zeit verlangsamen.
    • Durch Drücken von kreuzoben.png benutzt man sein Fernglas, womit man Feinde markieren kann und so eine Verfolgung durch Objekte hindurch möglich ist.
    • Siehe Leitfaden-Ergänzung aller Fundstücke.
    • Siehe Online-Verabredungen.

    bronze_header.png

    02542_002.pngWas war das?!

    Töte während des „Krawalls” 10 Gegner.

    [Offline-Trophäe]

    Im Verlauf der Story kommen an verschiedenen Stellen laute Sequenzen. Hier wird in der oberen rechten Ecke des Bildschirms durch Schallwellen angezeigt, dass man hier schießen kann, ohne dabei vom Gegner entdeckt zu werden. Im Kriegsgefangenenlager und im Innenhof der V2-Fabrik kommt es immer wieder zu Krawall. Die Trophäe ist kumulativ, hat man nicht genug Kills erzielt, kann man den Kontrollpunkt neu laden oder die Mission neu starten.

    02542_003.pngGefahr ausgeschaltet

    Töte 3 Sd.Kfz.-Schützen, ohne ihre Fahrzeuge zu zerstören.

    [Offline-Trophäe]

    Im Spiel trefft ihr hin und wieder auf Schützenpanzer, das sind Fahrzeuge, die als Truppentransporter dienen, schwer gepanzert sind und ein MG mitsamt Schützen auf dem Dach haben. Erschießt drei der Schützen, ohne den Panzer zu zerstören, um die Trophäe zu erhalten.

    Hier ein Bild eines echten Schützenpanzers:

    bundesarchiv_bild_101i-236-1036-31-2c_russland-2c_sch-c3-bctzenpanzer_auf_feld.jpg

    02542_004.pngDie Wand aus Fleisch

    Benutze einen gegnerischen Off./Soldat als menschlichen Schutzschild und schalte dann 3 Gegner aus.

    [Offline-Trophäe]

    Nähert ihr euch einem Gegner im Schleichmodus (kreis.png), könnt ihr diesen durch gedrückt halten von viereck.pngals menschlichen Schild missbrauchen. Ihr wechselt von alleine zu eurer Handfeuerwaffe, mit der ihr wie gewohnt zielen und schießen könnt. Durch erneutes drücken von viereck.png tötet ihr eure Geisel, wodurch nachladen unmöglich wird. Achtet also vorher darauf, dass euer Magazin voll ist, wenn ihr in eine Gegnermenge "stürmt". Es ist nicht nötig alle Kills mit einem Schild zu erbeuten. Off. steht für Offizier.

    02542_005.pngZurück zum Absender

    Wirf 3 gegnerische Granaten zurück (Einzelspielermodus).

    [Offline-Trophäe]

    Auch eure Gegner werfen Handgranaten, dies könnt ihr zu eurem Vorteil nutzen. Wenn ihr einen Feind seht, der keine Waffe in der Hand hält und eine Ausholbewegung macht, wird er eine Stielhandgranate werfen. Meist kann man die Flugbahn beobachten und so den Aufschlagpunkt ausmachen. Wenn ihr in der Nähe einer scharfen Granate seid, werdet ihr über ein rundes Symbol mit einer Granate darin gewarnt. Der Rahmen stellt einen Timer dar, ist dieser voll, explodiert sie. Solange sich also dieser Kreis füllt könnt ihr r1.png drücken um Granate an seinen Absender zurück zu schicken.

    02542_006.pngEisensturm

    Töte 25 Gegner mit befestigten, schweren Maschinengewehren (Einzelspielermodus).

    [Offline-Trophäe]

    An vielen Stellen im Spiel findet man stationäre Maschinengewehre, die man zur Verteidigung gegen Massen von anstürmenden Feinden nutzen kann. In den Missionen "Belagerung der Heiligkreuzkirche" (Mission 4, direkt am Anfang, auf der Rückseite der Kirche) und "Siegreiche Heimatarmee" (Mission 12, bei der Verteidigung der ersten Barrikade, rechts im Gebäude hinter dem Durchbruch) lassen sich eine Menge Feinde erledigen. Die Trophäe ist kumulativ, hat man nicht genug Kills erzielt, kann man den Kontrollpunkt neu laden oder die Mission neu starten.

    02542_007.pngRote Fässer

    Töte 20 Gegner mithilfe explosiver Gegenstände aus der Umgebung (Einzelspielermodus).

    [Offline-Trophäe]

    In den Missionen stehen Fahrzeuge und andere explosive Gegenstände wie Fässer und Munitionskisten herum. Wenn man mit dem Fadenkreuz über ein solches Objekt fährt, verfärbt es sich orange. Schießt man auf sie, explodieren diese und schicken Gegner in deren Nähe in den Tod. Beseitigt auf diese Art und Weise 20 Gegner.

    Rote Fässer kommen vermehrt in Mission 4 ("Belagerung der Heiligkreuzkirche") vor. Hier sind sowohl bei der Verteidigung der Rückseite, als auch während der Scharfschützensequenz im Kirchturm viele Fässer auf der Straße verstreut. Die Trophäe ist kumulativ, hat man nicht genug Kills erzielt, kann man den Kontrollpunkt neu laden oder die Mission neu starten.

    02542_009.pngOperation Torch

    Absolviere das Spiel auf der Schwierigkeitsstufe „Gelegenheitsspieler“.

    [Offline-Trophäe]

    Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "Gelegenheitsspieler" abgeschlossen hat.

    Dieser ist von Anfang an wählbar und entspricht einem leichten Spiel.

    02542_012.pngKlopf, klopf

    Locke 5 Gegner mit geworfenen Steinen an.

    [Offline-Trophäe]

    Möchte man unbemerkt vorankommen, kann man seine Gegner durch das Werfen von Steinen (kreuzunten.png) ablenken. Diese gehen dann der Geräuschquelle nach und können umgangen werden. Zum Erhalt der Trophäe genügt es 5 Mal einen, oder unterschiedliche, Gegner durch das Werfen eines Steines abzulenken.

    02542_013.pngZwei Fliegen mit einer Klatsche

    Töte zwei Gegner mit einer Kugel (Einzelspielermodus).

