Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Final Fantasy XVI


HellKaiser
 Share

Message added by BLUBb007

fina.png.61957d22b7f9504bae6f6e20f455da80.png

 

RELEASE n/a /// PLATTFORM PS5 /// ENTWICKLER n/a /// PUBLISHER Square Enix

 

WEITERE DETAILS

Spoiler

BESCHREIBUNG

n/a

 

QUELLE

n/a

 

TRAILER

 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

image.png.c5417d9468089860a1502e66473a6845.png

Trophies.de über das Amazon-Partnerprogramm unterstützen

Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -
vor einer Stunde schrieb octan1979:

Wie und wann es mit dem FFVII Remake weitergeht, würde mich mehr interessieren !

 

vor einer Stunde schrieb xXdanteXx:

Würde mich auch viel mehr interessieren.

 

Dann geht doch auch in die entsprechenden Threads dafür :emot-awesome: Hier wird die Info wohl dann nicht auftauchen :P

Aber ist ja klar dass sie jetzt erstmal zu dem Projekt wechseln was näher ansteht, FF7R2 wird halt wohl erst 22 oder 23 kommen (hoffentlich ein bisschen eher aber auch nicht zu früh)

und es ist ne ziemlich kluge strategie 2 Teams an 2 FFs arbeiten zu lassen deren Infos gegenseitig von einander ablenken können.

 

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Gut, DLC Trophies brauche ich auch nicht immer. Die bei FF15 fand ich noch okay. Schlimmer sind da aber die Sony Exklusives mit den dummen NG+ DLC Trophies. Da der Aufwand bei RPGs inzwischen ja sehr groß ist, glaube ich einfach eher an DLCs oder Fortsetzungen wie bei FF13 oder nun bei FF7. Da ist aufgrund der bestehenden Assets, Sound, Kampfsystem, etc. Fortsetzungen meist in 2 Jahren fertig, statt 5-6 Jahre. 

 

@ FF7R2 

Das wird vor 2022 nicht erscheinen.

 

Vielleicht ist SE Plan für die Next Gen auch:

2021 FF16

2022 FF7-2

2023 FF16-2

2024 FF7-3

2025 FF16-3

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Aii:

 

 

Dann geht doch auch in die entsprechenden Threads dafür :emot-awesome: Hier wird die Info wohl dann nicht auftauchen :P

Aber ist ja klar dass sie jetzt erstmal zu dem Projekt wechseln was näher ansteht, FF7R2 wird halt wohl erst 22 oder 23 kommen (hoffentlich ein bisschen eher aber auch nicht zu früh)

und es ist ne ziemlich kluge strategie 2 Teams an 2 FFs arbeiten zu lassen deren Infos gegenseitig von einander ablenken können.

 

Ja mama !

  • witzig 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Aii:

 

 

Dann geht doch auch in die entsprechenden Threads dafür :emot-awesome: Hier wird die Info wohl dann nicht auftauchen :P

Aber ist ja klar dass sie jetzt erstmal zu dem Projekt wechseln was näher ansteht, FF7R2 wird halt wohl erst 22 oder 23 kommen (hoffentlich ein bisschen eher aber auch nicht zu früh)

und es ist ne ziemlich kluge strategie 2 Teams an 2 FFs arbeiten zu lassen deren Infos gegenseitig von einander ablenken können.

 

Nein Mama. ??

  • witzig 1
Link to comment
Share on other sites

Final Fantasy XVI - Die Teaser-Website bietet erste Details zur Welt, den Espern und Charakteren

 

final_fantasy_xvi_erste_details.thumb.jpg.c202881c0ca5f769ce73ce8227349612.jpg

 

Wie angekündigt hat Square Enix die Teaser-Website zu Final Fantasy XVI online gestellt und damit zugleich auch erste Details zum kommenden Action-Rollenspiel veröffentlicht. Final Fantasy XVI spielt in Valisthea, wo das Leben von den Mutterkristallen bestimmt wird, glitzernden Kristallbergen, die die umliegenden Reiche überragen und sie mit Äther segnen. Schon seit Generationen strömen die Menschen zu diesen Bergen, um ihren Segen zu nutzen und mit Hilfe des Äthers Magie zu wirken, die ihnen ein Leben in Komfort und Überfluss ermöglicht.

