Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

FaSi19

Euer WWE 2K14 Universe

Recommended Posts

FaSi19   
  • Beiträge: 132
  • Ich habe mir jetzt letztens WWE 2K14 geholt und mich mal an den Universe Mode gesetzt. Da ich meinen Universe Mode gerne irgendwo "veröffentlichen" möchte, dachte ich mir, da es hier ja keinen ähnlichen Thread gibt, eröffne ich mal einen.

    In diesem Thread geht es darum, dass man seine Shows, die man im WWE Welt Modus erstellt und selber spielt, bzw. simuliert posten kann. Ich hoffe mal, dass dieser Thread Anklang findet und sich dann mal wieder der ein oder andere hierhin verirrt und auch seine WWE Welt postet.

    __________________________________________________________

    Ich habe meine Welt in zwei Brands unterteilt. Einmal WWE Raw und ASW, da ich nicht Smackdown nehmen wollte. Raw findet Montags statt und ASW Donnerstags.

    Das Roster von Monday Night Raw sieht so aus:

    Alberto Del Rio

    Big E Langston

    Big Show

    Brock Lesnar

    CM Punk

    Daniel Bryan

    David Otunga

    Dean Ambrose

    Dolph Ziggler

    Goldust

    Jack Swagger

    Jey Uso

    Jimmy Uso

    John Cena

    Kane

    Kofi Kingston

    The Miz

    R-Truth

    Rey Mysterio

    The Rock

    Roman Reigns

    Ryback

    Santino Marella

    Seth Rollins

    Shawn Michaels

    The Undertaker

    Das Roster von Thursday Night ASW sieht so aus;

    Adrian Neville

    AJ Styles

    Alex Shelley

    Antonio Cesaro

    Batista

    Bo Dallas

    Brodus Clay

    Chris Benoit

    Chris Jericho

    Chris Sabin

    Christian

    Cody Rhodes

    Curtis Axel

    Damien Sandow

    Edge

    Jeff Hardy

    John Morrison

    Kurt Angle

    Mark Henry

    Matt Hardy

    MVP

    Randy Orton

    Sami Zayn

    Sheamus

    Sin Cara

    Tensai

    Wade Barrett

    Zack Ryder

    Die Champions der jeweiligen Brands sind momentan diese:

    Raw:

    WWE Champion: CM Punk

    WWE United States Champion: Dean Ambrose

    WWE Tag Team Champions: The Shield(Seth Rollins & Roman Reigns)

    ASW:

    ASW World Champion: AJ Styles

    ASW Heritage Champion: Sami Zayn

    ASW Tag Team Champions: Evolution(Batista & Randy Orton)

    Die Champions sind vom Stand der letzten Ausgaben vor Hell in a Cell.

    Dean Ambrose, der Shield, AJ Styles und Sami Zayn sind seit dem Beginn Champions. Evolution gewann die Titel von den Tons of Funk beim SummerSlam und CM Punk hat den Titel bei Extreme Rules von John Cena gewonnen.

    Man sieht, ich habe mir mehrere Superstars heruntergeladen, um nicht nur die WWE Stars zu benutzen, denn die NXT Stars und TNA Stars, bzw. Indie Stars existieren ja nicht bei WWE 2K14.

    Vorheriger Post um 21:42

    Post hinzugefügt um 21:43

    Monday Night Raw #1

    Die erste Ausgabe von Monday Night Raw nach Hell in a Cell beginnt mit dem amtierenden WWE Champion CM Punk, der in der letzten Nacht den General Manager von Raw, Triple H, in einem Hell in a Cell Match besiegte und damit das Kariereende von HHH besiegelte. CM Punk lässt sich fürs erste vom Publikum feiert, bis er auf die bisherige Fehde mit Hunter zu sprechen kommt. Er habe bis jetzt jeden Gegner besiegt, den Hunter ihm entgegengestellt hat. Er habe John Cena besiegt, auch Shawn Michaels habe er geschlagen, genauso wie The Rock. Auch eine Over the Top Rope Battle Royal bei Night of Champions konnte ihn nicht aufhalten, genauso wenig wie Triple H höchst selbst. Doch Triple H habe nicht nur den Kampf gestern verloren, sondern auch seine aktive Karriere. Er, CM Punk, hat es wieder mal bewiesen. Er ist "The best in ...", doch bevor er aussprechen kann ertönt die Musik vom General Manager und Triple H betritt die Stage. Den gestrigen Kampf kann man ihm noch gut ansehen. Eine Bandage am rechten Arm und ein blaues Auge.

