Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Big-M23

Allgemeiner Thread zur NBA Saison 2014/15

Recommended Posts

 

Also irgendwie haben wir dieses Jahr noch gar kein Thread zur echten Saison...

Obwohl jetzt schon ein paar Spiele gespielt sind, ist es nicht zu spät dafür ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ist schon ein bisschen verrückt was bisher abgeht: OKC letzter in der Western Conference, Lakers knapp davor. Klar, die Lakers haben nur Spieler die gerade mal Durchschnitt sind und einen Kobe, der auch nicht jünger wird und bei Oklahoma City fehlen beide Superstars - und mehr haben die Thunder dann auch nicht zu bieten in Sachen Offense & Scoring. Dafür rocken die Grizzlies bisher die Conference.

Sixers noch ohne Sieg, Knicks vorletzter. Gegen die werden die Sixers jetzt am Samstag auch den ersten Sieg einfahren. Die Knicks kriegen es ja nicht mal hin eine gescheite Triangle-Offense zu spielen. Dafür fehlen einfach die guten Spieler. Ein J.R. Smith ist schlichtweg zu dumm um dieses Konzept zu kapieren. Der Einzige, der das bisher einigermaßen drauf hat, ist Iman Shumpert. Raptors rocken, Cavs bisher hinter den Erwartungen. Milwaukee auch mit einer positiven Bilanz. Hab ich ehrlich gesagt nicht mit gerechnet. Prognosen sollte man aber noch nicht wagen. Ist ja schließlich erst der Anfang gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die Bulls besser als ich gemeint habe. Zuletzt sogar ohne Gasol und Rose deutlich die Clippers geschlagen.

Die Mavs auch mit mehr Siegen als ich erwartet habe, auch wenn sie noch (soweit ich mich erinnere) gegen keine top Mannschaft gespielt haben. Ausser gegen die Spurs, wo sie verloren haben. Aber Sieg ist Sieg.

Cavs kommen langsam ins rollen. Bei Memphis bleibt abzuwarten ob sie die Form halten können. Warriors spielen auch groß auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Für mich als Knicks Fan ist es schon ziemlich bitter, sie so oft verlieren zu sehen.. Liegt aber nicht unbedingt an der Triangle Offense, auch an der Defensive.. Also da können die Spieler auch nichts reißen. Jedenfalls kommt es mir so vor..

Und eigentlich haben se ne recht starke Offensive mit Melo, JR Smith, STAT, Shump und Hardaway Jr. aber Smith sehr oft mit schlechter Bilanz und wenn Melo mal nichts trifft geht auch nicht viel bei dem Rest. Aber dazu kommt natürlich auch wieder das mit der Triangle Offense..

Ich finde den Kader ganz gut, in der Defensive muss aber noch was kommen. Und nen Playoffs müssen dieses Jahr unbedingt sein

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich finde es aktuell unfassbar, was Anthony Davis spielt! Der ist defensiv ja schon immer stark gewesen, aber was der inzwischen auch offensiv bietet, ist der Knaller...

...dementsprechend ist zumindest einer meiner beiden tips bezüglich Überraschung der Saison (Minnesota und New Orléans) noch im Rennen!

Als Knicks Fan hatte ich auch wesentlich mehr erwartet...aber im Nachhinein betrachtet muss ich sagen, dass ich Melo verstanden hätte, wenn er gegangen wäre!

Memphis find ich auch überraschend stark, während auch die Raptors richtig gut in Form sind!!

Cavs bin ich mega enttäuscht von...da klappt noch nicht wirklich viel, und das bei dem Kader...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Davis dürfte auf jeden Fall ein Kandidat zum MVP sein. Wenn nicht diese Saison dann sicherlich in den nächsten Jahren. Der ist ja auch erst 21? 22?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Läuft gut für meine Raptors. 1. in der Conference. Ist zwar nur eine Momentaufnahme, aber kann gerne so weiter gehen. Ein richtig geiles Team mittlerweile. In den Playoffs letzte Saison auch knapp gescheitert. Mal sehen wo der Weg diese Saison hinführt. Heute Nacht gegen die Cavs!

Super fand ich die Aktion für V. Carter. Unvergessen bei den Raptors und ein super Typ :thumbsup:

Die Mavs trumpfen ja zur Zeit auch richtig auf. Dirk ist auch einfach nicht klein zu kriegen. Man denkt immer, dieses Jahr wird es wohl nicht mehr so gut gehen und dann zeigt er solche Leistungen. Dazu noch Platz 9 geholt im ewigen Scoring! Grandios!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
21 ist er!

Hab mir schon 3 Cavs Spiele angeschaut und muss sagen in denen 3 waren 2 W und ein L gegen spurs. Und in diesen Spielen waren sie richtig stark.

Wo wir schon bei Anthony Davis sind: 43 Punkte & 14 Rebounds im Sieg über die Jazz. Der Junge ist momentan einfach nicht von dieser Welt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Immerhin hatte New York vorletzte Nacht mal wieder gewonnen.. Ich hoffe, die kratzen jetzt mal so langsam die Kurve, damit es wieder aufwärts mit dem Franchise geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Immerhin hatte New York vorletzte Nacht mal wieder gewonnen.. Ich hoffe, die kratzen jetzt mal so langsam die Kurve, damit es wieder aufwärts mit dem Franchise geht.

