Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Shayuna

WAs gefällt euch an der Internationalen & Last Mission und was nicht?

Recommended Posts

Shayuna   
  • Beiträge: 378
  • Soooo ich bin mal eure Pros und Kontras gespannt, was ihr mögt was nicht, was ihr denkt das hättet man besser oder anders machen können.

    ich fange mal an;

    Ich finde es genial das die proträits ( dummes wort -.- ) der Heldinnen nun in ihrem aktuellen Kostüm angezeigt werden. ist mir direkt beim ersten kampf gegen le blanc aufgefallen wie ich bei yuna ihre rote kapuze vom gunner nicht sah.

    die grafik ist echt top, die charaktere sehen klasse aus und endlich haben sie RICHTIGE Hände :D und keine zusamm gekleppten :D

    Schade finde ich das sie nicht die restlichen npcs z.b. auch so bearbeitet haben...

    ebenso finde ich das die synchro nicht ganz übereinstimmt.. vorallem an denen die nicht so bearbeitet wurden sieht das irgendwie roboter mäßig künstlich aus..

    die mimiks der charaktere finde ich etwas seltsam, ist mir in X aufgefallen wenn Yuna oder so ein überraschendes gesicht machen sieht das irgendwie unnormal gezogen aus ... als wäre das ein kleiner mimik glitch

    sehr schade wovon ich enttäuscht bin ist das man nicht die heldinnen zum steuern wechseln kannst.. ebenso das die heldin beim laufen nicht das aktuelle kostüm trägt ( nicht nur im kampf sondern auch im offenen feld )

    das wäre genial gewesen finde ich vorallem bei normalen ereignissen wo sie miteinander reden und so.

    bin ebens oetwas enttäuscht bezüglich der bestias, wegen X war es eig klar das Yuna keine bestias mehr benutzt nur fand ich es komisch das es allgemein keine Mediums mehr geben soll, immerhin gab es Medias schon vor [sin]. zanarkand war die Stadt der Medias.... die Tempel gabs zu X-2 noch also hättet man dennoch ... ich mein Medias gabs vor [sin] auch nicht nur um alleine eben [sin] damit zu bekämpfen. und durch die astrahs liegts auch nicht da es eben Medias gab bevor [sin] und die schlafenden astrahs gab.

    naja okay... damals wie zanarkand noch existierte waren yu yevon und yunalesca die jenigen die den Medias eine geliebte person in eine bestia verwandelt haben...

    traurig fand ichs wie yuna gegen ihre begleiter kämpfen musste, noch mehr das die besttias nicht etwas mehr drauf eingegangen wurde... sie erschienen nur, alles haben es akzeptiert, sie kämpften, ohne gelaber. bestia auf ewig verschwunden: egal leben geht weiter...

    find das hätte SE etwas weiter ausbaun können eben weil die bestias eine zentrale rolle in X spielten das sie in X-2 wie ein 0815 pfennig behandelt werden fand ich schade..

    so ich wäre fertig ^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Raxes   
  • Beiträge: 933
  • Hmm ^^

    Da mich x2 nie interessiert hat und ich es nur einmal durchgespielt habe wobei ich mich daran nichtmal erinnern kann, kann ich hierzu leider nichts sagen ^^

    Zu ffx wäre mir da ne menge eingefallen, wie zb das man zwischensequenzen nicht skippen kann als auch die der bestia. Man hätte so auf die lächerliche option, die sequenzen der bestia auf kurz oder lang umzuschalten, verzichten können da man je nach lage mitten im kampf selbst entscheiden könnte ob man sich die sequenz ganz oder nur kurz angucken möchte. Einfach select, fertig.

    Aber das allerschlimmste war die steuerung sowie der überarbeitet soundtrack, womit sie wirklich die ganzen guten tracks verhunzt haben.

    Und wenn man schon zwei überflüssige neue customs in x2 einbringt, warum dsnn nicht noch gleich ein zwei neue optionale bestia in ffx. Alexander oder leviathan, das wärs doch ; )

    Sry aber zu x2 fällt mir leider wirklich nichts ein, somit is mein post wohl ziemlich überflüssig ^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×