Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
HellKaiser

[PS4/PS Vita] Fate/Extella Link

Recommended Posts

HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Neues Fate/Extella Spiel in der Mache

     

    Der Kampf um den Moon Holy Grail wird weiter gehen. Wie Type-Moon während des Fate/Grand Order Chaldea Radio Station Special Fate/Extra CCC Special Event Commemoration Broadcast bekannt gab, befindet sich ein neues Fate/Extella Spiel in der Entwicklung.

     

    Auf welcher Plattform das Spiel erscheinen wird gab man nicht bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass das Spiel für die PlayStation 4, PlayStation Vita und wahrscheinlich auch für die Nintendo Switch erscheinen wird. Wie auch schon beim Vorgänger, wird sich das neue Spiel wieder auf viel Servant-Action konzentrieren. Weitere Details gab man während des Livestreams noch nicht bekannt. Erste Informationen dürften aber bald folgen.

     

    Das erste Spiel, Fate/Extella: The Umbral Star, ist im November 2016 in Japan und im Februar 2017 in Nordamerika und Europa für PlayStation 4 und PlayStation Vita erschienen und erscheint kommenden Juli für die Nintendo Switch.

    Edited by HellKaiser

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Locksley   
  • 351 posts
  • Das sind ja wirklich tolle Neuigkeiten! :)
    Der erste Teil, Fate/Extella: The Umbral Star, hat mir auf jeden Fall unheimlich viel Spaß gemacht und auch mehr also so mancher Musou-Titel von Koei Tecmo, die ich aber zum Großteil auch sehr gelungen finde. ^^
    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf einen zweiten Teil. :)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link offiziell enthüllt

     

    fate_extella_link_thumbnail_001-890x408.jpg

     

    Marvelous hat heute offiziell ihr neues Fate/Extella-Spiel mit dem Titel Fate/Extella Link vorgestellt und zugleich erste Informationen auf der offiziellen Seite des Spiels veröffentlicht.

     

    Das Sequel zu Fate/Extella: The Umbral Star wird nicht nur alle 16 spielbare Charaktere aus dem vorherigen Spiel enthalten, sondern selbstverständlich auch einige neue. Einer davon wurde bereits vorgestellt; ein Servant der Saber-Klasse namens Charlemagne, der eine zentrale Rolle in Fate/Extella Link spielen soll. Er ist ein junger Mann der manchmal etwas zu direkt ist und sich selbst nicht als König geeignet sieht. Er ist der Anführer und Namensgeber der zwölf Paladine von Charlemagne, zu denen auch Astolfo aus Fate/Apocrypha gehört. Der Name seines Noble Phantasm lautet Joyeuse Ordre: Show Us The Hero! Twelve Radiant Swords That Travel the Wide World.

     

    Fate/Extella Link wird nicht nur ein grafisches Update erhalten, sondern auch das schnelle Gameplay soll ein Upgrade erhalten. Laut einem Artikel der Weekly Famitsu werden auch die Mystic Codes überarbeitet. Ebenfalls bekommen der männliche und weibliche Master ein neues Outfit spendiert.

     

    Ein Veröffentlichungszeitraum hat man noch nicht genannt. Auch auf welchen Plattformen das Spiel erscheinen wird hält man noch Geheim, aber man kann von PlayStation 4, PlayStation Vita und Nintendo Switch ausgehen. Vielleicht werden wir auf der kommenden Tokyo Game Show mehr zum Spiel erfahren.

     

    * Screenshots in der News auf der Hauptseite

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Neuer Werbespot bestätigt Francis Drake, Astolfo und Scáthach

     

    fate_extella_link_thumbnail_002-890x382.jpg

     

    Nach einige Monate Funkstille, veröffentlichte Marvelous einen 30-sekündigen Werbespot zu Fate/Extella Link. Der Werbespot zeigt uns nicht nur kurze, rasante Actionszenen, sondern offenbart uns auch den japanischen Erscheinungstermin. Demnach wird Fate/Extella Link am 7. Juni in Japan für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen. Eine Ankündigung für den Westen gab es seitens XSEED Games und Marvelous Europe noch nicht.

