Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Sign in to follow this  
team-DX-treme

Ubisoft E3 Pressekonferenz - Die Zusammenfassung

Recommended Posts

team-DX-treme   
  • 3980 posts
  • UbisoftE3.thumb.jpg.d352c4fe622e8836abcd1526f670f5e5.jpg

     

    Auch Ubisoft ist der E3 treu geblieben und lässt die Chance nicht verstreichen, Neuigkeiten auf einer großen Bühne anzukündigen. Neben Ankündigungen, die man durch Leaks schon erwarten konnte, gab es auch ein paar kleine unvorhergesehene Neuigkeiten. Hier die Zusammenfassung:

     

    - Ubisofts Pressekonferenz wird mit der Assassin's Creed: Symphony eröffnet. Dabei spielt das Orchester bekannte Stücke von bisherigen Titeln und währenddessen sieht man im Hintergrund Szenen aus allen Assassin's-Creed-Ablegern. Die Assassin's Creed: Symphony geht auf Tour und wird unter anderem im September in Düsseldorf spielen.

     

    - Als Nächstes lässt Ubisoft die Katze aus dem Sack und präsentiert Gameplay von Watch Dogs: Legion. Der Schauplatz wird in London sein, wobei Großbritannien nun ein Überwachungsstaat geworden ist. Die größte Neuigkeit von Watch Dogs: Legion ist die Möglichkeit des Permadeath. Dies bedeutet, dass der eigene Charakter wirklich stirbt, wenn er oder sie getötet wird. Dabei endet nicht das Spiel, sondern man muss einen anderen Charakter auswählen. Die Charaktere erhält man, indem man sie rekrutiert. Jeder NPC kann rekrutiert werden und die Cutscenes ändern sich entsprechend. Watch Dogs: Legion erscheint am 6. März 2020.

     

    - Rob McElhenney erscheint auf der Bühne. Dieser Schauspieler sollte Fans von der Serie It's Always Sunny in Philadelphia bekannt sein. Er präsentiert seine neue Fernsehserie Mythic Quest: Ravens Banquet. In dieser Serie spielt McElhenney den Creative Director Ian Grimm eines Entwicklerstudios. Ein kurzer Einblick wurde anhand eines Trailer gegeben.

     

    - Neuer Trailer für Rainbow 6: Siege enthüllt den nächsten Operator für Operation Phantom Sight. Der neue Operator heißt mit bürgerlichem Namen Collinn McKinley, wird aber Warden genannt.

     

    - Der nächste Trailer zeigt, dass Adventure Time eine Kooperation mit Brawlhalla eingeht. So kann man ab heute bekannte Charakter von Adventure Time in Brawlhalla spielen.

     

    - Ein neuer Trailer zu Tom Clancy's Ghost Recon: Breakpoint wird gezeigt und daraufhin erscheint Jon Bernthal auf der Bühne. Er beschreibt seinen Charakter, wer die Wolves sind und auf welche Art von Feinde man treffen wird.

     

    - Danach erscheint Laura Cordrey auf der Bühne. Sie war und ist die Community Managerin für Ghost Recon: Wildlands und Ghost Recon: Breakpoint. Sie enthüllt die Ghost Recon: Delta Company, die als ein Community-Programm fungieren soll.

     

    - Des Weiteren wird auch noch enthüllt, dass es eine Beta zu Ghost Recon: Breakpoint geben wird. So kann man sich am 5. September ein Bild vom Spiel machen und nach dem Release sollen weitere Inhalte folgen.

     

    - Ein Trailer zum Mobile Game Ghost Recon: Elite Squad wird gezeigt.

     

    - Ein Trailer zu Just Dance 2020 wird gezeigt, gefolgt von einer Tanzeinlage auf der Bühne.

     

    - Ein Trailer von For Honor wird gezeigt. Dabei wird das neue Event Shadow of the Hitokiri enthüllt, welches ab heute bis zum 27. Juni verfügbar sein wird.

     

    - Ein Trailer enthüllt das neue Rainbow 6: Quarantine. Es wird ein eigenständiger Ableger, welcher den Fokus auf Drei-Spieler-Koop legen wird.

