Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


team-DX-treme

Resident Evil 3 Remake

Recommended Posts

- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ich bin sehr froh das diese Ego-Dicht sich nicht durchgesetzt hat und bei 3 auch nicht kommen wird.

Resident Evil in Ego ist murks, zudem war Resident Evil 7 auch meiner Meinung nach der schlechteste Teil.

VR hin oder her, mag toll sein für Leute die es abkönnen, für di gibts dann aber auch tolle andere Spiele.

Resident Evil ist einfach 3rd Person

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hätte echt nie gedacht, dass man sich so sehr Gedanken über die Perspektive macht oder sogar sich darüber aufregen kann. Wie schon mal erwähnt, wenn man gesundheitlich ein Problem damit hat, verstehe ich es voll und ganz. Aber wenn nicht, was ist es dann? Kann man es dann auch mit Geschmackssache abtun?

Ich bin nur gottfroh, dass mir sowas vollkommen egal sein kann. Will gar nicht daran denken, was ich sonst alles verpasst hätte. Ego, First, Iso und weiß der Geier was noch, ich überlasse das weiterhin lieber dem Entwickler. Bisher haben mich alle gut unterhalten können.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe kein Problem mit der ego Sicht. Ich vertrage nur kein vr. Mir wird davon schlecht und es dreht sich alles. Ist bei 3d ab einer gewissen Zeit auch so. Für mich aber passt Resi und ego Sicht nicht so recht zusammen. Bin diesbezüglich altmodisch. 😁

Edited by xXdanteXx
  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 1 Stunde schrieb Realmatze:

Kann auch gern so sein, ich weiß dass die Fangemeinde davon sehr groß ist, ich bin damit leider nie warm geworden:)

 

Ich würde mich auch niemals hinstellen und sagen, dass Teil 4 Quark ist :p (nur bei Teil 6!)

 

Ich finde es nur unmöglich wie Leute optionale Dinge verteufeln ohne es möglicherweise selbst probiert zu haben. Ich hätte es auch gut gefunden wenn die Spieler selbst hätten entscheiden können, welche Kameraperspektive sie nehmen. Ich würde mich sehr über einen VR Modus in Teil 3 freuen. Horror funktioniert ohne VR bei mir einfach nicht mehr.

Wenn du möchtest kannst du zu mir nach Hause kommen und dann können wir einen Resident Evil 4 Abend machen :)

 

Dann lasse ich noch im Hintergrund: „I can show you the World“ aus Aladdin im Hintergrund abspielen und dann wirst du dein Erlebnis für Resident Evil 4 entdecken :D

  • danke 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 1 Stunde schrieb Babyboy:

Ich bin sehr froh das diese Ego-Dicht sich nicht durchgesetzt hat und bei 3 auch nicht kommen wird.

Resident Evil in Ego ist murks, zudem war Resident Evil 7 auch meiner Meinung nach der schlechteste Teil.

VR hin oder her, mag toll sein für Leute die es abkönnen, für di gibts dann aber auch tolle andere Spiele.

Resident Evil ist einfach 3rd Person

Resident Evil hat nun schon mehrere Kameraperspektiven durch, da kann man unmöglich sagen welche „die richtige“ ist ;)

Und Teil 7 war bei weitem nicht der erste Teil in Ego Perspektive, da gab es schon einige.

Edited by Realmatze

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kann man in Resi 7 nicht mit der "normalen" Perspektive spielen? VR ist doch nicht Pflicht, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 3 Stunden schrieb Romeo:

Und wieder andere verteufeln Resi 4, weil die verkackte Tür- und Treppensimulation endlich abgeschafft wurde. Für mich war das auch ein Segen, aber so Hardcore-Fans sehen es eben anders. Never ending story.........

Ich glaube kaum, dass das der Grund ist, dass die Fans der ersten Teile Resident Evil 4 nicht so sehr mochten. Meiner Meinung nach war es eher die Änderung vom gruseligen erkunden hin zu einer Hetzjagd mit nonstop Action. Ich persönlich mochte auch bzw. mag auch noch immer die Resident Evils wo man einfach mal in Ruhe aber voller Erwartung dass jederzeit was um die Ecke springt, durch die Gänge schleicht lieber als die Resident Evils wo ständig Gegner auftauchen und man in Daueraction ist, ohne Grusel, mehr Panik und Hetzerei als gemütliches Gruseln wie vorher. Mir fehlt das erkunden und die wenn auch leichte Rätselkost. 

