Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


Ormagöden

Mortal Kombat: Erster Trailer zur neuen Verfilmung

Recommended Posts

 

Mortal Kombat: Erster Trailer zur neuen Verfilmung veröffentlicht

 

image.png.23818019f37642c67ff907daa3b70bbf.png

 

1995 erschien unter der Regie von Paul W. S. Anderson der erste Mortal Kombat Film. Im laufe der Jahre folgten eine Fortsetzung, eine Zeichentrick Serie, ein Kurzfilm, zwei CGI-Filme sowie eine Webserie. Fans der Videospielreihe warten seit Jahren sehnsüchtig auf weiteres cineastisches Material.

Dieses Jahr ist es soweit. Mortal Kombat soll wieder auf der großen Leinwand erscheinen und die Erwartungen sind hoch. Via YouTube veröffentlichten die Verantwortlichen von Warner Bros. im Laufe des gestrigen Tages den ersten Trailer und mit diesem möchte man natürlich versuchen, den Fans genau das zu bieten, was sie erwarten.

 

Doch worum geht es in dieser Verfilmung?

Regelmäßig findet in Outworld ein Wettkampf statt, das sogenannte Mortal Kombat. Die Regel besagen, wenn Outworld zehn Wettkämpfe in Folge gewinnt, wird der Herrscher Shang Tsung die Erde unter seine Kontrolle bringen. Zum Leidwesen der Erde, hat Outworld die letzten neun Kämpfe bereits gewonnen und so trennt Shang Tsung nur ein weiterer Sieg von der Weltherrschaft.

So kommt es, dass Lord Raiden sich auf die Suche nach den besten Kämpfern begibt und alles daran setzen will, dass Outworld den alles entscheidenen Wettkampf nicht gewinnt. Auf seiner Suche trifft er auf die Ex-Soldatin Sonya Blade, den Mönch Liu Kang, den Major Jackson "Jax" Briggs, sowie auf den abgehalfterten MMA-Fighter Cole Young. Mit diesem Team möchte Raiden sich Shung Tsang und seinen Schergen wie Sub-Zero stellen. 

 

Der Cast des Films kann sich durchaus sehen lassen. Tadanobu Asano (Thor, 47 Ronin) als Lord Raiden. Hiroyuki Sanada (47 Ronin, Wolverine: Weg des Kriegers) als Scorpion, Joe Taslim (Fast & Furious 6, The Raid) als Sub-Zero. Produziert wird der Film von James Wan. Auf dem Regiestuhl saß Simon McQuoid, der mit dem Film sein Regie-Debut feiert.

 

Mortal Kombat soll voraussichtlich am 08. April 2021 in die deutschen Kinos kommen. Ob das auf Grund der aktuellen Situation möglich ist, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch in den Sternen.

 

 

Edited by Ormagöden
  • gefällt mir 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich habe mir den Trailer direkt gestern Abend nach der Premiere angesehen und bin hin und weg. So muss ein Mortal Kombat Film aussehen. Schön das auch wieder das bekannte Theme in abgeänderter Form zu hören war. :x

 

Jetzt müssen nur noch die Kinos im April öffnen. :willy_nilly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Gerade eben schrieb Leipi:

Ich habe mir den Trailer direkt gestern Abend nach der Premiere angesehen und bin hin und weg. So muss ein Mortal Kombat Film aussehen. Schön das auch wieder das bekannte Theme in abgeänderter Form zu hören war. :x

 

Jetzt müssen nur noch die Kinos im April öffnen. :willy_nilly:

Ich finde ja das "Finish him" viel geiler als den Soundtrack. :)

 

Tatsächlich denke ich nicht, dass im April die Kinos bereits wieder geöffnet haben und hoffe dann einfach, dass man den Film dann wenigstens als digitale Version irgendwo veröffentlicht. Will den unbedingt sehen :)

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 1 Minute schrieb Ormagöden:

Ich finde ja das "Finish him" viel geiler als den Soundtrack. :)

 

Tatsächlich denke ich nicht, dass im April die Kinos bereits wieder geöffnet haben und hoffe dann einfach, dass man den Film dann wenigstens als digitale Version irgendwo veröffentlicht. Will den unbedingt sehen :)

Ja, das ist natürlich auch der Hammer. Mein Gänsehaut-Moment war aber eher „get over here“ von meinem Lieblingscharakter. :D 