     

    Außerdem stellt uns der Spot drei weitere spielbare Servants vor:

    • Francis Drake (gesprochen von Urara Takano) - Rider-Klasse. Sie ist Abenteurerin und Freibeuterin und die erste Person die es schaffte, auf ihrem Flaggschiff, die Golden Hind, die Welt zu umsegeln. Ihr Noble Phantasm ist Golden Wild Hunt: The Night of the Golden Hind and the Storm.
    • Astolfo (gesprochen von Rumi Ookubo) - Rider-Klasse. Besitzt ein androgynes Aussehen und mag es, sich schick zu kleiden. In der Charlemagne-Legende ist er einer der zwölf Paladine von Charlemagne und Prinz eines englischen Königs und ist für seinen unglaublichen Optimismus bekannt, aber auch dafür, der schwächte der zwölf zu sein. Sein Noble Phantasm ist noch nicht ganz. Es dürfte entweder La Black Luna: Magic Flute That Calls Panic sein, oder was wahrscheinlicher ist, sein getreuer Hippogryph.
    • Scáthach (gesprochen von Mamiko Noto) - Lancer-Klasse. Eine Kriegerkönigin und Wächterin des Land der Schatten und sowohl im Umgang mit dem Speer, als auch in Runenmagie bewandert. Sie war einst die Lehrmeisterin von Cú Chulainn . Ihr Noble Phantasm ist Gáe Bolg Alternative: Soaring Spear of Piercing Death.

    Marvelous bestätigte zudem Ryouhei Kimura als Synchronsprecher für den zuvor bereits angekündigten Charakter Charlemagne.

     

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella - Erster Trailer zeigt die neuen Servants und den Online-Modus in Action

     

    fate_extella_link_thumbnail_003.jpg

     

    Marvelous veröffentlichte heute den ersten Trailer zu ihrem kommenden PlayStation 4 und PlayStation Vita Actionspiel Fate/Extella Link. Der Fokus des Trailer liegt auf den neu angekündigten Servants Francis Drake, Astolfo, Scathach und Charlemagne, das verbesserte Gameplay und den Online-Modus, welcher es nur exklusiv in der PlayStation 4-Version geben wird.

     

    Neben den oben genannten neuen Servants, wurde durch die offizielle Seite des Spiels bestätigt, dass es noch sechs weitere neue Servants geben wird: Zwei Archers, ein Caster, zwei Berserker und ein Ruler. Mögliche Kandidaten wären meiner Meinung nach unter anderem Atalanta (Archer), Frankenstein (Berserker) und Amakusa Shirou Tokisada (Ruler) aus Fate/Apocrypha und Nursery Rhyme (Caster) aus Fate/Extra. Mögliche Servants gibt es jedenfalls einige, man darf gespannt sein, welche es am Schluss werden.

     

    Fate/Extella Link erscheint am 7. Juni in Japan für die PlayStation 4 und PlayStation Vita. Eine offizielle Ankündigung für den Westen gab es noch nicht.

     

     

    Edited by HellKaiser

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Locksley   
  • 351 posts
  • Am 1.2.2018 um 17:23 schrieb HellKaiser:

    Neben den oben genannten neuen Servants, wurde durch die offizielle Seite des Spiels bestätigt, dass es noch sechs weitere neue Servants geben wird: Zwei Archers, ein Caster, zwei Berserker und ein Ruler. Mögliche Kandidaten wären meiner Meinung nach unter anderem Atalanta (Archer), Frankenstein (Berserker) und Amakusa Shirou Tokisada (Ruler) aus Fate/Apocrypha und Nursery Rhyme (Caster) aus Fate/Extra. Mögliche Servants gibt es jedenfalls einige, man darf gespannt sein, welche es am Schluss werden.