    [Offline-Trophäe]

    Um diese Trophäe zu bekommen müsst ihr mit einem Schuss zwei Gegner gleichzeitig töten. Hierfür eignet sich ein Scharfschützengewehr am besten, da ihr im Zielmodus (l2.png) durch zusätzliches drücken von l3.png die Zeit verlangsamen könnt. Nun müsst ihr nur noch einen guten Zeitpunkt abwarten. Es ergeben sich im Verlau der Story immer wieder Gelegenheiten diese Trophäe zu bekommen, da Gegnergruppen fast immer den gleichen Weg nehmen und so öfter Überlappungen entstehen.

    Tipp:

    Es eignet sich hier besonders der Level "Der französische Widerstand", da hier an verschiedenen Stellen Partisanen hingerichtet werden sollen. Solche Situationen kündigen sich dadurch an, dass ihr Jemanden schreien hört. Dabei stehen immer zwei bewaffnete Deutsche vor dem Opfer, oftmals sogar direkt in einer Linie. Versucht sie schnellstmöglich ins Visier zu bekommen und nutzt dabei die Zeitlupe, da die Gegner meist sehr schnell schießen. Kommt ihr also im Level über einen Weg auf eine Anhöhe, könnt ihr schon Jemanden schreien hören. Auf dem Radar erkennt ihr die Gegner und eine Aufgabe erscheint. Haltet euch rechts am Rand und achtet auf ein Haus in der Mitte der Szenerie vor euch. An der linken Wand steht eine Exekution bevor. Um also auch noch die Trophäe "Vive La Résistance!" zu bekommen, sollte der Franzose überleben. Wenn ihr schießt, ist sofort die gesamte Aufmerksamkeit auf euch gerichtet. Es stehen unten noch mindestens zwei einzeln stehende Gegner in der Nähe, einer ebenfalls mittig und der andere steht rechts. Lasst den Gegner rechts erstmal in Ruhe. Es kommt Verstärkung aus zwei Gassen, anfangs laufen sie in einer Linie und da ergibt sich wieder die Chance mit dem Zeitlupenmodus zwei Abschüsse mit einer Kugel zu machen. Habt ihr es dennoch nicht geschafft die Trophäe zu bekommen, könnt ihr euch erschießen lassen und landet wieder vor dem Hügel auf der Straße, nun habt ihr wieder drei Versuche. Das Scharfschützengewehr bekommt ihr am Anfang des Levels in einer Windmühle.

    Alternativ:

    Die Mission "Offiziersjagd" ist in zwei Abschnitte aufgeteilt, welche durch eine Ladesequenz getrennt sind. Im zweiten Teil kämpft ihr euch durch eine kleine Stadt mit vielen verwinkelten Gassen und begehbaren Häusern. Ungefähr in der Mitte der Karte findet ihr einen Platz, auf dem zentral vier Deutsche sitzen und sich unterhalten. Sucht euch den richtigen Winkel, ohne euch sehen zu lassen, und ihr habt eine gute Chance zwei Gegner mit einem Schuss zu töten.

    02542_014.pngMeine Artefakte

    Sammle 5 Geheimnisse.

    [Offline-Trophäe]

    In jedem Level findet man eine unterschiedliche Anzahl Artefakte. Sobald man eines gefunden hat, wird auch sofort angezeigt, das wie vielte man von der Gesamtanzahl gesammelt hat, also zum Beispiel 3/4. Für diese Trophäe muss man fünf Geheimnisse sammeln.

    Hinweis:

    Die Artefakte sehen immer gleich aus. Ein Adler mit gespreizten Flügeln, der auf einem Eisernen Kreuz sitzt. Das ist auch der Hintergrung des Startbildschirms, oder das Symbol beim Speichern.

    Im Spoiler ist ein Video mit allen Geheimnissen zu finden:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=S6M5KGwpo4A]Youtube - Enemy Front - Alle Geheimnisse[/url]

    02542_015.pngAndenkensammlung

    Sammle 15 Geheimnisse.

    [Offline-Trophäe]

    In jedem Level findet man eine unterschiedliche Anzahl Artefakte. Sobald man eines gefunden hat, wird auch sofort angezeigt, das wie vielte man von der Gesamtanzahl gesammelt hat, also zum Beispiel 3/4. Sobald ihr 15 Geheimnisse gefunden habt wird die Trophäe frei geschaltet.

    Hinweis:

    Die Artefakte sehen immer gleich aus. Ein Adler mit gespreizten Flügeln, der auf einem Eisernen Kreuz sitzt. Das ist auch der Hintergrung des Startbildschirms, oder das Symbol beim Speichern.

    Im Spoiler ist ein Video mit allen Geheimnissen zu finden:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=S6M5KGwpo4A]Youtube - Enemy Front - Alle Geheimnisse[/url]

    02542_016.pngKriegsarchiv

    Sammle 30 Geheimnisse.

    [Offline-Trophäe]

    In jedem Level findet man eine unterschiedliche Anzahl Artefakte. Sobald man eines gefunden hat, wird auch sofort angezeigt, das wie vielte man von der Gesamtanzahl gesammelt hat, also zum Beispiel 3/4. Sammelt 30 für diese Trophäe.

    Hinweis:

    Die Artefakte sehen immer gleich aus. Ein Adler mit gespreizten Flügeln, der auf einem Eisernen Kreuz sitzt. Das ist auch der Hintergrung des Startbildschirms, oder das Symbol beim Speichern.

    Im Spoiler ist ein Video mit allen Geheimnissen zu finden:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=S6M5KGwpo4A]Youtube - Enemy Front - Alle Geheimnisse[/url]

    02542_020.pngMacht des Glaubens

    Rette den Priester mit einem einzigen Schuss bei der Mission „Erster Sieg”.

    [Offline-Trophäe]

    Der Level splittet sich anfangs in zwei Pfade auf. Am Ende des Missionspfades, der zum Gefängnis führt, bricht man eine Tür auf und sieht in Zeitlupe, dass der gesuchte Priester als menschlicher Schild benutzt wird. Man muss nun mit einer Handfeuerwaffe oder einem Repetierer in den Kopf des Offiziers schießen, allerdings ist es wichtig, dass man dabei nur einmal den Abzug betätigt.

    02542_021.pngVive La Résistance!

    Hilf allen Widerstandsmitgliedern bei der Mission „Der französische Widerstand“.

