Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
melvin

A Plague Tale: Innocence

Recommended Posts

 

Das Action-Adventure A Plague Tale: Innocencevom französischen Entwickler-Studio Asobo, hat endlich einen Release-Termin. Ab dem 14. Mai 2019 wird man die Jugendliche Amicia und ihren kleinen Bruder Hugo durch eine von der Pest gezeichnete Mittelalter-Welt lenken, immer auf der Flucht vor der Inquisition.

Die Termin-Ankündigung wird vom ersten Entwickler-Video begleitet, das die Hintergründe des Spiels erklärt, die Figuren und ihre jungen Sprecher vorstellt und jede Menge Gameplay zeigt. Charlotte McBruney leiht Amicia ihre Stimme, Logan Hannan ihrem fünfjährigen Bruder Hugo. Beide sind selbst noch sehr jung und berichten im Video davon, wie sie den Kindern ihre eigene Persönlichkeit geben. 

Mehr Gameplay gibt es in der 16 Minuten langen Gameplay-Demo von A Plague Tale: Innocence.

A Plague Tale: Innocence erscheint am für PC, PS4 und Xbox One.   https://www.gamepro.de/videos/a-plague-tale-release-termin-neues-gameplay-zum-huebschen-mittelalter-spiel,98257.html

 

Verstehe nicht  warum das Spiel keine Beachtung. Bekommt.

 

Story Geheimtipp mit einer sehr guten Grafik, sowie sehr emomtionale  Bindungen mit dem Weisenkinder.

 

Schaut euch unbedingt den Trailer mal an. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
Guest
 

Auf das Spiel freue ich mich sehr, steht schon seit langem auf meiner Liste und den Trailer habe ich mir bereits mehrmals angesehen. Das Entwicklervideo kannte ich noch nicht, danke dir für den Link. Dass die beiden Synchronsprecher jung sind hört man ja raus, aber SO jung, Respekt, dafür haben sie verdammt gute Arbeit geleistet. Normalerweise bevorzuge ich die deutsche Tonspur, mal sehen welche ich in A Plague Tale auswählen werde. Denke die englische, allein schon des coolen Dialekts wegen.

 

vor 3 Stunden schrieb melvin:

Verstehe nicht  warum das Spiel keine Beachtung. Bekommt.

 

Story Geheimtipp mit einer sehr guten Grafik, sowie sehr emomtionale  Bindungen mit dem Weisenkinder.

Heutzutage wird hauptsächlich über die bekannten großen Produktionen berichtet, die viele Klicks bescheren. Geheimtipps werden kaum noch erwähnt und falls doch, gehen sie schnell unter. Ich hoffe, dass A Plague Tale so episch wird, wie es im Trailer aussieht und anschließend durch gute Bewertungen an Bekanntheit gewinnt.

 

Man darf nicht vergessen: Viele Spieler bevorzugen gutes und actionreiches Gameplay, was einem hier eher nicht geboten werden wird. Und Kinder als spielbare Charaktere können abschrecken. Trotzdem bin ich mir sicher, dass das Spiel sein Publikum finden wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 26 Minuten schrieb Bram:

Auf das Spiel freue ich mich sehr, steht schon seit langem auf meiner Liste und den Trailer habe ich mir bereits mehrmals angesehen. Das Entwicklervideo kannte ich noch nicht, danke dir für den Link. Dass die beiden Synchronsprecher jung sind hört man ja raus, aber SO jung, Respekt, dafür haben sie verdammt gute Arbeit geleistet. Normalerweise bevorzuge ich die deutsche Tonspur, mal sehen welche ich in A Plague Tale auswählen werde. Denke die englische, allein schon des coolen Dialekts wegen.

 

Heutzutage wird hauptsächlich über die bekannten großen Produktionen berichtet, die viele Klicks bescheren. Geheimtipps werden kaum noch erwähnt und falls doch, gehen sie schnell unter. Ich hoffe, dass A Plague Tale so episch wird, wie es im Trailer aussieht und anschließend durch gute Bewertungen an Bekanntheit gewinnt.

