Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Cobra

Codemasters: Gebrauchtkauf ist fast das Gleiche wie Diebstahl !!

Recommended Posts

 

Hi

Hier die Aussage eines Programmierers von Codemaster:

Zitat:

Dave Herod, Senior Programmer bei Codemasters, rollt die leidige Diskussion rund um gebrauchte Spiele auf und ist davon gar nicht begeistert. Dieses Mal wird der Kauf von gebrauchten Spielen fast mit Diebstahl gleichgesetzt, da die Spieler eigentlich nur das Recht erwerben, das Spiel zu spielen, mehr aber auch nicht. Nachfolgend das Statement:

"Es ist ärgerlich, wenn wie die Leute gebrauchte Spiele immer mit dem Verkauf von gebrauchten Autos vergleichen. Es ist NICHT dasselbe, denn wenn du ein gebrauchtes Auto kaufst, kaufst du ein minderwertiges Produkt, es ist mehr abgenutzt, die Garantie ist entweder abgelaufen oder endet bald und es verschlechtert sich mit der Zeit weiter.

Software zerfällt nicht. Und wenn du sie erwirbst, bezahlst du nicht für die Disk oder die Box, du bezahlst für die Rechte, das Spiel zu spielen. Die IP gehört dem Publisher und den Entwicklern und die Händler verkaufen eigentlich etwas [gebrauchte Spiele], das ihnen nicht gehört. In meinen Augen ist das nicht weit von einem Diebstahl entfernt."

Zitatende

Quelle: http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=102608&sys=29

Nach meiner Ansicht ist der wirklich nicht mehr ganz sauber !

Was bildet der sich überhaupt ein ? Ich habe lediglich das Recht / Lizenz erworben ? Aha, d.h. dann also ein Buch darf auch nicht verkauft werden, da ich nur das " Leserecht " erworben habe oder Musik CD's darf ich dann auch nicht verkaufen, weil ich nur das " Hörrecht " erworben habe ? :facepalm:

Eigentlich sollte ich für diese Aussage F1 2011 erstmal im Regal stehen lassen und es paar Monate später für 10 Flocken vom Grabbeltisch kaufen + halt 10 Flocken für'n Onlinepass dann hätte Codemasters an mir nur 10 Flocken verdient.

Boah, solche Aussagen machen mich rasend ...... :banghead:

Gruss

Cobra

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Verstehen kann ich hersteller schon, schließlich machen sie dadurch mehr Verlust.

Aber naja, gebraucht Käufe sind eben billger für den Konsumenten, als Neuware.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die Wörter "Kauf" und "Diebstahl" in einem Satz: Fail. Codemasters ist trotzdem ein guter Verein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich find es auch ne frechheit (vorallem mit dieser formolierung)

außerdem ist es doch mit den gebrauchtspielen schon recht lange so das man gebrauchtspiele kaufen kann, warum gerade jetzt so ein aufstand dagegen

@bud du darfst nie wieder einen beitrag schreiben der gezählt wird. das is die zahl des teufels ;)

\m/

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

@bud du darfst nie wieder einen beitrag schreiben der gezählt wird. das is die zahl des teufels ;)

\m/

Deswegen schreib ich genau jetzt einen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Dann sollen die Preise der Spiele stimmen, sonst kauf ich weiterhin Gebrauchtspiele, Punkt aus Fertig!

Da stimm ich mal zu!

Außerdem gibts ja schon genug Hersteller ( zb. EA) die dank des Online-Pass Schwaachsinns, immer noch an Gebrauchten Spielen mitverdienen.. und ob ich mir das Spiel nun für 10€ am Grabbltisch hole, oder für 20 im Laden, und dan noch nen 10er mehr oder weniger an die Zahle kommt für die doch aufs selbe..

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Versteh sowieso nicht wie man so "doof" sein kann und 60-70 € für ein Spiel neu ausgibt, wo es neue Spiele immer für 40 € zu kaufen gibt ..

Ja, hab mir seit nem Jahr kein Game gekauft, dass mehr als 40€ gekostet hat..

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ist immer so ne Sache. Spezielle Editionen kaufe ich mir immer neu, weil man sie sonst zum Teil nur noch sehr schwer bekommt.

