Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

The Lord of the Rings Gollum


HellKaiser
 Share

Message added by BLUBb007

lord.png.4577f70ed6f6ba9f0c55bfb5df355935.png

 

RELEASE 2022 /// PLATTFORM PS4 | PS5 /// ENTWICKLER Daedalic Entertainment /// PUBLISHER Daedalic Entertainment

 

WEITERE DETAILS

Spoiler

BESCHREIBUNG

Athletisch und agil, leise und gerissen. Gollum ist eine der faszinierendsten Figuren in der Welt von „Der Herr der Ringe™“ und getrieben vom Wunsch noch einmal in den Händen zu halten, was er verloren hat.

Er hat unvorstellbare Dinge gesehen, er hat Dinge überlebt, von denen andere nie sprechen würden. Zerrissen von seiner gespaltenen Persönlichkeit, kann er der boshafte, verschlagene Gollum oder aber der umgängliche, vorsichtige Sméagol sein.

Auch wenn Gollum für die Geschichte von J. R. R. Tolkien entscheidend ist, wurde sein Schicksal noch nicht im Detail erzählt. In „Der Herr der Ringe™: Gollum™“ können Sie diese Geschichte erleben. Von seiner Zeit als Sklave unter dem Dunklen Turm bis zu seinem Aufenthalt bei den Elfen von Düsterwald.

 

QUELLE

https://store.steampowered.com/app/1265780/The_Lord_of_the_Rings_Gollum/

 

TRAILER

 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

image.png.c5417d9468089860a1502e66473a6845.png

Trophies.de über das Amazon-Partnerprogramm unterstützen

 

Recommended Posts

Daedalic Entertainment kündigt Der Herr der Ringe: Gollum an

 

der_herr_der_ringe_gollum_ank%C3%BCndigung.jpg

 

Das deutsche Entwicklerstudio Daedalic Entertainment, die Macher von Spielen wie Deponia und State of Mind, kündigt eine enge Zusammenarbeit mit Middle-earth Enterprises an, dem Unternehmen, das die Lizenz für alles aus der Fantasy-Welt von J.R.R. Tolkien besitzt. Das erste Spiel, das in dieser Zusammenarbeit entsteht, trägt den Titel Der Herr der Ringe: Gollum und soll 2021 für PC und alle zu dieser Zeit relevanten Konsolen erscheinen.

 

Bei Der Herr der Ringe: Gollum soll es sich um ein Action-Adventure handeln, das mit der Unreal Engine entwickelt wird. Zeitlich ist die Geschichte des Spiels vor den Romanen angesiedelt und soll mehr über die mysteriöse Kreatur Golum ans Licht bringen. Zusätzlich wird in Aussicht gestellt, dass weitere Spiele zu »Der Herr der Ringe« folgen könnten.

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

The-Lord-of-the-Rings-Gollum.thumb.jpg.b17177e1158fc964943e942b74ecfd1b.jpg

 

The Lord of the Rings: Gollum offiziell für die PlayStation 5 bestätigt

 

Die Herr der Ringe Reihe ist vielen Fantasy-Fans mehr als bekannt und dementsprechend wurden bisher auch einige Spiele entwickelt, die sich an der Marke bedienen. Nun soll ein weiteres Spiel sich im Universum von J. R. R. Tolkien ansiedeln, wobei Gollum, einer der bekanntesten Charaktere eine Hauptrolle einnehmen soll. Um die Vorfreude noch weiter zu erhöhen, gab Daedelic Entertainment Informationen zum Aussehen von Gollum bekannt und verkündete auch, dass das Spiel für die kommende Konsolengeneration erscheinen wird.

 

Neben der Bestätigung, dass The Lord of the Rings: Gollum für die Playstation 5 und Xbox Series X erscheinen wird, verriet Kai Fiebig, Senior Producer bei Daedelic Entertainment, dass man sich beim Aussehen von Gollum nicht an der Version in den Filmen orientieren werde. So erklärte er in einem Interview mit dem Edge Magazine, dass man sich mehr an die Beschreibungen in den Büchern orientieren werde. Dabei werde Gollum dennoch seine Transformation durchmachen, die durch den Ring hervorgerufen wird.

 

Art-Director Mathias Fischer begründet diese Entscheidung damit, dass es in den Büchern keine Größenangabe von Gollum gibt. Daher wurde Gollum in den ersten Illustrationen auch als riesiges Sumpfmonster visualisiert. Ob Daedelic Entertainment nun Gollum als riesiges Monster darstellen werde, ist nicht klar, aber man darf gespannt sein, was für ein Aussehen das Entwicklerstudio für Gollum vorgesehen hat.

