Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
team-DX-treme

Xbox E3 Briefing - Die Zusammenfassung

Recommended Posts

 

XboxPK.thumb.jpg.9b3b3e111a30c12f675a95f9d884ce97.jpg

 

Während Sony dieses Jahr nicht auf der E3 vertreten sein wird, blieb Microsoft dem Event treu und hielt gestern Abend ihre Pressekonferenz. So wurden über 60 Spiele angekündigt und Xbox machte auch die erste Kampfansage für die kommende Konsolen-Generation. Hier im Folgenden die Zusammenfassung:

 

- Briefing wird mit einem Trailer zu The Outer Worlds eröffnet. Erscheinen soll das neue Spiel von Obsidian Entertainment am 26. Oktober.

 

- Als nächstes ist Ninja Theory dran. So verkünden sie, dass das Studio an einigen Projekten arbeitet. Ihr neuestes Spiel wird Bleeding Edge heißen und ist ein Vier-gegen-Vier-Multiplayer-Spiel, in dem der Nahkampf im Fokus liegt. Dabei wird man Charaktere wie Buttercup, Gizmo und viele weitere verkörpern können. Die Alpha zu Bleeding Edge wird am 27. Juni stattfinden.

 

- Auch Ori and the Will of the Wisps erhält einen neuen Trailer. Erscheinen soll das Spiel der österreichischen Entwicklerschmiede Moon Studios am 11. Februar 2020.

 

- Neues von den Machern von Minecraft. Minecraft Dungeons erscheint im Frühling des nächsten Jahres.

 

- Nun betritt Phil Spencer die Bühne. Er betont, dass sich die Menge an Gaming Fans innerhalb von 20 Jahren verdreifacht habe. Spencer und Xbox ist davon überzeugt, dass Gaming für jeden ist. Daher wird man im Laufe der Pressekonferenz 60 Spiele zeigen. Auch ein neues Projekt namens xCloud soll vorgestellt werden und neue Informationen zur nächsten Konsole werden im Laufe der Pressekonferenz enthüllt.

 

- Danach folgt ein Trailer mit Gameplay zu Star Wars Jedi: Fallen Order. Darin sieht man wiederkehrende Charaktere von Star Wars: Rogue One. Erscheinen soll das neue Spiel von Respawn Entertainment am 15. November 2019.

 

- Eine Weltpremiere. Die bekannte Blair-Witch-Reihe erhält ein eigenes Spiel. Erscheinen soll es noch am 30. August.

 

- Jetzt muss man sich festhalten, denn ein neuer Trailer zu Cyberpunk 2077 wird gezeigt. Darin erscheint überraschend Keanu Reeves und dementsprechend erscheint der Schauspieler auch auf der Bühne. Er erzählte kurz, wie er von CD Projekt Red angefragt wurde und warum er sich entschloss, Teil dieses Spieles zu sein. Erscheinen soll dieser Kracher am 16. April 2020.

 

- Ein Trailer zu Spiritfarer wird gezeigt.

 

- Ein Trailer zu Battletoads wird gezeigt.

 

- Ein Trailer zu RPGTIME: The Legend of Wright wird gezeigt. Erscheinen soll es 2020.

 

- Ein Trailer mit mehreren Spielen wie Blazing Chrome, Felix the Reaper, Undermine, Secret Neighbor, Night Call, Totem Teller und vielen mehr wird gezeigt, um die Indie-Entwickler bei Xbox hervorzuheben.

 

- Sarah Bond erscheint auf der Bühne, um über den Xbox Game Pass zu reden. Jedes Spiel, dass man bei der Pressekonferenz sieht, erscheint mit dem Xbox Game Pass. Neuzugänge für diesen Monat sind die Spiele Batman: Arkham Knight, Hollow Knight, Metro: Exodus und Borderlands: The Handsome Collection. Wie vor einem Monat angekündigt erscheint der Xbox Game Pass nun auch für PC. Auch ein Xbox Game Pass Ultimate wurde angekündigt. Dieser enthält den Xbox Game Pass für Xbox, für PC und Xbox Live Gold.

 

- Ein Trailer zu Microsoft: Flight Simulator wird gezeigt.

