Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Resident Evil 4 Remake


HellKaiser
 Share

Message added by BLUBb007

resi.png.d207ad9112a48892138d5059e6e2fe7f.png

 

RELEASE 24.03.2023 /// PLATTFORM PS5 /// ENTWICKLER M-Two /// PUBLISHER Capcom

 

WEITERE DETAILS

Spoiler

BESCHREIBUNG

Spezialagent Leon S. Kennedy begibt sich in Resident Evil 4 auf Rettungsmission: Die Tochter des U.S.-Präsidenten ist entführt worden. Auf seinem Weg durch ein abgelegenes Dorf in Europa entdeckt Kennedy eine neue Gefahr fernab der traditionellen zombiefizierten Gegner aus vorherigen Serienteilen. Er nimmt den Kampf auf gegen neue monströse Kreaturen, die durch ihre Infektion mit parasitären Organismen namens Las Plagas zu aggressiven Wesen mutiert sind. Die Entführung sowie willenlose Dorfbewohner stehen dabei in unmittelbaren Zusammenhang mit der mysteriösen Kultgemeinschaft Los Illuminados.

 

QUELLE

https://www.amazon.de/Resident-Evil-4-PlayStation/dp/B01LW1VW46?th=1

 

TRAILER

 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

image.png.c5417d9468089860a1502e66473a6845.png

Trophies.de über das Amazon-Partnerprogramm unterstützen

Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -

Ich bin bei meinen Wünschen und Hoffnungen bezüglich des Remakes ja eher bescheiden. Ausgehend vom Trailer stehen die Chancen auch gar nicht so schlecht, dass es genau in diese Richtung gehen könnte.

 

Ich wäre jedenfalls schon zufrieden, wenn Nick Apostolides (Leon) und Jolene Anderson (Ada) nach Resident Evil 2 (Remake) erneut ihre jeweiligen Rollen übernehmen würden, die Story optimiert und sinnvoll an die anderen beiden Remakes angepasst werden könnte, es traditionell komplett in Third-Person-View spielbar wäre und die VR-Spielereien nur ein optionales Zusatzfeature ohne Trophäenrelevanz bleiben würden. 

Sollte das Remake von Resident Evil 4 also hinsichtlich dem Gameplay und dem Fokus auf Story und Charaktere 1:1 in die Richtung der beiden vorherigen Remakes gehen, wäre ich mit dem Ergebnis vollends zufrieden. So ein kleiner Bonus wäre es natürlich noch, wenn die Entwickler die Rolle und Präsenz von Ashley auf ein Minimum begrenzen und dafür Ada oder Luis mehr Zeit im Rampenlicht spendieren würden, aber das eben nur so als kleiner Bonus.

 

Der Rest ist mir tatsächlich vollkommen egal. Die zusätzlichen Spielmodi können gern mit rein und ich würde mich auch für jeden Fan dieser Modi freuen, sollten sie es ins Spiel schaffen, aber mir persönlich ist es wichtiger, dass erneut die Charaktere und die Story im Fokus stehen. So kurz Resident Evil 3 auch war, die Inszenierung war hervorragend und die Darstellung der Charaktere war es ebenfalls. Dementsprechend hoffe ich auch, dass man mit dem Remake des 4. Teils genau daran anknüpft. Es darf aber natürlich sehr gern etwas umfangreicher ausfallen.

  • gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Das Remake von Resident Evil 4 erscheint auch für die PlayStation 4

 

https://www.videogameschronicle.com/files/2022/09/resident-evil-4-remake-a-1024x531.jpg

 

Im Rahmen der Tokyo Game Show 2022 hat Capcom verkündet, dass Resident Evil 4 Remake am 24. März 2023 nun auch für die PlayStation 4 erscheinen wird.

 

Laut dem Publisher hat man in den vergangenen Monaten überprüft, ob auch eine Veröffentlichung für die PlayStation 4 möglich sei, und daraufhin beschlossen, dass der Horror-Titel auch eine PS4-Version erhalten wird. Eine Version für die Xbox One ist hingegen nicht geplant.

Weitere Details zum Spiel oder zur Veröffentlichung wurden nicht genannt, jedoch hat Capcom für Anfang Oktober ein exklusives Showcase für Resident Evil angekündigt. Im Rahmen dieser Live-Präsentation soll es dann auch neue News zum Remake von Resident Evil 4 geben.

