Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

ShizophreneKatze

Eure Decks -

Recommended Posts

ShizophreneKatze   
  • Beiträge: 124
  • Hallo Freunde,

    Ich hab mir gedacht, das es coole idee wäre wenn wir hier einfach mal unsere Decks reinschreiben mit dennen wir Aktuell spielen oder die wir gerade ausprobieren ^-^, die ist mir halt gekommen weil ich mir gerade ein Deck erstellen wollte aber mich nicht so recht entscheiden konnte welche Karten ich rein nehme und welche nicht. Also wer lust hat der offenbart sein Deck und wer nicht, der lässt es halt - Einfache Sache.

    Ich Fang mal an.

    Ich spiele zur Zeit mit dem Harpien Deck (müsste bekannt sein, wenn nicht schreibe ich gerne die Karten, die dafür verwendet habe gerne auf.)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    t16011989   
  • Beiträge: 15
  • Spiele ein Exodia Deck:

    Monster (14):

    Alle Exodia Teile

    3x Cybertal

    3x Kampfausblender

    1x Gorz

    2x Marshmellon

    Zauber (11):

    1x Ein Tag voller Fieden

    3x Emporkömmling Goblin

    3x Geschäfte mit der Finsteren Welt

    1x Gold-Sarkophag

    3x Handzerstörung

    Fallenkarten (15)

    3x Angehäufte Reichtümer

    3x Guter Goblin Hauswirtschaftler

    3x Krug der Gier

    3x Vermächtnis von Yata-Garasu

    3x Tollkühne Gier

    Strategie:

    Wie immer bei einem Exodia Deck so schnell wie möglich ziehen.

    Zauber und fallen nur zum Ziehen oder raussuchen von Exodia teilen.

    Ein Tag voller Fieden und Cybertal damit man eine Karte ziehen kann und für eine Runde kein schaden bekommt.

    Kampfausblender um die BP vom gegner zu beenden.

    Marshmellon um die LP zu schützen so lange es geht.

    Gorz nur als kleine Absicherung.

    Spiele aber auch ein Blackwing Skilldown Deck.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Smurftacular   
  • Beiträge: 237
  • BUJIN DECK

    20x Effekt Monster

    UNGEHEUER KRIEGER

    3x Bujin Mikazuchi

    3x Bujin Yamato

    ___________________________________________

    UNGEHEUER

    1x Bujingi Hundertfüßler

    3x Bujingi Quilin

    2x Bujingi Schildkröte

    ___________________________________________

    GEFLÜGELTES UNGEHEUER

    3x Bujingi Kranich

    1x Bujingi Krähe

    ___________________________________________

    ANDERE

    1x Bujingi Wolf

    1x Bruderschaft der Feuerfaust - Leopard

    2x Effektverschleierin

    8x Zauber

    1x Bujinkarnation

    2x Feuerformation - Tenki

    2x Topf der Gegensätzlichkeit

    2x Verbotene Lanze

    1x Verbotenes Kleid

    12x Falle

    2x Bujin-Insignien - Das Schwert

    1x Bujingläubig

    2x Durchbruchfähigkeit

    1x Ernste Warnung

    1x Horn des Phantomungeheuers

    1x Leere der Eitelkeit

    2x Teuflische Kette

    2x Zielgenaue Wache

    12x Extra Deck

    9x XYZ

    2x Bujintei Kagutsuchi

    2x Bujintei Susanowo

    1x Diamant-Direwolf

    1x Formlose Leere

    1x Nummer 44: Himmelspegasus

    1x Nummer 57: Dreiköpfiger Staubdrache

    1x Nummer 91: Donnerfunkendrache

    3x Synchro

    1x Gigantiburg

    1x Narbenbedeckter Krieger

    1x Unterweltkämpfer Balmung

    Wie man bereits oben erkennen kann, habe ich bereits die monster in 4 kategorien unterteilt

    Ungeheuer Krieger, Ungeheuer, Geflügeltes Ungeheuer und Andere. Bujingi Wolf gehört zwar auch in die Kategorie Ungeheuer, allerdings können wir mit ihm keinen aktiven effekt wirken, weswegen ich ihn in Andere verfrachtet habe.

    Das Wichtigste in diesem Deck sind die Ungeheuer Krieger Monster und wie ihr sieht haben wir nur zwei davon Yamato und Mikazuchi, man kann nur ein Yamato und ein Mikazuchi gleichzeitig auf dem Feld haben. Sollte es euch jedoch gelingen eine weitere Kopie aufs Feld zu bringen wird sie umgehend zerstört. Ich möchte erstmal auf Yamato eingehen.

    Yamato: Ohne Zweifel das Herzstück eures deck ohne ihn bricht ihr schnell zusammen. Einmal in eurer Endphase werdet ihr gefragt ob ihr den Effekt von Yamato benutzen möchtet. Sein Effekt besteht darin 1 Bujin Monster von eurem Deck in Eure Hand zu nehmen und dann eine X beliebige Karte wieder abzuwerfen. Mit Yamato sorgen wir dafür das immer die richtigen Monster in deiner Hand oder deinem Friedhof enden. Diese Karte ist entscheidend und gilt schnell gezogen und gut verteidigt zu werden.

