Jump to content
Hinweis: Die auswählbaren Forenheader mussten neu sortiert werden, weshalb ihr ggf. nochmal neu euren Hintergrund über den 'Customizer' anwählen müsst. Zusätzlich kam der längst überfällige Forenheader zum GOTY 2021 hinzu (It Takes Two). ×
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Assassin’s Creed Mirage


HellKaiser
 Share

Recommended Posts

Ubisoft kündigt Assassin’s Creed Mirage an

 

865792439_assassins_creed_mirage_ankndigung.jpg.fdd2f0ffacdf1ce49dbad181f5ae313f.jpg

 

Ubisoft hat mit Assassin’s Creed Mirage den nächsten Teil der langjährigen Assassin’s-Creed-Reihe angekündigt. Plattformen und ein Erscheinungstermin wurden noch nicht genannt. Mehr Informationen zum Spiel soll es am 10. September 2022 im Rahmen des Ubisoft-Forward-Livestreams geben.

Edited by HellKaiser
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Das Visual... Hmmm... Geht es nur mir so oder musste hier noch jemand direkt an Prince of Persia denken?

Ich will es echt nicht beschreien, aber das Key Art sieht für mein Empfinden schon stark nach einem Setting im alten Persien bzw. im antiken Perserreich aus.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Locksley:

Das Visual... Hmmm... Geht es nur mir so oder musste hier noch jemand direkt an Prince of Persia denken?

Ich will es echt nicht beschreien, aber das Key Art sieht für mein Empfinden schon stark nach einem Setting im alten Persien bzw. im antiken Perserreich aus.

 

Da hätte ich jetzt persönlich auch nichts gegen einzuwenden. Die Wahl des Settings war bisher in der Serie auch eigentlich nie das Problem – das haben die Entwickler jedes mal sehr gut umgesetzt. Die Frage, die mich bei jeder neuen AC-Ankündigung umtreibt, ist vielmehr, ob Ubisoft gedenkt mal was an der Gameplay-Formel zu verändern oder nicht. Valhalla hat an Zwangsarbeit gegrenzt. 

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Bin mal gespannt. Odyssey war der letzte Teil, den ich gespielt habe. Der war an sich nicht schlecht, aber es war zu viel Masse und dafür nicht genug Spieltiefe. Hatte den Nachfolger daher ausgelassen. War wohl auch sehr viel Beschäftigungstherapie. Mal sehen, was die die Präsentation am 10. Sep bringt.

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Go Go Go Running GIF
 

Und wenn sie am 10. noch das Remake zu AC1 ankündigen, kann 2023 kommen! 
 

Mirage soll in Bagdad spielen; hat wohl aber wesentlich mehr Schleich-Anteile als die Open World Vorgänger, keine RPG Elemente mehr, keine Dialog-Optionen und besinnt sich wohl wieder auf die Wurzeln der Reihe. Mal schauen; ich bin gespannt. Wenn es weniger Beschäftigungstherapie gibt, bin ich auch nicht traurig und mein Assassinen-Platinregen wird damit auch nicht so schnell fertig. xD 

Vielleicht erzählt Ubisoft am 10. auch noch etwas über Infinity. 

Link to comment
Share on other sites

Sollten sie sich wirklich wieder mehr auf die Anfänge der Reihe konzentrieren, mehr auf Stealth setzen, sämtliche rpg Elemente und das übertriebene lootsystem streichen, die Welt kleiner machen, die ganzen Fragezeichen streichen und sich mehr auf die Hauptstory konzentrieren, dann wäre der neuste Teil eine Überlegung wert. 

  • gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Vincent:

Die Frage, die mich bei jeder neuen AC-Ankündigung umtreibt, ist vielmehr, ob Ubisoft gedenkt mal was an der Gameplay-Formel zu verändern oder nicht. Valhalla hat an Zwangsarbeit gegrenzt.

 

Mit der Frage und der Ansicht bist du definitiv nicht allein...