 

Resident Evil 4 Remake erscheint am 24. März 2023 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S sowie PC (Steam).

Edited by Locksley
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Natürlich schön für die noch nicht auf die PS5 umgestiegen sind. Hoffentlich leidet die PS5 Version nicht darunter. Langsam wären ein paar PS5 Exklusivtel mehr echt schön. GT 7 ist leider so ein Kandidat, dem es nicht gut getan hat, das es davon auch noch eine PS4 Version gibt.

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb xXdanteXx:

Natürlich schön für die noch nicht auf die PS5 umgestiegen sind. Hoffentlich leidet die PS5 Version nicht darunter. Langsam wären ein paar PS5 Exklusivtel mehr echt schön. GT 7 ist leider so ein Kandidat, dem es nicht gut getan hat, das es davon auch noch eine PS4 Version gibt.

Ich bin da genau deiner Meinung. Das habe ich aber mittlerweile schon öfters in irgendwelchen Themen erwähnt.

 

gerade starke Exklusiv Titel leiden darunter. Klar sieht GT7, Horizon und GOW Sehr gut aus und profitieren auch teilweise auf der neuen Konsole. Man darf aber nie vergessen, Dass die Grundversion von der alten Konsole stammt 

 

Ich Freue mich trotzdem sehr auf das Spiel.🙂

  • danke 1
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb xXdanteXx:

Natürlich schön für die noch nicht auf die PS5 umgestiegen sind. Hoffentlich leidet die PS5 Version nicht darunter. Langsam wären ein paar PS5 Exklusivtel mehr echt schön. GT 7 ist leider so ein Kandidat, dem es nicht gut getan hat, das es davon auch noch eine PS4 Version gibt.

 

Sollte man nicht eigentlich die Entwickler/Publisher dafür loben, dass diese auf die Unfähigkeit von Sony reagieren und die Leute, denen es in fast 2 Jahren nicht gelungen ist, eine PS5 zum Normalpreis zu erwerben, trotzdem mit solchen (potentiellen) Hochkarätern versorgen?! Ich denke schon, schließlich ist es nicht die Schuld der Spieler, dass man nirgendwo eine PS5 bekommt, wenn man nicht ständig vor dem Internet hängt oder absolutes Glück hat. Ergo ist auch vollkommen klar, warum man auf eine Xbox One-Version verzichten kann. Die Series S/X sind problemlos zu bekommen.

  • gefällt mir 3
  • zur Kenntnis genommen 1
Link to comment
Share on other sites

Es gibt aber auch genug Beispiele, wo sich die Entwickler mit mehreren Versionen überworfen haben oder Spiele verschieben, weil kurz vor dem Release noch die PS4 Version angekündigt wird.  Im Umkehrschluss gibt es aber auch einige Spiele, wo im nachhinein die PS4 Version gestrichen wurde. So ist das nun auch wieder nicht.  Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile. ;) 

  • danke 1
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich find es gut, bin noch nicht umgestiegen auf die PS5 und werde das auch nicht solange man keine vernünftig spontan bekommt.

Wahrscheinlich wäre das der Umstiegsgrund gewesen mit monatelanger PS5 Suche aber so spar ich mir das ja.

  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb CrimsonCloudKaori:

 

Sollte man nicht eigentlich die Entwickler/Publisher dafür loben, dass diese auf die Unfähigkeit von Sony reagieren und die Leute, denen es in fast 2 Jahren nicht gelungen ist, eine PS5 zum Normalpreis zu erwerben, trotzdem mit solchen (potentiellen) Hochkarätern versorgen?! Ich denke schon, schließlich ist es nicht die Schuld der Spieler, dass man nirgendwo eine PS5 bekommt, wenn man nicht ständig vor dem Internet hängt oder absolutes Glück hat. Ergo ist auch vollkommen klar, warum man auf eine Xbox One-Version verzichten kann. Die Series S/X sind problemlos zu bekommen.

Auch da gebe ich dir recht. Das ist natürlich die andere Seite. Die Leute können nichts dafür dass sie die Konsole nicht bekommen etc.