 

Zusätzlich dazu soll auch der Nazgul im Spiel auftauchen und eine wichtige Rolle spielen. Dabei sollte man sich bei dieser Figur von der Version in den Filmen verabschieden, da Daedelic Entertainment auch hier die Figur anders gestalten will.

 

In The Lord of the Rings: Gollum soll der psychologische Aspekt und der innere Streit zwischen Smeagol und Gollum im Fokus stehen. Dabei soll sowohl Smeagol, als auch Gollum mit Einem sprechen. Game Designer Martin Wilkes führt weiter aus, dass sich beide Persönlichkeiten immer wieder gegenseitig angreifen und auch dementsprechend verteidigen werden. So soll es pro Kapitel zwischen vier oder fünf Konflikte zwischen den Persönlichkeiten geben, wobei man dann am Ende wählt, auf welcher Seite man steht. Außerdem soll der Wechsel der Persönlichkeiten im Laufe des Spieles immer schwerer fallen. Wählt man zum Beispiel immer die Gollum-Seite, so wird es immer schwerer fallen sich auch mal für die Smeagol-Seite zu entscheiden.

 

The Lord of the Rings: Gollum erscheint 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X und PC.

 

Was haltet ihr davon, dass Gollum anders als gewohnt aussehen wird? Wie findet ihr die Entscheidung, dass das Spiel den Fokus auf den inneren Konflikt von Smeagol/Gollum legt?

Edited by team-DX-treme
  • gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Grundsätzlich würde mich erstmal interessieren welche Art von Spiel es denn überhaupt wird, Daedelic verbinde ich ja eher mit Adventure. 

Als Fan der Bücher sowie der Filme verbinde ich Gollum dennoch optisch immer mit den Filmen, er sollte für mich persönlich also nicht zu sehr vom Film abweichen. 

In der Summe bin ich gespannt was da wohl kommen wird, ein richtig gutes Spiel im Herr der Ringe Universum würde ich gerne mal spielen (Shadow of Mordor hat mit gut bzw. Herr der Ringe ja leider auch nicht viel zu tun). 

Link to comment
Share on other sites

https://www.pcgames.de/Der-Herr-der-Ringe-Gollum-Spiel-62644/News/Der-Herr-der-Ringe-Gollum-fuer-PS5-und-Xbox-1340657/

 

Laut diesem Artikel soll es ein Third-Person Actionadventure werden. Da ich von Daedalic sonst nur Point&Clicks kenne bin ich auch auf die Umsetzung gespannt, ich bin aber guter Dinge das es was wird denn von diesem Studio bin ich eigentlich nur Gutes gewohnt. Naja, da es 2021 erscheinen wird ist ja noch jede Menge Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Schliess mich da @Meribald an. Sollten die Entwickler zu stark vom Film abweichen... naja, dann wäre das doch sehr gewöhnungsbedürftig. Die Frage ist, wieviel Risiko sie eingehen wollen. Denn die riesige Fan-Gemeinde von Herr der Ringe hat genau diese Figuren vor Augen und eigentlich können Sie es sich nicht leisten, Millionen von potentiellen Kunden zu verprellen.

 

Zumindest freu ich mich, dass zum Thema Herr der Ringe ein neues Game auf den Markt kommt. Wusste ich bis jetzt nicht. Habe die ersten beiden Teile geliebt und auch platiniert! :D

Link to comment
Share on other sites

Ich habe sowohl die Bücher gelesen, als auch die Filme geschaut und bin dabei nie auf den Gedanken gekommen, dass Gollum ein riesiges Sumpfmonster wäre. Ich glaube es täte dem Spiel nicht gut, wenn man zu sehr von dem geprägten Äußeren Gollums abweichen würde. Ich denke, dass sich die meisten eher an dem Äußeren aus den Filem orientieren werden und eine allzu starke Abweichung auch für mich ein Hindernis wäre, mich auf ein solches Spiel einzulassen. Bin aber gespannt, was da so auf uns zukommt.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich das Logo ansieht, ist die Ähnlichkeit zur Filmfigur nicht zu verleugnen… wenn sie zu stark davon abweichen tun sie sich sicher keinen Gefallen. Das hätte schon fast was von "Mogelpackung", denn es ist ja klar, dass die meisten die Optik der Filmfigur vor Augen haben (die Entwickler tun ja fast so, als hätte das Filmdesign keinerlei Ähnlichkeit mit den Beschreibungen in den Büchern gehabt).

Wenn Nazgul und Co. dann auch noch anders aussehen sollen bewegen sie sich auf sehr dünnem Eis. Der Erfolg der Filme kommt ja nicht von ungefähr, sondern daher, dass sowohl "Frischlinge" als auch Tolkien-Fans der ersten Stunde sie als eine sehr gute Umsetzung empfunden haben.