 

- Ein Trailer zu Age of Empires 2: Definitive Edition wird gezeigt. Die Definitive Edition wird neues Audio-Material und die brandneue Story Die letzten Khans bieten.

 

- Ein Trailer zu Wasteland 3 wird gezeigt.

 

- Matt Booty erscheint auf der Bühne und verkündet, dass Double Fine sich zu den Xbox Game Studios dazugesellt. Daraufhin erscheint Tim Schafer auf der Bühne und präsentiert einen neuen Trailer zu Psychonauts 2.

 

- Das neue Lego Star Wars: The Skywalker Saga wird enthüllt. Erscheinen soll es 2020.

 

- Das Action-RPG-Projekt für Dragonball Z erhält einen Trailer und wird in Dragonball Z: Kakarot umbenannt. Erscheinen soll es Anfang 2020.

 

- Ein Trailer zum Thriller 12 Minutes wird gezeigt. Darin sieht man, wie ein Mann in einer Zeitschleife gefangen ist und immer wieder mitansehen muss, wie seine Frau umgebracht wird. Der Release soll in naher Zukunft sein.

 

- Ein Trailer zu Way to the Woods wird gezeigt. Darin steuert man ein weibliches Reh, das ein Kind hat, und man sucht den Weg zurück in den Wald. Dabei muss man sich durch urbane Landschaften wie U-Bahn-Tunnel und Ähnliches bewegen und Umgebungsrätsel lösen. Ein Release wurde nicht genannt.

 

- Ein neuer Trailer zu Gears 5 wird gezeigt. Der nächste Teil der Gears-Reihe erscheint am 10. September. Man kann aber schon am 17. Juli am Multiplayer Tech-Test teilnehmen. Auf der Gamescom wird man den brandneuen Horde-Modus anspielen können. Auch eine neuer Modus namens Escape wurde anhand eines Trailers vorgestellt. Darin kämpft man sich durch die Monster mit zwei weiteren Mitspielern. Die WWE Superstars Tyler Breeze, AJ Styles und Xavier Woods spielen die von den Fans erstellten Levels auf der E3. Zu guter Letzt kündigt Gears 5 ihre Kooperation mit Terminator: Dark Fate an.

 

- Xbox stellt ihren neuen Xbox Wireless ELITE Controller Series 2 vor.

 

- Ein neuer Trailer zu Dying Light 2 wird gezeigt. Erscheinen soll das Sequel im Frühling 2020.

 

- Forza: Horizon 4 enthüllt ihre Kooperation mit Lego anhand der neuen Erweiterung Lego Speed Champions. Auf der Bühne befindet sich der Lego-Nachbau eines McLaren Senna auf der Bühne. Die Erweiterung wird noch diese Woche erscheinen.

 

- Ein Trailer zum Mobile Game Gears Pop wird gezeigt.

 

- Ein Trailer zum Heartland-DLC für State of Decay 2 wird gezeigt. Der DLC wird eine Handlung mit zwei Perspektiven bieten. So ist der weibliche Charakter auf der Suche nach ihrem Vater. Der männliche Charakter sucht einen Helden. Der DLC ist ab sofort verfügbar.

 

- Japans größtes F2P-Online-RPG erscheint nun dank Xbox auch im Westen. So wird Phantasy Star Online 2 angekündigt.

 

- Spencer erscheint in der Mitte der Menge und kündigt den neuen Titel Crossfire X vom Entwicklerstudio Smilegate an. Der Titel erscheint 2020.

 

- Tales of Arise wird anhand eines Trailers enthüllt. Der neue Ableger der Tales-Reihe erscheint 2020.

 

- Auch Borderlands 3 erhält einen neuen Trailer. Ab dem 13. September kann man wieder looten was das Zeug hält. Für Borderlands 2 wurde auch noch ein neuer DLC namens Commander Lilith and the Fight for Sanctuary enthüllt. Dieser DLC soll die geschichtliche Lücke zwischen Borderlands 2 und 3 schließen.

 

- Neues von Hidetaka Miyazaki und From Software. So wird das berühmte Studio in Kooperation mit George R.R. Martin ein neues Spiel namens Elden Ring entwickeln. Als Publisher wird Bandai Namco fungieren. Ein Release wurde nicht genannt.

