Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Leipi

Star Wars: Jedi Fallen Order

Recommended Posts

Leipi   
  • 3890 posts
  • Zitat

    Die Verantwortlichen von Respawn Entertainment haben im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Electronic Arts erste Details zu ihrem neuen „Star Wars“-Spiel verraten, das unter dem Titel „Jedi: Fallen Order“ erscheinen soll. Auch ein Releasefenster wurde bereits verraten. Demnach soll des düstere Action-Spiel zum Weihnachtsgeschäft 2019 in den Handel kommen.

     

    Weiterhin wurde auch das Setting eingeordnet. „Jedi: Fallen Order“ soll demnach zwischen Episode III und Episode IV angesiedelt sein. In dieser zeitlichen Einordnung befinden sich das Imperium und insbesondere Darth Vader auf der Jagd nach den letzen Vertretern des Jedi-Ordens. Die „Titanfall“-Macher betonten, dass die Spieler in die Rolle eines Jedis schlüpfen und dabei auch das Lichtschwert zum Einsatz bringen werden.

     

    Genauere Details wurden bislang noch nicht zu dem Titel verraten. Auch Bilder und Videomaterial lässt noch auf sich warten. Im folgenden Video könnt ihr selbst anhören, was Vince Zampella von Respawn über das neue „Star Wars“-Spiel zu sagen hatte.

     

     

    Die gesamte News gibt es hier.

     

    Als großer Star Wars Fan freue ich mich endlich wieder auf ein richtig gutes Spiel in welchem man als Jedi unterwegs ist. Das letzte gute Spiel war hier The Force Unleashed und ist leider schon ein paar Jahre alt. Battlefront hingegen hat mir leider nie gefallen.

     

    Ich warte gespannt auf einen ersten Trailer. :drool5:

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Leipi   
  • 3890 posts
  • vor 21 Minuten schrieb team-DX-treme:

    Ich bin alleine deswegen optimistisch, weil Respawn daran arbeitet. Titanfall 2 war schon echt gut und ist fast schon eine verkannte MP Perle. Bin sehr gespannt, was die Entwickler aus dem Spiel rauskitzeln. :D

     

    Ich habe noch ein bisschen Angst nach dem ganzen EA Desaster mit Lootboxen, Mikrotransaktionen und Fokus auf den Multiplayer. :/

    Bitte lass das Spiel nur einen Singleplayer ohne o. g. Sachen haben. :luck:

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    xXdanteXx   
  • 6017 posts
  • Bin ich auch gespannt. Hoffentlich wird der alte Kanon gewahrt und nicht wieder was dazugedichtet. Glaube aber diese Hoffnung ist vergebens. Und auch hiervdrücke ich die Daumen, das kein mp und keine microtransaktionen mit dabei sind.

    • gefällt mir 1

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    team-DX-treme   
  • 3955 posts
  • Star_Wars_Jedi_Fallen_Order_10_04_19.thumb.jpg.6d93673c0de8892142bc2eeb7b4dafff.jpg

     

    Neue Details zu Star Wars: Jedi Fallen Order vor der Star Wars Celebration

     

    Während Respawn Entertainment mit Apex Legends die Fans des Battle-Royale-Modus begeistert, haben sie auch etwas für Star-Wars-Fans in petto. Es ist offiziell bekannt, dass das Studio an Star Wars: Jedi Fallen Order arbeitet, doch kurz vor der öffentlichen Vorstellung kursieren neue Gerüchte, die man näher betrachten sollte.

     

    Die Gerüchte stammen von einem Forum der Website ResetEra. Laut einem User namens Nightlife, welcher angeblich Details zum Spiel hat, wird Star Wars: Jedi Fallen Order ein lineares Action-Spiel, aber man sollte nicht davon ausgehen, dass die Levels wie ein Schlauch aufgebaut sein werden. Spiele wie Star Wars: The Force Unleashed, Jedi Knight und Uncharted dienten als Inspiration bei der Entwicklung und Ausarbeitung des Konzepts.

     

    Obwohl es ein Action-Spiel sein wird, soll das Spiel eine längere Laufzeit als nur fünf Stunden haben. Damit soll ermöglicht werden, dass das Spiel nicht einfach über ein Wochenende durchgespielt werden kann.

     

    Auch zum Protagonisten gab es Details. So wird dieser und dessen Aussehen festgelegt sein und man wird keinen eigenen Charakter kreieren können. Des Weiteren soll der Protagonist dem Schauspieler Cameron Monaghan ähnlich sein, den man aus Serien wie Gotham und Shameless kennt.

     

    Es sind nicht viele Details, aber besser als gar nichts. Die offizielle Enthüllung wird am 13. April stattfinden, wenn die Star Wars Celebration zum Feiern der Reihe einlädt.

     

    Was haltet ihr davon, dass sich das Spiel an Uncharted und Star Wars: The Force Unleashed orientiert? Was sind eure Vermutungen zu Star Wars: Jedi Fallen Order?

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    NSKC80   
  • 2542 posts
  • Das klingt doch garnicht mal so schlecht. Wenn die sich wirklich Uncharted und Force Unleashed als Vorbilder nehmen, darf man wohl zu recht optimistisch sein. 