 

Man darf nicht vergessen: Viele Spieler bevorzugen gutes und actionreiches Gameplay, was einem hier eher nicht geboten werden wird. Und Kinder als spielbare Charaktere können abschrecken. Trotzdem bin ich mir sicher, dass das Spiel sein Publikum finden wird.

Ich dachte schon bin der 1 der sich das Spiel vermerkt hat. Gott Sei dank gibt es noch solche Spiele. Wo die Story im Vordergrund steht. Und die englischen Synchronsprecher sind  der Wahnsinn. Dann noch die geniale Atmosphäre, die super sound untermalung, was einem Gänsehaut bereiten tut.  Auch wenn es spielerisch wahrscheinlich nicht schwer sein wird. Ist das Spiel schon vorbestellt.  Besonders gut finde ich das man Kinder spielt, denn das kann ja sehr schnell  nervig werden. Immer wieder beschützen. Aber für die Beziehung der geschwister. Kann das nur vom Vorteil, sein was ich schon gesehen habe hat auf jeden Fall großes Potenzial. Hoffe das es genügend Anhänger findet. Denn so ein Spiel gibt es heutzutage fast gar nicht mehr.  Es gab da noch ein Spiel was auch sehr genial war. Hat leider auch kaum Beachtung erhalten. Weiß nicht ob Du das kennst Get even. hieß es

Aber auch die Deutschen Sprecher sind sehr gelungen. Von a Plague tale  innocence. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hatte das Spiel bis vor zwei oder drei Wochen garnicht auf dem Schirm, hab's zum Glück mehr oder weniger zufällig in irgendeiner Fernsehsendung entdeckt. Kleine Studios haben halt nicht wirklich die Möglichkeiten um ihre Produkte groß zu bewerben, dadurch führen manche Perlen eher ein Schattendasein obwohl sie was besseres verdient hätten. Ich bin sehr gespannt drauf und hoffe daß es genug Anklang findet damit die Macher noch mehr ihrer Ideen umsetzen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 

@melvin Jap, geht mir genauso. Das Gameplay kann noch so gut sein, reißen mich die Geschichte und die Charaktere nicht mit, macht mir das Spiel kaum Spaß. Umgekehrt dagegen ist es okay. Eigentlich mag ich Schleichen und Rätsel lösen überhaupt nicht, macht aber nichts, da es zu A Plague Tale passt. Spiele, in denen die Figur zum ersten Mal in ihrem Leben ein Schwert oder eine Knarre in die Hand nimmt und ein paar Minuten später ganze Horden von jahrelang trainierten Berufssoldaten niedermäht, haben wir genug. Das hier sind eben bisher wohlbehütete Kinder, die von jetzt auf gleich auf sich gestellt sind und ihre Widersacher mit Hilfe der Umgebung außer Gefecht setzen müssen, da sie ansonsten hilflos sind.

Im Trailer sagt der Knirps ja auch: "Amicia, you killed him", worauf sie entsetzt erwidert: "I didn't want to". Sie haben eben keine Wahl. Ich hoffe sehr, dass wir hier einiges an Charakterentwicklung sehen werden.

 

Spiele mit guter und gleichzeitig tiefgründiger Handlung gibt es selten, ja. Spontan fallen mir nur Hellblade, SOMA und To the Moon ein. Und vielleicht noch ansatzweise Bioshock.

Schade finde ich auch, dass, wenn man im Spiel Begleiter hat, diese meistens kaum mehr als Deko sind. Die laufen einem zwar hinterher und kämpfen ein bisschen mit, die Beziehung zwischen den Charakteren bleibt aber meist oberflächlich. Das haben The Last of Us, Enslaved, Bioshock Infinite und vielleicht noch Uncharted und Binary Domain besser gelöst.

