Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Benji

Watch Dogs Legion

Recommended Posts

Benji   
  • 1913 posts
  • Zitat

     

    Ubisoft wird dieses Jahr kein neues Assassin's Creed veröffentlichen – das hat Studiochef Yves Guillemot bereits auf der Gamescom 2018 versprochen. Allerdings kann es sich der Publisher nicht leisten, im Herbst- und Weihnachtsgeschäft auf den Release eines großen Titels zu verzichten. Einem Leak zufolge wissen wir vielleicht, welches Spiel 2019 Assassin's Creed ersetzt: Watch Dogs 3.

    Der anonyme Beitrag auf 4chan behauptet, dass Watch Dogs 3in London spielt – im ersten und zweiten Teil ging es noch nach Chicago und San Francisco. Der Leak verrät auch erste Details zum vermeintlichen Gameplay:

    • In Kämpfen liegt der Fokus auf kleinere Waffen und Messer
    • Hacken soll in Watch Dogs 3 noch wichtiger werden

     

    Dem Leak zufolge könnt ihr außerdem zwischen einem neuen, männlichen und weiblichen Hauptcharakter wählen. Beide Figuren sollen aber dieselbe Story erleben – genau wie in Far Cry 5. Nach dem Erfolg von Odyssey will Ubisoft auch in zukünftigen Assassin's Creed Spielen die Charakterwahl beibehalten.

     

    Quelle: IGN

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    KeGo   
  • 1271 posts
  • Oder Rayman :D

    Ich komme bei den Ubi Spielen eh nimmer hinterher.

    Müsste noch AC Syndicate anfangen und über Watch Dogs rede ist erst gar nicht, keinen der beiden Teile bislang gespielt.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Bud   
  • 7267 posts
  • Am 27.2.2019 um 12:06 schrieb KeGo:

    Ich komme bei den Ubi Spielen eh nimmer hinterher.

    Und ich dachte, ich wäre da der Einzige. Wenn mich jemand fragen würde, die Assassins Creed chronologiert ist, dann könnte ich darauf keine Antwort geben.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Bram   
  • 557 posts
  • Posted (edited)

    Wenn dieser Teil ähnlich wie Watch Dogs 2 wird, freue ich mich riesig drauf. Mit dem Vorgänger konnte ich auch nicht so viel anfangen.

    Ich hoffe nur, dass sich der London-Leak nicht bestätigt. Das ist für mich der langweiligste und verbrauchteste aller Schauplätze. Da fände ich sogar ein Watch Dogs, das in irgendeinem deutschen Kuhkaff spielt, spannender. :D

    Edited by Bram

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Meribald   
  • 397 posts
  • Ich verstehe die allgemeine negative Grundeinstellung einem Watch Dogs 3 gegenüber eigentlich nicht. Den ersten Teil habe ich nicht gespielt aber Teil 2 war ein wirklich gutes Spiel welches Spaß gemacht hat. Daher freue ich mich auf ein Watch Dogs 3, vor allem wenn sich der Fokus ja scheinbar auch noch weiter auf's hacken und nicht die Ballerei beschränkt. Solange es möglichst wenig Multiplayer bekommt ein potentieller Kaufkandidat. Mit London als Ort des geschehens könnte ich jetzt auch nicht soooo viel anfangen.... Rio wäre doch mal cool...paar Plakate an der Copacabana übersprühen ist sicher besser als nen Totenkopf an den Big Ben zu kritzeln. :D

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    BlackProject   
  • 406 posts
  • Ich Freue mich -riesig auf das Game. Hatte nur den 2. Teil Gespielt. Und fand ihn sehr gut. Das Einzige was mich nur gestört hatte, war das dämliche Setting mit den Neumodischen Kram. War einfach zu Kindisch... Einfach Erwachsener. Das wäre schön.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    mcf-06   
  • 1153 posts
  • Ich fand Watch Dogs 1 schon super.

    Den 2. Teil fand ich sogar noch besser, weil alles dort auch ein bisschen lebendiger wirkte.

    Freue mich schon auf den 3. Teil, nur finde ich das London (wenn es sich denn bestätigt) nicht der richtige Schauplatz dafür ist.