Sollten die ganzen Gerüchte stimmen, dann sieht es zumindest stark danach aus, dass es mit Mirage wieder stärker in Richtung der Wurzeln der Assassin's Creed - Reihe geht. Mir persönlich wäre das auch sehr recht, da mir die Reihe bis einschließlich Syndicate in so ziemlich allen Bereichen besser gefallen hat als das, was man mit Origins, Odyssey und Valhalla aus der Reihe gemacht hat.

Vor allem Black Flag, Syndicate und Brotherhood (bzw. die gesamte Ezio-Reihe) sind da noch immer meine Favoriten, wenngleich mir speziell in den späteren Teilen die Storyline rund um Desmond schon extrem gefehlt hat.

 

Die neuen Teile haben dagegen zwar auch ihre Momente, aber speziell das Gameplay war über weite Strecken eben auch nicht mein Fall. Es hat sich einfach nicht mehr wie ein Assassin's Creed gespielt, sondern nur wie ein solides RPG ohne Wiedererkennungswert.

 

  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Es soll zu den Wurzeln zurück gehen, das würde auch zum neuen Setting passen. Ich bin aktuell vorsichtig optimistisch. Würde mich natürlich wirklich freuen, wenn ich ein AC wiederbekomme, was zurück zu den Wurzeln geht. RPG kann gerne komplett weg und ich hoffe wieder auf schöne Städte zum erkunden. Mal gucken, erstmal hat Ubisoft mich :D

Wobei mein Fangirl Herz auch ein Sprung machen würde, wenn wir von Teil 1 endlich das verdiente Remaster bekommen würden. :redface:

video games p GIF

vor 11 Stunden schrieb Locksley:

Geht es nur mir so oder musste hier noch jemand direkt an Prince of Persia denken?

Erinnert stark dran, allerdings nicht verwunderlich da es ja in die Gegend geht wo auch die Prinzen unterwegs waren. Und die Chance ein neues PoP zu bekommen ist leider auch nicht besonders groß - wenn man vom Remake absieht. 

  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb BloodyAngelCherr:

Erinnert stark dran, allerdings nicht verwunderlich da es ja in die Gegend geht wo auch die Prinzen unterwegs waren. Und die Chance ein neues PoP zu bekommen ist leider auch nicht besonders groß - wenn man vom Remake absieht.

Genau das meinte ich.^^

Da wird man sich bestimmt auch auf ein Crossover in Form von Easter Eggs, Outfits bzw. Roben, Waffen und Missionen oder sogar in Form eines kompletten DLCs einstellen und freuen dürfen. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass sie diese Möglichkeit bei dem Setting von Mirage auslassen werden.

 

Und ja, leider... Ich glaube, da braucht man sich für die nächsten 10 Jahre wirklich keine Hoffnungen mehr zu machen.

Selbst bei dem Remake ist ja der Wurm drin. Dabei halte ich die extreme Kritik am damaligen Zustand des Remakes auch noch immer für ein wenig übertrieben, wenngleich sie natürlich nicht unberechtigt war. Für einen sehr soliden und guten PS4-Halbpreis-Titel eines kleineren Teams, was das Remake ja auch sein sollte und wollte, hätte es mit etwas Feinschliff definitiv gereicht. Zumindest sehe ich das noch immer so.

Nun frage ich mich mittlerweile, nachdem es zwischenzeitlich erneut (auf unbestimmte Zeit) verschoben wurde, ob das Remake überhaupt noch kommt oder nicht doch irgendwann eingestellt wird. Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt... Vielleicht haut Ubisoft im Rahmen der kommenden Ubisoft Forward ja mehr als nur einen Knaller raus. ^^

 

 

  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Locksley:

Genau das meinte ich.^^

Da wird man sich bestimmt auch auf ein Crossover in Form von Easter Eggs, Outfits bzw. Roben, Waffen und Missionen oder sogar in Form eines kompletten DLCs einstellen und freuen dürfen. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass sie diese Möglichkeit bei dem Setting von Mirage auslassen werden.

 

Und ja, leider... Ich glaube, da braucht man sich für die nächsten 10 Jahre wirklich keine Hoffnungen mehr zu machen.