     

    Ich hoffe ja sehr darauf, dass es sich bei dem einen noch unbekannten Archer um Robin Hood handelt. :D

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Bilal   
  • 4724 posts
  • Am 10.2.2018 um 15:17 schrieb Locksley:

     

    Ich hoffe ja sehr darauf, dass es sich bei dem einen noch unbekannten Archer um Robin Hood handelt. :D

    Der Rest ist noch unbekannt?

    Wo hast du das eigentlich her mit Robin Hood?

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Locksley   
  • 351 posts
  • vor einer Stunde schrieb Bilal:

    Der Rest ist noch unbekannt?

    Wo hast du das eigentlich her mit Robin Hood?

     

    1) Ja, derzeit gibt es noch sechs neue Servants, die noch nicht enthüllt worden sind. Dabei handelt es sich, wie @HellKaiser das im Artikel schon beschrieben hat, um je zwei Servants der Archer- und Berserker-Klasse sowie um je einen Servant der Caster- und Ruler-Klasse.

     

    2) Das kommt jetzt darauf an, wie du das meinst. ^^

    Dass es sich bei einem der beiden Archer um Robin Hood handelt, ist ja erst einmal nur eine Hoffnung meinerseits. :) 
    Ich mag den Charakter einfach, bin allgemein ein großer Robin Hood - Fan und da er, bedingt durch Fate/Extra, eine gewisse Verbindung zu Hakuno Kishinami, Nero, Nameless und Tamamo no Mae hat, würde es auch passen.

    Zumal er ursprünglich auch schon für Fate/Extella: The Umbral Star geplant war.

     

    Aber wie schon geschrieben, handelt es sich dabei lediglich um eine Hoffnung meinerseits. Es gibt grundsätzlich genügend Servants, die den Weg ins Spiel finden und einen der sechs freien Plätze belegen könnten. ^^

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Neues Active Skill-System vorgestellt

     

    fate_extella_link_thumbnail_003-1.jpg

     

    Auf der offiziellen Seite zu Fate/Extella Link veröffentlichte Marvelous neue Informationen und Bilder zu ihrem kommenden Action-Rollenspiel. Diese beschäftigen sich mit dem neuen »Active Skill«-System. Außerdem veröffentlichte man eine Reihe an Videos, die sich um die Wiederkehrenden Charakter Nero Claudius, Nameless, Tamamo no Mae, Elizabeth Bathory und Li Shuwen drehen. Die Videos findet ihr weiter unten.

     

    Das Active Skill-System ermöglicht es euch unter anderem mächtige Angriffe einsetzen zu können sowie die Fähigkeiten eures Charakters zu stärken. Bevor ihr diese Active Skills allerdings einsetzen könnt, müsst ihr diese zuvor in einen Skill Slot setzen. Dabei können bis zu vier Active Skills gleichzeitig an einem Servant ausgerüstet und während des Gefechtes mit den Aktionstasten verwendet werden. Nachdem ihr einen Active Skill benutzt habt habt, dauert es jedoch einige Zeit bis ihr diesen erneut einsetzen könnt. Neue Skills erlernen eure Servants, wenn diese im Level aufsteigen.

     

    Zudem werden bestimmte Arten von Active Skills verstärkt, je nachdem von welcher Servant-Klasse diese verwendet werden. So werden beispielsweise Nahkampfangriff-Skills verstärkt, wenn diese von Servants der Saber- und Assassin-Klasse verwendet werden. Lancer und Rider verstärken Rush-Angriff-Skills, Archer Fernangriff-Skills, Caster Schuss-Angriff-Skills und Berserker und Ruler Flächendeckende-Angriff-Skills.

     

    Hier eine Auflistung einiger Active Skills die ihr erhalten könnt.