    Mikazuchi: Das zweite Ungeheuer Krieger Monster in unserem Main Deck kann zwar Yamato nicht das Wasser reichen, dennoch ist es eine wichtige Karte. Mikazuchi hat zwei Effekte. Der erste schützt in den meisten Fällen Yamato. Wird ein Ungeheuer Krieger durch Kampf oder Karteneffekte zerstört und in dein Friedhof gelegt, kannst du Mikazuchi aus deiner Hand Spezial beschwören. Der zweite Effekt: Während deiner Endphase, falls du in diesem Zug ein Bujin Monster von deiner Hand ins Friedhof gelegt hast, kannst du eine Bujin Zauber/Fallenkarte aus deinem Deck in die Hand nehmen. Ihr werdet schnell merken das Yamato und Mika gemeinsam auf dem Feld mit ihren Effekten gut harmonieren, denn ohne Yamato ist es ein klein wenig schwieriger Mikas Effekt zu aktivieren.

    Der Rest, Ungeheuer und Geflügeltes Ungeheuer sind praktisch support und schutz karten, fangen wir mal mit den Ungeheuern an. WICHTIG bei den Ungeheurn ist das sie im Friedhof liegen und genau dafür brauchen wir Yamato. Mit Yamato kann man gezielt karten aus dem Deck fischen und sie ins Friedhof schicken.

    Bujingi Hundertfüßler: Wenn diese Karte im Friedhof liegt und ihr ein Bujin Ungeheuer Krieger auf dem Spielfeld habt. einmal pro Spielzug könnt ihr diese Karte aus dem Friedhof verbannen um eine Zauber/Fallenkarte zu zerstören, unabhängig davon ob sie offen oder verdeckt ist.

    Bujingi Quilin: Wenn diese Karte im Friedhof liegt und ihr ein Bujin Ungeheuer Krieger auf dem Spielfeld habt.

    Einmal pro Spielzug könnt ihr diese Karte aus dem Friedhof verbannen um eine aufgedeckte Karte zu zerstören, egal ob Monster oder Zauber/Fallenkarte, solange sie offen auf dem Feld ist

    .

    Bujingi Schildkröte: Wenn diese Karte im Friedhof liegt und ihr ein Bujin Ungeheuer Krieger auf dem Spielfeld habt. Wenn euer Gegner eine Zauber/Fallenkarte oder ein Effektmonster aktiviert was ein Bujin Ungeheuer Krieger auf dem Feld als Ziel wählt, könnt ihr diese Karte aus dem Spiel entfernen um den Karten Effekt zu negieren, das geht in eurerm sowie im gegnerischen Spielzug. Diese Karte kontert viele Karten, allerdings ist sie gegen Karten wie: Schwarzes Loch, Reißender Tribut, Bodenlose Fallgrube und Spiegelkraft die kein Monster als Ziel wählen machtlos.

    Die Effekte der Geflügelten Ungeheuer aktiveren wir indem wir ein Ungeheuer Krieger auf dem Spielfeld haben und die Geflügelten Ungeheuer in der Hand.

    Bujingi Krähe: Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner ein Ungeheuer Krieger auf eurem Spielfeld angreift, könnt ihr die Krähe von eurer Hand ins Friedhof schmeißen um den Angriff zu anullieren und dem Angreifer die Hälfte seiner Angriffskraft als Schaden zu berechnen.

    Bujingi Kranich: Hier gibt es einiges zu sagen. Wenn euer Ungeheuer Krieger mit einem Monster Kämpft egal ob euer oder gegnerischer Spielzug, könnt ihr während der Schadensberechnung diese Karte von eurer Hand ins Friedhof schmeißen um euer Monster den Doppelten Grund atk erhalten zu lassen. Nebeninfos: Diese Karte lässt sich nicht stapeln. ein beispiel: Ihr habt Yamato auf dem Feld unabhängig davon wie hoch oder niedrig sein atk ist, wenn ihr den Effekt von Kranich verwendet hat Yamato IMMER 3600 für diesen einen Kampf. Spielt ihr nun noch ein Kranich als Kette um den Effekt zu verdoppeln, erhaltet ihr das selbe ergebnis, einen 3600 atk starken Yamato. Diese Karte hat noch einen seltsamen Effekt/Glitch. Den meisten wird Schwarzflügel Gale ein Begriff sein. Er halbiert euren ATK und DEF Permanent, wenn Yamato nun mit 900 ATK und 100 DEF gegen Gale kämpft und ihr den Kranich Effekt aktiviert, hat Yamato wieder 3600 ATK. das Seltsame ist, wenn euer Spielzug beendet ist hat Yamato wieder seine ursprüngliche Grund ATK von 1800 anstatt 900, aber immernoch 100 DEF statt seiner 200 Grund DEF.

    Das war das Wichtigste was man wissen muss. Ungeheuer Krieger gehören aufs Spielfeld, Ungeheuer ins Friedhof und Geflügelte Ungeheuer in die Hand.

    Bruderschaft der Feuerfaust - Leopard: wenn diese Karte gespielt wird, kann sie geopfert werden um eine "Feuerformation - Tenki" Karte von eurem Deck, verdeckt auf eure Zauberkarten Zone zu platzieren.