Selbst bei dem Remake ist ja der Wurm drin. Dabei halte ich die extreme Kritik am damaligen Zustand des Remakes auch noch immer für ein wenig übertrieben, wenngleich sie natürlich nicht unberechtigt war. Für einen sehr soliden und guten PS4-Halbpreis-Titel eines kleineren Teams, was das Remake ja auch sein sollte und wollte, hätte es mit etwas Feinschliff definitiv gereicht. Zumindest sehe ich das noch immer so.

Nun frage ich mich mittlerweile, nachdem es zwischenzeitlich erneut (auf unbestimmte Zeit) verschoben wurde, ob das Remake überhaupt noch kommt oder nicht doch irgendwann eingestellt wird. Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt... Vielleicht haut Ubisoft im Rahmen der kommenden Ubisoft Forward ja mehr als nur einen Knaller raus. ^^

 

 

Von einer Einstellung glaube ich nicht, da erst vor kurzem die Trophäen Liste aufgetaucht ist. 

Mittlerweile ist mir der Zustand auch egal. Will einfach nur ein PoP :crymeme:

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb BloodyAngelCherr:

Von einer Einstellung glaube ich nicht, da erst vor kurzem die Trophäen Liste aufgetaucht ist.

 

Du meinst die kürzlich erschienene Liste auf PSNP, oder? Das ist leider nur eine jener Listen, die bereits im März 2021 auf Exophase veröffentlicht worden sind. Exophase hat da seit März 2021 insgesamt drei PS4-Stacks in der Datenbank. Prince of Persia Remake - TrophyList Exophase

 

Zumal es leider auch Spiele gibt, die zwar eine Trophäenliste erhalten bzw. veröffentlicht haben, deren Entwicklung und Veröffentlichung aber trotzdem noch eingestellt bzw. gestrichen worden ist. Diese Trophäenlisten bleiben dann in der Regel in den jeweiligen Datenbanken bestehen.

 

Da es bei der Liste auf PSNP aber zumindest einen registrierten Nutzer gibt, der scheinbar eine Testversion des Spiels besitzt und bei dem es sich wohl um einen Spieleentwickler und Spieletester handelt, ist das eventuell trotzdem ein gutes Zeichen.

 

So oder so... Ich mag halt auch nicht daran glauben, dass sie es noch einstellen, sondern bin da eher vorsichtig optimistisch.

 

vor 53 Minuten schrieb BloodyAngelCherr:

Mittlerweile ist mir der Zustand auch egal. Will einfach nur ein PoP :crymeme:

 

Das auch. :D

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb CrimsonCloudKaori:

Ich dachte immer, der nächste Teil solle in Ostasien spielen...??

 

Ostasien ist eines der vermuteten Settings für AC Infinity, das wohl erst in 2024 oder später erscheinen wird. Bestätigt ist da aber noch nichts. AC Mirage ist sozusagen ähnlich wie damals AC Rogue ein kleinerer "Zwischentitel" (wobei das bei AC Rogue nicht ganz stimmt, da es zeitgleich mit AC Unity auf den Markt kam).

Edited by glupi74
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb glupi74:

 

Ostasien ist eines der vermuteten Settings für AC Infinity, das wohl erst in 2024 oder später erscheinen wird. Bestätigt ist da aber noch nichts. AC Mirage ist sozusagen ähnlich wie damals AC Rogue ein kleinerer "Zwischentitel" (wobei das bei AC Rogue nicht ganz stimmt, da es zeitgleich mit AC Unity auf den Markt kam).

 

Wenn mich nicht irre, dann gab es ja auch Gerüchte, dass sich ein kleineres Assassin's Creed mit dem Beinamen "Rift" und Basim als Protagonisten in Entwicklung befinden soll. Ich vermute mal, dass es sich bei diesem Assassin's Creed Rift um das nun angekündigte Assassin's Creed Mirage handelt.

Zumal Assassin's Creed Rift eben auch mit den Wurzeln der Reihe und dem alten Gameplay in Verbindung gebracht worden ist. Es könnte natürlich auch sein, dass sich neben dem Live Service Assassin's Creed (Infinity), Assassin's Creed Mirage und dem Remake/Remaster von Assassin's Creed I noch ein weiterer Teil in Entwicklung befindet, aber das kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

  • hilfreich 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...