Es ist halt ein schwieriges Thema. Auf der einen Seite ist es lobenswert dass Noch Spiele kommen die auch für die alte Generation erscheinen aber auf der anderen Seite ist es für die Leute die die neue Konsolen Generation haben, nach zwei Jahren wenig Exklusiv Titel zu bekommen Auch keine schöne Seite wenn dadurch die Spiele leiden, damit es auf zwei Generation läuft.

 

Es ist schon echt außergewöhnlich. Sowas gab es halt noch nie in einer Konsolen Generation, dass die Konsolen so lange nicht verfügbar sind und dass Ist auch wenig Spiele gibt die nur für die neue Konsole erscheinen.

Edited by BlackProject
Link to comment
Share on other sites

Hmmmm......meiner Meinung nach gehts hier nicht um "PS4 " oder "PS5" Version. 

RESIDENT EVIL 4 hat sicherlich schon jeder gespielt, es ist ein Meisterwerk !!! 

 

Ich persönlich könnte und kann darauf verzichten, weil,....,ob die Graphik nun eine "Andere" ist, ändert überhaupt nix am Spiel, für diejenigen die es schon gespielt haben und so wie ich den Wiederspielwert in der Story sehen. 

ABER....natürlich verstehe ich den "Einwand" bei NEUEN GAMES !!!

Die mit nem "Augenzwinkern" auch noch für PS4 - PS4 PRO UND PS5 entwickelt werden.

Wo mache ich die Abstriche ??!? 

 

Natürlich auf der PS5 !!!

 

Wer mittlerweile noch keine PS5 hat, der "will" auch keine, nicht unbedingt !!!

WEIL ,...,solange dieses "Remake-Remaster-BLA,BLA,BLA" funktionert, weiterhin Kohle für SONY bringt, die Konsumenten doppelt und dreifach das Geld aus der Nase ziehn,da könnte man sich mittlerweile auch schon eine PS5 über Amazon leisten. 

Auch wenn um 200 Euro mehr ..... PUNKT 

 

Sieht man sich HORIZON FORBIDDEN WEST an, den Graphikvergleich an der PS4-PRO (die meiner Meinung nach entweder die beste Konsole / Entscheidung ist) , ist der Unterschied nur an den Ladezeiten erkennbar . 

Ich wollte sogar nach paar Stunden auf die PS4-PRO wechseln, weil das Bild insgesamt "runder" war, nicht so "körnig". 

Habs aber nach 3 Stunden herumschrauben geschafft, auch auf der PS5 ein fantastisches Bild hinzubekommen. 

 

Edit: Ich gönne jedem PS4-Spieler auch die "Neueren Spiele" . Doch solange das so funktionert, warum sollte man sich eine PS5 zulegen. Egal ob über 5 Ecken oder per Glücksfall beim Händler um die Ecke . 

Das es so schwer ist , eine PS5 zu bekommen, ist ohnehin ein Eigenständiges Thema , das man aus diesem Grund Spiele auch weiterhin "Abwärtskompatibel Entwickelt", glaube ich gar nicht. 

Würde man ohnehin machen......

Auch wenn JEDER ne PS5 zuhause stehen hat. . . 

 

Edit 2: Ehrlich gesagt, beim 2.Gedanken bin ich mir gar nicht sicher, ob es die PS5 "negativ" betrifft, Spiele auch weiterhin für PS4 zu entwickeln. Die Graphikeinbussen hat ja der PS5 - Spieler nicht. Und ob ich viel fantastischere Games auf der PS5 entwickeln könnte, nur nicht mache, weil es auch auf einer PS4 laufen soll.....hmmmm.....weiß nicht. 

 

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

@TheR777R Verstehe was du meinst. Ich freue mich dennoch Riesig auf das Game. Resident Evil 4 ist für mich der beste Teil der Reihe und mit einer der Top Games. Das Spiel hatte damals ne Geile Grafik und die Atmosphäre war Super. Von Gruselig bis Action Reich. Gute Story und geiles Gameplay ( Auch wenn die Steuerung der Figur beim Zielen ungewohnt war ). Aber das ging dann irgendwann.

 

Das Spiel wird nun von der Grafik bearbeitet und Story Technisch/Spielerisch soll sich etwas ja auch ändern. Das Reicht mir alles um es nochmal zu Kaufen und es zu genießen :).