Aber alte Titel kaufe ich grundsätzlich nur gebraucht. Hab mir erst letztens Dragon Age II kommen lassen, warum soll ich dafür 50€ neu ausgeben wenn ich es für 22€ bekomme?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Gerade CM sollte nach der dreisten DLC Abzocke bei DIRT3 ganz ruhig sein. Ich finde es sowieso eine Unverschämtheit von den Entwicklern solche missen Sachen, wie eben DLC die eigentlich schon komplett im Spiel vorhanden sind aber erst gekauft werden müssen oder der Support Stop bei Spielen die noch verbugt sind (siehe F1 '10), abzuziehen und sich dann auch noch über die Spieler/Gebrauchtmarkt zu beschweren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

nagut verstehen kann ich beide seiten!!!!

Die Entwicklerfirmen wollen provit machen.

Und die Gamer wollen sparen. (logischerweise)

aber wenn die Leute immer nur so easyplatin Spiele entwickeln die an einem Wochenende durch sind, dürfen die sich nich beschweren das man für 1 WE keine 70€ zahlen will, ODER???

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
nagut verstehen kann ich beide seiten!!!!

Die Entwicklerfirmen wollen provit machen.

Und die Gamer wollen sparen. (logischerweise)

aber wenn die Leute immer nur so easyplatin Spiele entwickeln die an einem Wochenende durch sind, dürfen die sich nich beschweren das man für 1 WE keine 70€ zahlen will, ODER???

Exakt. Für Spiele wie Deus Ex, Skyrim oder Uncharted gebe ich gerne mehr Geld aus.

Homefront dagegen mit nem grottigen MP und ner Kampagne von 3 Stunden hole ich mir erst wenn ich es bei Rebuy für 10€ bekomme.

Wenn die Qualität stimmt gebe ich eben gerne etwas mehr aus, ansonsten eben nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also dass ist echt ne behinderte frechheit.Wenn mir das SPiel nicht gefallt soll es aus dem Fenster Fliegen oder bei CM abgeben und sie verkaufen es als neu.Und solche billige dlc's wie be dirt3 nur abzocke hab nix gegen dem spiel aber die dlc's einfach beindert

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Versteh sowieso nicht wie man so "doof" sein kann und 60-70 € für ein Spiel neu ausgibt, wo es neue Spiele immer für 40 € zu kaufen gibt ..

Das mag für Importe stimmen aber ich will mal ein Uncharted 3 auf deutsch zum Release für 40€ sehen. ;)

Aber ja die Spiele sind echt übertrieben teuer. Teilweise 70-80€ im Media Markt. Für 50€ würde ich sie ja sogar noch vor Ort kaufen. Also am Release nicht zehn Jahre danach.

Wären sie günstiger würde ich auch alles neu kaufen anstatt gebraucht. Alleine weil so viele nicht wissen was das Wort wie neu bedeutet und deswegen immer Spiele mit teils richtig schlechten Zuständen als wie neu verkaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die sollen die Games billiger machen , dann können wir über Gebrauchtkäufe reden.

Ich hab nämlich nicht so viel Geld , dass ich mir 2 oder 5 mal ( teurer November ) ein Game im Monat hol.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Eigentlich sollte ich für diese Aussage F1 2011 erstmal im Regal stehen lassen und es paar Monate später für 10 Flocken vom Grabbeltisch kaufen + halt 10 Flocken für'n Onlinepass dann hätte Codemasters an mir nur 10 Flocken verdient.

Boah, solche Aussagen machen mich rasend ...... :banghead:

Gruss

Cobra

Dann braucht ihr euch aber auch nicht all aufzuregen, wenn der Entwickler ein unfertiges Spiel raushaut und mit zig kostenpflichtigen Addons erweitert, um das nötige "Kleingeld" reinzukriegen, um Spiele auf solchen Niveau weiterhin produzieren zu können.

Nichts für ungut, aber unrecht haben die Entwickler sicher nicht. Prinzipiell arbeiten die ja für Nichts wenn jeder Gebrauchtware kaufen geht.

ich find es auch ne frechheit (vorallem mit dieser formolierung)

außerdem ist es doch mit den gebrauchtspielen schon recht lange so das man gebrauchtspiele kaufen kann, warum gerade jetzt so ein aufstand dagegen

Ich denke es liegt daran, dass Spiele immer aufwendiger werden und immer höhere Kosten fressen. Von daher sehe ich es auch völlig ein, dass sie jetzt mit Online-Pass etc. kommen.

Gerade CM sollte nach der dreisten DLC Abzocke bei DIRT3 ganz ruhig sein. Ich finde es sowieso eine Unverschämtheit von den Entwicklern solche missen Sachen, wie eben DLC die eigentlich schon komplett im Spiel vorhanden sind aber erst gekauft werden müssen...

Siehe Antwort 1 und überleg es dir nochmal warum Entwickler DLCs machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...