 

Aber mittlerweile kann ich auch meinen Spaß mit Resi 4 haben, jetzt wo ich weiß was mich erwartet und das es eben nicht so ist wie 1,2,3 und Code Veronika. 

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 27 Minuten schrieb Aya:

Ich glaube kaum, dass das der Grund ist, dass die Fans der ersten Teile Resident Evil 4 nicht so sehr mochten. Meiner Meinung nach war es eher die Änderung vom gruseligen erkunden hin zu einer Hetzjagd mit nonstop Action. Ich persönlich mochte auch bzw. mag auch noch immer die Resident Evils wo man einfach mal in Ruhe aber voller Erwartung dass jederzeit was um die Ecke springt, durch die Gänge schleicht lieber als die Resident Evils wo ständig Gegner auftauchen und man in Daueraction ist, ohne Grusel, mehr Panik und Hetzerei als gemütliches Gruseln wie vorher. Mir fehlt das erkunden und die wenn auch leichte Rätselkost. 

 

Aber mittlerweile kann ich auch meinen Spaß mit Resi 4 haben, jetzt wo ich weiß was mich erwartet und das es eben nicht so ist wie 1,2,3 und Code Veronika. 

Wenn ich deine Beschreibung so lese, dann fallen mir am ehesten Resi 5 u. 6 ein, aber nicht Res 4. Ich fand Horror und Action im viersten Teil gut dosiert. Aber gut, andere empfinden das wohl anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ist ja auch immer diese ewige Diskussion in jedem Resi-Thread hier im Forum ;)

Ab wann ging die Serie zum Actiongeballer über und  wurde weniger Horror, war es Teil4 oder 5 oder 6  

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ja, so ist es. Genau wie die ewige Diskussion über die ewige Diskussion. Ein Teufelskreis......:willy_nilly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 6 Minuten schrieb Romeo:

Ja, so ist es. Genau wie die ewige Diskussion über die ewige Diskussion. Ein Teufelskreis......:willy_nilly:

Ich finds halt immer lustig und freu mich schon auf jeden neuen Thread wo irgendwas mit Resi drinne steht xD  Und dann geht es wieder los " Blah resi7 war scheisse"  "Blah mit Teil 5 ging die Serie den Bach runter"   "Blah Teil 4 war der Beste"     :banghead: :cheer:

  • witzig 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meiner Meinung nach wurde mit Resident Evil 4 alles zum Action Geballer. xD

 

Aber deswegen freue ich mich umso mehr, dass Resi 3 bald als Remake kommt! :laugh2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 17 Stunden schrieb xXdanteXx:

Nur weil Horror ohne vr bei dir nicht mehr funktioniert, muss es nicht auch zwangsläufig bei dem Rest genau so sein.

 

vor 17 Stunden schrieb xXdanteXx:

wie gesagt meine Meinung und jedem das seine. 🙂

 

Also ich weiß nicht. Ich hab mich auch erschrocken bei dem Teil 2-Remake. Allerdings zum Vergleich in VR ist es eben ein total harmloses Gefühl. Wenn man mal solche Youtube-Videos geschaut hat, in dem es wüsteZusammenschnitte gibt von Gamern, die sich in VR zu Tode erschrecken, könnte man vermuten, dass das nur gestellt ist. Allerdings auch nur, wenn man mit der Materie VR nicht vertraut ist. Ich hab das genauso damals gedacht, bis ich selbst wie ein kleines Mädchen geschrien habe bei gewissen Situationen in Horrorspielen in VR. Da wusste ich, dass da nicht einmal ansatzweise versucht wurde, in solchen Zusammenschnitten diese Reaktionen zu faken, bzw. unnötig zu verstärken.

 

vor 16 Stunden schrieb xXdanteXx:

Ich vertrage nur kein vr. Mir wird davon schlecht und es dreht sich alles

 

Ja, aber wenn Du die eine Diskussion mit der "Jedem seine Meinung"-Keule abwürgen willst, und dann nur eine Stunde später die Motion Sickness angibst, dass Du eben VR verträgst (was ich schade finde, allerdings gibt es genug Spiele, die Motion Sickness-"arm" sind. Lass da den Kopf nicht hängen und versuche es bitte irgendwann noch einmal!), hast Du leider vergessen, dass Du zwei Stunden vorher VR als Quark bezeichnet hast, und das eben nur, weil Du es nicht veträgst, wie jetzt im Nachhinein rausgekommen ist.