     

    - The Division 2 wird man zwischen dem 13. und 16. Juni kostenlos spielen können. Das erste große DLC wird Episode 1 heißen und außerhalb von Washington, in einem Waldgebiet spielen. Episode 1 erscheint im Juli.

     

    - Doch das war's noch nicht mit Neuigkeiten zu The Division 2. So gewährte der Creative Director einen Blick in die Zukunft. Episode 2 wird im Pentagon spielen und kommt im Herbst. Mit Episode 2 wird auch der zweite Raid erscheinen. Zusätzlich dazu wurde ein Trailer für Episode 3 veröffentlicht, was 2020 kommen wird. In Episode 3 begiebt man sich zurück nach New York um einen abtrünnigen Division-Agenten zu fangen.

     

    - Auch zum The-Division-Film gab es Neuigkeiten. So werden Jessica Chastain und Jake Gyllenhaal im Film zu sehen sein, wobei der Film auf Netflix erscheinen wird.

     

    - Auch ein neues Abonnement namens Uplay+ wurde für PC angekündigt. Mit Uplay+ erhält man Zugang zu allen Ubisoft Spielen und erscheinende Spiele erhält man in der Premium-Variante. Preislich wird das Abo bei 14,99 € pro Monat liegen. Ab September kann man sich für das Abo anmelden und ab 2020 wird es auch auf Google Stadia verfügbar sein.

     

    - Ein Trailer enthüllt Roller Champions. Falls man die Demo spielen will, kann man diese auf Uplay zwischen den 10. und 14. Juni herunterladen.

     

    - Schlussendlich erscheint Yves Guillemot auf der Bühne und gratuliert dem Team für eine gelungene Pressekonferenz.

     

    - Als letzter Titel wird das neue Projekt von Ubisoft Quebec enthüllt. In Gods & Monsters liegt der Fokus auf Mythologien und erscheinen soll es am 25. Februar 2020.

     

    Wie fandet ihr die Ubisoft Pressekonferenz? Was hat euch überrascht und was hat euch enttäuscht?

    • danke 1

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    melvin   
  • 3394 posts
  • Posted (edited)
    vor 12 Minuten schrieb Rasterloda:

    14.99 PRO Monat für Uplay+ O.o EA kostet 25 Euro für das GANZE Jahr....

    Typisch ubischrott.

    vor 25 Minuten schrieb xXdanteXx:

    Irgendwie nichts berauschendes dabei. Wenn ich das so lese, habe ich echt nichts verpasst. Also bis jetzt ist die E3 ziemlich lahm.

    Ja bisher ist E3 richtig schwach

    MS war Cyberpunk 2077

    Bethesda das neue Spiel von tango games ghostwire tokyo.

    Ubi soft= nichts. Interessantest.

    SE= Avengers, FF7 Remake, outraides. Und Dyilng light 2, und vielleicht ein paar Überraschungen. Hoffe es besser als die, bisherigen PK von SE.

    Edited by melvin

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Rapgamer84   
  • 761 posts
  • Posted (edited)

    Watch Dogs Legion ist echt das einzige Spiel was mich von der Ubisoft PK interessiert hat. Das war noch nie so. Ich wunder mich auch warum von Ubisoft kein AAA Titel im Weihnachtsgeschäft erscheint. Stattdessen kommen irgendwie viele grosse Titel verschiedener Publisher im März 20 (Watch Dogs Legion, Cyberpunk, Avengers)

    Was ich mich auch frage, warum nichts zu Skull & Bones und Beyond Good and Evil gesagt wurde. Das beste war das Just Dance 20 sogar noch für die Wii kommt xD

    Irgendwie ist die ganze diesjährige E3 nichts besonderes. Mag vielleicht auch daran liegen dass dieses Jahr das letzte eigene für die PS4 wird. Nächstes Jahr sieht es garantiert besser aus mit der E3.

    Uplay+ ist zwar mit 15 euro etwas teuer aber im Gegensatz zu EA Access sind bei Uplay+ auch alle neuen Spiele drin wie ich verstanden habe.

