Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

freakazoid

Klage gegen Activision: Infinity-Ward-Mitarbeiter sprechen von Polizeistaat

Recommended Posts

 

Activision hat einen "Polizeistaat" erschaffen. Das behauptet zumindest die "Infinity Ward Employee Group", bestehend aus früheren und aktuellen Mitarbeitern des Studios, in einer Abänderung ihrer Klage gegen Publisher Activision.

Demnach habe das Unternehmen Wachen an den Ein- und Ausgängen des Studios postiert, Versprechen gebrochen und "geheime Befragungen" von Mitarbeitern durchgeführt. Durch die Zurückhaltung von Bonuszahlen in Höhe von über 54 Millionen Dollar habe man die Mitarbeiter außerdem dazu zwingen wollen, ein weiteres Modern Warfare zu entwickeln.

Gleichzeitig reduzierte man mit der Abänderung seine frühere Forderungen nach Entschädigung und der Auszahlung der unbezahlten Boni von 500 auf 216 Millionen Dollar.

Insgesamt umfasst die "Infinity Ward Employee Group" 40 Personen, die sich im April 2010 zusammenschlossen und eine Klage gegen den Publisher einreichten. Wenn Activision Jason West und Vince Zampella nicht gefeuert, die versprochenen Bonuszahlungen nicht zurückgehalten und keine arbeitsfeindliche Umgebung mit einer "Polizeistaat"-Atmosphäre geschaffen hätte, würde man nach eigenen Angaben nun nicht klagen und die Mitarbeiter, die das Studio zwischenzeitlich verließen, wären noch immer da.

Wie man weiterhin angibt, habe Activision im März 40 Prozent der Bonuszahlungen an das MW2-Team überwiesen, wollte aber den Rest bis zur Fertigstellung und Veröffentlichung von Modern Warfare 3 bis spätestens November 2011 zurückhalten.

Außerdem habe ihnen Activisions CEO Bobby Kotick bei einem Treffen versichert, dass alle Bonuszahlungen bis zum Ende des Monats erfolgen würden, was aber schließlich nicht passierte. Als man im April den Finanzchef Thomas Tippl darauf ansprach, soll dieser mit "Findet euch damit ab!" geantwortet haben.

Am 5. August wird ein Richter entscheiden, ob diese Klage mit der separaten Klage von West und Zampella zusammengelegt wird. Als Verhandlungstermin wurde wiederum der 23. Mai 2011 festgelegt, zwei Wochen vor der nächsten E3.

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

alter falter, was denn da los?

also von dem, was man aus dem text lesen konnte, würd ich sagen, gut das sich die mitarbeiter wehren

das sind ja wirklich zustände:banghead:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...