 

Wie Du selbst gesagt hast, nur weil Horror bei einigen keine Wirkung mehr erzielt...   Aber, der feine und entscheidende Unterschied ist, dass @Realmatze nirgends auch nur ansatzweise abwertend geschrieben hat, sondern einfach auch nur enttäuscht war (genau wie ich eben), dass man zwei Jahre vorher VR-Support anbietet und es bei Resident Evil 2 eben weglässt. Das ist doch klar, dass wir beiden Eulen eine gewisse Enttäuschung dabei empfinden, weil wir (und auch viele andere) eben wissen, wie geil der Scheiß in VR wirkt.

 

Und wenn Du kein VR verträgst, ist das schade. Aber nur weil das so ist, musst Du dann nicht abwertend reagieren mit "VR-Quark" und dieses noch junge und instabile Gebiet anderen Leuten madig machen. Das ist keine Meinung. Das ist in meinen Augen eine Mischung aus Neid und eigener Enttäuschung, zu den Leuten zu gehören, die VR nicht so gut vertragen. Und von Neidern lass ich mich nicht unterbuttern.

 

 

 

So Kinners,

 

da haben wir den Salat. Ich meine, ich habe auch so meine Lieblinge in der Resident Evil-Reihe. Bin auch mit Teil 4 nie richtig warm geworden, weil es eben schon komplett in die Action-Schiene abdriftete. Klar, der Schritt zur offeneren Welt und der "GTA-Ansicht" war natürlich revolutionär, aber das war es für mich auch schon damals. Hab das Spiel genossen, wie viele andere Spiele eben auch. Aber es war für mich kein besonderes Erlebnis mehr, wie es sonst immer der Fall war, einen neuen Teil dieser Reihe zu spielen. Das ganze Spiel hat sich für mich lediglich wie Fast Food angefühlt.

 

 

Und kommen wir mal wieder auf Teil 7 zurück. Ja, die Geschichte hat mit diesem Universum nicht mehr viel zu tun, ja, die Ego-Ansicht war ein Bruch und man hätte optional für Bildschirmspieler eine andere Ansicht anbieten sollen (wie eben im 2er Remake), aber in VR funktioniert das eben so ziemlich nur mit der Ego-Ansicht. Ich mag auch keine Egoperspektive, ich lass mir das in Egoshootern gefallen, aber sonst lehne ich das auch ziemlich ab, bzw. meide solche Spiele meistens. Aber deswegen kommt mir niemals in den Sinn, das als Quark zu bezeichnen oder anderen ihr liebstes Hobby madig zu reden, nur weil mir es nicht gefällt. Und das immer und immer wieder und bei jeder Gelegenheit.

 

Ich meine, es war einfach nur ein anderes Stilmittel, aber Capcom hat Teil 7 nicht mit solchen "Verbrechen" wie Mikrotransaktionen zugepflastert, oder das Spiel "as a Service" verkauft, wie Bethesda (mein Gott, wie ich dieses Studio mittlerweile in meiner Gunst gesunken ist) es mit Fallout76 oder BioWare es mit Anthem gemacht hat.

 

 

Jeder hat eben seine eigenen Lieblinge oder Top-Listen im Resident Evil-Universum. Und ich freu mich immer noch auf Teil 3, auch ohne VR.

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Unabhängig davon ob ich es vertrage oder nicht, hat für mich persönlich vr keinen Mehrwert. In meinen Augen wird es unnötig gehyped und in den Himmel gelobt, als wäre es die einzig wahre Spieleerfahrung. Sieht man doch in den Diskussionen zu Resi 7 zuhauf. Ich für meinen Teil fand Teil 7 einfach nur schlecht und daran würde vr auch nichts ändern. Früher hat man sich bei Horror Games auch ohne vr erschrocken und heute soll es angeblich nicht mehr funktionieren. Bei den reinen vr Titeln, die darauf ausgelegt sind, mag es ja vielleicht zutreffen, aber Resi 7 ist nun mal kein reiner vr Titel. Außerdem habe ich keine Lust beim zocken die Brille auf zu haben. Dann kann ich mich ja nicht mehr richtig mit meiner Frau und den Kinder beim zocken Unterhalten. 😁

meine Meinung dazu. Ich könnte noch ausschweifender werden, habe aber grad kein Elan dazu. Stecke voll in den Essens Vorbereitungen für heute Abend. 😁

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 14 Stunden schrieb Misaki:

Ich finds halt immer lustig und freu mich schon auf jeden neuen Thread wo irgendwas mit Resi drinne steht xD  Und dann geht es wieder los " Blah resi7 war scheisse"  "Blah mit Teil 5 ging die Serie den Bach runter"   "Blah Teil 4 war der Beste"     :banghead: :cheer:

Ja, aber das ist ja nichts schlechtes :D

Da merkt man doch selbst was man für sich selber am Besten mag und ich finde die Abwechslung bei Teil 4 und Teil 7 interessant.