    Edited by Rapgamer84

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    melvin   
  • 3394 posts
  • vor 22 Minuten schrieb Rapgamer84:

    Watch Dogs Legion ist echt das einzige Spiel was mich von der Ubisoft PK interessiert hat. Das war noch nie so. Ich wunder mich auch warum von Ubisoft kein AAA Titel im Weihnachtsgeschäft erscheint. Stattdessen kommen irgendwie viele grosse Titel verschiedener Publisher im März 20 (Watch Dogs Legion, Cyberpunk, Avengers)

    Was ich mich auch frage, warum nichts zu Skull & Bones und Beyond Good and Evil gesagt wurde. Das beste war das Just Dance 20 sogar noch für die Wii kommt xD

    Irgendwie ist die ganze diesjährige E3 nichts besonderes. Mag vielleicht auch daran liegen dass dieses Jahr das letzte eigene für die PS4 wird. Nächstes Jahr sieht es garantiert besser aus mit der E3.

    Uplay+ ist zwar mit 15 euro etwas teuer aber im Gegensatz zu EA Access sind bei Uplay+ auch alle neuen Spiele drin wie ich verstanden habe.

    Ganz einfach weil zur Beyond Good and evil 2, im vorfeld schon ein Livestream war. Man sich lieber auf die Entwicklung konzentrieren möchte, anstatt sinnlose Zeit auf der E3  zu verschwenden.  

     

    Avengers erscheint am 15:05:2020

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Bastinho_13   
  • 4899 posts
  • vor einer Stunde schrieb Rapgamer84:

    Watch Dogs Legion ist echt das einzige Spiel was mich von der Ubisoft PK interessiert hat. Das war noch nie so. Ich wunder mich auch warum von Ubisoft kein AAA Titel im Weihnachtsgeschäft erscheint. Stattdessen kommen irgendwie viele grosse Titel verschiedener Publisher im März 20 (Watch Dogs Legion, Cyberpunk, Avengers)

    Was ich mich auch frage, warum nichts zu Skull & Bones und Beyond Good and Evil gesagt wurde. Das beste war das Just Dance 20 sogar noch für die Wii kommt xD

    Irgendwie ist die ganze diesjährige E3 nichts besonderes. Mag vielleicht auch daran liegen dass dieses Jahr das letzte eigene für die PS4 wird. Nächstes Jahr sieht es garantiert besser aus mit der E3.

    Uplay+ ist zwar mit 15 euro etwas teuer aber im Gegensatz zu EA Access sind bei Uplay+ auch alle neuen Spiele drin wie ich verstanden habe.

     

    UbiSoft Titel fürs Weihnachtsgeschäft könnte eigentlich nur Ghost Recon Breakpoint sein, auch wenn es Anfang Oktober schon kommt..

     

    Ähnlich wie die E3 2012.. Das letzte Jahr einer Konsolengeneration ist meistens gleichzusetzen mit "schwacher" E3 :D

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    team-DX-treme   
  • 3980 posts
  • vor 12 Stunden schrieb Tardorion:

    Nur für PC? 

    Soweit ich es verstanden habe, ja. Hab mich während der PK eh gefragt, warum es sowas wie Ubisoft+ oder EA Access nicht für PS4 auch gibt.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Versmaler   
  • 42 posts
  • vor 16 Stunden schrieb Tardorion:

    Nur für PC? 

     

    vor 4 Stunden schrieb team-DX-treme:

    Soweit ich es verstanden habe, ja. Hab mich während der PK eh gefragt, warum es sowas wie Ubisoft+ oder EA Access nicht für PS4 auch gibt.


    Hieß es nicht, dass da was mit Googles Stadia laufen soll? Vielleicht komm ich da aber auch grade durcheinander...

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    team-DX-treme   
  • 3980 posts
  • Am 12.6.2019 um 08:19 schrieb Tardorion:

    EA Access kommt für PS4 https://www.ea.com/de-de/ea-access/ps4

    Ach, das ist cool. Hab das nicht gewusst. Dann wirds wohl nur eine Frage der Zeit sein bis Ubisoft+ auch kommt. :)

     

    Am 12.6.2019 um 10:17 schrieb Versmaler:

    Hieß es nicht, dass da was mit Googles Stadia laufen soll? Vielleicht komm ich da aber auch grade durcheinander...

    Jo, Ubisoft+ wird ab 2020 auch auf Stadia verfügbar sein.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    Sign in to follow this  

    ×