Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Blackangel320

PS4/PS3 und PC mit Heimkino verbinden und einem Headset nutzen

Recommended Posts

Blackangel320   
  • Beiträge: 55
  • Ja, richtig gelesen. Ich will mir ein Heimkinosystem kaufen am liebsten von Sony das ich mit mit der PS4 oder PS3 verbinden möchte und meinem PC dazu möchte ich aber zum zocken auch mein Headset mit 2 Klinkenstecker benutzen also für PS4 und PC ohne es immer umstecken zu müssen.

    Doch ich habe bisher nichts im grooooßen Internet gefunden das es mir erklärt oder die notwenigen Systeme beschreibt die man verbinden muss.

    Also noch mal auf Deutsch:

    Ich will meine PS3 oder besser gesagt meine künftige PS4 und meinem PC an ein Heimkino anschließen und ohne immer wechseln zu müssen mein Headset mit besagtem Heimkino verbinden.

    Kennt jemand ein System? Auf welche Anschlüsse muss ich achten? Sollte nach möglichkeit ein 5.1 System ohne Blueray-Player sein. Hab ja Quasi schon 2.^^ Achja sollte bitte nicht über 600 Euro kosten

    Danke schon mal für die Hilfe.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    MistralJK   
  • Beiträge: 93
  • Hi Du,

    ich verstehe Dein Problem jetzt nicht ganz.

    Wenn Du Dir ein Heimkino System kaufst ist die Marke denk ich erst mal egal.

    Mein AV Receiver hat an der Front nen Klinken Ausgang, und ich glaube das wird auch so ungefähr jeder haben.

    PS4 wirst über HDMI dort anschließen. Willst Du nur den Sound vom PC über die Anlage laufen lassen, oder auch das Bild? Wenn nuch Sound, kommt es denk ich auf Deinen Soundkarte an, was die für Ausgänge anbietet.

    AV Receiver habe mehr als genug Anschlssmöglichkeiten, meiner hat 5 HDMI Eingänge, zig Chinch, einen optischen Eingang usw.

    Was ich wichtig finde ist dass der Receiver das Signal zumindest bei HDMI Quelle auch durchschleifen sollte wenn er im Standby ist, denn sonst musst Du immer die Anlage laufen lassen, was mich persönlich bei "normalem" TV schauen stören würde.

    Auch manche Spiele habe ich nicht über 5.1 laufen, hauptsächlich Shooter und Spiele die guten Raumklang bieten laufen darüber.

    Hoffe Dir geholfen zu haben.

    Gruß Jens

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Websl   
  • Beiträge: 75
  • Kleiner Tipp meinerseits. Boxen von einen Boxenhersteller, AV receiver von einen receiver Hersteller.

    Für 600 Euro wirst du als komplettanlage keine Freude daran haben. Lieber bisserl sparen und klein anfangen. Z.b. erst einen avr und ein 2.0 System und dann nach und nach auf ein 5.1 bzw. 7.1 (7.2) aufrüsten. Dauert zwar länger aber dafür hat man damit dann länger und mehr Freude.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    MistralJK   
  • Beiträge: 93
  • Hallo Ihr!

    @Websl

    Sehe ich etwas anders, meine Anlage hat unter 600 Euro gekostet und bin absolut zufrieden damit!

    Yamaha Receiver + JBL Boxen

    Klar wären Teufel Boxen das Non-Plus-Ultra für mich gewesen, aber mei, für mein Wohnzimmer reicht das dick!

    Gruß Jens

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×