Bin ja auch ein Knckerbocker...aber muss ganz ehrlich sagen, dass ich da echt schwarz sehe aktuell! Alle Teams holen sich nen "Star" oder nen brauchbaren Rookie, während die Knicks ihre gesamten Picks (gefühlt bis 2024) verschenkt haben...Tim Hardaway Jr. Wird meiner Meinung nach vollkommen überbewertet und der Rest des Teams ist größtenteils auch nicht brauchbar! Vor allem J.R. Smith hat ein Spielverständnis, wie ein Bambini...wobei man damit sogar noch die Bambinis beleidigt...Stoudemire scheint an seinem Zenit angelangt zu sein und seine besten Tage sind einfach vorbei...

...und sind wir ma ehrlich: Melo ist auch nur des Geldes wegen geblieben, hätte es auch wie Nowitzki machen können, der auf Gehalt zwecks Salary Cap verzichtet hat, damit das Team verstärkt werden kann!

Ich seh wirklich schwarz... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich finde schon, dass die nen recht talentiertes Team haben. Tim Hardaway Jr. find ich einfach klasse und nicht überbewertet. Er geht nur vielleicht einfach unter, weil sich alle auf Melo, Smith und STAT stürzen. Klar sind Stoudemires Tage gezählt und so wie er damals mit Steve Nash bei den Suns gespielt hat, wird er auch nie wieder spielen. Allerdings muss ich auch sagen, das ich finde, dass er bei Knicks erst wirklich stark wird, wenn Melo vom Platz ist.

Smith, klar ist er dumm, aber er ist nicht schlecht! Er ist nicht umsonst vor zwei Jahren der 6.Mann geworden. Hier finde ich auch, das es zu viel Kritik an ihm und seinem Spiel gibt - klar baut er scheiße, aber wenn er mal nen gutes Spiel macht, wie bspw. früher, - dann juckt es keinem mehr und warten nur darauf, das er wieder scheiße baut.

Und bei Melo.. ich weiß nicht.. Wegen dem Geld kann schon sein, allerdings ist er ja auch in NY geboren und wohnt dort gerne. Und er will ja auch die Knicks in die Playoffs führen und nen Ring holen. Evtl bleibt er aber auch ein Franchise Player wie Dirk....wer weiß

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Btw. hat Smith letzte Nacht die Knicks einem fast Buzzer-Beater in die OT geschickt. Bisher noch keine Hate-Sprüche gelesen..... Oh wait, Melo war ja gar nicht auf dem Court.....

---

Ich weiß nicht wie lange die Folge schon raus ist, aber sie ist raus - die vierte Folge von Shaqtin a fool :) Und ratet mal wer wieder dabei ist :D

http://www.nba.com/video/channels/tnt_overtime/2014/11/20/20141120-inside-shaqtin.nba/

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Uiuiuiuiuiuiuiuiui...wenn die Knicks gestern mal nicht schon vor dem Spiel die Hose voll hatten, weil Westbrook zurück kommt...J.R. Smith schafft MAL WIEDER in 22 Minuten sagenhafte 2 Punkte...ich versteh ihn nicht...zwischen Genie und Wahnsinn...

...Dallas überrascht mich dafür mehr und mehr, schlagen die Raptors! Glaube, dass die auch ne Rolle im Westen spielen werden!!!!!

Gestern dann Boston vs Chicago geschaut! Drose läuft nicht wirklich rund und seine Bewegungen sehen für mich immer so abgehackt und nicht flüssig aus! Armer Kerl...wirkt echt, als habe er Angst! Umso mehr überrascht hat mich Rondo: hab ihn das erste Mal live gesehen...echt stark, was der kleine so drauf hat...Riesen Übersicht und echt schnell!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hoffe bei den Clippers geht's nun bergauf. Ganz ordentliches Spiel gegen die Rockets. Die spielten zwar ersatzgeschwächt, trotzdem muss man sie erstmal so schlagen. So ein Viertel wie das Letzte von Housten hab ich auch noch von keiner Mannschaft gesehen. Bis ca. 4 Minuten vor Schluss hatten die 1(!!) Punkt erzielt :rofl:

Ein Kandidat als bester 6.Mann dürfte wohl Jamal Crawford werden. Stark was er von der Bank mal wieder abgeliefert hat :emot-bravo:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ein Kandidat als bester 6.Mann dürfte wohl Jamal Crawford werden. Stark was er von der Bank mal wieder abgeliefert hat :emot-bravo:

Agree.

Sixers haben es immer noch nicht geschafft einen Sieg zu erzielen. Wenn das so weiter geht und die diese Form beibehalten werden die es nicht mal zu 10 Siegen in dieser Saison schaffen. Toronto macht richtig bock. In der Western Conference zeichnet sich schon ein kleines Rennen ab. Hoffentlich bleibt es durchweg so eng, dass man vielleicht bis zum allerletzten Spieltag abwarten muss um zu sehen, welches Team wo in den Playoffs platziert ist.