    [Offline-Trophäe]

    In diesem Level müsst ihr an verschiedenen Stellen verhindern, dass Partisanen hingerichtet werden. Solche Situationen kündigen sich dadurch an, dass ihr Jemanden schreien hört. Eine Aufgabe erscheint. Es stehen immer zwei bewaffnete Deutsche vor einem Opfer oder eine Stellung wird beschossen. Versucht schnellstmöglich die Aufmerksamkeit der Gegner auf euch zu ziehen, da diese oft wenig Geduld beweisen und abdrücken. Stirbt ein Franzose, müsst ihr es erneut versuchen, meist reicht es jedoch den Checkpoint zu wiederholen.

    02542_022.pngLadehemmung …

    Verteidige die Rückseite der Kirche ohne das schwere Maschinengewehr zu benutzen bei der Mission „Belagerung der Heiligkreuzkirche“.

    [Offline-Trophäe]

    In der Mission "Belagerung der Heiligkreuzkirche" müsst ihr zu Beginn die Rückseite der Kirche verteidigen. Hier steht ein großes Maschinengewehr. Erledigt die Gegner mit euren eigenen Waffen um diese Trophäe zu erhalten. Nutzt die explosiven Fässer, die auf dem Hof verstreut sind, um mehrere Gegner gleichzeitig unschädlich zu machen. Solltet ihr dabei Schwierigkeiten haben, wiederholt die Mission auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad.

    02542_023.pngLaufen ist gesünder

    Zerstöre alle gegnerischen Fahrzeuge in der Schlossruine bei der Mission „Sabotage im Loue-Tal“.

    [Offline-Trophäe]

    Für die Trophäe müsst ihr alle zehn Fahrzeuge in der Schlossruine, in der Mission "Sabotage", sprengen. Nachdem ihr den Zug zerstört habt und euch von der Brücke entfernt, durchlauft ihr ein kleines Gebiet mit Holz verarbeitenden Hütten. Am Ende dieses Gebiets schlängelt sich ein kleiner Pfad einen Hügel herauf und mündet vor einem Tor, das den Eingang zur Schlossruine ankündigt. Neben diesem Tor kann man einen umgestürzten Pfeiler hoch laufen und so nach ein wenig kletterei ebenfalls auf der anderen Seite des Portals heraus kommen. Jedoch steht ihr nun erhöht auf einem Absatz, auf dem man nicht sofort entdeckt wird.

    Hinter der Tür steht ein Truppentransporter-LKW. Wartet jetzt kurz, bis sich ein weiterer LKW nähert und knapp unter euch zum stehen kommt. Mit Granaten kann man diese zwei zum explodieren bringen. Etwa mittig ist ein kleiner Platz mit einer Plane und Munition. Nehmt hier auf jeden Fall den Sprengstoff mit. Unter der Plane steht ein weiterer LKW und neben ihm ein Fass, auf das ihr schießen solltet, um Granaten zu sparen. Links davon ist ein geschlossenes, großes Tor hinter einem Durchgang. Hinter dem rechten Pfeiler davon steht ein Motorrad, welches ihr ebenfalls zerstören könnt, aber nicht müsst.

    Folgt nun dem Weg bis zu einem offenen Durchgang. Rechts davor ist ein Camp mit einem Schützenpanzer, den ihr mit eurem Sprengstoff durch Halten von viereck.png zerstört. Geht nun durch den Durchgang und ihr seht einen Panzer und einen weiteren LKW. Mit dem TNT, den Panzer und mit einer Granate den LKW sabotieren und weiter den Weg entlang. Er führt euch wieder etwas bergab und auf die andere Seite des geschlossenen Tores. Hier ist wieder ein Camp mit den letzten zwei Fahrzeugen, einem Transporter und einem Schützenpanzer.

    Der Verlauf der Story verlangt das Zerstören des Panzers als Hauptmission und das Sabotieren der Schützenpanzer als Nebenmission. Wenn diese Missionen also im Menü (select.png, dann r1.png) grau sind, habt ihr diese Fahrzeuge bereits zerstört. Wenn ihr die Region verlasst, beginnt eine neue Mission und ihr könnt nicht mehr zurück, achtet also darauf, dass die Trophäe schon gekommen ist. Sobald ihr alle Gegner erledigt habt, könnt ihr in der Ruine immer wieder zurückgehen und nach übrigen Fahrzeugen suchen.

    Im Spoiler ist ein Videoguide:

    [url=http://youtu.be/IUdRL627cUE]Youtube - Enemy Front - Laufen ist gesünder[/url]

    02542_024.pngEs ist eine Falle

    Platziere und sprenge Sprengstoff auf feindlichem Truck in der Mission „Offiziersjagd im Loue-Tal”.

    [Offline-Trophäe]

    Diese Trophäe ist aufgrund der wenigen Informationen in der Trophäenbeschreibung nicht eindeutig. Direkt am Beginn der Mission "Offiziersjagd im Loue-Tal" gibt es eine kurze Cut-Scene, in der ihr beobachten, wie ein LKW wegfährt und wo sich Deutsche Soldaten befinden. Als nächstes bekommt ihr die Aufgabe den zweiten Lastkraftwagen zu zerstören. Dies könnt ihr auf mehrere Arten machen, von der eine zur Trophäe führt.

    Bleibt auf jeden Fall unentdeckt. Auf der Einfahrt auf der rechten Seite befindet sich ein hoher Steinwall. Kommt ihr dicht an ihn heran, könnt ihr eine gelbe Markierung für Sprengstoff finden. Schleicht weiter voran um die Gegner nicht zu alarmieren, aber beobachten zu können. Ihr findet rechts vom Laster ein kleines Feuer, vor dem sich ein Offizier aufwärmt und zwei Soldaten sitzen. Wenn ihr ein wenig wartet, erhebt sich der rechts sitzende Soldat und läuft zum LKW, um damit weg zu fahren. Jetzt müsst ihr zurück zu der gelben Markierung laufen und im richtigen Moment das TNT scharf machen. Wenn der LKW die Stelle passiert, muss der Sprengstoff explodieren und das Fahrzeug zerstören.

    Im Spoiler findet ihr ein Video:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=uyixYJ0LxWA&feature=player_detailpage]Youtube - Enemy Front - Es ist eine Falle[/url]

    02542_025.pngHier spricht Warschau …

    Sammle alle Teile des Blyskawica-Senders bei der Mission „PAST-Angriff“.