    Effektverschleierin: Ihr könnt diese Karte während der gegnerischen Mainphase auf den Friedhof werfen um den Effekt eines Gegnerischen Monsters zu blockieren. (Monster die ihren Effekt aktiveren wenn sie aufs Friedhof gelegt werden können nicht verhindert werden)

    Soviel erstmal zu den Effekt Monstern.

    Zauberkarten:

    Fangen wir gleich mal mit Feuerformation - Tenki an. Ihr könnt pro Spielzug nur eine Feuerformation aktivieren. Wenn ihr Feuerformation aktiviert könnt ihr ein Ungeheuer Krieger der Stufe 4 oder niedriger von eurem Deck in die Hand nehmen. Alle eure Ungeheuer Krieger kriegen +100 ATK. der zweite Effekt ist... nett, aber der Hauptgrund warum wir diese Karte im Deck haben ist, das wir an Yamato und Mikazuchi rankommen.

    Bujinkarnation: Diese Karte hat ein paar starke Beschränkungen was sie eigentlich sehr schlecht macht, aber sie kann genauso gut zu Comebacks führen was sie wieder sehr stark macht. Wenn dein Gegner ein Monster Kontrolliert und ihr keins, könnt ihr ein Bujin Monster aus dem Friedhof und eine verbannte Bujin Karte aufs Spielfeld holen. XYZ Fusion ist zwar möglich, aber nur für Bujin XYZ Fusionen.

    Topf der Gegensätzlichkeit: Die Karte brauchen wir um an Yamato, Mikazuchi oder Feuerformation - Tenki ranzukommen, außerdem verdünnt ihr euer Deck damit. Ich Persönlich würde ich euch immer raten, wenn ihr die Wahl habt, Feuerformation - Tenki zu nehmen, weil man durch sie immernoch an Yamato rankommt. natürlich ist das der beste Fall, im schlechtesten zieht ihr keine von den dreien.

    Verbotene Lanze: Das ist mal eine Karte! so vielseitig wie sie ist, ist sie beinahe unverzichtbar. Benutzt diese Karte im Kampf, um das Gegnerische Monster um 800 ATK zu schwächen oder benutzt sie um euch vor Karten wie Spiegelkraft, Schwarzes Loch usw zu schützen, denn da erreicht Bujingi Schildkröte seine Grenzen.

    Verbotenes Kleid: Wenn ihr mich Fragt steht diese Karte über Verbotene Lanze. Ihr könnte euren Gegner nur um 600 ATK schwächen, allerdings schützt diese Karte euch nicht nur vor Zauber und Fallenkarten, sondern auch vor Monstereffekten!!

    Fallenkarten:

    Bujin-Insignien - Das Schwert: Eine sehr gute Karte. An manchen Stellen des Spiels kann sich diese Karte zu einer Schlüssel Karte entwickeln. Anwendungsmöglichkeit 1: Ihr könnt eine aus dem Spiel entfernte Karte wieder ins Friedhof legen um ihren Effekt erneut zu aktiveren, solange ihr das nicht bereits in diesem Spielzug getan habt. Anwendungsmöglichkeit 2: Euer Yamato wurde zerstört? oder ihr habt nur ein Mikazuchi im Friedhof, braucht aber ein Ungeheuer Krieger auf dem Feld um die Bujin Effekte in eurem Friedhof zu aktivieren, hiermit habt ihr die Chance dazu. Anwendungsmöglichkeit 3: Ihr könnt ein Bujingi Kranich aus eurem Friedhof wieder auf die Hand holen, um sein effekt nochmal zu nutzen bzw euer Monster zu schützen.

    Diese Karte ist so unendlich gut

    Bujingläubig: Was ich an dieser Karte mag ist ihre Vielseitigkeit. Man kann es dazu benutzen einen Effekt zu umgehen, aber auch um jemanden den gnadenstoß zu geben. Zwei beispiele: Der gegner benutzt Spiegelkraft, nun könnt ihr mit Bujingläubig reagieren, euer Monster zerstören und ein anderes im Friedhof in Verteidigungsposition Spezialbeschwören oder der Gegner spielt Gehirnkontrolle, für gewöhnlich könnt ihr das mit Bujingi Schildkröte im Friedhof abwehren, aber Bujingläubig ist auch dazu in der Lage. Noch ein Offensives beispiel: ihr habt mit all euren Monster angegriffen, aber euer Gegner hat noch 1000LP und ihr wollt ihm keine zweite Chance geben. Bujingläubig spielen, ein Ungeheuer Krieger zerstören, ein anderes Bujin Monster beschwören um den Gnadenstoß auszuführen. Nebeninfo: Ihr könnt auch Bujintei XYZ Fusions Monster damit aus dem Friedhof zurück aufs Feld holen.

    Durchbruchfähigkeit: So ziemlich der selbe Effekt wie Effektverschleierin. Eine besonderheit hat diese Karte dann doch noch, wenn ihr diese Karte benutzt habt und sie im Friedhof liegt, könnt ihr sie ab der nächsten Runde auch nochmal aus dem Friedhof aktivieren. Benutzt diese Karte sowie Effektverschleierin, um das Spiel eures Gegners zu Sabotieren so das es erst gar nicht in Fahrt kommt.