Kann natürlich sein, dass sie aus lizenzrechtlichen Gründen deutlich umdesignen müssen und das jetzt unter dem Deckmantel kreativer Entscheidungen verstecken.

 

Den Ansatz, dass die zwei Persönlichkeiten ein wesentliches Gameplayelement sind, finde ich sehr interessant. Das könnte, wenn es gut umgesetzt ist, eine richtig gute Sache sein.

Link to comment
Share on other sites

Nur so als Klarstellung: Diese Beschreibung des Gollum als riesiges Sumpfmonster, war nur die erste Illustration. Also die erste Version. Kann also leicht sein, dass Gollum im fertigen Spiel ganz anders aussehen wird. Am Anfang eines Projektes gibt es ja verschiedene Designs von Charakteren. :)

 

@Liyah79 da hast du einen guten Punkt. Wenn Gollum im Logo so aussieht und im fertigen Spiel anders, könnte dies sicher Probleme bzw. Ärger mit den Fans erzeugen. Schlussendlich, glaube ich, dass Gollum im fertigen Spiel wohl große Ähnlichkeit mit Gollum aus den Filme haben wird. Schließlich kennt man Gollum nur so und anscheinend gefällt dem Großteil der Fangemeinde das Aussehen des Gollums. :)

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin da eher skeptisch. Kenne Bücher und Filme aber die Geschichte um Smeagol/Gollum als Einzelperson fand ich nie so interessant, dass man daraus ein eigenes Spiel machen muss. Die "Verwandlung" zu Gollum, wie wir ihn kennen vollzieht sich ja auch über einen längeren Zeitraum. Also wie gesagt, ich bin davon nicht überzeugt aber lasse mich überraschen, wie Daedelic das Thema mit Inhalt füllen wird.

Im Moment hab ich vor meinem Auge eine Version von Humankind Ancestors Odyseey, nur dass man mit Gollum durch Mordor hoppelt :D

Link to comment
Share on other sites

The Lord of the Rings: Gollum - Teaser-Trailer und erste Informationen

 

the_lord_of_the_rings_gollum_teaser_trailer_erste_details.jpg.3f8a49e807c27e5d75866113abca6dd9.jpg

 

Das deutsche Entwicklerstudio Deadalic hat einen ersten Teaser-Trailer zu ihrem kommenden Stealth-Adventure The Lord of the Rings: Gollum veröffentlicht. Zudem gaben die Entwickler gegenüber IGN erste Details zum Gameplay des Spiels bekannt. Wie zu erwarten, wird es in The Lord of the Rings: Gollum demnach weniger kämpferisch zugehen. Der Fokus soll vielmehr beim Schleichen und Klettern liegen. Es soll zwar möglich sein, Gegner aus dem Hinterhalt heraus angreifen zu können, das soll aber eher riskant sein. Um unbemerkt zu bleiben, können Spieler die Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen und Gegenstände benutzen, um Gegner abzulenken. Auch die Unterstützung von Verbündeten sei euch bei eurem Abenteuer sicher. Dabei soll es sich um bekannte Charaktere handeln. Die Level sollen zum größten Teil abgeschlossene Bereiche sein, die manchmal mehr und manchmal weniger frei erkundet werden können. 

 

Auch zur Geschichte ließen sich die Entwickler ein paar Details entlocken. So soll sich das Spiel stark an den Büchern orientieren. Zeitlich soll Gollum parallel zum ersten Buch spielen, während Frodo noch um Auenland ist. Zu der Zeit wagt sich Gollum nach Mordor und sucht immer noch nach Bilbo Beutlin, um sich seinen Ring zurückzuholen. Im Verlauf des Spiels wird Gollum auch immer wieder mit seiner Sméagol-Persönlichkeit aneinandergeraten. Dabei soll eine Art Moralsystem zum Einsatz kommen, bei dem die Spieler sich für einen der beiden Seiten entscheiden können. Das soll auch Auswirkungen auf das weitere Spielgeschehen haben.

 

The Lord of the Rings: Gollum soll 2021 für die PlayStation 5, Xbox Series X und für den PC erscheinen.

 

Teaser-Trailer zu The Lord of the Rings: Gollum

 

Edited by Belian
Link to comment
Share on other sites

Der Entwickler Daedalic Entertainment hat kürzlich ein paar kommentierte Ausschnitte veröffentlicht, in welchem unter anderem bekannte Charaktere wie Gandalf oder Elbenkönig Thranduil vorkommen. Auch Schauplätze wie Mordor oder die Minen von Moria sind zu sehen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

The Lord of the Rings: Gollum erscheint am 1. September

 

1253151187_the_lord_of_the_rings_gollum_ankndigung.jpg.e98eb164b46e6ad98b75fbb86c81d457.jpg

 

Publisher Nacon und Entwickler Daedalic Entertainment haben soeben bekannt gegeben, dass das Stealth-Adventure The Lord of the Rings: Gollum am 1. September 2022 für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series, Xbox One und PC-Steam erscheinen wird. EIne Veröffentlichung für die Switch ist auch noch für dieses Jahr angesetzt, einen genaueren Termin nannte man aber nicht.