Gehe ich leider auch nicht von aus, aber zumindest in den Staaten werden alle Filme von Warner auch digital bei HBO Max veröffentlicht. Denke hier wird es wie kürzlich mit Wonder Women 1984 bei Sky landen. :) 

  • gefällt mir 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 6 Minuten schrieb Leipi:

Ja, das ist natürlich auch der Hammer. Mein Gänsehaut-Moment war aber eher „get over here“ von meinem Lieblingscharakter. :D 


Gehe ich leider auch nicht von aus, aber zumindest in den Staaten werden alle Filme von Warner auch digital bei HBO Max veröffentlicht. Denke hier wird es wie kürzlich mit Wonder Women 1984 bei Sky landen. :) 

Bloß nicht Sky :D

Ich hab schon Disney+, Netflix und Amazon Prime und will mir nicht wegen einem Film noch Sky holen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 7 Minuten schrieb ItachiSaix:

Ich bin gehooked :D

 

Schade, dass kein Johnny Cage dabei ist.

Ich würde es ja so hart feiern, wenn sich das Gerücht bewahrheitet, dass Ryan Reynolds Johnny Cage spielt und dieser dann, auch wenn nur kurz, im Film auftritt :D

 

Man wird ja noch träumen dürfen :D

 

  • witzig 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 18 Minuten schrieb Ormagöden:

Bloß nicht Sky :D

Ich hab schon Disney+, Netflix und Amazon Prime und will mir nicht wegen einem Film noch Sky holen :D

Daher bevorzuge ich den Film auf der großen Leinwand zu schauen. :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Da fließt die rote Suppe :emot-awesome: 

 

Muss ich mir heute Abend nochmal in Ruhe ansehen, ich habe nicht auf den Soundtrack geachtet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Geiler Trailer. 😎 hoffentlich können die Kinos in nächster Zeit auch wieder aufmachen. HBO Max gibt es bei uns ja nicht und sky habe ich nicht. 🥺 würde zu gerne Wonderwomen, Godzilla vs King  Kong, Mortal Kombat, Dune und auch Suicide Squad 2 im Kino sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

James Wan ist ja schon ein Name der für gute Qualität sorgt, ich denke da erwartet uns was großes.

Gespannt bin ich auch und werd mir den gerne ansehen, wahrscheinlich aber dann erst auf Blu-Ray, das mit den Kinos wird ja nixmehr.

Allerdings fehlen mir da auch Namen wie Johnny Cage oder Reptile und wer ist in der Spielreihe Cole Young? Vielleicht bin ich auch etwas raus da ich die letzten 2 Spiele kaum kenne.

Aber warten wirs mal ab wie sich das zusammenfügt im Endprodukt, im vertraue da auf James Wan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 26 Minuten schrieb BigBoy:

James Wan ist ja schon ein Name der für gute Qualität sorgt, ich denke da erwartet uns was großes.

Gespannt bin ich auch und werd mir den gerne ansehen, wahrscheinlich aber dann erst auf Blu-Ray, das mit den Kinos wird ja nixmehr.

Allerdings fehlen mir da auch Namen wie Johnny Cage oder Reptile und wer ist in der Spielreihe Cole Young? Vielleicht bin ich auch etwas raus da ich die letzten 2 Spiele kaum kenne.

Aber warten wirs mal ab wie sich das zusammenfügt im Endprodukt, im vertraue da auf James Wan.

Johnny Cage wird wohl nicht dabei sein. Und zu Cole Young, keine Ahnung. Glaube das ist ein gänzlich neuer Charakter. Allerdings habe ich die Mortal Kombat Reihe in letzter Zeit auch nicht wirklich gespielt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

johnny cage wurde leider rausgestrichen und durch diesen neuen ersetzt. :(  angeblich soll der charakter des johnny cage nicht mehr zietgemäß sein und auch sonya soll überarbeitet worden sein.

Edited by xXdanteXx

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 37 Minuten schrieb xXdanteXx:

johnny cage wurde leider rausgestrichen und durch diesen neuen ersetzt. :(  angeblich soll der charakter des johnny cage nicht mehr zietgemäß sein und auch sonya soll überarbeitet worden sein.