Get even kannte ich bisher noch nicht, ist notiert. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 53 Minuten schrieb Bram:

@melvin Jap, geht mir genauso. Das Gameplay kann noch so gut sein, reißen mich die Geschichte und die Charaktere nicht mit, macht mir das Spiel kaum Spaß. Umgekehrt dagegen ist es okay. Eigentlich mag ich Schleichen und Rätsel lösen überhaupt nicht, macht aber nichts, da es zu A Plague Tale passt. Spiele, in denen die Figur zum ersten Mal in ihrem Leben ein Schwert oder eine Knarre in die Hand nimmt und ein paar Minuten später ganze Horden von jahrelang trainierten Berufssoldaten niedermäht, haben wir genug. Das hier sind eben bisher wohlbehütete Kinder, die von jetzt auf gleich auf sich gestellt sind und ihre Widersacher mit Hilfe der Umgebung außer Gefecht setzen müssen, da sie ansonsten hilflos sind.

Im Trailer sagt der Knirps ja auch: "Amicia, you killed him", worauf sie entsetzt erwidert: "I didn't want to". Sie haben eben keine Wahl. Ich hoffe sehr, dass wir hier einiges an Charakterentwicklung sehen werden.

 

Spiele mit guter und gleichzeitig tiefgründiger Handlung gibt es selten, ja. Spontan fallen mir nur Hellblade, SOMA und To the Moon ein. Und vielleicht noch ansatzweise Bioshock.

Schade finde ich auch, dass, wenn man im Spiel Begleiter hat, diese meistens kaum mehr als Deko sind. Die laufen einem zwar hinterher und kämpfen ein bisschen mit, die Beziehung zwischen den Charakteren bleibt aber meist oberflächlich. Das haben The Last of Us, Enslaved, Bioshock Infinite und vielleicht noch Uncharted und Binary Domain besser gelöst.

Get even kannte ich bisher noch nicht, ist notiert. :)

Also das die Charaktere beziehungen sehr gut wird da kann man von ausgehen. Denn was viele ja nicht wissen. Ist das hugo mit armicita  während der Level immer wieder spricht. Und so eine Bindung aufbaut. Auch verstehen die beiden sich am Anfang. Nicht, das sich erst nach und nach verbessert. Es sieht unglaublich gut aus und die Licht und Schatten Effekte, können locker mit AAA Spielen mithalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe das Spiel schon vor einigen Wochen vorbestellt.

 

Besonders viel weiß ich über die Story zwar nicht, da will ich mich lieber vom fertigen Spiel überraschen lassen, aber das längere Video, das ich vor einiger Zeit gesehen habe, hatte mich direkt überzeugt. Atmosphäre scheint sehr dicht zu sein, Story und Charaktere sprachen mich direkt an und allgemein bin ich eh ein riesiger Fan von interaktiven Geschichten. Freue mich sehr darauf und hoffe, dass ich nicht negativ überrascht werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 
vor 11 Stunden schrieb melvin:

Denn was viele ja nicht wissen. Ist das hugo mit armicita  während der Level immer wieder spricht. Und so eine Bindung aufbaut.

Ist eigentlich bekannt, ob die Handlungen und Dialoge festgeschrieben sind oder ob man auch selbst Entscheidungen treffen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 4 Stunden schrieb Bram:

Ist eigentlich bekannt, ob die Handlungen und Dialoge festgeschrieben sind oder ob man auch selbst Entscheidungen treffen kann?

MeinesWissens nach. Gibt es keine Entscheidung die man beeinflussen kann. Was nicht schlecht sein muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
 
vor 9 Stunden schrieb melvin:

MeinesWissens nach. Gibt es keine Entscheidung die man beeinflussen kann. Was nicht schlecht sein muss.

Neenee, schlimm ist das überhaupt nicht. Wäre eine nette Ergänzung, aber ich kann auch sehr gut ohne leben. Vielleicht hätte es dem Spiel sogar geschadet und aus der Atmosphäre gerissen, da die Handlung ja kurz pausiert, bis man sich für eine Antwortmöglichkeit entschieden hat. Im Entwicklervideo meinten sie, sie wollen eine ganz bestimmte Geschichte erzählen, kann ich also verstehen, dass sie sowas nicht ins Spiel eingebaut haben.