    • Pseudo-Hero - Sycophancy (Verstärkungs-Skill) - Beschwört für eine bestimmte Zeit hinter eurem Rücken die Strahlenschwerter, Inkarnationen der zwölf Paladine. Diese greifen automatisch an, wenn ihr Angreift.
    • Lumiere Du Soleil (Nahkampfangriff-Skill) - Sammelt und kondensiert die Kraft der fünf Elemente von Joyeuse und entfesselt einen starken Angriff der eure Gegner niedermähen wird.
    • Trap of Agalia (Massenkontroll-Skill) - Mäht eure Gegner mit einer Goldenen Lanze nieder. Gegner, die von diesem Angriff getroffen werden, werden gestunnt, indem ihre Beine dematerialisiert werden.
    • Luna Break Manual (Konter-Skill) - Umhüllt den Nutzer für eine bestimmte Zeit mit Seiten aus dem Luna Break Manual. Diese negieren kommende Angriffe und entfesseln anschließend einen starken Konterangriff.
    • Golden Anchor (Flächendeckender-Angriff-Skill) - Beschwört drei goldene Anker, die vom Himmel auf die Gegner Fallen.
    • Dance Macabre (Nahkampfangriff-Skill) - Der Nutzer schwingt Wild ein Entersäbel, während er nach vorne stürmt.
    • Sewing Thorns of Divine Death (Massenkontroll-Skill)- Der Nutzer wirft seinen Speer nach vorne, der sich anschließend in mehrere Speere aufsplittet und die Gegner stunnt.
    • Primordial Rune: Fire (Flächendeckender-Angriff-Skill)- Der Nutzer erzeugt mit Runen drei Feuersäulen vor sich.
    • Fevens Ardeo (Nahkampfangriff-Skill)- Der Nutzer springt in die Luft und rammt sein Schwert anschließend in den Boden, was zu einer Explosion führt.
    • Fox Wedding (Heilender-Skill) - Erzeugt ein Feld mit heilender Wirkung, welches die HP Verbündeter innerhalb dieses Feldes kontinuierlich heilt.
    • Extra Link (Nahkampfangriff-Skill) - Der Nutzer Beschwört nacheinander die Schwerter Durandal, Joyeuse und Ultimate Flame für eine dreier Combo.

    Rush

    Wenn ihr einen gegnerischen Servant kontinuierlich mit Angriffen und Active Skills schwächt und diesen anschließend in diesem geschwächten Zustand mit einem verstärkten Active Skill trifft, aktiviert ihr einen »Rush«. Dieser fügt nicht nur massiven Schaden am Gegner zu, sondern sorgt auch dafür, dass dieser zu hundert Prozent ein von zwei möglichen Power-Up-Items droppt: »Attack Power-Up«, welches euren Angriff steigert oder »Attack Speed-Up«, welches eure Geschwindigkeit steigert.

     

    Fate/Extella Link erscheint in Japan am 7. Juni für die PlayStation 4 und PlayStation Vita. Eine offizielle Ankündigung für den Westen gab es noch nicht.

     

     

     

     

     

     

    *Screenshots in der News.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Robin Hood als weiterer spielbarer Servant bestätigt

     

    fate_extella_link_robin_hood_thumbnail.jpg

     

    Robin Hood wird als spielbarer Servant zum Cast von Marvelous kommenden Actionspiel Fate/Extella Link hinzustoßen. Das gab Marvelous heute in einem von vier geplanten Livestreams bekannt, in denen die sechs verbleibenden Servants nach und nach vorgestellt werden sollen.

     

    Robin Hood gehört der Archer-Klasse an. Ein galanter Dieb mit einem grünen Cape. Um den Sieg um jeden Preis davonzutragen, spezialisierte er sich auf Fallen und darauf, aus dem Hinterhalt im Schutze des Waldes anzugreifen. Zudem ist er ein Experte im einsetzen von Giften. Seine Noble Phantasm ist der Yew Bow: The Bow of Prayer, eine Armbrust gefertigt aus dem Holz einer Eibe aus dem Sherwood Forest.