    Ernste Warnung: Benutzt diese Karte nicht allzu leichtfertig. Alles in allem eine gute und starke Karte, aber bei zu wenig LP wird die aktivierung dieser Karte sehr riskant.

    Horn des Phantomungeheuers: Das gute an dieser Karte ist das sie nicht nur mit Ungeheuer Kriegern funktioniert sondern auch mit normalen Ungeheuern. Ansonsten ist zu der Karte nicht viel zu sagen vielleicht noch 2 Sachen. Wartet ihr bis zum DMG step und aktiviert erst dann diese Karte, könnt ihr das gegnerische Monster nicht nur in eures reinlaufen und sich selbst zerstören lassen, ihr kriegt zusätzlich noch eine Karte dafür. Eine gute Kombination ist Bujintei Susanawo und diese Karte.

    Leere Der Eitelkeit: Diese Karte ist nicht zu verachten. Ihr wisst zwar nicht von anfang wie euer Gegner damit klar kommt, aber ihr könnt aufjedenfall lange durchhalten und dominieren auch ohne Spezialbeschwörungen. Das wars allerdings noch nicht. Wenn eine Karte vom Spielfeld oder direkt vom Deck ins Friedhof wandert ist diese Karte zerstört. Beispiel: der Gegner hat Mystischer Raum Taifun und du 2 Karten in Der Zauber/Fallen Zone um diese Karte los zu werden muss er nichts anderes tun als die andere Zauber/Fallenkarte zu zerstören und diese wandert gleich mit ihr in den Friedhof.

    Teuflische Kette: Verhindert nicht nur den Effekt eines Monsters, es verhindert auch dass das Monster euch Angreifen kann.

    Zielgenaue Wache: Ihr könnt ein beliebiges Monster der Stufe 4 oder niedriger aus eurem Friedhof beschwören, wenn euer Gegner euch oder eure Monster angreift. Perfekt geeignet um ein Yamato oder Mikazuchi vom Friedhof aufs Feld zurückzuholen, weil es in dieser Runde, das beschworene Monster vor Karteneffekten die euer Monster zerstören würden, sowie Kampfzerstörungen schützt.

    Kommen wir zum Extra Deck. Es gibt praktisch nur zwei Karten die Pflicht sind. Noch eine Anmerkung eure XYZ Bujintei Monster können auch Bujin Effekte triggern, aber im gegensatz zu Yamato und Mikazuchi müssen die erstmal beschworen werden.

    XYZ Bujintei Susanowo: Diese Karte ist so unendlich gut, sie kann wirklich für Comebacks sorgen. 1. XYZ Fusion mit 2 Bujin Monster! egal was für ein Monster Typ Hauptsache Bujin. 2. Wenn du eine Karte von dieser aushängst kannst du ein Bujin Monster aus deinem Deck heraussuchen und dann in die Hand nehmen oder ins Friedhof schmeißen. 3. Diese Karte kann jedes Gegnerische Monster einmal angreifen, was der Grund dafür ist das diese Karte mit Horn des Phantomungeheuers so gut Funktioniert.

    XYZ Bujintei Kagutsuchi: Die Karte ist auch gut, aber sie ist kein Susanowo. XYZ Fusion mit 2 Ungeheuer Krieger der Stufe 4 mit anderen worten für diese Fusion benötigt ihr Yamato und Mikazuchi, solange ihr kein anderen Ungeheuer Krieger Monster im Deck habt, weil nach einem Bujin Monster wird hier nicht verlangt. Wird diese Karte Spezialbeschwören werden die 5 Obersten Karten eures Decks auf den Friedhof gelegt und ihr Kriegt für jede Bujin Karte die durch den Effekt ins Friedhof kommt +100 ATK. Kagutsuchi kann ein Monster aushängen um ein Bujin, Ungeheuer Krieger vor Karten effekten die es zerstören würde oder Kampfzerstörung zu schützen.

    Die Restlichen Karten im Extra Deck sind euch überlassen. Ich würde euch Raten Rang 4 XYZ Monster zu wählen. Ihr müsst euch nicht an meinem Extra Deck orientieren.. ich habe einfach benutzt was mir zur verfügung stand/steht.

    Jetzt möchte ich noch ein paar Erfahrungen mit euch teilen die ich gemacht habe:

    XP 1: Habt ihr Yamato auf dem Spielfeld ist es wünschenswert ein Bujin Ungeheuer in der Hand zu haben, um in der End Phase entweder Mikazuchi oder ein Bujin Geflügeltes Ungeheuer in die Hand zu holen, um dann das Bujin Ungeheuer ins Friedhof zu schmeißen wo es hingehört.

    XP 2: Sorgt Immer dafür, auch wenn ihr bereits ein Yamato oder Mika aufm Feld habt, noch ein zweites Yamato in der Hand zu haben für denn Fall der Fälle.

    XP 3: Versucht immer mindestens ein Bujin Kranich in der Hand zu haben für eure Offensive/Defensive. Genauso gut ist es ein Mikazuchi in der Hand zu haben, während ihr eins bereits auf dem Feld habt. Durch seinen Effekt könnt ihr ein zerstörtes Mikazuchi oder Yamato sofort durch das in eurer Hand ersetzen. Sollte Yamato zerstört werden und ihr habt ein Mika bereits auf dem Feld dann geht das nicht.