Das muss ja nicht zwingend schlimm sein. Klar, Johnny gehört dazu und das ist natürlich doof, dass der dann nicht dabei ist, aber ich gebe auch gerne einem neuen Charakter eine Chance ;)

 

Ich freue mich übrigens sehr über Hiroyuki Sanada. Den fand ich bei 47 Ronin und Wolverine: Weg des Kriegers genial. Auch seine kurze Rolle bei Avengers: Endgame war super. Als liebe seine schauspielerische Leistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

der typ ist schon cool, das stimmt. :D das mit johnny finde ich aber persönlich ziemlich schade. mag den charackter ziemlich sehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe den trailer gerade "zufällig" auf youtube eingespielt bekommen (kA wie der algorithmus da funktioniert, da ich was völlig anderes geschaut habe ^^). Egal.

Wollte schon nach 5sec wie üblich wegklicken... Blieb aber dran, weil ich auch sofort dachte, "YESSS!!! Wie geil ist das denn?!?".

 

Allerdings muss ich gestehen, dass dies nur von sehr kurzer dauer war. Je mehr im trailer gezeigt wurde und die zeit (im film) voranschritt, veränderte sich meine sicht ungefähr so:

:eek6: -> :emot-neckbeard::drool5: -> :cool2: -> :smile: -> :| -> :skep: -> :facepalm: -> :blush:

Und da war ich ungefähr etwas weiter als die hälfte des 2:30-trailers...

 

Ich empfand die ikonischen "lines", wie "finish him" oder "come here" absolut aufgesetzt und peinlich.

Zugegeben kann das im film ganz anders sein, als hier zusammengestellt, aber der erste eindruck wurde gesetzt...

 

Geschmäcker sind ja zum glück verschieden, aber ich habe (anscheinend) andere erwartungen an einen mk-film.

Bzw. glaube ich, dass man soetwas besser nicht verfilmen sollte. Man kann nicht einfach 90min random kämpfe (ungeachtet der qualität / optik) aneinanderreihen. Das ergibt keinen film. Also muss eine story als füllung her... Doch genau das ist für mich der bruch. Ich will keine "normalen" aktionen in mk, wo charaktere "spazieren gehen, kochen, von a nach b fahren, sich rasieren, minutenlange konversation führen, polizei- / militärarbeit machen". MK ist für mich "over-the-top action mit blutigem humor und selbstironie" -> schlag auf schlag

 

Ungeachtet des gerade gesagten, werde ich mir das ganze natürlich trotzdem irgendwann angucken. Gespannt bin ich tatsächlich auf die auftritte von goro und shao kahn (2 sec im trailer?), auch wenn ein (aller wahrscheinlichkeit nach) "lahmes" ende vorprogrammiert ist...

Let's see ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wow....

hab mir den Trailer jetzt auch mal mit Ton reingezogen.....wow. Der Streifen könnte mir echt gefallen. Die alte Verfilmung fand ich schon damals ziemlich lahm. Dagegen ist allein schon dieser Trailer viel besser. :drool5:

 

Der Typ, den man im Trailer kurz sieht (bei Minute 1:32, mit der Sonne hinter ihm), ist doch der Hauptdarsteller aus dem ersten Film, oder net? Ich musste sofort an ihn denken. Der gleiche Umriss, die gleiche Gangart.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Den schau ich mir auf jeden Fall an. Ich erwarte kein filmisches Meisterwerk, aber wer macht das schon bei einem MK-Film. Es scheint mir eine Neuauflage des ersten Films mit moderner Technik zu werden, ich bin gespannt.

Das mit bzw. ohne Johnny Cage gefällt mir allerdings nicht so wirklich. Ich will jetzt nicht sagen daß "der Neue" schlechter ist, man kennt ihn ja noch garnicht, aber einen der Hauptcharaktere zu streichen weil er angeblich nicht mehr zeitgemäß sein soll finde ich mehr als lächerlich.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Dass "Johnny Cage" durch "Cole Young" ersetzt wurde, weil er "nicht mehr zeitgemäß" sein soll, finde ich bescheuert. Man hätte den Charakter auch einfach ein bisschen modernisieren können, ohne ihn gleich komplett auszutauschen - wahrscheinlich fürchteten die Macher, dass sie sich damit dem Zorn der Puristen unter den Fans aussetzen würden (nach dem Motto: "Das ist nicht mehr mein Johnny Cage"), aber ihn komplett wegzulassen dürfte wohl genau so einen Unmut auslösen.

Für mich persönlich ist es nicht so dramatisch, fand Johnny Cage immer recht langweilig, trotzdem sehe ich in einer Verfilmung natürlich lieber bekannte Rollen als neu hinzugedichtete. Aber mal abwarten. An einem Charakter soll's nicht scheitern.

 

Der Rest sah sehr vielversprechend aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...