     

    Außerdem kündigte Marvelous eine Digital Deluxe Edition an, die ab sofort zusammen mit der Standard Edition im japanischen PlayStation Store vorbestellt werden können:

     

    Digital Deluxe Edition (PlayStation 4) - 10,130 Yen

    • Ein Produktcode für das Kostüm »Makyou Sergeant» für Scáthach
    • Den Original Soundtrack zu Fate/Extella Link

    Digital Deluxe Edition (PlayStation Vita) - 7,970 Yen

    • Ein Produktcode für das Kostüm »Archer of Justice« für Nameless
    • Den Original Soundtrack zu Fate/Extella Link

    Vorbesteller der Standard oder Digital Deluxe-Edition im PlayStation Store erhalten außerdem ein ein Produktcode für das Kostüm »Altera Lea« für Altera.

     

    Zweit weitere Servants, ein Archer und ein Berserker, sollen am 20. März um 10: 00 unserer Zeit im nächsten Livestream auf Periscope enthüllt werden. Zu Erinnerung: Neben einen weiteren Archer und einen Berserker, wurden noch ein Berserker, ein Caster und ein Ruler geteasert.

     

    Fate/Extella Link erscheint in Japan am 7. Juni für die PlayStation 4 und PlayStation Vita. Neben dem Ankündigungs-Trailer könnt ihr euch unten auch eine Aufzeichnung des Livestreams mit Gastgeberin Rumi Ookubo, die Synchronsprecherin von Elizabeth Bathory und Astolfo, und Gastgeber Charles-kun (gesprochen von Ryōhei Kimura) anschauen. Ab 9:49 ist dort auch Gameplay zu Charlemagne, Astolfo, Francis Drake und Scáthach zu sehen.

     

     

     

    *Bilder zu Robin Hood und den Kostümen gibt es in der News zu sehen.

    Edited by HellKaiser

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Darius III & Arjuna

     

    fate_extella_link_darius_arjuna_ank%C3%BCndigung.jpg

     

    Marvelous hat wie letzte Woche angekündigt heute während eines Livestreams zwei weitere Spielbare Servants für Fate/Extella Link enthüllt. Hierbei handelt es sich um Darius III, der zur Berserker-Klasse gehört, und Arjuna, welcher zur Archer-Klasse gehört. Im Fate-Universum hatten beide ihren ersten richtigen Auftritt im Mobile-Game Fate/Grand Order. Im Nachfolgende findet ihr eine kurze Beschreibung zu den beiden Servants.

     

    Darius III

    • Gesprochen von: Kunihiko Yasui
    • Klasse: Berserker
    • Noble Phantasm: Athanaton Ten Thousand: Immortal Ten Thousand Soldiers.

    Darius III ist der letzte König der Achaemenidischen Dynastie Persiens. Durch sein »Mad Enhancement« verlor er seine Menschlichkeit, doch sein Kriegsgeist und seine Würde als König blieben erhalten.

     

    Arjuna

    • Gesprochen von: Nobunaga Shimazaki
    • Klasse: Archer
    • Noble Phantasm: Pashupata: Raised Hand of the Destruction God.

    Arjuna ist ein großer Held aus der Hindu-Mythologie und der Sohn des Donnergottes Indra. Er und Karna sind nicht nur erbitterte Rivalen, sondern auch Brüder, besitzen jeweils aber einen anderen Vater. Er ist extrem Intelligent, Aufrichtig und Fair und besitzt dazu eine nahezu perfekte Persönlichkeit.

     

    Der dritte von vier geplanten Livestreams findet am 28. März um 11:00 deutscher Zeit auf Periscope statt. Welche Servants dieses mal enthüllt werden, ist nicht bekannt. Drei Servants fehlen noch - Ein Caster, ein Berserker und ein Ruler. In Japan wird das Actionspiel am 7. Juni für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

     

     

     

    *Screenshots in der News

    _____________________________________________

     

    Auf Darius freue ich mich eher weniger, hätte mich da eher auf Kyohime oder Tamamo Cat gefreut. Arjuna finde ich dafür nicht schlecht. Gute Wahl, vor allem als Gegenspieler von Karna in seiner Nebengeschichte.

