Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Sarah0104

Members
  • Content Count

    841
  • Joined

  • Last visited

About Sarah0104

  • Rank
    Silver State

Personal Information

  • Wohnort
    Köln
  • Beruf
    Lehrerin

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, nachdem ich das Spiel von Mittwoch auf Donnerstag bei nem Kumpel im Koop in 21 Stunden durch hatte, überlege ich seitdem welche Kampagne ich am besten finde. Wir haben in der Reihenfolge gezockt, in der sie auch angegeben sind, also Leon, Chris und Jake, und hab nicht so viel von Jakes Storyline erwartet, aber es hat mich richtig überrascht. Er war definitiv der coolste Charakter und seine Nahkampfangriffe fand ich ne gute Abwechslung zu den Wrestlingmoves der Anderen. Außerdem haben Jake und Sherry am besten miteinander interagiert, vor allem Leon und Helena wirkten gar nicht am Wohl des Anderen interessiert.. Chris und Piers waren mir zu shooterlastig (ja okay, das sind alle drei, aber hier war es extrem, und es war so nervig, dass Piers so übelst gezittert hat, wenn man snipen wollte..auch nach dem skillen), Chris ging mir zwischendurch total auf die Nerven, aber dafür war das Ende das Beste der drei Storylines. Ich glaube, von Leon und Helena hab ich mir zu viel erhofft, nach den ersten zwei Stunden war ich schon ein bisschen enttäuscht. Und dieser Endgegner...das war ja schon nicht mehr witzig wie oft der immer wieder auftauchte...vor allem diese Pferde(?)gestalt . Außerdem hat man zu wenig über Helena erfahren. War mir alles zu schwammig, ebenso, wie oben schon angesprochen, die Beziehung zwischen den beiden. Ich tendiere also zu Jake und Sherry, gefolgt von Chris und Piers und erst am Ende Leon und Helena. Wie seht ihr das? Welche Kampagne war am besten, wieso, und welche mochtet ihr gar nicht? Bin gespannt.
×
×
  • Create New...