Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Blue Reflection Second Light


HellKaiser
 Share

Recommended Posts

Koei Tecmo kündigt Blue Reflection: Second Light an

 

625193978_blue_reflection_second_light_ankndigung.jpg.25a75cb6bdf3bf2fd40637439e7af3e1.jpg

 

Koei Tecmo und Gust haben heute Blue Reflection: Second Light angekündigt, das für PlayStation 4, Nintendo Switch und für den PC via Steam erscheinen wird. Das Spiel ist eines von drei neuen Projekten zu Blue Reflection. Die anderen beiden sind einmal der kommende Anime Blue Reflection Ray, welcher im April startet, und das ebenfalls heute angekündigte Blue Reflection Sun für iOS, Android und PC, welches von DMM Games vertrieben wird.

 

Koei Tecmo veröffentlichte dazu auch ein Konzept-Artwork, welches von Mel Kishida gezeichnet wurde. Das Artwork repräsentiert jedes dieser drei Projekte - links Blue Reflection Ray, in der Mitte Blue Reflection: Second Light und rechts Blue Reflection Sun.

 

blue_reflection_second_light_28_03.21_001.thumb.jpg.eb7e498c9ae39dfdec78c45032533335.jpg

Edited by HellKaiser
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Erster Trailer und Details zu Blue Reflection: Second Light veröffentlicht

 

erster_trailer_und_details_zu_blue_reflection_second_light.thumb.jpg.5db4bd01232417248c43d2ddfd020d16.jpg

 

Publisher Koei Tecmo und Entwickler Gust haben erste Details zu Blue Reflection: Second Light veröffentlicht. So wurde das Rollenspiel in Japan auf den 21. Oktober 2021 datiert. Ein Erscheinungstermin für den Westen gibt es bislang noch nicht. Das Spiel erscheint für die PlayStation 4, Nintendo Switch und für den PC via Steam. Des weiteren wurde auch ein erster Trailer zum Spiel veröffentlicht. Erste Screenshots gibt es derweil in dieser Galerie auf Gematsu.

 

In Blue Reflection: Second Light folgt ihr der Geschichte von Ao Hoshizaki, die sich in einer fremden, sommerlichen Welt wieder findet. In einer isolierten Schule leben die drei Mädchen Kokoro, Yuki und Renya, welche ihre Erinnerungen verloren haben. Um Anhaltspunkte für die Rückkehr in ihre eigene Welt zu finden, beschließt Ao, bei den Mädchen zu leben. Bei ihrer Suche nach Hinweisen treffen die Mädchen auf neue Gegenden, seltsam bekannte Dinge, Monster und eine mysteriöse Kraft. Auch werden die Mädchen auf Hinako Shirai treffen, die Protagonistin aus dem ersten teil. Auch sie verlor ihre Erinnerung.

 

Auf ihrer Reise werden die Mädchen die Beziehungen untereinander stärken, was Auswirkungen auf die Kämpfe haben wird. Zudem können sie gemeinsam verschiedene Objekte herstellen. Spieler können außerdem die Schule mit verschiedenen Einrichtungen ausbauen, Anliegen erfüllen und verschiedene Events erleben. Das Charakter-Design stammt erneut von Mel Kishida.

 

Debüt-Trailer

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...