    [Offline-Trophäe]

    Es gilt drei Teile zu finden. Der "PAST-Angriff" ist in zwei Abschnitte unterteilt, die durch einen Ladescreen unterbrochen sind. Im zweiten Teil stürmt ihr mit anderen Soldaten das PAST-Gebäude und arbeitet euch nach oben vor. Plötzlich geht es jedoch nicht weiter und ihr wechselt in ein Nachbargebäude, um eine eingestürzte Treppe zu umgehen. Sobald ihr dann im nächsten Stockwerk seid, lauft ihr durch eine offene Wand zurück ins PAST. Hier erwarten euch eine Menge Gegner und ein großer verwinkelter Funkraum, der durch Scheiben aufgeteilt ist. Folgt dem Weg durch die Kammern und ihr seht auf einem Funkgerät eine Art Radio. Interagiert damit und entnehmt den ersten Teil. Kämpft euch weiter Richtung Treppenhaus. Rechts davor ist ein weiterer Raum mit einem Radio und dem zweiten Teil. Nun geht es weiter die Treppen hoch. In der Etage darüber befindet sich schon der Offizier, zu dem ihr müsst um die Hauptmission zu erfüllen. Jedoch steht die Tür unter massivem Feuer und man weist euch an, eine Treppe höher zu gehen und so einen anderen Weg zu finden. Geht ihr jetzt einen weiteren Absatz nach oben, habt ihr das Ende des Treppenhauses fast erreicht. Geht durch diese Tür und ihr findet einen zerstörten Raum. Durch die Tür rechts sieht man schon das nächste Radio mit dem letzten Teil.

    Im Spoiler findet ihr ein Video, das den Weg zum Offizier und somit zum letzten Radio beschreibt. Bei 0:38 kann man es durch die Tür auf einem Tisch stehen sehen.

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=Knxl1bKIxHA]Youtube - Enemy Front - Überraschende Wendung[/url]

    02542_027.pngÜberraschende Wendung

    Benutze einen kommandierenden Offizier im PAST als menschlichen Schutzschild.

    [Offline-Trophäe]

    Der "PAST-Angriff" ist in zwei Abschnitte unterteilt, die durch einen Ladescreen unterbrochen sind. Im zweiten Teil stürmt ihr mit anderen Soldaten das PAST-Gebäude und arbeitet euch nach oben vor. Plötzlich geht es jedoch nicht weiter und ihr wechselt in ein Nachbargebäude, um eine eingestürzte Treppe zu umgehen. Sobald ihr dann im nächsten Stockwerk seid lauft ihr durch eine offene Wand zurück ins PAST. Hier erwarten euch eine Menge Gegner und ein großer verwinkelter Funkraum, der durch Scheiben aufgeteilt ist. Folgt dem Weg durch die Kammern und weiter ins Treppenhaus. In der Etage darüber befindet sich schon der Offizier, zu dem ihr müsst um die Hauptmission zu erfüllen. Jedoch steht die Tür unter massivem Feuer und man weist euch an, eine Treppe höher zu gehen und so einen anderen Weg zu finden. Geht ihr jetzt einen weiteres Stockwerk nach oben, habt ihr das Ende des Treppenhauses fast erreicht. Geht durch diese Tür und ihr findet einen zerstörten Raum. Wenn ihr an der Stelle mit dem letzten Radio seid, tötet die Gegner auf der Ebene und durchquert sie. Am Ende des Raumes befindet sich ein weiteres Treppenhaus durch das ihr eine Ebene nach unten kommt. Hier geht ihr durch die Tür rechts und vor euch steht der Offizier. Haltet viereck.png gedrückt und nehmt ihn so als Geisel.

    Im Spoiler ein Video dazu:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=Knxl1bKIxHA]Youtube - Enemy Front - Überraschende Wendung[/url]

    02542_028.pngAbwrackprämie

    Zerstöre alle Fahrzeuge in der Werkhalle bei der Mission „Letzter Sieg“.

    [Offline-Trophäe]

    Die Trophäenbeschreibung ist falsch, da die Mission "Der Fall Warschaus" gemeint ist.

    In dieser Mission werdet ihr nach einer Cut-Scene gefragt, ob ihr durch eine Werkshalle laufen, oder als Scharfchütze assistieren wollt. Entscheidet euch für den Fußweg durch die Halle. Sobald ihr nun eintretet, seht ihr mehrere Panzer, von denen drei funktionstüchtig sind, die zerstört werden müssen. Zu diesem Zweck müsst ihr Sprengstoff finden. Den ersten bekommt ihr noch im selben Raum. Lokalisiert die offene Tür zum nächsten Raum. Links daneben sind Kisten wie zu einem Raumteiler aufgestapelt. Geht um den Stapel herum zu einem Regal, auf dem der erste Packen TNT liegt. Sobald ihr durch die Tür geht, seht ihr rechts einen LKW mit links stehenden Versorgungskisten und der nächsten Einheit Sprengstoff. Hier sind eine Menge Gegner und neben dem Fahrzeug stehen auch explosive Fässer. Wenn ihr den Raum von Gegnern gesäubert habt, seht ihr einige Straßenbahnen. Drei davon stehen frei im Raum, davon wiederum sind zwei durch einen hohen Steg verbunden. Folgt diesem bis zum Ende, links ist nun eine Bahn und rechts ein Tisch mit dem letzten Sprengmittel. Nun könnt ihr zurück in den Raum, den ihr zuerst durchquert habt und die Panzer sprengen.

    02542_029.pngExplosiver Wintereinbruch

    Zerstöre die Straßenbahn bei der Mission „Winter in Vemork“.

    [Offline-Trophäe]

    Im dieser Mission sucht ihr die Straßenbahn vergeblich, auch wenn eure Mitstreiter mehrfach davon reden. Hier liegt ein Übersetzungsfehler vor. Ihr sollt keine Straßenbahn, sondern eine Seilbahn zerstören. Sobald ihr an der Station angekommen seid, steigt ihr ein und fahrt nach oben. Hinter dem Eingang stehen eine Munitionskiste und davor liegt eine Panzerfaust. Nehmt sie und rüstet sie sofort aus, denn auf halber Strecke kommt euch eine Seilbahn, mit Gegnern an Bord, entgegen. Für die Trophäe müsst ihr diese Seilbahn zerstören.

