Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
Message added by BLUBb007

tale.png.a0863f7f4d840c9c5bd6c579fbbe3e69.png

 

RELEASE 10.09.2021 /// PLATTFORM PS4 /// ENTWICKLER Namco Bandai /// PUBLISHER Bandai Namco

 

WEITERE DETAILS

Spoiler

BESCHREIBUNG

Tales of Arise ist ein Eintrag in der Tales-Serie, einer erfolgreichen JRPG-Reihe. Anders als die Vorgänger läuft Tales of Arise auf der Unreal Engine 4, was zu einer weitläufigeren, detailreicheren und vor allem realistischeren Umgebung führt, als wir sie von den Tales-Spielen gewohnt waren. Das Gameplay wird von dem Publisher Bandai Namco als »dynamisches Action-RPG« beschrieben. Trotz einem überarbeiteten Kampfsystem soll das klassische Tales-of-Gameplay spürbar bleiben. Die Story dreht sich um die Schicksale zweier Planeten, Dahna und Rena. Die Bewohner von Dahna leben in Ehrfurcht vor denen des Planeten Rena, wo die Rechtschaffenen und Göttlichen leben sollen. Allerdings raubt der angeblich rechtschaffene Planet gleichzeitig die Ressourcen des anderen.

 

QUELLE

https://www.gamepro.de/spiele/tales-of-arise,13901.html

 

TRAILER

 

AMAZON-PARTNERPROGRAMM

image.png.c5417d9468089860a1502e66473a6845.png

Trophies.de über das Amazon-Partnerprogramm unterstützen

Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -

Also Tales of Xillia ist für mich neben Symphonia der beste Teil überhaupt. Hat mir richtig, richtig Spaß gemacht.

 

Bei Zestiria würde ich zustimmen, das war schon heftig schlecht, ist aber zum Glück ein Ausrutscher.

Berseria war an sich in Ordnung, war mir aber etwas zu "dark" und gewalttätig. Steh ich nicht so drauf.

 

Freue mich aber auch schon auf Arise.

 

Link to post
Share on other sites

Da mir von dem bisher gezeigten Material so ziemlich alles gefallen hat, freue ich mich schon auf den neuen Titel. Die bisher enthüllten Charaktere, vor allem Alphen und Shionne, das Setting, das neue Gameplay und auch die bisherigen Infos zur Story wissen auf jeden Fall zu gefallen.

Ich bin auch mal gespannt, wie viele Charaktere die Gruppe letztlich umfassen wird. Ich hoffe zwar auf insgesamt 8 Charaktere, "befürchte" aber, dass Arise wieder ein Titel mit einer eher kleineren Gruppe werden könnte.

 

Btw... Die Collector's Edition sieht ja schon sehr verlockend aus... :ph34r:

 

https://www.trophies.de/forum/uploads/monthly_2021_04/tales_of_arise_21_04.21_003.jpg.b47e0af2f35a9553371eaeb4d1ee855b.jpg

 

 

 

Was nun die gesamte Reihe betrifft...

Ich finde es ja immer wieder interessant, wie unterschiedlich die verschiedenen Titel bei den Fans und Spielern ankommen.^^

In meinen Top 5 sind mit Vesperia, Abyss und Symphonia (1 + 2) zwar größtenteils auch eher ältere Titel zu finden, aber mit Berseria gehört auch einer der neuen Titel bzw. der im Moment noch aktuellste Titel zu meinen Favoriten. Von der unnötigen Zensur mal abgesehen, fand ich Berseria auf jeden Fall richtig gut, vor allem was die Story und die Charaktere angeht.

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Locksley:

Da mir von dem bisher gezeigten Material so ziemlich alles gefallen hat, freue ich mich schon auf den neuen Titel. Die bisher enthüllten Charaktere, vor allem Alphen und Shionne, das Setting, das neue Gameplay und auch die bisherigen Infos zur Story wissen auf jeden Fall zu gefallen.

