Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Slaymog

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    188
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Slaymog

  • Rang
    Bronze-Status

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Hessen
  • Interessen
    Gaming, Fitness, Juristerei
  • Beruf
    Student

Letzten Besucher des Profils

416 Profilaufrufe
  1. Hey Leute, ist der Multiplayer noch halbwegs aktiv? Dass einige Hacker unterwegs sind, ist mir klar. Hab das Spiel mal wieder entdeckt und überlege, es mir bei eBay zu holen.
  2. Slaymog

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Für Sherlock Holmes Fans, wie mich , ist es richtig cool, in die Rolle des Meisterdetektivs zu schlüpfen. Atmosphärisch ist es ein tolles Spiel, die Grafik ist ganz gut und dass es mit britischem Akzent vertont ist, ist auch klasse. Zwischendurch kann es aber etwas langatmig werden. Insgesamt ist es aber ein klasse Spiel. Ich gebe eine 7.
  3. Kann die Zeit nur schätzen, aber mehr als 20 Stunden werden es aber auf keinen Fall gewesen sein.
  4. Gebe eine 2. Manche Minigames waren etwas frimmelig. Fordernd war es aber nicht.
  5. Slaymog

    Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Gebe ne 3. Auf einfach kann man jede Trophäe ohne Herausforderung holen. Auf Spezialagent stirbt man ein bisschen öfter, einen sonderlich großen Unterschied zu einfach gibt es aber nicht.
  6. Ca. 10 Stunden für Spezialagent und ca. 70 Stunden für alles Andere. Ich hab aber erst viele Locations gemacht und dann bei 65% mit Nebenmissionen und Gruppengegenständen angefangen. Wenn man diese deutlich früher macht braucht man weniger Zeit für die 75%.
  7. Slaymog

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Für dieses Spiel hab ich mir damals meine Xbox 360 gekauft. Hab die Ultimate Sith Edition bei eBay gesehen und musste sie haben. Die Story als Erklärung zwischen Teil III und IV finde ich sehr gut. Das Gameplay ist recht gut, man entfesselt (unleash) wirklich die Macht und vernichtet seine Gegner wirklich stylisch. Nur ist es manchmal bisschen unpräzise, was gerade bei höheren Schwierigkeitsgraden ärgerlich sein kann. Aber insgesamt ist es ein sehr schönes Spiel und für mich mit sehr viel Nostalgie verbunden 😊
  8. Im Grunde ist alles easy, bis auf die Sith Meister Trophäe. Mit der richtigen Taktik bei den Boss Kämpfen und ein bisschen durch rennen an den schwierigeren Stellen (an so gut wie allem kann man eigentlich vorbei laufen), und vor allem einer Menge Geduld, ist es aber machbar.
  9. Hab ca. 16 1/2 Std. gebraucht. Bin auf Sith Meister aber auch oft einfach nur durchgelaufen.
  10. Hey Leute, ich bräuchte Hilfe bei der Trophäe "Einer für alle" (20 Wiederbelebungen mit DLC Charakteren. Bin gerne bereit, bei Online Trophäen zu helfen. Liebe Grüße, Slaymog
  11. Hey, sorry, hab es erst jetzt gelesen. Wie sieht es kommende Woche bei dir aus? Oder evtl. heute (30.07.)? Hey, sorry, hab es erst jetzt gelesen. Wie sieht es kommende Woche bei dir aus? Oder evtl. heute (30.07.)?
  12. Hey, ich bräuchte noch die DLC Trophäe mit den 20 Wiederbelebungen. Wer braucht sie auch noch und würde die gerne im Wolfsrudel holen?
  13. Slaymog

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Tolles Gameplay und ne coole Story. Hab dem Ganzen ne 8 gegeben.
  14. Slaymog

    Bewertet den Zeitaufwand für die Platin-Trophäe

    Um die 30 Stunden waren es wohl sicher.
  15. Slaymog

    Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Ich geb dem Ganzen ne 3: auf leicht ist das Spiel überhaupt gar kein Problem. Auf schwer stirbt man vielleicht ein paar mal öfter, richtig tricky wird es aber eigentlich nie. Wenn man bisschen taktiert und weniger offensiv spielt, sollte man gut durchkommen. Insbesondere, wenn man den ersten Teil gespielt hat. Selbiges gilt für den Bosskampf am Ende: Kessler im ersten Teil war dagegen ein wahrer Krampf 😉
×