    XP 4: Von euren 3 Ungeheuern im Friedhof ist Bujingi Schildkröte das einzige was ihr im gegnerischen Zug aktivieren könnt, falls ihr vermutet, das euer Gegner in der nächsten Runde einen effekt aktiveren wird, der euer Monster als Ziel wählt.

    XP 5: Wenn ihr eine XYZ Fusion mit Bujin Ungeheuern macht um Susanowo zu beschwören, könnt ihr das Ungeheuer direkt wieder aushängen und in den Friedhof schmeißen um seinen Effekt zu nutzen, hinterher könnt ihr noch ein Monster auf den Friedhof schmeißen um noch ein Effekt zu aktiveren. Beispiel: Quilin aushängen und hundertfüßler ins Friedhof durch Susanowos Effekt. Nun könnt ihr eine offene Karte und eine Zauber/Fallenkarte zerstören. WICHTIG: Habt ihr kein Yamato mehr in der Hand und keine Gelgenheit an ein aus eurem Friedhof ranzukommen, dann holt lieber mit Susanowos Effekt ein Yamato auf die Hand, legt es nicht drauf an.

    XP 6: Eine Situation die Zwangsläufig mal vorkommen wird. Euer Gegner versucht mit einer nicht zielenden Karte euer Monster zu zerstören, (z.B. mit Schwarzes Loch) Da die Karte nicht zielt könnt ihr auch nicht Bujin Schildkröte benutzen, aber mit Verbotene Lanze oder Verbotenes Kleid könnt ihr euer Monster schützen. Nun Spielt der Gegner aber noch ein Monster was stärker ist als eures, wenn ihr vorrausschauend spielt, werdet ihr ein Bujin Kranich in der Hand haben um euren Gegner so richtig schön zu frustrieren.

    XP 7: YAMATO BESCHÜTZEN!!!

    XP 8: Bujin Kranich wird IMMER Yamato 3600 ATK; Mikazuchi 3800 ATK; Susanowo 4800 ATK und Kagutsuchi 5000 ATK geben. Beispiel ihr habt Yamato mit Horn des Phantomungeheuers ausgerüstet und ein Feuerformation - Tenki auf dem Feld. Yamatos angriff ist nun 2700 stark. Bujin Kranich verdoppelt eure Grund ATK, ob es euch gefällt oder nicht Yamato wird immernoch nur auf 3800 ATK kommen, trotz Phantomungeheuer und Tenki. Ich habs bereits erwähnt, aber ich machs nochmal. Kranich lässt sich nicht stapeln, ihr könnt soviele kraniche aktivieren ihr wollt der angriff von z.B. Yamato wird 3800 ATK bleiben.

    XP 9: Habt ihr Yamato und Mikazuchi in der Hand, spielt immer zuerst Yamato, sollte er zerstört werden könnt ihr Mika als Spezialbeschwörung beschwören

    XP 10: Eine nette kombi um sich für eine Runde zu schützen ist, wenn man Bujingi Wolf im Friedhof hat, ein Ungeheuer Krieger aufm dem Feld und Zielgenaue Wache verdeckt, dann kann man beim ersten gegnerischen Angriff, Zielgenau Wache spielen, was den gerade beschworenen Bujingi Wolf für Kampf und Karteneffekte die zerstören immun macht. Der Wolf der sich nun auf dem Feld befindet schützt eure Ungeheuer Krieger vor Kampf zerstörung.

    Das wars jetzt erstmal. Es gibt noch 2 Bujin Monster auf die ich das nächste mal noch kurz eingehen werde und sollte mir noch was einfallen werde ich es nachtragen.

    P.S. Der Grund warum ich keine Standard Karten wie Spiegelkraft, MST usw im Deck habe ist, weil ich sie einfach nicht habe. solltet ihr sie haben kann ich euch nur empfehlen sie reinzupacken.

    Das ist mein Deck was ich selbst bearbeitet habe und ich bearbeite es eig. immer wieder, weil mir einfach viele karten fehlen die ich noch bräuchte. das deck ist nicht die finale version und sollte euch das nicht gefallen, könnt ihr über Rezept laden die Standard Version laden.

    Liste aktualisiert: (Monster) +1 Aufrichtig, +1 Bujingi Hundertfüßler, (Zauber) +1 Verbotenes Kleid, +1 Mystischer Raum Taifun, +1 Nächtlicher Strahl, +1 Törichtes Begräbnis, +1 Begräbnis aus einer andere Dimension, (Fallen) +1 Fallenbetäubung, +1 Reißender Tribut, +2 Spiegelkraft, +1 Zwangsevakuierungsgerät, +1 Straße zum Sternenlicht

    (Monster) -1 Bujingi Wolf, -1 Bujingi Krähe, -1 Bujingi Quilin, (Zauber) -2 Verbotene Lanze (Fallen) -1 Bujingläubig, -1 Durchbruchfähigkeit, -1 Horn des Phantomungeheuers, -2 Teuflische Kette, -2 Zielgenaue Wache.

