Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
BigBoy

Resident Evil Village

BLUBb007

resid.png.914a8e8304480cf8e543ea2ae9267c11.png

 

RELEASE 07.05.2021 /// PLATTFORM PS5 /// ENTWICKLER Capcom /// PUBLISHER Capcom

 

WEITERE DETAILS

Spoiler

BESCHREIBUNG

Resident Evil meldet sich zurück mit Resident Evil Village, dem achten Teil der Hauptserie, der nie zuvor dagewesenen Survival Horror bieten wird.

Ein paar Jahre nach seinem Martyrium hat Ethan Winters fast wieder zu so etwas wie einem normalen Leben für sich und seine Familie zurückgefunden.

Doch dieses Leben wird ihm nun von dem einstigen Helden Chris Redfield genommen.

 

QUELLE

https://www.residentevil.com/village/de/

 

TRAILER

 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

image.png.c5417d9468089860a1502e66473a6845.png

Trophies.de über das Amazon-Partnerprogramm unterstützen

Message added by BLUBb007

Recommended Posts

 

Ich muss fast ein wenig Schmunzeln, aufgrund der nie enden wollende Diskussionen, was das Resident Evil-Franchise ausmacht :biggrin:

 

Statt dem Franchise einzugestehen, dass es vor allem aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtungen überhaupt noch in der Form existiert - wird mit jedem neuen Ableger die Perspektive oder der Action-Anteil neu seziert. Mit dem Aufkommen von Resident Evil 5 ging es mir hier nicht anders! Was habe ich diesen Bullshit verteufelt (und gleichzeitig geliebt :lol:). Mittlerweile habe ich kein Problem mehr damit, wie Capcom mit dem Franchise experimentiert. Meine Spielerlebnisse, die ich über die Jahre gesammelt habe, werden mir dadurch nicht genommen.

 

Ehrlich, ich vergöttere die alten Ableger! Meine Resident Evil-Sammlung sollte mittlerweile einen Wert von ~2.000€ haben und die neue Ausrichtung reizt mich auch kein Stück, aber zu so viel Bitternis was das Franchise angeht, bin selbst ich nicht in der Lage :willy_nilly:

 

Und von welchen Fans war hier zwischenzeitlich überhaupt die Rede? Das Franchise hat mittlerweile so viele Generationen an Spielern durchlebt, dass die Resident Evil-Fans und Vorlieben nicht unterschiedlicher sein könnten. In meiner Fan-Blase könnten auch alle noch mit der festen Kamera der Klassiker dealen und alles nach Resident Evil Code Veronica (X), gehört quasi nicht mehr zum Franchise :freak: 

 

 

Am 2.7.2020 um 15:54 schrieb BloodyAngelCherr:

Letztendlich wird man einer Gruppe immer in den Rücken fallen und das ist meist leider die älteste Fangruppe. :/ 

Den Beitrag jetzt erst gesehen...

 

Ich zähle mich ganz klar zur Fanbase der Klassiker. Ich kann damit aber wahrlich gut leben. Alternativ lass ich die Ableger einfach aus, die mir nicht zusagen. Die Story-Ausrichtung ist ab Resident Evil 4 schon völliger Abschuss - wobei das natürlich auch den Charme der Reihe ausmacht :J:

 

Mit Ausnahme der Story-Puristen, kann mir aber keiner erzählen, dass er ansatzweise sinnvoll die Geschehnisse von Resident Evil Zero bis Resident Evil 6 wiedergeben kann, ohne dabei diverse Wiki-Seiten, Timelines oder die Archive-Bücher durchzuforsten :D

 

  • danke 1
  • gefällt mir 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 
vor 16 Stunden schrieb xXdanteXx:

Wohl eher zu 70% ne Marktforschung. 😂

Und was spricht dagegen? O.o

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wird sicher ein gutes Spiel. Trailer war nichtssagend und eig. empfand ich den als fast das selbe wie der erste Trailer.. oder kam das nur mir so vor?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

jetzt weiss ich, an was mich dieser resident evil erinnert... :facepalm:

 

 

genau wie RE7, werde ich diesen hier auch nicht kaufen. eigentlich hätte ich RE7 gekauft aber als ich irgend einen unsterblichen gegner in einem gameplay gesehen habe, der dich durch den halben spiel jagt, da ist mir sofort die lust vergangen. das ist auch der grund, wieso ich keinen RE2 und RE3 remakes gekauft habe.

so etwas wie RE5 und RE6 online wäre wieder gut. es geht nicht um den ganzen aktion, sondern ehe um bekannte charaktere, geschichte und online co-op. ohne online co-op wären auch diese zwei teile nur halb so gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 33 Minuten schrieb Letzter_wunsch:

jetzt weiss ich, an was mich dieser resident evil erinnert... :facepalm:

 

 

genau wie RE7, werde ich diesen hier auch nicht kaufen. eigentlich hätte ich RE7 gekauft aber als ich irgend einen unsterblichen gegner in einem gameplay gesehen habe, der dich durch den halben spiel jagt, da ist mir sofort die lust vergangen. das ist auch der grund, wieso ich keinen RE2 und RE3 remakes gekauft habe.

so etwas wie RE5 und RE6 online wäre wieder gut. es geht nicht um den ganzen aktion, sondern ehe um bekannte charaktere, geschichte und online co-op. ohne online co-op wären auch diese zwei teile nur halb so gut.