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb BlackProject:

@TheR777R Verstehe was du meinst. Ich freue mich dennoch Riesig auf das Game. Resident Evil 4 ist für mich der beste Teil der Reihe und mit einer der Top Games. Das Spiel hatte damals ne Geile Grafik und die Atmosphäre war Super. Von Gruselig bis Action Reich. Gute Story und geiles Gameplay ( Auch wenn die Steuerung der Figur beim Zielen ungewohnt war ). Aber das ging dann irgendwann.

 

Das Spiel wird nun von der Grafik bearbeitet und Story Technisch/Spielerisch soll sich etwas ja auch ändern. Das Reicht mir alles um es nochmal zu Kaufen und es zu genießen :).

Resident Evil 4 gehört zu den Top-Games allgemein. Nicht nur im Horror-Genre. Die Story sucht seinesgleichen, vor allem das Skript . Das finde ich aber auch bei The Last of Us , erster Teil und ich hol mir das Remake oder Remaster nicht......

Link to comment
Share on other sites

So wie ich mich kenne, werde ich dann beim Release nicht widerstehen können. Es ist Resident Evil 4. 😁

Habe es mir damals zum Release auf dem Game Cube gekauft und zum Erbrechen gezockt. Dann habe ich mir die uncut Version für die Wii geholt, dann die überarbeitete Version auf der 360, dann die überarbeitete Version auf der PS4 und dann noch die Version für die Switch. 😎

  • witzig 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb xXdanteXx:

So wie ich mich kenne, werde ich dann beim Release nicht widerstehen können. Es ist Resident Evil 4. 😁

Habe es mir damals zum Release auf dem Game Cube gekauft und zum Erbrechen gezockt. Dann habe ich mir die uncut Version für die Wii geholt, dann die überarbeitete Version auf der 360, dann die überarbeitete Version auf der PS4 und dann noch die Version für die Switch. 😎

Gut möglich, ist Jaahre her, es zuletzt gespielt zu haben . 

....Eines noch vorweg, genau diese "Kleinigkeiten", wie die Steuerung, hatten doch was, haben zur Atmosphäre beigetragen . 

 

Das Spiel war eigentlich p e r f e k t ! 

Warum daran "Schrauben" und versuchen es "besser" zu machen ? 

 

WAS besser machen :emot-raise:

Link to comment
Share on other sites

Am 26.9.2022 um 10:35 schrieb xXdanteXx:

So wie ich mich kenne, werde ich dann beim Release nicht widerstehen können. Es ist Resident Evil 4. 😁

Habe es mir damals zum Release auf dem Game Cube gekauft und zum Erbrechen gezockt. Dann habe ich mir die uncut Version für die Wii geholt, dann die überarbeitete Version auf der 360, dann die überarbeitete Version auf der PS4 und dann noch die Version für die Switch. 😎

Willkommen im Club :D

 

Habe es damals auf der PS2 erstmals gespielt. Aber nicht richtig gespielt. Hatte damals kein durchhalte Vermögen bei Spiele... Dann habe ich das bei der Xbox 360 Nachgeholt und bei der PS4 auch. Bei der PS4 habe ich es mehrmals gespielt und fand es immer geil.

 

Jetzt auf der PS5 mit besserer Grafik und Veränderungen sowie Platin muss es nochmals sein. Das ist aber dann auch das Letzte mal. Ähnlich wie bei der GTA Trilogie.

Am 27.9.2022 um 10:17 schrieb TheR777R:

Gut möglich, ist Jaahre her, es zuletzt gespielt zu haben . 

....Eines noch vorweg, genau diese "Kleinigkeiten", wie die Steuerung, hatten doch was, haben zur Atmosphäre beigetragen . 

 

Das Spiel war eigentlich p e r f e k t ! 

Warum daran "Schrauben" und versuchen es "besser" zu machen ? 

 

WAS besser machen :emot-raise:

Verstehe was du meinst. Grafik Gerne. Steuerung ext auch ein bisschen. Story und Spielverlauf kann auch vielleicht noch etwas verändert werden. ( Die Frage ist wie viel wird von allem was geändert. ) Zuviel wäre auch nicht gut, da wie du schon sagtest das Spiel eig fast Perfekt ist. Ich hoffe nur, das es nicht Schlechter gemacht wird.