So ein Feature hätte wahrscheinlich sowieso die Produktionskosten für das kleine Studio gesprengt. Es hätten dadurch ja noch viel mehr Dialoge geschrieben und vertont werden müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vor 3 Stunden schrieb Bram:

Neenee, schlimm ist das überhaupt nicht. Wäre eine nette Ergänzung, aber ich kann auch sehr gut ohne leben. Vielleicht hätte es dem Spiel sogar geschadet und aus der Atmosphäre gerissen, da die Handlung ja kurz pausiert, bis man sich für eine Antwortmöglichkeit entschieden hat. Im Entwicklervideo meinten sie, sie wollen eine ganz bestimmte Geschichte erzählen, kann ich also verstehen, dass sie sowas nicht ins Spiel eingebaut haben.

So ein Feature hätte wahrscheinlich sowieso die Produktionskosten für das kleine Studio gesprengt. Es hätten dadurch ja noch viel mehr Dialoge geschrieben und vertont werden müssen.

Genau so ist. Der 14:05:2019 Kann kommen. Das wird eine richtige spieleperle 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

A_Plague_Tale_Innocence_30_04_19.thumb.jpg.5794be37a5384a89876d0d0c08304a8a.jpg

 

Strapaziert eure Nerven mit neuem Gameplay von A Plague Tale: Innocence

 

Obwohl dieser Titel wahrscheinlich unter dem Radar vieler fliegt, könnte sich A Plague Tale: Innocence als kleiner Überraschungstitel entwickeln. Um doch mehr Aufmerksamkeit auf den Titel zu lenken, veröffentlichte Focus Home Entertainment vor kurzem etwas Gameplay.

 

So zeigte Focus Home Entertainment acht-minütiges Gameplay und dabei wird an nichts gespart. Man bekommt in diesen acht Minuten einen guten Einblick, wie dicht die Atmosphäre des Spieles sein wird. Auch einen Vorgeschmack zum Crafting gibt das Gameplay her und hier und da wird man an ähnliche Titel wie The Last of Us erinnert. Wenn das Spiel diese Dichte an Atmosphäre und die hohe Spannung die ganze Spielzeit über halten kann, so wird man diesen Titel wohl in einem Atemzug mit The Last of Us nennen können.

 

In A Plague Tale: Innocence verkörpert man ein junges Mädchen namens Amicia in Frankreich im 14. Jahrhundert. Dabei muss Amicia sich um ihren Bruder Hugo kümmern und während eine schlimme Plage durch das Land wütet, werden die beiden Geschwister von der Inquisition gejagt. So werden im Spiel nicht nur die Ratten eine Bedrohung darstellen, sondern auch einige Umgebungspuzzles werden eure grauen Zellen fordern. Um die Überlebenschancen hochzuhalten, sollte man sich eher unbemerkt fortbewegen, da die Spielwelt keine Gnade oder Mitleid zeigen wird.

 

Das Spiel wird von Asobo Studio entwickelt und erscheint am 14. Mai für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Wie findet ihr das Gameplay? Was haltet ihr vom Spiel?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

hatte mir gestern dazu mal etwas gameplay angschaut. sieht auf jedenfall interessant aus. vorallem das thema und das setting ist sehr interessant. vorallem die englische synchro mag zu gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Vor allem ist es mal ein Spiel ohne infizierte Untote. Ich will den Games die in letzter Zeit erschienen sind und noch erscheinen werden auf keinen Fall absprechen daß sie gut sind, aber von dem Thema hab ich erstmal genug.

  • gefällt mir 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Und ich habe nach days gone erst mal die Nase voll von Open World Games. Weswegen ich Rage 2 erstmal aus lassen werde. Da ist das hier eine willkommene Abwechslung. 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Oh, es gibt endlich auch mal ein News Thread? :D

Habe das Spiel schon vor längerer Zeit vorbestellt und freue mich. 

Mich hatte damals schon der erste Teaser direkt gehabt. ^^

Dazu scheint es eine nicht allzu schwere Platin zu sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...