     

    Ich bin jetzt mal gespannt, welche Servants sich hier Caster und Berserker verbirgt. Wenn man davon ausgeht, dass Marvelous aus Grand Order, Extra und Apocrypha jeweils drei Servants ins Spiel bringen möchte, fehlt es noch an einem Servant aus Extra und zwei aus Apocrypha. Da es sich bei Ruler mit sehr hoher Wahrscheinllichkeit um Amakusa Shirou handelt wird, fehlt nur noch einer aus Apocrypha. Aus Extra kann es eigentlich nur Nursary Rhyme sein, da es keinen passenden Berserker mehr gibt. Bei Apocrypha wäre es dann entweder Frankenstein oder Worst-Case - Spartacus. Sollten stattdessen alle drei aus Apocrypha stammen, was ich für eher unwahrscheinlich halte, dann werden es William Shakespeare als Caster und entweder Frankenstein oder Spartacus.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Gilles de Rais & Lancelot als spielbare Servants bestätigt

     

    fate_extella_link_gilles_lancelot_ank%C3%BCndigung.jpg

     

    Marvelous enthüllte im Rahmen eines weiteren Livestreams heute die beiden Servants Gilles de Rais und Lancelot als spielbare Servants für Fate/Extella Link, die beide aus der Light Novel- und Anime-Serie Fate/Zero stammen. In den nachfolgenden Beschreibungen könnt ihr mehr über die beiden Charakteren erfahren.

     

    Gilles de Rais

    • Gesprochen von: Satoshi Tsuruoka
    • Klasse: Caster
    • Noble Phantasm: Prelati’s Spellbook: Textbook of the Sunken Spiral Castle

    Ein grausamer Mörder, der auch unter dem Namen »Bluebeard« bekannt ist. Er ist eine merkwürdig aussehende Person mit einer Robe, der mit seiner Noble Phantasm, »Prelati’s Spellbook: Textbook of the Sunken Spiral Castle«, Wasserdämonen heraufbeschwören kann, die für Schrecken auf dem Schlachtfeld sorgen.

     

    Lancelot

    • Gesprochen von: Ryoutarou Okiayu
    • Klasse: Berserker
    • Noble Phantasm: Knight of Owner: A Knight Does Not Die with Empty Hands

    Einer der Ritter der Tafelrunde. Man sagt, der »Ritter des Sees« sei der stärkste unter ihnen. Aufgrund seines Mad Enhancement verlor er seine Vernunft, und umgab sich selbst mit negativen Emotionen wie Hass und der Intention zu töten, aber durch seine Fähigkeit »Eternal Arms Mastership« verschlechterten dadurch sich seine Kampfkünste nicht.

     

    Der nächste und letzte Servant, ein Ruler, wird im Rahmen eines weiteren Livestreams am 4. April enthüllt. In Japan wird Fate/Extella Link am 6. Jnui für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

     

     

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Locksley   
  • 351 posts
  • Robin Hood :emot-dance:

    Das Spiel war zwar auch schon davor ein absoluter Pflichtkauf für mich, da mir schon der erste Teil unheimlich viel Spaß gemacht hat, aber nun freue ich mich noch mehr viel mehr auf den zweiten Teil. :)


    Lancelot

    Ich bin zwar nicht so der Fan der Berserker-Klasse, aber von Lancelot oder eher von der Verbindung zu Artoria und Gawain schon. Dementsprechend bin ich schon gespannt darauf, wie man ihn in die Story integrieren wird. ^^


     

    Die restlichen Servants finde ich dafür leider ein wenig enttäuschend oder langweilig, besonders Gilles de Rais... Es gibt so viele interessante Servants der Caster-Klasse, aber ausgerechnet dieser Charakter schafft es ins Spiel... ¬¬

    Gut, das Aufeinandertreffen zwischen Jeanne und ihm könnte auch interessant werden, aber eine Medea oder ein Merlin wären mir da trotzdem wesentlich lieber gewesen.