 

Auch Esper werden wieder vorkommen und spielen eine große Rolle in der Geschichte von Final Fantasy XVI. Es handelt sich bei den Espern um mächtige und tödliche Kreaturen. Jede von ihnen wird von einem Dominus beherbergt, einer einzelnen Person, die mit der Fähigkeit gesegnet ist, ihre schreckliche Macht herbeizurufen. In manchen Regionen werden diese Domini als Adlige behandelt, in anderen wiederum werden sie gefürchtet und als Waffen des Krieges instrumentalisiert. Wer als Domini geboren wurde, könne seinem Schicksal nicht entrinnen, so grausam es auch sein mag.

 

Des Weiteren wurden uns drei Charaktere vorgestellt, darunter der Protagonist der Geschichte. Dieser heißt Clive Rosfield und ist der erstgeborene Sohn des Erzherzogs von Rosaria. Er wurde mit der Aufgabe vertraut, den Dominus des Phönix zu beschützen, und wurde dafür mit der Fähigkeit gesegnet, einen Teil seines Feuers zu beherrschen. Doch eine tragische Tragödie führt in auf einen dunklen und gefährlichen Weg der Rache. Beim Dominus des Phönix handelt es sich um Clives Bruder Joshua. Trotz seiner vornehmen Erziehung behandelt Joshua alle Untertanen seines Vaters mit Wärme und Zuneigung – doch keinen mehr als Clive, den er zutiefst bewundert. Die Dritte im Bunde, die uns vorgestellt wurde, ist Jill Warrick. Sie wurde im Kindesalter aus ihrem Heimatland nach Rosaria gebracht, als die nördlichen Gebiete fielen, und dort in Obhut genommen, um den Frieden zwischen beiden Nationen zu sichern und gehört nun ebenso zum Haushalt der Rosfields wie Clive und Joshua. Jill ist immer freundlich, gütig und bescheiden und wurde zu einer verlässlichen Vertrauten der Brüder.

 

Final Fantasy XVI ist in Entwicklung für die PlayStation 5.

Edited by Belian
  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Final Fantasy XVI - Arbeiten an Hauptszenario und Sprachaufnahmen fast abgeschlossen

 

1391323079_final_fantasy_xvi_ankndigung.thumb.jpg.f69b136e43abc3b50ef89212ea823901.jpg

 

Während eins neuen Produzentenbriefs zu Final Fantasy XIV sprach Naoki Yoshida nicht nur nur über das MMORPG, sondern auch etwas über Final Fantasy XVI, bei dem er ebenfalls als Producer tätig ist. So erwähnte er, dass die Arbeiten am Hauptszenario fast abgeschlossen seien und auch die Sprachaufnahmen sollen sich in der Endphase befindet, dazu zählen auch die Arbeiten an der englischen Sprachausgabe. Er sagte aber auch, dass er zur Tokyo Game Show kein Update zum Spiel erwartet.

 

Man würde zwar gerne was während der TGS präsentieren, aber er sei sich nicht sicher, ob man die Deadline halten könne. Yoshida möchte die Fans nicht nur mit kleinen Update füttern, sondern das Spiel erst wieder zeigen, wenn es auch etwas zu zeigen gibt. Er erklärte weiter, dass die nächste Präsentation des Spiels die Fans von einem Kauf überzeugen soll. So sollen das Kampfsystem und andere Dinge, die bisher nicht gezeigt wurden, das nächste Mal eine Rolle spielen.

 

Final Fantasy XVI wurde im September 2020 im Rahmen einer State-of-Play-Ausgabe von Sony mit einem ausführlichen Trailer angekündigt. Im Oktober folgte die Eröffnung der offiziellen ersten Details. Es bleibt abzuwarten, wann wir wieder was zum Spiel sehen werden. Das Actionrollenspiel befindet sich exklusiv für die PlayStation 5 in Entwicklung.

Edited by Belian
  • danke 1
  • gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...