Ich bin auch mal gespannt, wie viele Charaktere die Gruppe letztlich umfassen wird. Ich hoffe zwar auf insgesamt 8 Charaktere, "befürchte" aber, dass Arise wieder ein Titel mit einer eher kleineren Gruppe werden könnte.

 

Btw... Die Collector's Edition sieht ja schon sehr verlockend aus... :ph34r:

 

https://www.trophies.de/forum/uploads/monthly_2021_04/tales_of_arise_21_04.21_003.jpg.b47e0af2f35a9553371eaeb4d1ee855b.jpg

 

 

 

Was nun die gesamte Reihe betrifft...

Ich finde es ja immer wieder interessant, wie unterschiedlich die verschiedenen Titel bei den Fans und Spielern ankommen.^^

In meinen Top 5 sind mit Vesperia, Abyss und Symphonia (1 + 2) zwar größtenteils auch eher ältere Titel zu finden, aber mit Berseria gehört auch einer der neuen Titel bzw. der im Moment noch aktuellste Titel zu meinen Favoriten. Von der unnötigen Zensur mal abgesehen, fand ich Berseria auf jeden Fall richtig gut, vor allem was die Story und die Charaktere angeht.

Die CE finde ich persönlich auch ganz cool - allerdings etwas zu teuer und bei fast allen Stellen ausverkauft :D

Dass die verschiedenen Teile bei den Spielern so extrem unterschiedlich ankommen, finde ich auch ganz interessant. Immer wieder höre ich, dass Leute die Teile, die ich persönlich echt schlecht fand, in den Himmel loben. Gerade Abyss ist da so eine Sache, ich persönlich mochte den Teil ganz gern, andere hingegen verfluchten ihn. Vesperia und Symphonia werden allgemein hin als gut eingestuft. Berseria war auch echt klasse - vor allem im Gegensatz zu Zestiria, dem Sequel. Die Zensur bei dem Spiel habe ich gerade gar nicht so sehr im Kopf, mir fällt da nur die Szene ganz zu Anfang des Spiels mit Laphicet ein. Gab es da noch mehr zensierte Szenen? ^^

Edited by Vanyar1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Vanyar1:

Die CE finde ich persönlich auch ganz cool - allerdings etwas zu teuer und bei fast allen Stellen ausverkauft :D

Dass die verschiedenen Teile bei den Spielern so extrem unterschiedlich ankommen, finde ich auch ganz interessant. Immer wieder höre ich, dass Leute die Teile, die ich persönlich echt schlecht fand, in den Himmel loben. Gerade Abyss ist da so eine Sache, ich persönlich mochte den Teil ganz gern, andere hingegen verfluchten ihn. Vesperia und Symphonia werden allgemein hin als gut eingestuft. Berseria war auch echt klasse - vor allem im Gegensatz zu Zestiria, dem Sequel. Die Zensur bei dem Spiel habe ich gerade gar nicht so sehr im Kopf, mir fällt da nur die Szene ganz zu Anfang des Spiels mit Laphicet ein. Gab es da noch mehr zensierte Szenen? ^^

Bei Amazon ist sie noch verfügbar. :D

Aber ja, der Preis ist wirklich etwas großzügig bemessen. Da hätten es 50€ weniger auch getan. Ich hab auch den Eindruck, dass Bandai Namco die Preise für CEs insgesamt ein wenig angehoben hat. Die kleinere CE und auch die CE zu Scarlet Nexus sind da ja auch recht teuer, wenn man sich den Inhalt so anschaut.

 

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. xD

Abyss mochte ich eben auch sehr gerne. Dafür fand ich aber beispielsweise Graces, Xillia und Xillia 2 nicht sooo gut, obwohl die eben auch recht beliebt sind, soweit ich weiß. Schlecht sind sie in meinen Augen auch nicht, aber irgendwie hat mir da was gefehlt. Das gilt auch für Zestiria. Da wurde mMn unheimlich viel Potential verschenkt, was ich aufgrund der tollen Charaktere richtig richtig schade fand. Aber dann kam ja zum Glück Berseria. :D

 

In erster Linie ging es mir dabei auch um diese abgeänderte Szene. Das ist schließlich der Moment, der für Velvet alles verändert und ihren Hass definiert. Dementsprechend unpassend fand ich da die Verharmlosung dieser Szene. Das Ergebnis ist sicherlich gleich, aber die Art und Weise spielte hier mMn keine unwesentliche Rolle.

  • gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Locksley:

Bei Amazon ist sie noch verfügbar. :D

Aber ja, der Preis ist wirklich etwas großzügig bemessen. Da hätten es 50€ weniger auch getan. Ich hab auch den Eindruck, dass Bandai Namco die Preise für CEs insgesamt ein wenig angehoben hat. Die kleinere CE und auch die CE zu Scarlet Nexus sind da ja auch recht teuer, wenn man sich den Inhalt so anschaut.

 

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. xD

Abyss mochte ich eben auch sehr gerne. Dafür fand ich aber beispielsweise Graces, Xillia und Xillia 2 nicht sooo gut, obwohl die eben auch recht beliebt sind, soweit ich weiß. Schlecht sind sie in meinen Augen auch nicht, aber irgendwie hat mir da was gefehlt. Das gilt auch für Zestiria. Da wurde mMn unheimlich viel Potential verschenkt, was ich aufgrund der tollen Charaktere richtig richtig schade fand. Aber dann kam ja zum Glück Berseria. :D

 

In erster Linie ging es mir dabei auch um diese abgeänderte Szene. Das ist schließlich der Moment, der für Velvet alles verändert und ihren Hass definiert. Dementsprechend unpassend fand ich da die Verharmlosung dieser Szene. Das Ergebnis ist sicherlich gleich, aber die Art und Weise spielte hier mMn keine unwesentliche Rolle.

Ja, damit verdient Bandai leider viel zusätzliches Geld. Viele Fans sind bereit, viel Geld auszugeben, um da ran zu kommen, leider - ansonsten würden sie es wohl nicht wagen, so viel dafür zu verlangen ^^"

 

Xillia 1 fand ich noch ganz cool (ich mag Milla echt gerne), Xillia 2 hingegen absolut nicht. Die Tales of-Reihe ist für mich immer so ein auf und ab, muss ich sagen. Was eher schlecht ist, wenn man bedenkt, dass das deutsche Tales of-Wiki meiner besten Freundin und mir gehört und wir es immer mit Inhalt füllen müssen ... insbesondere da unsere Geschmäcker zu den Spielen relativ ähnlich sind und die meisten Spiele, die ich nicht mag, auch bei ihr kaum Anklag finden. Über Zestiria sollte man kaum reden, das gehört in meinen Augen zu den schlechtesten Tales of-Teilen überhaupt, aber Berseria war schon wieder ganz cool xD

Ich hab da zugleich einen Vor- und Nachteil, da ich durch mein Wiki, Fandom (schreckliche Namensänderung von ehemals "Wikia") und die ehemalige Fandom Gaming Taskforce allgemein manchmal Teile der Tales of-Reihe als Promo-Version bekommen habe, aber eben auch enstprechend Werbung, Reviews oder dergleichen veröffentlichen musste. Für gewöhnlich fallen die Reviews da auch positiv aus. Bei Berseria z.B. fiel mir das leicht, da ich den Teil mochte, aber Zestiria war da ... etwas schwieriger, denn man will dem Publisher natürlich auch nicht komplett in den Karren fahren. Meine ehrliche Meinung habe ich ihnen dennoch geschrieben, weil es notwendig war ^^". Umso mehr bin ich gespannt bei ToA, da ich das mal wieder komplett ohne Druck spielen kann xD

 