    02542_030.pngMayday, Mayday!

    Zerstöre alle feindlichen Flugzeuge mit Flugabwehrgeschützen bei der Mission „Festung in Oscarsborg“.

    [Offline-Trophäe]

    Wenn ihr dem Missionsverlauf folgt kommt ihr sehr bald über eine Brücke und durch ein kleines Tor. Hier hört ihr die Flugzeuge schon und ihr werdet aufgefordert auf an die Flag zu gehen. Dabei ist zu beachten, dass die Munition begrenzt ihr und ihr müsst vier Flughzeuge vom Himmel holen müsst. Diese drehen Runden und schießen dann auf euch. Wartet bis sie genau auf euch zu fliegen und beschießt sie dabei. Zielt auf den Rumpf, dann explodieren sie recht schnell. Bei Problemen kann man die Mission auch auf einem leichteren Schwierigkeitsgrad wiederholen.

    02542_032.pngNiemand wird zurückgelassen

    Rette Gefangene aus dem Kriegsgefangenenlager, ohne den Alarm auszulösen.

    [Offline-Trophäe]

    Auf der Suche nach eurem gefangen genommenen Verbündeten, gelangt ihr auf dem Gelände des Lagers an einen Durchgang. Hier wird das Spiel gespeichert. Ihr hört eine Durchsage aus den Lautsprechern, in der auf eine spätere Hinrichtung hingewiesen wird. Haltet euch rechts und geht an der Wand an einem Gebäude vorbei. Es tauchen Kisten und zwei Gegner auf, die ihr erledigen könnt. Einer kommt euch entgegen, der andere biegt links zwischen zwei Gebäude ab. Folgt dem Weg zwischen die zwei Baracken und ihr seht, dass die rechte erhellt ist. Ihr könnt drinnen Gespräche hören und seht schnell, dass ihr mit der Tür interagieren könnt. Nehmt den Balken durch gedrückt halten von viereck.png weg und ihr könnt das Haus betreten. Drei Mann sind darin, die euch bitten ihnen bei der Flucht zu helfen. Geht nun weiter und ihr seht einen Wachturm mit Scheinwerfer und zwei weiteren Wachen. Wenn ihr nicht dem Weg folgt, sondern ein wenig zurück und dann links entlang geht, könnt ihr die Baracke umrunden und somit die Feinde mit dem Fernglas ausspionieren und markieren. Sobald ihr das Trio beseitigt habt, klettern die Gefangenen über den Zaun und ihr erhaltet die Trophäe. Geht hierbei vorsichtig vor, denn die Gegner rufen Verstärkung, wenn ihr entdeckt werdet.

    Im Spoiler findet ihr ein Video, dass die Strecke ziemlich gut beschreibt:

    Anmerkung: Es ist davon abzuraten, so offen und rabiat vorzugehen wie in dem Video, da so nicht garantiert werden kann, dass ihr die Trophäe auch erhaltet. Besser wäre es zu schleichen und die Blickrichtung der Gegner auf dem Radar zu beobachten.

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=gS5zMICPLck&feature=player_detailpage]Youtube - Enemy Front - Niemand wird zurückgelassen[/url]

    02542_033.pngSanitäter!

    Rette Soldaten der Heimatarmee im Krankenhaus.

    [Offline-Trophäe]

    Diese Trophäe könnt ihr in Mission 12 "Siegreiche Heimatarmee" erhalten. Auf dem Weg durch die Krankenstation werdet ihr von einem verletzten Soldaten um Wasser gebeten, folgt nun dem Weg. Nach einem Gespräch auf dem Flur seht ihr links, unter einem Licht, einen schreienden Soldaten auf einer Trage liegen, dem Blut aus dem Oberschenkel spritzt. Geht zu dem Soldaten und drückt nun solange viereck.png, bis ein Arzt übernimmt.

    02542_034.pngEin-Mann-Armee

    Töte 50 Deutsche und alle gepanzerten Fahrzeuge bei der Mission „Siegreiche Heimatarmee“.

    [Offline-Trophäe]

    Nach der Krankenhaussequenz kommt ihr auf eine Kreuzung, die von Trümmern übersäht ist. Hier findet ihr auch zwei Barrikaden, die nacheinander von vielen feindlichen Soldaten angegriffen werden. Im Missionsverlauf kommen mehrere Fahrzeuge auf euch zu, die es zu zerstören gilt. An der ersten Barrikade kommen zwei Schützenpanzer, die sich leicht durch Molotowcocktails entzünden lassen, sowie ein Panzer auf euch zu. Diesen könnt ihr entweder mit einer Panzerfaust, welche ihr an einer nahen Munitionskiste findet, oder durch sprengen einer Mauer an der Flanke des Fahrzeuges zerstören. Habt ihr das geschafft, ziehen sich die Deutschen an dieser Barrikade zurück und attackieren die zweite. Hier kommen wieder Gegnerscharen, ein Schützenpanzer und ein Panzer. Eine Munitionskiste liefert euch auch hier das benötigte Material. Die eigentliche Herausforderung bei dieser Trophäe besteht jedoch in den 50 Kills. Um diese mit zu zählen müsst ihr genau auf euer Fadenkreuz achten, denn ihr habt verbündete, die euch hin und wieder mal einen Abschuss stehlen. Zielt ihr über Kimme und Korn mit einer Maschinenpistole, seht ihr jedes Mal, wenn ihr einen Gegner trefft ein kleines weißes "x" in der Mitte des Fadenkreuzes. Tötet ihr einen Gegner, verfärbt es sich rot. Es zählt also ausschließlich, wie oft sich das kleine "x" rot färbt. Kein rotes "x" bedeutet, dass der Kill nicht für euch zählt.

    02542_035.pngAuf zum Mond!

    Sammle alle Raketenteile bei der Mission „Feuer vom Himmel“.