Hab RE7 letztes Wochenende durchgespielt. Mir ist nirgends ein Gegner aufgefallen, der mich länger als 1-2 Min verfolgt hat. Ab und an mal aufgetaucht, aber nicht unsterblich. Abgesehen von dem Dad und der Mutter,  die du durch DMG verjagen kannst. Das ist aber auch nur ne relativ kurze Passage.

Edited by tightisto

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Irgendwie ist mir in Teil 7 wie auch jetzt im 8. Teil die Rolle von Chris völlig unbeantwortet.

Zuletzt bei der BSAA und jetzt auf einmal n Kauz für Umbrella?

 

Ich warte da eher aufs Remake von 4, Ethan ist jetzt auch nicht gerade der Character den man sich wünscht.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 40 Minuten schrieb Babyboy:

Irgendwie ist mir in Teil 7 wie auch jetzt im 8. Teil die Rolle von Chris völlig unbeantwortet.

Zuletzt bei der BSAA und jetzt auf einmal n Kauz für Umbrella?

In Teil 7 wurde er von "Blue Umbrella" bzw. offiziell "Umbrella Corporation" (Umbrella Co. auf dem Wappen bzw. Logo) nur angeheuert bzw. von der BSAA mehr oder weniger "ausgeliehen".

(Blue Umbrella, da das Wappen von rot zu blau geändert wurde, um sich vom Vorgänger abzuheben bzw. die Neuausrichtung hervorzuheben.)

 

Der Grund dafür ist eigentlich recht simpel... Bei Blue Umbrella handelt es sich um eine Neugründung der ursprünglichen Umbrella Corporation, die vordergründig aus der amerikanischen Division (Umbrella U.S.A.) des Konzerns entstanden ist und es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Mist von Umbrella zu beseitigen.

Allerdings ist es so, dass die UN es Blue Umbrella bzw. der neuen Umbrella Corporation verboten hat, einen neuen USS (Umbrella Security Service) ins Leben zu rufen. Deswegen werden alle Aufgaben/Missionen, bei denen gegen B.O.W.s vorgegangen werden muss oder mit Kampfeinsätzen zu rechnen ist, an die BSAA übertragen.

Da gibt es also mehr oder weniger eine Kooperation der beiden Organisationen.

 

Allerdings steht noch aus, ob Blue Umbrella wirklich so gut ist, wie es momentan den Anschein hat.

 

 

vor 40 Minuten schrieb Babyboy:

Ich warte da eher aufs Remake von 4, Ethan ist jetzt auch nicht gerade der Character den man sich wünscht.

So sieht es aus.

Edited by Locksley
  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Persönlich ist es mir zwar egal, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das mit den Problemen in Verbindung steht, die die Entwickler derzeit mit der PS5 haben sollen. Es handelt sich dabei zwar nur um Gerüchte, aber scheinbar wurde die Entscheidung, den neuen Ableger auf die Next-Gen-Konsolen zu bringen, erst später ein Thema. Im Zuge dieser Entscheidung hat man dann aber auch beschlossen, das Spiel mit diversen neuen Features und Effekten zu versehen, die eben auf die Next-Gen ausgelegt sind und mit der Current-Gen nicht möglich gewesen wären. Allerdings soll ausgerechnet die PS5-Version dabei wohl mit Performance-Problemen zu kämpfen haben. Die Versionen für die Xbox Series X und den PC sollen davon nicht betroffen sein.

 

Dennoch überlegen die Entwickler nun, diese neuen Effekte und Features wieder ein Stück zu reduzieren, um eben eine reibungslose Performance zu garantieren. Ohne diese zusätzlichen "Next-Gen-Features" wäre wohl auch eine Veröffentlichung auf den noch aktuellen Konsolen kein Problem, da das wohl auch die ursprünglichen Zielplattformen waren.

 

Das sind halt alles keine bestätigten Informationen, aber da die Ankündigung seitens Capcom, eventuell doch eine Version für die aktuellen Konsolen zu bringen, erst nach diesen Gerüchten gemacht wurde, halte ich einen Zusammenhang für durchaus möglich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

auf Resident Evil Village bin ich schon extrem gespannt und ich denke nach dem tollen siebten Teil sollte auch der achte kein Rückschritt sein. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...