Ich finde z.B. die Zunahme an Action hat nach meiner Meinung bei Teil 3 angefangen und Teil 4 hat dann daraus mehr gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 50 Minuten schrieb xXdanteXx:

Unabhängig davon ob ich es vertrage oder nicht, hat für mich persönlich vr keinen Mehrwert.

Woher weißt Du das denn, wenn Du es nicht verträgst? Und selbst wenn das so wäre, ist das immer noch absolut kein Grund, VR als Quark abzutun.

 

vor 51 Minuten schrieb xXdanteXx:

In meinen Augen wird es unnötig gehyped und in den Himmel gelobt, als wäre es die einzig wahre Spieleerfahrung.

VR wird in den Himmel gelobt, weil Leute wie ich sich z.B. wieder richtig gruseln können. Quasi die Erfahrungen machen, die man als Kind eigentlich nur erlebt hat.

VR wird gelobt, weil man in Welten abtauchen bzw eintauchen kann, so wie es eben nie und nimmer am Fernsehen möglich wäre.

Ich bin dankbar, dass ich solch eine Technik noch erleben darf. Hätte vor VR Testen niemals gedacht, dass so was krasses überhaupt möglich ist, da ich mich davor nie großartig auseinandergesetzt habe mit dem Thema.

 

Aber nein, es wird nicht in den Himmel gelobt, weil es die einzig wahre Spielerfahrung ist. VR wird auch niemals Bildschirm-Spiele ersetzen oder verdrängen, und das ist auch gut so. Ich (und vermutlich jeder andere auch) liebt das Hobby Zocken und VR ist eben eine Ergänzung zum Zocken und erweitert eben nur die Möglichkeiten, die man selber zur Verfügung hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Resident Evil 4 war das Perfekte Spiel von Resident Evil Meiner Meinung nach. :applaus:

 

- Die Grafik war zu der Zeit TOP. Und mit der Erscheinung mit der etwas besseren Auflösung auf der PS4 oder Xbox One immer noch schon Spielbar.

- Die Steuerung war sehr gut. ( Das einzige wo ich meckern wurde ich, das man waren des Zielens sich nicht bewegen konnte ).

- Das Spiel hat die Perfekte Mischung aus Horror und Action. Das Spiel beginnt mit Horror Atmosphäre und bis in die Mitte. Gegen Ende ist es dann Action. Ausser das mit den einen Genger, die so Gerausche machten... einfach nur geil. Und da kommt auch der Nächste Pluspunkt

- Der Sound und wie es in gewissen stellen eingesetzt wird.

- Die Bosse und alles.

 

Ich habe so eig nicht zu Meckern ausser das vorhin erwähnte mit dem Stehenbleiben waren des Zielen.

 

Danach ging für mich Resi wieder Bergab. Resi 5 fand ich schon nicht mehr so interessant aber noch Ok. Resi 6 war für mich dann Tod. Hatte nur die Demo zu Resi 7 Gespielt und seitdem nichts mehr.

 

Da ich nun die Switch habe werde ich zur Neuen Generation, wieder mal Resi Ausprobieren wenn ein Neuer Teil kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
6 minutes ago, dreamlandnoize said:

Woher weißt Du das denn, wenn Du es nicht verträgst? Und selbst wenn das so wäre, ist das immer noch absolut kein Grund, VR als Quark abzutun.

Was ist das denn für eine Aussage?

 

Ich bin da selbst voll Dante. Erstens, ich vertrage VR nicht. Aber selbst wenn ich es vertragen würde, wäre VR nix für mich. Und deshalb ist VR in meinen Augen ebenfalls Quark und da lasse ich mir auch nicht von anderen vorschreiben, wie ich VR zu bewerten habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Zwischen "VR ist in meinen Augen Quark" und ""VR ist Quark" ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Es ist völliger Quark, dass VR Quark ist. Da lasse ich mir auch nicht von irgendwem weismachen, dass das so sein soll. Es ist aber vollkommen in Ordnung, dass VR für euch Quark ist. Aus welchen Gründen auch immer.

  • witzig 2
  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...