     

    Und wenn es ein weiterer nicht MP Titel in die Regale schafft, freut mich das nur um so mehr :emot-slick:

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    xXdanteXx   
  • 6017 posts
  • Ich bleibe weiterhin skeptisch und warte ab, was ea da abgesegnet hat. In letzter Zeit hat ea in meinen Augen zu viel Schindluder diesbezüglich getrieben. Ich bin immer noch der Meinung, man sollte denen die Star Wars Lizenz entziehen und einem anderen Studio geben. Wobei sich hier die Frage stellt, welchem Studio. 😕

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    xXdanteXx   
  • 6017 posts
  • So gesehen ja. Aber die Spiele Lizenz hat aktuell EA und solange Disney Ihnen die nicht entzieht oder EA abmahnt, können die damit machen was sie wollen. Dementsprechend können sie sie an andere Entwickler weitergeben die zu EA gehören, wie im Falle von dice und Respawn. Aber auch andere Entwickler hatten die in letzter Zeit. Da aber EA einiges nicht gefallen hat, wurden einige Spiele auf karbonit gelegt und das eine oder andere Entwicklerstudio dem sarlac zum fraß vorgeworfen. Und EA‘s Friedhof der Gamestudios wächst und wächst. 😰

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    NSKC80   
  • 2542 posts
  • vor 7 Stunden schrieb xXdanteXx:

    So gesehen ja. Aber die Spiele Lizenz hat aktuell EA und solange Disney Ihnen die nicht entzieht oder EA abmahnt, können die damit machen was sie wollen. Dementsprechend können sie sie an andere Entwickler weitergeben die zu EA gehören, wie im Falle von dice und Respawn. Aber auch andere Entwickler hatten die in letzter Zeit. Da aber EA einiges nicht gefallen hat, wurden einige Spiele auf karbonit gelegt und das eine oder andere Entwicklerstudio dem sarlac zum fraß vorgeworfen. Und EA‘s Friedhof der Gamestudios wächst und wächst. 😰

    Vielen Dank für die Aufklärung :thumbsup: jetzt bin ich im Bilde

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    team-DX-treme   
  • 3955 posts
  • vor 13 Stunden schrieb xXdanteXx:

    So gesehen ja. Aber die Spiele Lizenz hat aktuell EA und solange Disney Ihnen die nicht entzieht oder EA abmahnt, können die damit machen was sie wollen. Dementsprechend können sie sie an andere Entwickler weitergeben die zu EA gehören, wie im Falle von dice und Respawn. Aber auch andere Entwickler hatten die in letzter Zeit. Da aber EA einiges nicht gefallen hat, wurden einige Spiele auf karbonit gelegt und das eine oder andere Entwicklerstudio dem sarlac zum fraß vorgeworfen. Und EA‘s Friedhof der Gamestudios wächst und wächst. 😰

    Dazu sei auch noch gesagt, dass Disney momentan sicher keine Freude mit EA hat. Natürlich könnten sie EA die SW Lizenz entziehen, nur das geht mit einem Vertragsbruch einher und wahrscheinlich hat Disney keine Lust darauf, noch was dafür zahlen zu müssen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    whitebeard45   
  • 1042 posts
  • vor 2 Stunden schrieb team-DX-treme:

    Dazu sei auch noch gesagt, dass Disney momentan sicher keine Freude mit EA hat. Natürlich könnten sie EA die SW Lizenz entziehen, nur das geht mit einem Vertragsbruch einher und wahrscheinlich hat Disney keine Lust darauf, noch was dafür zahlen zu müssen.

    Ich glaube Disney hat momentan andere Probleme bei Star Wars als EA und seine Machwerke. EA hat ja eine zeitlich begrenzte Exklusivlizenz, dass heißt Disney wird schon genug verdienen. Aber wenn Disney wirklich will entziehen sie EA die Lizenz. Die werden sich da sicher abgesichert haben.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    SpookyMulder   
  • 237 posts
  • Da ich "The Force Unleashed" sehr mochte, bin ich vorsichtig optimistisch. Das wäre auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.

    Ein schönes Singleplayer-Spiel ala "Uncharted" im Star-Wars-Universum ohne übertriebenen Online-Kram.

    Ich bin gespannt und lasse mich gerne positiv überraschen!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    xXdanteXx   
  • 6017 posts
  • Ja, das wäre sehr schön. Wobei mir ein jedi Knight 4 mit den alten recken, vor allem kile Kartan, viel lieber wäre. Aber dafür stehen die Chancen extrem schlecht. 😰 

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    team-DX-treme   
  • 3955 posts
  • vor 8 Stunden schrieb whitebeard45:

    Ich glaube Disney hat momentan andere Probleme bei Star Wars als EA und seine Machwerke. EA hat ja eine zeitlich begrenzte Exklusivlizenz, dass heißt Disney wird schon genug verdienen. Aber wenn Disney wirklich will entziehen sie EA die Lizenz. Die werden sich da sicher abgesichert haben.

    Wahrscheinlich, nur es kann ja auch sein, dass Disney nicht damit gerechnet hat, dass EA so mit ihren Spielen floppt. Wenn zwei so große Unternehmen eine Kooperation eingehen, werden die wohl davon ausgehen, dass der jeweils andere weiß, was man tut. 

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    ×