Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Resident Evil 4 Remake


HellKaiser
 Share

Message added by BLUBb007

resi.png.d207ad9112a48892138d5059e6e2fe7f.png

 

RELEASE 24.03.2023 /// PLATTFORM PS5 /// ENTWICKLER M-Two /// PUBLISHER Capcom

 

WEITERE DETAILS

Spoiler

BESCHREIBUNG

Spezialagent Leon S. Kennedy begibt sich in Resident Evil 4 auf Rettungsmission: Die Tochter des U.S.-Präsidenten ist entführt worden. Auf seinem Weg durch ein abgelegenes Dorf in Europa entdeckt Kennedy eine neue Gefahr fernab der traditionellen zombiefizierten Gegner aus vorherigen Serienteilen. Er nimmt den Kampf auf gegen neue monströse Kreaturen, die durch ihre Infektion mit parasitären Organismen namens Las Plagas zu aggressiven Wesen mutiert sind. Die Entführung sowie willenlose Dorfbewohner stehen dabei in unmittelbaren Zusammenhang mit der mysteriösen Kultgemeinschaft Los Illuminados.

 

QUELLE

https://www.amazon.de/Resident-Evil-4-PlayStation/dp/B01LW1VW46?th=1

 

TRAILER

 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

image.png.c5417d9468089860a1502e66473a6845.png

Trophies.de über das Amazon-Partnerprogramm unterstützen

Recommended Posts

Gerücht: Remake zu Resident Evil 4 in Entwicklung

 

1295586962_resident_evil_4_remake_gercht.thumb.jpg.90daaecd27706d260f1895fdc2e24ee2.jpg

 

Anscheinend arbeitet Capcom nach den Remakes zu Resident Evil 2 und Resident Evil 3 nun an einem Remake zu Resident Evil 4. Das zumindest berichtet die Webseite VGC unter Bezug auf mehrere Quellen. Das Remake soll demnach bei M-Two entstehen und 2022 erscheinen.

 

Bei M-Two handelt es sich um ein noch junges Studio, welches von früheren Platinum-Games-Kopf Tatsuya Minami gegründet wurde. Das Studio wirkte zuletzt am Remake zu Resident Evil 3 intensiv mit.

 

Wer die Direktion des Resident-Evil-4-Remakes übernimmt, ist noch nicht bekannt. Laut den Quellen von VGC soll es sich dabei um einen Neuling in der Serie handeln. Angeblich sei Shinji Mikami dafür angefragt worden, der jedoch ablehnte. Das Remake habe aber den Segen des ehemaligen Machers erhalten, der wohl auch einige Hinweise gegeben haben soll, in welche Richtung sich ein Remake entwickeln sollte.

 

Gematsu kann nach eigenen Angaben mit einer eigenen Quelle auch die Berichte zum Resident-Evil-4-Remake verifizieren. Weitere Medien könnten in den nächsten Tagen folgen. Von Capcom gab es bislang noch keine offizielle Stellungnahme und bis zur offiziellen Ankündigung sei dies auch nicht zu erwarten.

 

Was ist mit euch? Freut ihr euch auf ein Remake zu Resident Evil 4 oder seid ihr eher der Meinung, das Spiel benötigt kein Remake und man sollte stattdessen lieber ein anderes Spiel neuauflegen?

Edited by Belian
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Ich habe von einer Umfrage gelesen wo Capcom wohl nach dem Interesse eines weiteren Remakes gefragt hat.

Infrage kommen würde da als nächstes Code Veronica, was auch sinnvoll wäre.

Teil 4 wäre in Ordnung aber an sich ist das noch aktueller als CVX.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn für mich der vierte Teil der beste Teil der Reihe ist, hätte ich eher kein Interesse an einem Remake. Die Remastered-Version, die zuletzt für die aktuellen Plattformen erschien, ist ja fast schon eine Augenweide, finde ich. Ein CV-Remake würde ich auch eher begrüßen.

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Aus kommerzieller Sicht, macht ein Remake zu Teil 4 sicherlich Sinn, der Ableger hat einfach eine enorm große Zugkraft.

 

Interessanter wäre aber natürlich ein Remake zu Code Veronica (X), da das Spiel deutlich schlechter gealtert ist. Auch chronologisch würde dies mehr Sinn ergeben, da die Geschichte nur wenige Monate nach den Vorfällen von Resident Evil 2 und 3 stattfindet.

  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn überhaupt ein weiteres Remake, dann eins von Code Veronica. Aber aktuell habe ich nach den Remakes von Resi 2 und 3 kein Bock auf ein weiteres Remake und meiner Meinung nach brauch Resi 4 kein Remake. Wenn überhaupt könnten sie die Ultimate HD Version vom pc auch für die Konsole samt neuen Trophäen Pool rausbringen und ich bin zu Frieden. ?

eine Neuinterpretation von Resi 4 brauch ich persönlich nicht. Ich bin mit Resi 4 so wie es ist zufrieden. ?

Link to comment
Share on other sites

Solang es nebenher auch weitergeht, ist alles in Ordnung. Capcom arbeitet an einem Nachfolger und M-Two würde an einem weiteren Remake oder von mir aus irgendeinem Remaster arbeiten. Ich hätte kein Problem damit. Ist ja nicht so, dass wir wegen den Remakes einen Stillstand haben. Es kommen weiterhin neue Spiele raus. Wenn die nächste Generation erscheint, werden es auch ganz sicher noch mehr Spiele sein und die Türme werden immer höher und höher. :willy_nilly:

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Rasterloda:

Ich frage mich ja, was die ganzen Spielehersteller bei der nächsten Generation machen wollen? Ein Remaster von der Remastered Version von dem Remaster? Irgendwie wirds es dann doch langsam echt peinlich.

Ich wollte schon Wetten abschließen, dass Capcom die ersten Entwickler sein werden, die ein Remake remaken werden :freak:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Messias:

Boah das wäre ja mal was! 

 

Ich glaube ich werde erstmal auf die PS5 verzichten denn ich habe noch so vieles nach zu holen :$

Wenn es nur um die PS4-Games geht, kanst du das auch mit der PS5 machen. :yesnod:

Wobei man mit der PS4 ja auch keine PS3-, PS2- oder PS1-Games zocken kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...