    Akutelles Extra Deck: 1x Bujintei Kagutsuchi, 2x Bujintei Susanowo, 1x Daigusto Emeral, 1x Diamant Direwolf, 1x Edelstein-Ritter Perle, 1x Lavalval Kette, 1x Maestrum der Dirigenten-Dschinn, 1x Nummer 102: Sternenseraph Wachposten, Nummer 39: Utopia.

    4 Synchros alle jeweils einmal: Kolossaler Kämpfer, Ogerdrache der Leere, Sternenstaubdrache, Verbündeter der Gerechtigkeit Catastor

    Noch ein paar kurze worte. Das Bujin Deck hat eine unglaublich starke verteidigung, ist aber gegen Karten wie Spiegelkraft, Reißender Tribut und Schwarzes Loch machtlos. Dem schaffen wir mit den 2 Kleidern und der Straße zum Sternenlicht abhilfe.

    Ich hab die Bujingi Ungeheuer alle auf 2 Kopien gebracht, weil man mit Begräbnis aus einer anderen Dimension und Bujin Insignien sehr viel Recyclen kann, zusätzlich können wir mit Daigusto Emeral Karten wie Aufrichtig, Kranich, oder Yama/Mika Recyclen und mit Lavalval Kette bestimmt Karten ins Friedhof schmeißen oder aufs Deck legen.

    Sollten irgendwelche Fragen aufkommen, einfach hier stellen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    fifa_niman   
  • Beiträge: 2.953
  • Also ich hab im Deck keine bestimmte Sorte wie er hier mit Bujin oder der oben drüber mit Exodia. Ich hab ein ziemlich gemischtes Deck. Ich achte darauf, dass ich auf alles kontern kann und immer eine passende Karte ziehe.

    Wenn ich eine bestimmte Kombo hab, dann ist es die, das Deck des Gegners oder seine Handkarten zu zerstören. Dann folgt nämlich die Friedhofbombe! :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Smurftacular   
  • Beiträge: 237
  • wow, da hast du dir aber Mühe gegeben.

    danke;)

    tatsächlich hab ich das, ^^ aber solange es jemanden weiterhilft oder zumindest jemand sich das durchliest, dann hat es sich für mich gelohnt ;)

    Ich spiele es zwar nicht mehr, hab es aber dennoch wie versprochen aktualisiert.

    Eventuell stelle ich demnächst noch ein Deck vor.. mal gucken :P

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    xDeoxis   
  • Beiträge: 12
  • Ich hab mir eines der structure decks genommen und es dann ein wenig verändert.

    da ich feststellen musste das die meisten ihre friedhöfe benutzen dachte ich mir ''mal sehn was ein gegner noch anstellen kann wenn er keinen friedhof mehr zum benutzen hat'' und ich muss sagen das meine rechnung zu 90% aufgeht aber denoch einiges zu verbessern ist da ich noch lange nicht alle karten habe oder kenne. Deswegen würd ich mich über verbesserungs vorschläge freuen.

    Nun zu den karten:

    Effecktmonster:

    1x Basu, der Seelenfresser

    3x Brecher, Magischer Krieger

    1x Caius der Schattenmonarch

    1x Cyberouroboros

    3x D.D. Angreifer

    2x D.D. Kriegerin

    1x D.D. Spähflugzeug

    1x D.D. Zerstörer

    1x D.D. Überlebender

    1x Geister-Sensenmann

    1x Goldener Homunkulus

    1x Gren Maju Da Eiza

    1x Truppen im Exil

    1x Verbanner des Lichts

    1x Verbanner des Strahlens

    Zauberkarten:

    1x Adliger der Auslöschung

    1x Blitzeinschlag

    1x D.D.R. - Reinkanation aus einer anderen Dimension

    1x Dimensionsriss

    1x Dunklerkern

    1x Feindkontrolle

    2x Mystischerraumtaifun

    1x Seelenerlöser

    1x Urknallkanone

    1x Verräterische Schwerter

    1x Verstärkung für die Armee

    Fallen:

    1x Bodenlose Fallgrube

    2x D.D. Dynamit

    1x Entkräftigungsschild

    1x Makrokosmos

    1x Reißender Tribut

    1x Sakuretsu-Rüstung

    1x Schicksalsschlag

    Gibt ein paar karten die ich gern öfters hätte oder gegen bessere austauschen würde die ich aber leider noch nicht habe. Bin ganz froh das ich mit dem deck bis jetzt mehr als gut zu recht komme und auch im profi teil der kampagne.

    Wie gesagt über verbesserungs vorschläge oder ähnliches würd ich mich freuen ;)

    Ps.: ja ich weis das es eher eine alte deck art ist aber ich muss gestehen das ich die meisten neuen karten einfach noch nich kenne und mcih deswegen auf dinge konzentriere die mir bekannt sind und mit denen ich erst mal klar komme ;D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Smurftacular   
  • Beiträge: 237
  • ich hab auch eine abgeänderte version des structure decks. vielleicht kannst du dich daran ein wenig orientieren oder nach neuen ideen schauen.

