Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Chuze

Kamera: Gut und günstig

Recommended Posts

Chuze   
  • Beiträge: 582
  • Hey ho :smile:,

    ich möchte mir gerne eine gute Kamera kaufen, die aber nicht so teuer sein soll. Ich weiß, dass das immer so ein Spagat zwischen Preis und Qualität ist. Aber da ich schon fündig geworden bin, wollte ich hier gern mal Meinungen von Leuten hören, die sich damit auskennen, anders als ich. :biggrin5:

    Was ich will:

    Schöne Fotografien, hauptsächlich bei Tageslicht. Das Foto sollte nicht stark verschwommen sein, wenn meine Hand ein bisschen "zittert". Fotos im Dunkeln sollten auch möglich sein.

    Was es kosten darf/soll:

    Hatte maximal 200€ im Kopf, da es halt meine erste Kamera sein soll und somit auch meine ersten Fotografien. Da will ich nicht gleich finanziell übertreiben und erstmal "klein" anfangen.

    Habe eben diese Kameras hier gefunden, sind die zu empfehlen?

    http://www.amazon.de/Nikon-L810-Digitalkamera-Megapixel-bildstabilisiert/dp/B0071L3JIG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1347108996&sr=8-1

    http://www.amazon.de/Fujifilm-FINEPIX-Digitalkamera-Megapixel-bildstabilisiert/dp/B004G8Q600/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1347110961&sr=1-2

    Wäre für jede Hilfe sehr dankbar. :smile:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    N.RoX   
  • Beiträge: 71
  • Tachchen

    Ich bin beruflich Fotograf und kann Dir nur eine Canon empfehlen!

    Wenn Du wirklich eine gute "Anfängerkamera" haben möchtest, würde ich noch 100€ drauflegen, dann bekommst eine gescheite Spiegelreflex und kannst wenn Du Dich weiterentwickeln möchtest, durch weitere Objektive einiges rausholen. Sicher gibt es auch gute Spiegellose Kamera´s, aber ich würde Sie nie einer Spiegelreflex vorziehen.

    Um dem Verwackeln vorzubeugen würde ich auf ein IS Objektiv (Objektiv mit Bildstabilisator) gehen.

    Wenn Du eine "billige" Kamera/Objektiv kaufst ist es auch mit den Nachtfotos oder allgemein mit Fotos im Dunkeln immer so eine Sache. Denn dann musst Du die ISO so hochdrehen damit Du überhaupt noch etwas auf dem Foto erkennst und dann rauscht das Foto so, dass Du es mit keinem Bildbearbeitungsprogramm der Welt noch retten kannst :banghead:

    Ich hab Dir hier mal zwei Kameras rausgesucht die Rezessionen sprechen für sich selbst:

    http://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Digitalkamera-Megapixel-bildstabilisiert/dp/B005N7ZUQE/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1354805263&sr=8-3

    http://www.amazon.de/Canon-SLR-Digitalkamera-Megapixel-HD-Ready-Live-View/dp/B004MKNBKU/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1354805358&sr=1-1

    Bei weiteren Fragen kannst Dich auch gern per PN bei mir melden.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×