    [Offline-Trophäe]

    Hier müsst ihr drei Teile der legendären V2-Rakete sammeln. Sobald ihr im Bunker einen Raketentest sabotiert, kommt ihr durch zwei Räume. Im zweiten findet ihr in einem Regal links vor dem Ausgang das erste Teil. Nachdem ihr durch den Innenhof der Fabrik gelaufen seid, fahrt ihr mit einem Fahrstuhl einige Stockwerke hoch. Oben angekommen findet ihr eine Tür zu eurer rechten, die in einen Raum führt in dessen Mitte ein Tisch mit dem zweiten Teil darauf steht. Ein Stück weiter seht ihr eine Sequenz in der Dietrich erneut gefangen genommen wird. In der Halle dahinter ist das letzte Teil versteckt. Nehmt links vom Eingang den Fahrstuhl nach unten oder sucht euch eine Treppe. Der Missionsverlauf sieht vor, dass ihr in die hintere Ecke der Halle geht. Dort findet ihr einen abgetrennten Bereich, der über zwei Türen betreten werden kann. Nehmt die an der linken Seite, dreht euch nach rechts und ihr findet den letzten Teil der Rakete auf einem Tisch.

    Im Spoiler findet ihr ein Video, dass vor der ersten Fundstelle beginnt:

    02542_036.pngAnnihilation

    Töte alle Gegner in der V2-Fabrik.

    [Offline-Trophäe]

    Nachdem ihr Dietrich aus dem Gefängnis befreit habt, kommt ihr auf das Gelände der V2-Fabrik. Direkt am Anfang geht er einen anderen Weg und ihr macht euch auf in die Fabrik einzudringen. Sobald ihr in das eigentliche Fabrikgebäude eingedrungen seid, müsst ihr von dort alle Gegner eliminieren, die ihr seht. Wenn ihr laut vorgeht und euch auch sehen lasst, werden die Gegner Alarm auslösen und ihr werdet alle Feinde auf der Karte erkennen können. Das hat auch den Vorteil, dass diese dann auf euch zu kommen und ihr sie nicht suchen müsst.

    Hinweis:

    Ihr bekommt die Trophäe erst, wenn ihr das Gebäude, nach Dietrichs Tod, wieder verlasst.

    02542_037.pngSoldat

    Nimm an einer Mehrspielerpartie teil.

    [Online-Trophäe]

    Diese Trophäe erhaltet ihr, sobald ihr an einem Spiel im Online-Modus teilgenommen habt. Es genügt an einem Spiel teilzunehmen und im Auswahlmenü des startenden Spiels zu sein, es muss nicht beendet werden.

    Tipp:

    Sprecht euch mit einem anderen Spieler ab und erspielt diese Trophäe in einem privaten Match.

    02542_040.pngMann von Welt

    Spiele alle Mehrspielermodi.

    [Online-Trophäe]

    Spielt jeweils eine Runde in den Modi "Deathmatch", "Team-Deathmatch" und "Funkübertragung".

    Tipp:

    Sprecht euch mit einem anderen Spieler ab und erspielt diese Trophäe in einem privaten Match.

    02542_041.pngSiegreich

    Gewinne eine Partie in jedem Mehrspielermodus.

    [Online-Trophäe]

    Gewinnt jeweils eine Runde in den Modi "Deathmatch", "Team-Deathmatch" und "Funkübertragung".

    Tipp:

    Sprecht euch mit einem anderen Spieler ab und erspielt diese Trophäe in einem privaten Match.

    02542_042.pngLanger Tag

    Spiele 50 Mehrspielerpartien.

    [Online-Trophäe]

    Sobald ihr 50 Spiele im Online-Mehrspielermodus gespielt habt, unabhängig vom Modus, erhaltet ihr diese Trophäe.

    02542_043.png„Bronze Star“-Orden

    Führe die Rangliste in 10 Team-Deathmatches an.

    [Online-Trophäe]

    Um diese Trophäe zu erhalten, müsst ihr in zehn Spielen im öffentlichen Modus "Team-Deathmatch" die meisten Punkte erzielen und MVP werden. Es zählen auch Siege im Modus "Funkübertragung".

    02542_044.pngUnbesiegbar

    Gewinne eine Deathmatchrunde, ohne zu sterben.

    [Online-Trophäe]

    Gewinnt ihr eine Runde "Deathmatch" ohne selbst zu sterben, erhaltet ihr diese Trophäe.

    Tipp:

    Sprecht euch mit einem anderen Spieler ab und erspielt diese Trophäe in einem privaten Match.

    02542_046.pngAlles Roger

    Gewinne 5 Partien im Modus „Funkübertragung“.

    [Online-Trophäe]

    Ihr erhaltet diese Trophäe, sobald ihr fünf Runden Funkübertragung gewonnen habt.

    Tipp:

    Sprecht euch mit einem anderen Spieler ab und erspielt diese Trophäe in einem privaten Match.

    silber_header.png

    02542_010.pngOperation Overlord

    Absolviere das Spiel auf der Schwierigkeitsstufe „Mittel“.

    [Offline-Trophäe]

    Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "Mittel" abgeschlossen hat.

    Dieser ist von Anfang an wählbar und entspricht einem durchschnittlich schweren Spiel. Durch Beenden des Spiels auf diesem Schwierigkeitsgrad könnt ihr ebenfalls die Trophäe "Operation Torch", für das Beenden des Spiels auf dem Schwierigkeitsgrad "Gelegenheitsspieler", frei schalten.

    02542_017.pngPolnischer Widerstand

    Male alle Symbole des polnischen Widerstands auf den Warschau-Levels.

    [Offline-Trophäe]

    Wenn ihr die Mission "Erster Sieg" spielt, verlasst ihr zu Anfang eine Barrikade und lauft kurz darauf auf einen Gulli zu. Dreht euch vor diesem nach links und betrachtet die Hauswand vor euch. Das Symbol, das ihr durch Drücken von viereck.png vor euch zeichnet, kommt in allen Missionen vor, die in Warschau spielen. Habt ihr alle gezeichnet, bekommt ihr die Trophäe.

    Im Spoiler findet ihr ein Video:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=S6M5KGwpo4A]Youtube - Enemy Front - Alle Geheimnisse[/url]

    02542_018.pngGefängniseinbruch

    Breche in das Gefängnis ein, ohne bei der Mission „Erster Sieg” den Alarm auszulösen.