Ja, das kann ich total nachvollziehen. Diese veränderte Szene macht halt vieles einfach nicht so authentisch, wie es eigentlich hätte sein müssen. Lapihcets Tod ist im Original einfach bedeutend härter als in der zensierten Version. Natürlich ändert es nichts an Velvets Rachegedanken, aber allein die Art des Todes sorgt dafür, dass man Velvets unglaublichen Hass nachvollziehen kann ... oder eben nicht. Ich meine, mit Magie getötet? Oh neeeein, er hat Laphicet sanft mit Magie seines Lebenkraft beraubt. Aber mit einem Schwert erstochen? Das ist bedeutend schmerzhafter und brutaler als blöde Magie! Das gibt Velvets und Arthurs Beziehung einfach einen gant anderen Touch. Ich fand es doof, als ich erfahren habe, wie die originale Version war >.>

  • gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Vanyar1:

Ja, damit verdient Bandai leider viel zusätzliches Geld. Viele Fans sind bereit, viel Geld auszugeben, um da ran zu kommen, leider - ansonsten würden sie es wohl nicht wagen, so viel dafür zu verlangen ^^"

 

Xillia 1 fand ich noch ganz cool (ich mag Milla echt gerne), Xillia 2 hingegen absolut nicht. Die Tales of-Reihe ist für mich immer so ein auf und ab, muss ich sagen. Was eher schlecht ist, wenn man bedenkt, dass das deutsche Tales of-Wiki meiner besten Freundin und mir gehört und wir es immer mit Inhalt füllen müssen ... insbesondere da unsere Geschmäcker zu den Spielen relativ ähnlich sind und die meisten Spiele, die ich nicht mag, auch bei ihr kaum Anklag finden. Über Zestiria sollte man kaum reden, das gehört in meinen Augen zu den schlechtesten Tales of-Teilen überhaupt, aber Berseria war schon wieder ganz cool xD

Ich hab da zugleich einen Vor- und Nachteil, da ich durch mein Wiki, Fandom (schreckliche Namensänderung von ehemals "Wikia") und die ehemalige Fandom Gaming Taskforce allgemein manchmal Teile der Tales of-Reihe als Promo-Version bekommen habe, aber eben auch enstprechend Werbung, Reviews oder dergleichen veröffentlichen musste. Für gewöhnlich fallen die Reviews da auch positiv aus. Bei Berseria z.B. fiel mir das leicht, da ich den Teil mochte, aber Zestiria war da ... etwas schwieriger, denn man will dem Publisher natürlich auch nicht komplett in den Karren fahren. Meine ehrliche Meinung habe ich ihnen dennoch geschrieben, weil es notwendig war ^^". Umso mehr bin ich gespannt bei ToA, da ich das mal wieder komplett ohne Druck spielen kann xD

 

Ja, das kann ich total nachvollziehen. Diese veränderte Szene macht halt vieles einfach nicht so authentisch, wie es eigentlich hätte sein müssen. Lapihcets Tod ist im Original einfach bedeutend härter als in der zensierten Version. Natürlich ändert es nichts an Velvets Rachegedanken, aber allein die Art des Todes sorgt dafür, dass man Velvets unglaublichen Hass nachvollziehen kann ... oder eben nicht. Ich meine, mit Magie getötet? Oh neeeein, er hat Laphicet sanft mit Magie seines Lebenkraft beraubt. Aber mit einem Schwert erstochen? Das ist bedeutend schmerzhafter und brutaler als blöde Magie! Das gibt Velvets und Arthurs Beziehung einfach einen gant anderen Touch. Ich fand es doof, als ich erfahren habe, wie die originale Version war >.>

Das ist halt immer so eine Sache. Gewissermaßen ist man da ja wirklich ein Teil des Problems, wenn man zugreift und dem Publisher signalisiert, dass es auch zu diesem Preis verkauft wird. Allerdings bleibt es ja trotzdem die Entscheidung des Publishers, den Preis entsprechend zu gestalten. Bis zuletzt hat sich das bei BNE eigentlich auch noch in gewissen Grenzen gehalten, würde ich sagen. Zumindest ist es mir erst bei dem "Captain Tsubasa" - Spiel so richtig aufgefallen, dass BNE die Preise vergleichsweise angehoben hat.