Alle reden über die Grizzlies als das Team der Stunde. Für mich sind es allerdings die Milwaukee Bucks. Größte Überraschung meiner Meinung nach bislang, wenn man unter anderem die letzte Regular Season in Betracht zieht. 10-7 Bilanz bisher, ich bezweifle es aber, dass sie kontstant bleiben. Brandon Knights Zahlen werden immer solider, Jabari Parker macht sich auch langsam aber sicher. Hätte das nicht so gedacht von den Bucks.. erst Recht nicht weil Jason Kidd dort Coach ist. Nach seiner ersten Saison bei den Brooklyn Nets ist er für mich als Headcoach noch nicht hoch angesehen. Da müssen erstmal ein paar Erfolge kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Agree.

Sixers haben es immer noch nicht geschafft einen Sieg zu erzielen. Wenn das so weiter geht und die diese Form beibehalten werden die es nicht mal zu 10 Siegen in dieser Saison schaffen. Toronto macht richtig bock. In der Western Conference zeichnet sich schon ein kleines Rennen ab. Hoffentlich bleibt es durchweg so eng, dass man vielleicht bis zum allerletzten Spieltag abwarten muss um zu sehen, welches Team wo in den Playoffs platziert ist.

Alle reden über die Grizzlies als das Team der Stunde. Für mich sind es allerdings die Milwaukee Bucks. Größte Überraschung meiner Meinung nach bislang, wenn man unter anderem die letzte Regular Season in Betracht zieht. 10-7 Bilanz bisher, ich bezweifle es aber, dass sie kontstant bleiben. Brandon Knights Zahlen werden immer solider, Jabari Parker macht sich auch langsam aber sicher. Hätte das nicht so gedacht von den Bucks.. erst Recht nicht weil Jason Kidd dort Coach ist. Nach seiner ersten Saison bei den Brooklyn Nets ist er für mich als Headcoach noch nicht hoch angesehen. Da müssen erstmal ein paar Erfolge kommen.

Jappsa...Milwaukee hat echt nen Lauf, denke, dass das AUCH ein Verdienst von Jason Kidd ist! Denke, dass. Letztes Jahr seien ersten Erfahrungen gemacht hat, nur das Problem hatte, zu viele "Stars" auf einmal zu trainieren! Mit KG, Brook, Joe Johnson, deron Williams und Paul Pierce hatte er es ja mal eben mit 5 allstars (altstars) zu tun, die alle ihr eigenes ego haben! Dafür hat er das ganz passabel gemeistert, finde ich! Ist nicht immer leicht so ein "Star Ensemble" bei Laune zu halten! Von Jabari Parker bin ich auch überrascht, man sieht auf jeden Fall, dass es mit Milwaukee aufwärts geht, seit er besser spielt!

LA Clippers bin ich mir noch nicht ganz so sicher, was die für ne Rolle spielen werden! Chris Paul, ist für mich einer der, wenn nicht DER, PG in der Liga, aber auch er spielt nicht wirklich KONSTANT genug, um die clipps weit zu bringen! Denke, dass Runde 2 in den Playoffs Schluss ist, weil sich die anderen Teams im Westen echt gemacht haben!

=> GS ist wieder ne ganze Ecke stärker und konstanter geworden, Dallas hat sich echt verbessert und SA ist sowas von routiniert und abgezockt, dass es echt schwer wird!

Ein wenig enttäuscht bin ich echt von Minnesota: hatte von Wiggins, Bennett und Rubio wesentlich mehr erwartet!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Jappsa...Milwaukee hat echt nen Lauf, denke, dass das AUCH ein Verdienst von Jason Kidd ist! Denke, dass. Letztes Jahr seien ersten Erfahrungen gemacht hat, nur das Problem hatte, zu viele "Stars" auf einmal zu trainieren! Mit KG, Brook, Joe Johnson, deron Williams und Paul Pierce hatte er es ja mal eben mit 5 allstars (altstars) zu tun, die alle ihr eigenes ego haben! Dafür hat er das ganz passabel gemeistert, finde ich! Ist nicht immer leicht so ein "Star Ensemble" bei Laune zu halten!

Das und weil er angeblich besondere Forderungen ans Management gestellt hat, also das er u.a. Spieler XY haben will und solche Scherze. Klar, kann ein Coach immer mal machen, aber das war Kidds erste Saison als Trainer. Nur weil er als Spieler großes erreicht hat, heißt das nicht, dass alle nach seiner Pfeife tanzen sollen. Deswegen auch diese kurze Zusammenarbeit mit den Nets. Bei den Bucks hat er diese Freiheit bestimmt, weil diese in den letzten Jahren eher eine strauchelnde Franchise sind. Aber nun gut, bisher läuft's ja positiv. Wenn Milwaukee es schafft schwierige Phasen zu überstehen, dann wird's auch vielleicht was mit den Playoffs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...