    [Offline-Trophäe]

    Der Level splittet sich anfangs in zwei Pfade auf. Der Weg, der in das Gefängnis führt, beginnt im Keller eines Hauses. Links führt eine Treppe nach oben und rechts liegt ein Durchbruch, der in einen Tunnel mit vielen Ausgängen führt. Schleicht zu einem Ausgang eurer Wahl, denn hier führen sehr viele Wege zum Ziel. Der leichteste Weg führt durch den Tunnel, zum vorletzten Ausgang und endet im Keller eines weiteren Hauses mit nur einer Wache, achtet dabei bei der Kellertreppe auf dessen Schatten. Geht der Soldat weg, könnt ihr ihn problemlos von hinten erledigen. Dreht euch auf dem Flur nach rechts und nehmt die erste Tür links, am Ende macht der Raum einen Knick und man findet einen Hinterausgang. Folgt dann dem Missionsziel, aber seit dabei vorsichtig und schleicht. Behaltet immer die Sichtungsanzeige im Auge. Schließlich kommt ihr an einem Checkpoint-Häuschen an. Ihr geht leise durch die Tür und das Spiel wird gespeichert. Jetzt kommt der letzte Abschnitt, wenn hier etwas misslingt, könnt ihr jeder Zeit den letzten Checkpoint laden und steht vor der Hütte. Schleicht hindurch und beobachtet draußen die Soldaten, um sie mit dem Fernglas zu markieren. Sie machen Schießübungen. Schleicht durch die unzähligen Büsche links am Rand des Platzes und versteckt euch hinter Kisten, bis ihr an der hinteren Wand mit der MG-Stellung angekommen seid. Hier stehen sich zwei Soldaten gegenüber. Einer fest bei dem Maschinengewehr und der andere steht erst am Tor, dann dreht er euch den Rücken zu und geht an eine andere Position. Das ist eure Chance, den MG-Schützen durch einen Schleichangriff mit r3.png zu erledigen. Nutzt dann den "Krawall" um die andere Torwache zu beseitigen. Nun könnt ihr über die Sandsäcke springen und den Bogen passieren. Dahinter befindet sich eine Tür, die ihr aufbrechen sollt. Sobald ihr das tut, ist die Mission beendet und ihr erhaltet die Trophäe.

    02542_019.pngEin Schuss, ein Knall

    Töte mit nur einem Schuss einen Offizier und sprenge das Arsenal in die Luft bei der Mission „Erster Sieg”.

    [Offline-Trophäe]

    Die Trophäenbeschreibung ist irreführend, da ihr den Offizier nicht erschießen sollt. In der ersten Mission "Erster Sieg", könnt ihr in der Kanalisation die Route zum Besorgen der Sprengsätze wählen. An der Oberfläche angekommen, könnt ihr in dem Gebiet und dem angrenzende Gebäude noch alle Soldaten auf laute Weise ausschalten. Nachdem ihr das Haus verlasst, wird leises Vorgehen vorausgesetzt. Hier ist auch ein Checkpoint, falls also etwas schief geht, könnt ihr hier hin zurückkehren. Haltet euch geduckt in den Büschen auf der linken Seite und klettert durch das Fenster in das Haus. Schaltet im Haus alle patrouillierenden Feinde von hinten aus. Folgt unten dem Flurverlauf, geht rechts und weiter den Gang entlang. An der Tür seht ihr gegenüber den Offizier stehen. Ignoriert ihn. Schleicht dann nach links zum Waffenlager. Nehmt im Waffenlager die Sprengsätze auf und schaltet den Timer auf 15 Sekunden. Anschließend geht ihr den gleichen Weg wieder zurück. Explodiert das Lager, stirbt auch der Offizier.

    Im Spoiler findet ihr ein Video mit der Vorgehensweise:

    [url=http://youtu.be/qg3kgSoQcdQ]Youtube - Enemy Front - Ein Schuss, ein Knall[/url]

    02542_026.pngEin Schuss, ein Treffer

    Töte alle Scharfschützen auf dem PAST mit dem Scharfschützengewehr, ohne nachzuladen.

    [Offline-Trophäe]

    Nach Beginn der Mission müsst ihr ein Gebäude und mit einem Vorgesetzten reden. Nachdem ein anderer Soldat, durch ein Fenster, von einem Scharfschützen erschossen wurde, sollt ihr aufs Dach und von da aus alle Feinde eliminieren. Dort angekommen gilt es zuerst einen Fahnenschwenker zu erschießen. Danach finden sich im PAST-Gebäude noch fünf Scharfschützen, die man ohne dazwischen nachzuladen eliminieren soll. Dieses wird durch den Zeitlupeneffekt (l2.png + l3.png) vereinfacht. Achtet hier darauf, dass die Gegner häufig die Fenster wechseln.

    Achtung:

    Wenn die Trophäe nicht kommt, obwohl ihr alles richtig gemacht habt, ladet den letzten Checkpoint. Lauft aufs Dach und nehmt eine andere Waffe als das Scharfschützengewehr um den Fahnenschwenker zu erschießen oder ignoriert diesen. Man das Scharfschützengewehr auf dem Dach gar nicht nachladen, um die Trophäe zu erhalten. Allerdings hat das Gewehr aber nur ein Magazin mit fünf Kugeln, also muss jeder Schuss bei den Scharfschützen sitzen.

    02542_031.pngStiller Retter

    Rette Dietrich aus dem Kriegsgefangenenlager, ohne den Alarm auszulösen.

    [Offline-Trophäe]

    Direkt zu Beginn der Mission wird Dietrich, euer deutscher Mitstreiter, gefangen genommen und in ein Gefangenenlager gebracht. Diesen müsst ihr in dieser Mission befreien. Diese Trophäe bekommt ihr, wenn ihr von der ersten Sichtung des Lagers bis zur Befreiung von Dietrich keinen Alarm auslöst. Es wird zum Teil schnelles Handeln und sehr viel Schleichen und Geduld voraus gesetzt. Wie immer gibt es mehrere Wege, die immer an einem Checkpoint und somit auch Speicherpunkt zusammen treffen. Werdet ihr entdeckt und der Alarm wird ausgelöst, könnt ihr über start.png den letzten Checkpoint laden, ihr müsst nicht den Level neustarten. Ihr habt von Anfang an einen Karabiner, der über eine gedämpfte Mündung verfügt, diese Waffe sollte nach Möglichkeit bei allen Attacken verwendet werden. Auch solltet ihr eure Gegner mit dem Fernglas markieren, um diese auf ihren Wegen trotz blockierter Sicht ständig im Auge zu haben. Zudem müsst ihr am besten immer das Radar im Auge behalten, um die Blickrichtung der Deutschen und eventuelle Sichtungen zu registrieren.