Speziell die europäischen Tales of - CEs waren da ja meist kleiner und im Verhältnis nicht so teuer (100€?), wenn ich mich nicht irre. Allerdings hab ich da bisher auch nur bei der Vesperia-CE zugegriffen, da ich die anderen europäischen Tales of - CEs eher wenig bis gar nicht ansprechend fand... ^^"

 

 

 

An sich finde ich beide Xillia-Teile nicht sooo schlecht und mochte auch einige der Charaktere (auch Milla z.B.^^) echt gern, aber mit Vesperia, Abyss, Symphonia oder eben Berseria können sie in meinen Augen nicht mithalten. Dass es dann mal wieder nur die englische und keine japanische Sprachausgabe gab, hat da halt auch eher weniger geholfen. ^^"

(An sind die englischen Synchros ja nicht unbedingt schlecht, aber ich finde sie einfach unpassend und grauenhaft.)

 

Stimmt ja, das hattest du mal erzählt. Ich erinnere mich wieder. Da kann ich euch nur noch einmal ein großes Kompliment aussprechen. Ich finde das deutsche Wikia/Fandom richtig richtig gut. Man merkt, dass da viel Arbeit und gute Recherche investiert wird. :)

Den Spagat zwischen ehrlicher und trotzdem wohlwollender Review stelle ich mir bei solchen Spielen, die man nicht gerade so überzeugend fand, dann immer unheimlich schwierig vor. Einerseits sollten Entwickler und Publisher ja daran interessiert sein, eine ehrliche Kritik/Review zu bekommen, aber andererseits wollen sie ihr fertiges Spiel dann ja trotzdem verkaufen. Zumal manche Publisher/Entwickler auch nur bedingt mit Kritik umgehen können... ^^"

Wie kam denn deine ehrliche Zestiria-Review bei BNE an? Ich hatte da bisher so den Eindruck, dass BNE auf Feedback eigentlich entsprechend positiv reagiert und eben auch danach handelt.

 

Für ToA wünsche ich dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß. Einen neuen Teil mal wieder komplett ohne Druck zu spielen, dürfte nach mind. 2 Titeln mit Review ja eine willkommene Abwechslung sein. :D

 

 

 

Ja, 1:1 meine Gedanken dazu. Die Änderung nimmt diesem Schlüsselmoment einfach die wichtige und notwendige Intensität, die er aber braucht, um Velvets abgrundtiefen Hass und die Beziehung zu Artorius/Arthur komplett erfassen zu können. Sie sieht da ja schließlich nicht "nur", dass Arthur Laphicet für ein Ritual opfert, sondern sie sieht vor allem auch, dass ihr Bruder von dem Menschen, dem sie zu 100% vertraut hat, mit einem Schwert durchbohrt und getötet wird. Die alternative Szene relativiert das auf bestimmten Ebenen.

Zumal die Änderung letztlich auch noch komplett sinnlos war, wenn man bedenkt, dass es die 16er/17er-Einstufung nur bedingt verhindert hat. In Nordamerika (Teen) und Deutschland (12) hat das zwar funktioniert, aber für den Rest Europas (16) und Australien (Mature) halt nicht. Zumindest hat die PEGI dem Spiel ja letztlich trotzdem eine 16 verpasst und in Australien wurde es ebenfalls in der entsprechenden Kategorie eingeordnet.

Tales of Arise dürfte das Problem wohl eh nicht haben, aber ich hoffe trotzdem, dass BNE daraus gelernt hat und die Reihe in Zukunft von Zensuren verschont bleibt.^^

 

Edited by Locksley
Link to post
Share on other sites

huch! 200 € für die Collectors Edition bei dem Inhalt für die PS4 ist ein sehr frecher Preis. 

Ich hab damlas für Tales of Xillia 2 99 € gezahlt. Ebenfalls Figur plus Taschenspiegel und Hardcover Artbook.