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Resident Evil 4 Remake - Neues Gameplay während Showcase gezeigt

 

neuer_trailer_zum_resident_evil_4_remake.thumb.jpg.8d1196cc6971eb99f486340e8518c78d.jpg

 

Im Rahmen eines weiteren Resident Evil Showcase präsentierte Capcom einen neuen Gameplay-Trailer und neue Informationen zum kommenden Remake von Resident Evil 4. Außerdem enthüllte man zwei Sondereditionen zum Spiel: Eine Deluxe Editionen sowie eine Collectors Edition.

 

Die Deluxe Editionen bietet neben dem Spiel zusätzliche Inhalte für das Spiel. Darunter neue Waffen, Kostüme, eine Schatzkarte und mehr. Die Collectors Edition enthält neben den Inhalten der Deluxe Edition zusätzliche eine Figur von Leon, eine spezielle Karte, ein Artbook, den Soundtrack und mehr. Wer die Standard Edition vorbestellt, erhält als Bonus den Goldenen Aktenkoffer und den Talisman: Pistolenmunitionskoffer. Wer die Deluxe- oder Collectors Edition vorbestellt erhält man darüber hinaus noch den klassischen Aktenkoffer und den Talisman: Grünes Kraut. Vorbesteller der digitalen Deluxe Edition erhalten einen Mini-Soundtrack.

 

Das Remake von Resident Evil 4 wird mit der RE-Engine entwickelt und bietet ein zeitgemäßes Gameplay, eine detailreiche, lebendige Grafik und eine überarbeitete Story. Auch erhielten die Ganado neue Angriffsmöglichkeiten, wodurch diese vielseitiger Angreifen können, als im Original. Aber auch Leon erhält ein paar neue Tricks. So kann er nun Angriffe parieren und seinen Gegner mit seinem Messer den Gnadenstoß geben. Außerdem könnt ihr neben Kräuter nun auch Munition und andere Gegenstände herstellen. Natürlich darf auch der Händler nicht fehlen, bei dem ihr Waffen und Gegenstände sowie auch Upgrades für eure Waffen kaufen könnt. Neu ist, dass ihr Juwelen, die ihr sammelt, beim Händler gegen spezielle Gegenstände eintauschen könnt.

 

resident_evil_4_remake_21_10.22_001.thumb.jpg.818f2e830d6bfc87d82343511c6af489.jpg resident_evil_4_remake_21_10.22_002.thumb.jpg.355499722b8fa78f506ec18a5842ac64.jpg resident_evil_4_remake_21_10.22_003.thumb.jpg.8819ab73c311c5ffb31755aab5249359.jpg

 

Erscheinen wird das Remake von Resident Evil 4 am 24. März 2023 für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series, Xbox One und PC-Steam.

 

Resident Evil Showcase

 

43:48 bis 50:45 - Ausführliches Gameplay

 

 

Neuer Trailer

 

 

Edited by HellKaiser
  • danke 1
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Die neuen prüden Outfits von Ada und Ashley gehen ja mal garnicht. Hoffentlich kann man die originalen freischalten oder später erwerben. Und Luis sieht etwas Gewöhnungsbedürftig aus. Ansonsten sieht das echt gut aus.
Mal schauen ob es die Deluxe Edition dann auch als Retail Edition geben wird. Hätte schon gerne den Original Soundtrack. Anstatt diese hässlichen alternativ Kostüme, hätte man hier die originalen mit reinpacken können. Naja Capcom eben.

 

Gameplay Trailer. Im Gegensatz zu Resi 8 scheint es Resi typisch hier wieder ordentlich zur Sache zu gehen. 😎

 

 

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb BloodyAngelCherr:

Oder Capcom geht einfach mit der Zeit? Ich finde die Outfits - vor allem Adas - viel passender als das von damals. Und das hat nichts mit Prüde zu tun. :emot-what:

Bin da bei dir. Adas altes Kostüm war nur für den Style, sehr geeignet war es nicht.

Aber wenn sich für Ashley keine Ritterrüstung freischalten lässt werde ich sauer :superrageface:

  • witzig 1
  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...