 

- Spencer erscheint wieder auf der Bühne und redet über Project xCloud. Mithilfe dieses Projektes soll man mit der eigenen Konsole Spiele streamen können. Dabei dient die eigene Konsole als Cloud Server. Nun aber etwas sehr spannendes. Spencer enthüllt erste Informationen zur nächsten Xbox-Konsole. So soll diese vier Mal mehr Leistung bieten als die Xbox One X. Dadurch sollen Framerates von bis zu 120 FPS möglich sein. Auch Ray Tracing soll die nächste Konsole unterstützen und eine neue Art von SSD-Festplatte wird in die kommende Konsole verbaut sein. Momentan werkelt man an der Konsole unter dem Namen Project Scarlett. Erscheinen soll die nächste Xbox-Konsole an Weihnachten 2020 und einer der Launch-Titel wird HaloInfinite sein.

 

- Xbox beendet die Pressekonferenz mit einem Trailer zu Halo: Infinite.

 

Wie fandet ihr die Pressekonferenz von Xbox? Was hat euer Interesse geweckt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Hallo 

 

Ich habe da mal eine Fragen an Terminator: Dark Fate wird das Spiel nur für die neue Xbox kommen oder auch für PS5/PC kommen ? 

das würde ich gern wissen ^^ 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Dafür dass Microsoft so viele Studios gekauft hat bin ich etwas enttäuscht von den Exklusivtiteln. Forza, Gears und Halo langweilen mich inzwischen. Das einzige Blair Witch sieht für mich interessant aus. Alle anderen großen Titel kann ich auch auf der PS4 spielen.

 

vor 18 Minuten schrieb LPU4EVER1976:

Ich habe da mal eine Fragen an Terminator: Dark Fate wird das Spiel nur für die neue Xbox kommen oder auch für PS5/PC kommen ? 

das würde ich gern wissen ^^ 

Das ist kein eigenes Spiel sondern Gears 5. Das Spiel erscheint nur für Xbox und PC.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor einer Stunde schrieb HIM18:

Dafür dass Microsoft so viele Studios gekauft hat bin ich etwas enttäuscht von den Exklusivtiteln. Forza, Gears und Halo langweilen mich inzwischen. Das einzige Blair Witch sieht für mich interessant aus. Alle anderen großen Titel kann ich auch auf der PS4 spielen.

 

Das ist kein eigenes Spiel sondern Gears 5. Das Spiel erscheint nur für Xbox und PC.

Dem ist nichts hinzuzufügen außer Cyberpunk 2077 schwach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 1 Stunde schrieb HIM18:

Dafür dass Microsoft so viele Studios gekauft hat bin ich etwas enttäuscht von den Exklusivtiteln. Forza, Gears und Halo langweilen mich inzwischen. Das einzige Blair Witch sieht für mich interessant aus. Alle anderen großen Titel kann ich auch auf der PS4 spielen.

Man entwickelt keine (AAA) Titel in 1-2 Jahren aber das sollte man als Gamer auch wissen ;) Ich rechne in frühstens 2-3 Jahre mit (exklusiven) Spielen der gekauften Firmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 50 Minuten schrieb Rasterloda:

Man entwickelt keine (AAA) Titel in 1-2 Jahren aber das sollte man als Gamer auch wissen ;) Ich rechne in frühstens 2-3 Jahre mit (exklusiven) Spielen der gekauften Firmen.

Das ist mir bewusst. Man hätte wenigstens eines der Projekte ankündigen können. Andere Publisher zeigen auch Teaser zu Spielen die erst in 2-3 Jahren erscheinen. Außerdem frage ich mich was Microsoft seit dem Release der Xbox One gemacht hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 15 Minuten schrieb HIM18:

Das ist mir bewusst. Man hätte wenigstens eines der Projekte ankündigen können. Andere Publisher zeigen auch Teaser zu Spielen die erst in 2-3 Jahren erscheinen. Außerdem frage ich mich was Microsoft seit dem Release der Xbox One gemacht hat?