Ebenso Tales of BErseria für PS4 99 € mit 2 kleinen Figuren und den Münzen. Das war damals auch relativ teuer. Aber 100 € ist bei mir da echt Obergrenze. 200 € puhh. Wers mag. 

Im Bandai Shop ist die ja schon ausverkauft. :D 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Tales of Arise - Summer-Game-Fest-2021-Trailer erschienen

 

tales_of_arise_summer_games_trailer.jpg.af56aeeb38e7a92d48d33151b1adceef.jpg

 

Im Rahmen des »Summer Game Fest 2021: Kickoff Live!«-Livestreams präsentierte Bandai Namco Entertainment einen neuen Trailer zu Tales of Arise. Im Video zu sehen sind neben neue Szenen, Gegenden und Kämpfe auch zwei neue spielbare Gruppenmitglieder. Dohalim il Qaras kommt aus Rena und kämpft einem Stab und Astral-Arts. Kisara kommt wiederum aus Dahana und ist mit einem großen Schild und einem Streikolben bewaffnet.

 

Zu Tales of Arise heißt es von Bandai Namco Entertainment

 

Zitat

 

Rena beherrscht Dahna nun schon seit 300 Jahren, beutet den Planeten aus und nimmt den Menschen ihre Freiheit und ihre Würde. Unsere Geschichte beginnt mit Alphen und Shionne, zwei Personen aus unterschiedlichen Welten, vereint durch ihr Streben, ihr Schicksal zu verändern und eine neue Zukunft zu schaffen. Euch erwarten die unterschiedlichsten Charaktere, ein intuitives Kampfsystem und eine fesselnde Geschichte in einer wunderschönen Welt,

für die es sich zu kämpfen lohnt. Tales of Arise bietet eine JRPG-Erfahrung der Extraklasse.

 

 

Tales of Arise erscheint hierzulande am 10. September 2021 für die PlayStation 5, PlayStation 4, XBox Series, XBox One und PC via Steam. Das Spiel erscheint in mehreren Editionen.

 

Summer-Game-Fest-2021-Trailer in Englisch

 

 

Summer-Game-Fest-2021-Trailer in Japanisch

 

 

Edited by HellKaiser
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Tales of Arise - Video-Previews geben neue Einblicke

 

tales_of_rise_hands_on_previews.thumb.jpg.5e91d33f3abebc8d97b76060aa244957.jpg

 

Kürzlich veranstaltete Bandai Namco Entertainment Preview-Events zu Tales of Arise, dem neuesten Teil der Tales-of-Reihe. Heute ist das Embargo dazu gefallen, dementsprechend gibt es viele neue Video-Einblicke zum kommenden Actionrollenspiel.

 

Zu Tales of Arise heißt es von Bandai Namco Entertainment

 

Zitat

Rena beherrscht Dahna nun schon seit 300 Jahren, beutet den Planeten aus und nimmt den Menschen ihre Freiheit und ihre Würde. Unsere Geschichte beginnt mit Alphen und Shionne, zwei Personen aus unterschiedlichen Welten, vereint durch ihr Streben, ihr Schicksal zu verändern und eine neue Zukunft zu schaffen. Euch erwarten die unterschiedlichsten Charaktere, ein intuitives Kampfsystem und eine fesselnde Geschichte in einer wunderschönen Welt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Tales of Arise bietet eine JRPG-Erfahrung der Extraklasse.

 

Tales of Arise erscheint hierzulande am 10. September 2021 für die PlayStation 5, PlayStation 4, XBox Series, XBox One und PC via Steam. Das Spiel erscheint in mehreren Editionen.

 

Video-Preview von 4Gamer.net

 

 

Video-Preview von Arekkz Gaming

 

 

Video-Preview von Famitsu

 

Erkundungen

 

 

Kampf

 

 

Video-Preview von Gamer.ne.jp

 

Kampf

 

 

Mystic Artes von Kisara und Dohalim

 

 

Video-Preview von IGN

 

 

Edited by Belian
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...