    Triple H schaut zu CM Punk und klatscht ironisch. CM Punk habe zwar gestern den Kampf gewonnen, doch Triple H ist er noch nicht los. Er hat noch Pläne in der Hinterhand, bis CM Punk endlich vom Thron gestoßen wird. Punk werde sich noch wundern, was in den nächsten Wochen bis zur Survivor Series passieren wird, doch fürs erste hat sich CM Punk eine Belohnung verdient. Er darf heute in einem Falls Count Anywhere Match gegen Alberto Del Rio antreten. Mit diesen Worten verschwindert der General Manager wieder und CM Punk streckt seinen WWE Titel in die Lüfte.

    1. Singles Match:

    Rey Mysterio besiegt R-Truth nach dem 619 (7:23)

    Nach dem Match wird in den Backstage Bereich geschaltet, wo wir Renee Young sehen, die heute den United States Champion Dean Ambrose interviewt. Dean Ambrose erklärt, dass der Shield seit März noch immer ungeschlagen ist und dass sich jeder in Acht nehmen soll, der ihre Titel haben möchte. Der Shield wird eine neue Ära einleiten, die beginnt, wenn die WWE Championship in ihren Händen sein wird! "Believe in the Shield!"

    2. Singles Match:

    Seth Rollins(w. Roman Reigns) besiegt Jimmy Uso(w. Jey Uso) nach dem Curb Stomp (14:34)

    Seth Rollins und Roman Reigns attackieren nach dem Match auch noch Jey Uso, der zum Schluss den Spear von Roman Reigns einstecken musste. Rollins und Reigns stellen sich demonstrativ über die Usos, wobei sie ihre Tag Team Titel in die Lüfte strecken.

    3. Singles Match:

    Dolph Ziggler besiegt Daniel Bryan durch einen Einroller (10:12)

    The Miz lenkte Daniel Bryan entscheidend ab. Nachdem Dolph Ziggler triumphierend die Halle verließ, ging The Miz zu dem auf dem Boden liegenden Daniel Bryan und machte ihm klar, dass Daniel Bryan nie so gut werden wird wie The Miz und dies werde er ihm in den nächsten Wochen beweisen.

    Nun schalten wir in den Umkleidebereich, indem sich CM Punk für den Main Event vorbereitet. John Cena erscheint auf der Bildschirmfläche und rät Punk, dass er sich auf alles gefasst machen muss, denn in einem Falls Count Anywhere Match kann alles passieren. John Cena verlässt die Umkleide und CM Punk schaut fragend zur Tür hinüber, bis er aufgrund Cenas lachen muss.

    4. Singles Match:

    Dean Ambrose gegen Goldust endet in einem Doubble Countout, nachdem Dean Ambrose auf den draußen stehenden Goldust sprang und sie gegen das Kommentatorenpult geknallt sind. (8:15)

    Beide Superstars müssen nach dieser Aktion von Ärzten in den Backstagebereich getragen werden.

    5. Falls Count Anywhere Match:

    CM Punk besiegt Alberto Del Rio nach dem GTS (19:24)

    Während des Matches wurde CM Punk von David Otunga und Jack Swagger attackiert, doch John Cena machte den Save für CM Punk. Nach dem Match standen CM Punk und John Cena gemeinsam im Ring um eventuelle Attacken abzuwehren. Als diese Angriffe ausblieben, wollte John Cena CM Punk den Attitude Adjustment verpassen, doch CM Punk konnte den Angriff abwehren und John Cena aus dem Ring werfen.

    Mit einem feiernden CM Punk geht die erste Raw Ausgabe nach Hell in a Cell off air!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    FaSi19   
  • Beiträge: 132
  • Freut mich mal was zu hören und das ich in diesem Forum nciht der einzige bin, der mal mehr oder weniger in diesen Teil des Forums schreibt.

    Bei meinem Universe bin ich jetzt in den Wochen vorm Royal Rumble. Wenn irgendwer will, kann ich dazu auch noch posten. Hatte da nur nciht gepostet, weil es irgendwie keine Reaktionen gab^^

    Eventuell könnte man es ja schaffen zu WWE 2K15 hier eine größere Community zu erhalten, in der sowas mehrere machen.

    Ich finde das immer richtig interessant, zu sehen wie andere ihren Universe Mode aufbauen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×