 

Die Handlung von The Lord of the Rings: Gollum orientiert sich tark an den Büchern und soll zeitlich parallel zum ersten Buch spielen, während Frodo noch im Auenland ist. Zu der Zeit wagt sich Gollum nach Mordor und sucht immer noch nach Bilbo Beutlin, um sich seinen Ring zurückzuholen. Im Verlauf des Spiels wird Gollum auch immer wieder mit seiner Sméagol-Persönlichkeit aneinandergeraten. Dabei soll eine Art Moralsystem zum Einsatz kommen, bei dem die Spieler sich für eine der beiden Seiten entscheiden können. Das soll auch Auswirkungen auf das weitere Spielgeschehen haben.

 

Im Spiel soll es weniger kämpferisch zugehen. Der Fokus soll vielmehr beim Schleichen und Klettern liegen. Es wird aber auch möglich sein, Gegner aus dem Hinterhalt heraus angreifen zu können, dies soll aber eher riskant sein. Um unbemerkt zu bleiben, können Spieler die Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen und Gegenstände benutzen, um Gegner abzulenken. Auch die Unterstützung von Verbündeten sei euch bei eurem Abenteuer sicher. Dabei soll es sich um bekannte Charaktere handeln. Die Level sollen zum größten Teil abgeschlossene Bereiche sein, die manchmal mehr und manchmal weniger frei erkundet werden können.

Edited by Belian
  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

The Lord of the Rings: Gollum zeigt sich im ersten Gameplay-Trailer

 

the_lord_of_the_rings_gollum_erster_gameplay_trailer.jpg.c4b9e23aaf10c99c36130bdf2c5b3472.jpg

 

Bei der gestrigen Nacon Connect 2022 präsentierten Publisher Nacon und Entwickler Daedalic Entertainment einen ersten Gameplay-Trailer zu The Lord of the Rings: Gollum, das in knapp zwei Monaten, am 1. September 2022 für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series, Xbox One und PC-Steam. Eine Switch-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr erscheinen.

 

Die Handlung von The Lord of the Rings: Gollum orientiert sich stark an den Büchern und soll zeitlich parallel zum ersten Buch spielen, während Frodo noch im Auenland ist. Zu der Zeit wagt sich Gollum nach Mordor und sucht immer noch nach Bilbo Beutlin, um sich seinen Ring zurückzuholen. Im Verlauf des Spiels wird Gollum auch immer wieder mit seiner Sméagol-Persönlichkeit aneinandergeraten. Dabei soll eine Art Moralsystem zum Einsatz kommen, bei dem die Spieler sich für eine der beiden Seiten entscheiden können. Das soll auch Auswirkungen auf das weitere Spielgeschehen haben.

 

Im Spiel soll es weniger kämpferisch zugehen. Der Fokus soll vielmehr beim Schleichen und Klettern liegen. Es wird aber auch möglich sein, Gegner aus dem Hinterhalt heraus angreifen zu können, dies soll aber eher riskant sein. Um unbemerkt zu bleiben, können Spieler die Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen und Gegenstände benutzen, um Gegner abzulenken. Auch die Unterstützung von Verbündeten sei euch bei eurem Abenteuer sicher. Dabei soll es sich um bekannte Charaktere handeln. Die Level sollen zum größten Teil abgeschlossene Bereiche sein, die manchmal mehr und manchmal weniger frei erkundet werden können.

 

 

Link to comment
Share on other sites

The Lord of the Rings: Gollum - Veröffentlichung verschiebt sich um ein paar Monate

 

the_lord_of_the_rings_gollum_verschiebung.jpg.bd4fe397a94e6b9bf10a603e573740c5.jpg

 

Wie Publisher Nacon und Entwickler Daedalic Entertainment bekannt gaben, verschiebt sich die Veröffentlichung von The Lord of the Rings: Gollum um einige Monate. Ursprünglich war eine Veröffentlichung am 1. September 2022 für PlayStation, Xbox und PC vorgesehen. Man entschied sich für diesen Schritt, um den Spielern das bestmögliche Erlebnis liefern zu können. Ob von der Verschiebung auch die Switch-Version betroffen sein wird, die derzeit noch keinen Termin bekommen hatte, ist ungewiss.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...