Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


HellKaiser

The Legend of Heroes Kuro no Kiseki

Recommended Posts

 

Falcom kündigt The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki an

 

932703504_trails_of_black_ankndigung.jpg.1785d8edea7dbdc3d6c2cb524cdb0d07.jpg

 

Während westliche Spieler noch auf eine offizielle Ankündigung bezüglich einer Veröffentlichung von The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki hierzulande warten, kündigt Falcom bereits den nächsten Titel der Trails-Reihe an. Dieser trägt den Namen The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki, was mit »Trails of Black« übersetzt werden kann, und soll 2021 in Japan für nicht näher genannte Plattformen erscheinen. Derzeit sei die PlayStation 4 und weitere Plattformen im Gespräch, man beachte dabei die Nachfrage sowie technische Dinge. Man Plane grundsätzlich auch, die PlayStation 5 zu unterstützen.

 

Falcoms Präsident Toshihiro Kondo ließ es sich nicht nehmen, in einem Interview mit der Famitsu ein paar Details zum neuesten Ableger zu verraten. So führt uns der Titel dieses Mal in die Republik Calvard (Osten des Kontinents) und ins Jahr S.1208. Die Handlung wird sich vor allem um Charaktere drehen, die in einem Graubereich tätig sind. Als Beispiele nannte man einen Detektiv, einen Unterhändler und einen Kopfgeldjäger. Das hat auch zur Folge, dass die Charaktere weniger Verbündete, dafür umso mehr Feinde haben. Calvard soll sich wie eine Mischung aus Europa und Asien anfühlen. Kulturell ist die Region an Osteuropa angelehnt mit Einflüssen aus dem Mittleren Osten. Im Vergleich zu Erebonia ist Calvard relativ klein, die Karte sei jedoch von der Größe her vergleichbar mit der Cold-Steel-Reihe.

 

The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki wird mit einer neuen Engine entwickelt. Dadurch wurde die Modellierung der Charaktere, vor allem deren Bewegungen verbessert. Etwa 90 Prozent der Charaktere werden neu sein, drei davon sieht man hier. Die restlichen zehn Prozent sollen beliebte Charaktere vergangener Trails-Spiele sein.

 

Das Kampfsystem soll actionlastiger werden, die Bewegung und die Kämpfe sollen ohne Übergang sein. Trotz der Action-Elemente soll es aber keine komplizierten Tastenkombinationen geben. Diese erfolgen jedoch nun in Echtzeit ohne Pausen. Den Spielern soll aber die Möglichkeit geboten werden, in einen kommandobasierten Kampfstil zu wechseln. Arts und Crafts wird es wieder geben, das ARCUS wird aber durch das neue Xipha ersetzt. Auch die Combat Links und die Brave Orders wird es nicht mehr geben, dafür gibt es aber ein neues System. Zudem wird es, abhängig vom Spielstil, die Einstufung des Protagonisten als »Gesetzestreu«, »Grau« und »Chaotisch« geben. Dies hat Einfluss auf seinen Status sowie auf die Geschichte.

Edited by Belian

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...