Genau es war doch Fable ein Gerücht? Das es in Entwicklung ist. Oder bajano etwas  von Rare.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 49 Minuten schrieb HIM18:

Das ist mir bewusst. Man hätte wenigstens eines der Projekte ankündigen können. Andere Publisher zeigen auch Teaser zu Spielen die erst in 2-3 Jahren erscheinen. Außerdem frage ich mich was Microsoft seit dem Release der Xbox One gemacht hat?

Ich denke mal, es hängt stark mit der kommenden Konsolengeneration zusammen. Mich sollte nicht wundern, wenn es uns auf der nächsten E3 umhaut :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ori and the Will of the Wisps, Spiritfarer und 12 Minutes werde ich auf jeden Fall spielen. Age of Empires 2 werde ich auch mal antesten, wobei ich wohl eher beim Original bleibe^^ Auf LEGO Star Wars hätte ich vielleicht auch Bock, kommt auf das Release-Datum an. Das Highlight ist aber Cyberpunk 2077 :willy_nilly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 17 Stunden schrieb BLUBb007:

Ori and the Will of the Wisps, Spiritfarer und 12 Minutes werde ich auf jeden Fall spielen. Age of Empires 2 werde ich auch mal antesten, wobei ich wohl eher beim Original bleibe^^ Auf LEGO Star Wars hätte ich vielleicht auch Bock, kommt auf das Release-Datum an. Das Highlight ist aber Cyberpunk 2077 :willy_nilly:

12 Minutes fand ich auch spannend. Hoffentlich kommts auch für die PS4 raus. 

 

Bin echt gespannt wie Sony kontern wird. Wenn man sich so anhört, was die nexte Xbox alles leisten wird, bekommt man fast schon Respekt vor dem Kasten. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Posted (edited)
Am 10.6.2019 um 20:34 schrieb HIM18:

Dafür dass Microsoft so viele Studios gekauft hat bin ich etwas enttäuscht von den Exklusivtiteln. Forza, Gears und Halo langweilen mich inzwischen. Das einzige Blair Witch sieht für mich interessant aus. Alle anderen großen Titel kann ich auch auf der PS4 spielen.

Am 10.6.2019 um 21:48 schrieb melvin:

Dem ist nichts hinzuzufügen außer Cyberpunk 2077 schwach.

 

Das liegt aber auch daran, dass die Publishing-Rechte der Games von den zugekauften Studios nicht bei Microsoft liegen, sondern diese schon vorher von anderen gesichert wurden. We Happy Few und The Outer Worlds erscheinen auch deshalb als Multiplattform-Titel, weil diese von Gearbox bzw. Take-Two veröffentlicht werden. Und wahrscheinlich arbeiten die Studios auch zweigleisig und nur mit halben Einsatz an MS-exklusiven Zeugs. Aber ich zweifle ehrlich gesagt daran, dass eines der gekauften Studios es danach mit Naughty Dog oder Santa Monica aufnehmen wird können. Im Grunde kann ich aber zustimmen. Es ist schon irgendwie traurig, dass selbst die externen Entwickler bessere Titel auf der MS-Konferenz präsentieren können als die schon länger im Besitz stehenden hausinternen Studios. Wobei Borderlands 3 und Cyberpunk auch für Sony die Latte recht hochgelegt hätte. 

 

Für Microsoft ist's aber auch ein Teufelskreis. Die wollen und müssen auf Biegen und Brechen die Xbox erfolgreich machen - nicht wegen Gaming per se, sondern einfach nur weil es der letzte Anker für MS im Unterhaltungs- und Entertainmentbereich ist. Und da hat man es wirklich schwer. Auf der einen Seite Sony, welche die Hardcore-Gamer ansprechen und auf der anderen Seite Nintendo, die sämtliche Casual-Gamer und Jüngere abgreifen. Ehrlich gesagt bewundere ich sogar das Durchhaltevermögen von Microsoft - natürlich macht die Xbox-Sparte Gewinn, nur ist man eben großteils nur zweite Wahl. Für die Gamer wär's durchaus vom Vorteil gewesen, hätte sich Microsoft aus der Branche verabschiedet, und man mit zwei Konsolen quasi fast ALLES spielen könnte. Aber wenn jetzt MS auch nur ein paar exklusive Kracher liefert, werden's teuer Jahre werden. ^^

Edited by TheUltimativeGameGuy

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Posted (edited)

Da fehlen selbst mir die Worte bei so einem Beitrag.......