    19x Monster:

    2x Caius der Schattenmonarch

    1x DD Angreifer

    2x DD Kobold

    2x DD Spähflugzeug

    1x DD Zerstörer

    3x DD Überlebender

    1x Delg der Finstere Monarch

    1x Gesicht des Todes

    1x Goldener Homunkulus

    1x Gren Maju Da Eiza

    2x Verbanner des Lichts

    2x Verbanner des Strahlens

    14x Zauber:

    2x DDR Reinkarnation

    1x Dimensionsriss

    2x Feindkontrolle

    1x Goldsarkophag

    1x Grabwächters Diener

    2x Mystischer Raum Taifun

    1x Schwarzes Loch

    2x Tal der Toten

    1x Verstärkung der Armee

    1x Verlockung der Finsternis

    7x Fallen:

    1x Ernste Warnung

    1x Grab des superantiken Organismus

    1x Makrokosmos

    1x Reißender Tribut

    1x Rückkehr aus der anderen Dimension

    2x Spiegelkraft

    15x EXTRA DECK:

    Synchros:

    1x Nebelvogel Clausolas

    1x Verbündeter der Gerechtigkeit

    1x Eisenketten Drache

    1x Schwarzer Rosendrache

    1x Sternenstaub Drache

    XYZ:

    1x Gachi Gachi Gantetsu

    1x Gepanzerter Kappa

    1x Aufzieh-Zenmei Minen

    1x Leviair, der Meeresdrache

    1x Heroischer Champion Excalibur

    1x Lavalval Kette

    1x Maestrum der Dirigenten-Dschinn

    1x Nummer 39 Utopia

    1x Photonenstoß-Rausschmeißer

    1x Sternzeichen-Kundler Ptolemy M7

    Da Dimensionsriss und Makrokosmos leider Limitiert sind, benutze ich Tal der Toten (an der stelle ein gruß an VE__GE__TA)

    Sie verbietet dem Gegner sein Friedhof zu benutzen, da wir eh dafür keine Verwendung haben passt das.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    xDeoxis   
  • Beiträge: 12
  • deine version is auch nich ohne :) mir fehlen allerdings noch nen haufen karten um eventuelle veränderungen vorzunehmen. z.B. Spiegelkraft besitze ich leider noch nicht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Orbital_Fury   
  • Beiträge: 1.568
  • Mein Exodia-Deck

    Karten Insgesamt: 45

    Normale Monster: 4

    Effekt Monster: 9

    Magie: 19

    Fallen: 13

    Normale Monster

    1x Linker Arm der Verbotenen

    1x Linkes Bein der Verbotenen

    1x Rechter Arm der Verbotenen

    1x Rechtes Bein der Verbotenen

    Effekt Monster

    1x Exodia, die Verbotene

    3x Flinke Vogelscheuche

    2x Kampfausblender

    2x Kartenauto D

    1x Marshmallon

    Zauberkarten

    1x Blitzeinschlag

    1x Ein Tag voller Frieden

    3x Emporkömmling Goblin

    1x Gold-Sarkophag

    1x Magische Steinausgrabung

    2x Magischer Hammer

    2x Scherbe der Gier

    2x Stahlkäfig des Albtraums

    3x Topf der Gegensätzlichkeit

    3x Verräterische Schwerter

    Fallenkarten

    1x Angriff annulieren

    3x Angsteinjagendes Gebrüll

    1x Geschenkgutschein

    2x Hoffnung auf Entkommen

    1x Krug der Gier

    1x Spiegelkraft

    1x Teuflische Kette

    3x Vermächtnis von Yamata-Garasu

    Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf verschiedenen Kombinationen mit der Karte Hoffnung auf Entkommen. Je höher die Differenz der Life Points desto mehr Karten kann man ziehen und umso schneller bekommt man die Teile von Exodia auf die Hand. Allerdings ist das Deck noch ausbaufähig, da mir noch einige Karten fehlen die ganze Deck noch stärker machen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    X_^_Ace100ace200_^_X   
  • Beiträge: 8.911
  • Mein komplett ohne Geld zusammengestelltes Deck, mit dem ich nun endlich auch den Profimodus gepackt habe. :D

    Vielleicht kann sich ja jemand was davon abgucken.

    Deckgröße: (40)

    Monster: (27)

    Newdoria

    Grabwinder

    Kartenwache

    Meister Hyperion

    Mysteriöse Wache

    Nächtlicher Angreifer

    Finsterer Resonator

    Finsterlord Asmodeus

    Metaion, Herr der Zeit

    Schicksalsheld Defender

    Zaborg, Monarch des Donners

    Schwarz Glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs

    Victoria 2x

    DD. Kobold 2x

    Reflektor Lump 2x

    Ungeheuerkönig Barbaros 2x

    Pechschwarzer Wolfskrieger 2x

    Elementar - HELD Another Neos 2x

    Sendbote der Wunder - Jupiter 3x

    Zauber: (8)

    Finsterfesseln

    Maske der Verfluchten

    Zuflucht der Unterweltler 3x

    Angebote an die Verdammten 3x

    Fallen: (5)

    Michizure

    Schattenzauber

    Ruf der Gejagten

    Metallwandler 2x

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DerRaiiZon   
  • Beiträge: 180
  • Mein komplett ohne Geld zusammengestelltes Deck, mit dem ich nun endlich auch den Profimodus gepackt habe. :D

    Vielleicht kann sich ja jemand was davon abgucken.