    Im Spoiler findet ihr ein Video mit englischer Beschreibung:

    [url=http://youtu.be/Yv-jg8piPfQ]Youtube - Enemy Front - Stiller Retter[/url]

    02542_038.pngScharfschütze

    Führe 100 Kopfschüsse im Mehrspielermodus aus.

    [Online-Trophäe]

    Ihr erhaltet diese Trophäe, sobald ihr im Online-Modus 100 Spieler durch Kopfschüsse getötet habt. Unter "Statistik anzeigen" könnt ihr einsehen, wie viele Kopfschüsse ihr schon habt.

    02542_039.pngJawohl, Herr General!

    Erreiche den Rang „Hauptfeldwebel“.

    [Online-Trophäe]

    Zum Hauptfeldwebel werdet ihr ernannt, sobald ihr im Online-Modus 590.000 Erfahrungspunkte erreicht habt. Unter "Statistik anzeigen" könnt ihr einsehen, wie viele Erfahrungspunkte ihr bereits erspielt habt. Die Trophäe erhaltet ihr, sobald ihr das Spiel, welches euch die Marke hat überschreiten lassen, beendet.

    Tipp:

    Im Modus Funkübertragung erhaltet ihr eine Silber-Medaille, wenn ihr alle Funkpunkte in einer Runde eingenommen habt. Mit der Medaille erhaltet ihr auch 1.000 Erfahrungspunkte. Verabredet euch mit möglichst vielen Leuten und spielt die Map "Barrikaden". Hier gibt es nur drei Punkte, die erobert werden müssen. Beide Teams laufen nun von Funkgerät zu Funkgerät und erobern diese abwechselnd, so bekommt ihr möglichst viele XP für die Eroberungen und erhaltet mehrfach die Medaille.

    Wichtig:

    Erfahrungspunkte können nur in öffentlichen Runden erspielt werden. In privaten Spielen werden Erfahrungspunkte nicht gewertet.

    gold_header.png

    02542_008.pngEntdeckergeist

    Sammle alle Geheimnisse.

    [Offline-Trophäe]

    In jedem Level findet man eine unterschiedliche Anzahl Artefakte und die Symbole des polnischen Widerstandes. Sobald man eines gefunden hat, wird auch sofort angezeigt, das wie vielte man von der Gesamtanzahl gesammelt hat, also zum Beispiel 3/4. Stirbt man und wird an den Anfang des Levels/zu einem Checkpoint zurück gesetzt, ist es nicht nötig die bereits gesammelten Objekte erneut auf zu heben. Drückt man select.png öffnet man die Karte des Gebiets in dem man sich befindet. Durch Drücken von r1.png wechselt man auf eine Informationsseite, auf der man die Haupt.- und Nebenmissionen, sowie die Anzahl der Geheimnisse angezeigt werden.

    Hinweis:

    Die Artefakte sehen immer gleich aus, ein Adler mit gespreizten Flügeln, der auf einem Eisernen Kreuz sitzt. Das ist auch der Hintergrung des Startbildschirms, oder das Symbol beim Speichern.

    Hier ein Video aller Fundstücke im Spiel:

    [url=http://www.youtube.com/watch?v=S6M5KGwpo4A]Youtube - Enemy Front - Entdeckergeist[/url]

    02542_011.pngOperation Fall Blau

    Absolviere das Spiel auf der Schwierigkeitsstufe „Experte”.

    [Offline-Trophäe]

    Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "Experte" abgeschlossen hat.

    Dieser ist von Anfang an wählbar und entspricht einem schweren Spiel. Durch Beenden dieses Schwierigkeitsgrades könnt ihr auch die Trophäen "Operation Torch", für das Beenden des Spiels auf dem Schwierigkeitsgrad "Gelegenheitsspieler", und "Operation Overlord", für das Beenden des Spiels auf dem Schwierigkeitsgrad "Mittel", frei schalten.

    02542_045.pngJackpot

    Erhalte alle Medaillen bei den Spielmodi „Deathmatch“, „Team-Deathmatch“ und „Funkübertragung“.

    [Online-Trophäe]

    Im Online Modus werden für Leistungen Medaillen vergeben. Es gibt neun verschiedene, von denen jede ein Mal erspielt werden muss. Unter "Statistik anzeigen" könnt ihr euren Fortschritt einsehen.

    Folgende Medaillen gibt es:

    • Gold-Medaille 1:
      • Bleibe eine Gesamte Deathmatch Runde über an der Spitze der Punkteliste.

      [*] Gold-Medaille 2:

      • Fünf Siege in Folge bei Teamdeathmatch.

      [*]Gold-Medaille 3:

      • Unterbreche während einer einzigen Runde jede Übertragung des Gegners.

      [*] Silber-Medaille 1:

      • Fünf Nahkampfkills in einer einzigen Deathmatch Runde.

      [*] Silber-Medaille 2:

      • Führe die Rangliste bei einer Teamdeathmatch Runde an.

      [*] Silber-Medaille 3:

      • Nimm alle Funkpunkte mindestens einmal bei einer Funkübertragungs-Runde ein.

      [*]Bronze-Medaille 1:

      • Fünf Kills in Folge in einer Deathmatch Runde.

      [*]Bronze-Medaille 2:

      • Töte innerhalb von 5 Sekunden einen Gegner, der ein Teammitglied im Teamdeathmatch getötet hat.

      [*]Bronze-Medaille 3:

      • Verteidige drei mal einen Funkübertragungspunkt.

    Wichtig:

    Die Medaillen können nur in öffentlichen Spielen erspielt werden. Im privaten Spiel werden weder Erfahrungspunkte noch Medaillen gewertet.

    platin_header.png

    02542_001.pngWahrer Krieger

    Sammle alle Trophäen.

    [Platin-Trophäe]

    Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs).

    Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten.

    Danke für Tipps und Ergänzungen an Mr. Floppy, DesertStorm, ccfliege, Magnestado0o0, Fighter0489, Stemmnatzki.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Gast
    Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

    ×