    Dann lieber wieder in den USA, oder irgendwo in Asien.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    glupi74   
  • 1492 posts
  • Posted (edited)

    Ich fand beide Teile sehr gut und freue mich auf den neuen Teil. London klingt für mich auch nicht schlecht, nach zwei Städten in den USA ist ein Wechsel nach Europa mMn zu begrüßen.

    Edited by glupi74

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Dom_   
  • 361 posts
  • Mir gefiel der erste Teil besser. Vor allem blieb mir diese eine Trophie in Erinnerung, die dann leider gepached wurde. Eine der aufwendigsten und sogleich besten und lustigsten Trophäen für mich. Den zweiten Teil,hatte ich dann sogar abgebrochen, da mir dieser ganze Hipster Mist nicht gefiel. Beim zweiten Versuch konnte ich mich auf die Story einlassen die dann Höhen und Tiefen aufwies. Also gerne her mit dem nächsten Titel, aber ohne MP und weniger Schießerei.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    octan1979   
  • 315 posts
  • Posted (edited)

    Watchdogs Legion ist leicht von Cyberpunk 2077 inspiriert.

     

    Sieht interessant aus das Spiel !

     

    Hoffentlich kein MP !

    Edited by octan1979

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    melvin   
  • 3394 posts
  • Watch Dogs Legion: Erste Gameplay-Präsentation, Permadeath und Release-Termin
    Zu "Watch Dogs Legion" wurden im Rahmen der E3 2019 erste Gameplay-Szenen enthüllt, die euch nach London schicken und den neuen Schauplatz vorstellen. Auch der Release-Termin steht fest.
     
    Watch Dogs Legion: Erste Gameplay-Präsentation, Permadeath und Release-Termin
     
     

    Nachdem „Watch Dogs Legion“ im Vorfeld der E3 2019 angekündigt wurde, hat Ubisoft die E3-Pressekonferenz zur Enthüllung der ersten Gameplay-Szenen genutzt. Die Präsentation seht ihr im unten eingebundenen Video.

    Permadeath und wechselnde Charaktere

    „Watch Dogs Legion“ schickt euch nach London, wo ihr in die Rollen verschiedener Charaktere schlüpfen könnt. Das Besondere: Dank der Permadeath-Funktion haben die einzelnen Figuren nur eine begrenzte Überlebens-Chance.

    Demonstriert wurde das mit einer Figur namens Ian, die bei der Suche nach einem Drohnen-Experten zum Rekrutieren von der durchgreifenden Polizei getötet wurde. Im Anschluss ging es direkt mit einer recht betagten Oma weiter.

    Im Video zu „Watch Dogs Legion“ seht ihr verschiedene Schießereien, mehrere Gegner, allerlei technische Helfer und Teile aus der offenen Spielwelt. Militarisierte Drohnen und neumodische Leuchtreklamen gehören offenbar zum Standard.

     

    Auf der Pressekonferenz wurde nochmals ein ganz besonderes Feature bestätigt. Ihr könnt die Kontrolle über alle Figuren im Spiel übernehmen und sie rekrutieren. Dazu müsst ihr mit dem jeweiligen Charakter eine Rekrutierungsmission spielen und schon gehört sie offenbar zur Legion.

    Sucht und rekrutiert eure Mitstreiter vom Piccadilly Circus über den Camden Market bis hin zu Scotland Yard.  Jede Figur soll in „Watch Dogs Legion“ vertont sein und eigene Talente mit sich bringen.

     

    Zum Setting wurde schon vor einigen Tagen bestätigt, dass ihr in eine Post-Brexit-Welt geschickt werdet, in der sich die Gesellschaft, die Politik und die Technologie verändert haben und sich das Schicksal Londons gewandelt hat.

    „Watch Dogs Legion“ wird am 6. März 2020 für PS4, Xbox One, PC und Stadia erscheinen.  https://www.playm.de/2019/06/watch-dogs-legion-erste-gameplay-praesentation-von-der-e3-454063/

     

    Hier noch eine News. https://www.play3.de/2019/06/10/watch-dogs-legion-umfassendes-gameplay-und-releasetermin-enthuellt/

     

     

    • hilfreich 1
    • gefällt mir 1

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    ×