    Deckgröße: (40)

    Monster: (27)

    Newdoria

    Grabwinder

    Kartenwache

    Meister Hyperion

    Mysteriöse Wache

    Nächtlicher Angreifer

    Finsterer Resonator

    Finsterlord Asmodeus

    Metaion, Herr der Zeit

    Schicksalsheld Defender

    Zaborg, Monarch des Donners

    Schwarz Glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs

    Victoria 2x

    DD. Kobold 2x

    Reflektor Lump 2x

    Ungeheuerkönig Barbaros 2x

    Pechschwarzer Wolfskrieger 2x

    Elementar - HELD Another Neos 2x

    Sendbote der Wunder - Jupiter 3x

    Zauber: (8)

    Finsterfesseln

    Maske der Verfluchten

    Zuflucht der Unterweltler 3x

    Angebote an die Verdammten 3x

    Fallen: (5)

    Michizure

    Schattenzauber

    Ruf der Gejagten

    Metallwandler 2x

    Danke, habe zwar die größte Anzahl der Karten, aber leider nicht alle:( Also muss ich farmen:(

    Und GW zur Beendigung des Profimodus^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    fighter__noirn   
  • Beiträge: 2.145
  • Profi-Modus auch geschafft :)

    Yuma hatte ich keine Probleme, gleich beim 1. mal, dafür aber bei dem Boss davor, Bastion und 1, 2 anderen. Hab immer solange versucht, bis ich gewonnen hab :D

    Gefarmt hab ich noch nicht und DLCs auch keine.

    Hier mal mein Deck : :)

    Main Deck: (40)

    Monster: (22)

    - 1x Genverzerrter Kriegswolf

    - 2x Affenkämpfer

    - 1x Alector, Herrscher der Vögel

    - 1x Cybertal

    - 1x Fechtendes Feuerfrettchen

    - 1x Finsterlord Asmodeus

    - 1x Flamvell-Magier

    - 1x Gepanzerte Biene

    - 1x Goldener Marienkäfer

    - 1x Heiliger Phönix von Nephtys

    - 1x Kanonenroulette

    - 1x Kartenwache

    - 1x Leuchtsterndrache

    - 1x Nächtlicher Angreifer

    - 1x Reflektor-Lump

    - 1x Schneemannfresser

    - 1x Schwarz Glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs

    - 1x Tiefenputzer

    - 1x Bestienkönig Barbaros

    - 1x Verspäteter Ork

    - 1x Zaborg, Monarch des Donners

    Zauber: (8)

    - 1x Das Siegel von Orichalcos

    - 1x Doppelzyklon

    - 1x Ein Tag voller Frieden

    - 1x Nächtlicher Strahl

    - 1x Schwarzes Loch

    - 1x Sündenbock

    - 1x Verbotener Kelch

    - 1x Zuflucht der Unterweltler

    Fallen: (10)

    - 1x Chaosausbruch

    - 1x Entlarven

    - 1x Klonen

    - 1x Nageldecke

    - 2x Ruf der Gejagten

    - 1x Schattenzauber

    - 1x Sechster Sinn

    - 1x Windsturm von Etaqua

    - 1x Wundersames Erwachen

    Extra Deck: (15)

    - 1x Gravitationskrieger

    - 1x Roter Mefist

    - 1x Sternenfresser

    - 1x Unterweltkämpfer Balmung

    - 1x Formlose Leere

    - 1x Himmlischer Drachenritter Fellgrant

    - 1x Nummer 104: Maskerade

    - 1x Nummer 20: Gigabrillant

    - 1x Nummer 32: Haidrache

    - 1x Nummer 34: Terror-Byte

    - 1x Nummer 44: Himmelspegasus

    - 1x Nummer 66: Generalschlüssel-Käfer

    - 1x Nummer 91: Donnerfunkendrache

    - 1x Nummer C32: Haidrache Weiß

    - 1x Tauchfähiger Aero-Hai-Träger

    Side Deck: (15)

    Monster: (6)

    - 1x 4-sterniger Marienkäfer der Verdammung

    - 1x Beschützer der Zuflucht

    - 1x Das Ende von Anubis

    - 1x Fliegendes "C"

    - 1x Neo-Weltraum Dark Panther

    - 1x Reflektor Lump

    Zauber: (3)

    - 1x Ekibyo Drakmord

    - 1x Kraftfilter

    - 1x Twister

    Fallen: (6)

    - 1x Empfänger-Komplott

    - 1x Laune des Tyrannen

    - 1x Schadenspolarisator

    - 1x Seelenentzug

    - 1x Tribut-Explosion

    - 1x Unterschlagung

    Das Side benutz ich auch wenn ich bei Einzel-Duellen Probleme hab, da sich darin für verschiedene Decktypen gute Gegenmaßnahmen befinden :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    fighter__noirn   
  • Beiträge: 2.145
  • Cool, hast ja ein ganz ähnliches Deck wie ich. Selbe Taktik verfolgt, wie ich sehe. :D Hatte aber nie das Glück das Schwarze Loch, etc. zu ziehen. :( Dafür den Chaos Imperator Drachen, der verboten ist.

    Verbotene Karten hab ich auch eine Menge gute gezogen, zu schade dass die draußen bleiben müssen :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×