Edited by Rasterloda

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich bin gespannt, was Microsoft bei der Neuen Xbox Rausbringt. Diese Generation ist meiner Meinung nach eh Verloren bei der Xbox One...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich fand die ganze E3 insgesamt sehr schwach. Ganz ehrlich wo war das Gameplay? Das was von Halo gezeigt wurde war ein schlechter Witz. Erst die Engine groß anteasern und dann so etwas? Die Darstellung vom Master Chief war super, nur wären ein paar Gameplay Szenen echt klasse gewesen. Genauso auch Cyberpunk 2077. Wo war das Gameplay? Da reicht es nicht Keanu auf die Bühne zu schicken. 

 

Das Spiel von Ninja Theory hat mir persönlich gar nicht gefallen. Nur meine Meinung. 

 

Ori and the blind forrest und Forza Horizon war für mich damals der Kaufgrund einer Xbox One S. Das neue Ori sah auch wieder traumhaft aus und beim Soundtrack habe ich auch direkt wieder Gänsehaut bekommen. 

 

Das Minecraft Diablo sah nett aus. Werde ich genauer im Auge behalten. 

 

Ich hatte das Gefühl dass das Hauptaugenmerk auf den Gamepass lag. Der klingt auch nicht schlecht, aber man muss die Zukunft abwarten. Es kündigt ja gefühlt jeder Publisher jetzt einen Gamepass an. 

 

Die Ankündigung von Xbox Scarlett war auch so lala. Wenn ich das richtig verstanden habe soll sie 4 mal stärker als die Xbox One X sein. Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen das die neue Xbox 24 Teraflops haben wird. 

 

Vielleicht muss man in Zukunft den guten Phil ein bisschen ignorieren, wenn er ankündigt wie groß und toll die Präsentation wird. 

 

Microsoft hätte es wie Sony machen sollen. Wenn man nichts zu zeigen hat, braucht man auch nicht eine große Präsentation machen. Die paar guten Sachen hätte man auch auf den nächsten XO Event zeigen können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Posted (edited)

Ich finde es irgendwie traurig dass Microsoft in dieser Konsolen Generation kein Spiel hatte dass mich persönlich richtig angesprochen hat. Ich habe meine Xbox One seit 2014 und außer Forza Horizon 2-4 und Skate 3 habe ich nichts gespielt. In Zukunft spiele ich die wenigen Titel lieber auf dem PC und hole mir vielleicht den Game Pass.

Edited by HIM18

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 42 Minuten schrieb HIM18:

Ich finde es irgendwie traurig dass Microsoft in dieser Konsolen Generation kein Spiel hatte dass mich persönlich richtig angesprochen hat. Ich habe meine Xbox One seit 2014 und auser Forza Horizon 2-4 und Skate 3 habe ich nichts gespielt. In Zukunft spiele ich die wenigen Titel lieber auf dem PC und hole mir vielleicht den Game Pass.

Die Xbox 360 Zeiten waren da noch Mega Geil und es wurden viele Neue gute spiele gebracht die erstmal Exklusiv waren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich werde ORI auf dem PC spielen und das wars. Alles andere eher uninteressant wie man von XBOX gewohnt ist. Kommt HALO auch für den PC?

Die schneiden sich halt immer selbst ins Fleisch.. die "Exclusiv"-Titel die die XBOX mal ausmachen bzw von der PS4 differenzieren sollen kommen halt genauso auch für den PC.. also wozu die XBOX?

 

Gears of War 4 habe ich mit Kumpel mal auf dem PC im Koop gezockt.. richtiger Schrott.. Missionsdesign, Chars, Story einfach grottenschlecht und deswegen kein Interesse an Gears 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Am 11.6.2019 um 12:47 schrieb BLUBb007:

Das Highlight ist aber Cyberpunk 2077 :willy_nilly:

Für mich auch :biggrin:

 

Der Rest interessiert mich eher nicht so oder ist in der Kategorie "Ok, nice to have, aber nicht unbedingt nötig."

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...