    Darius III und Arjuna finde ich dagegen zwar nicht schlimm oder wirklich enttäuschend, aber eben irgendwie langweilig, wenngleich eine Verbindung zu Iskandar und Karna existiert. Anstatt Arjuna hätte ich beispielsweise lieber Atalanta oder Ishtar als Servants der Archer-Klasse gesehen.

     

    Letztlich will ich mich aber nicht beschweren, da mit Robin Hood und Scathach zwei weitere Servants den Weg ins Spiel gefunden haben, die mir wichtig waren, und auch Charlemagne in meinen Augen eine Bereicherung darstellt. Ich hätte zwar auch gern Siegfried, Fionn, Medea, Merlin, Atalanta oder Diarmuid gesehen, aber so insgesamt bin ich auf jeden Fall zufrieden. :D

     

    Was nun den noch unbekannten Servant der Ruler-Klasse angeht... Dabei kann es sich eigentlich nur noch um Amakusa Shirou oder Sherlock Holmes handeln, wobei ich Sherlock Holmes für eher unwahrscheinlich halte.

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Weitere Details zu Fate/Extella Link

     

    fate_extella_link_thumbnail_005.jpg

     

    Marvelous hat vergangene Woche mit Gilles de Rais und Lancelot nicht nur zwei neue spielbare Servants für Fate/Extella Link vorgestellt, sondern auf der offiziellen Webseite zum Spiel auch einige neue Informationen veröffentlicht. Diese drehen sich um den Master, das Link-System, der Moon Drive-Fähigkeit, den Noble Phantasms sowie dem Multiplayer.

     

    Der Master erscheint nun auf dem Kampffeld

     

    Anders als im ersten Teil, wird der »Master« in Fate/Extella Link direkt auf dem Kampffeld erscheinen. Außerdem werden sie nun von ihren Synchronsprechern aus Fate/Extra: Last Encore vertont. Dabei spricht »Atsushi Abe« den männlichen Master und »Yui Ishikawa« den weiblichen. Der Spieler wird weiterhin hauptsächlich den Servant steuern. Sollte das Gebiet, indem sich der Master befindet, vom Gegner eingenommen werden, endet dies in einer Niederlage. Es gilt also um Jeden Preis, den Master zu beschützen.

     

    Link-System

     

    Befindet ihr euch in der nähe eines verbündeten Servant, könnt ihr mit diesen einen »Link« bilden, bei dem alle »Klassenspezialisierungen« miteinander geteilt werden. Je mehr Servants miteinander verlinkt sind, desto stärker werden die Klassenspezialisierungen sein. Als Beispiel: Sabers sind spezialisiert in »Nahkampfangriff-Skills«, diese bekommen also bereits einen Buff, wenn sie von einem Saber getragen werden. Ist ein Saber nun mit einem anderen Saber verlinkt, bekommen diese Nahkampfangriff-Skills einen zusätzlichen Buff. Ein anderes Beispiels: Ein Archer trägt einen Nahkampfangriff-Skill. Archers selbst sind nicht in »Nahkampfangriff-Skills« spezialisiert, sondern in Fernangriff-Skills, bekommen aber trotzdem einen Buff auf Nahkampfangriff-Skills, wenn diese mit einem Saber verlinkt sind. Verlinkte Servants nehmen auch gemeinsam an »Rush-Angriffe« teil.

     

    Überarbeitung der Moon Drive-Fähigkeit und der Noble Phantasm

     

    Die Mechanismen zur Aktivierung der »Moon Drive«-Fähigkeit und der »Noble Phantasm« wurden in Fate/Extella Link überarbeitet. Wenn Ihr Gegner besiegt, erscheinen nun auf der Map blaue Magiesphären, die eure »Drive-Leiste« füllen, wenn ihr diese aufsammelt. Ist diese gefüllt, könnt ihr den Moon Drive aktivieren, der temporär die Stärke eures Servants steigert. Besiegt ihr nun im Moon Drive Gegner, erscheinen statt blaue goldene Sphären. Diese füllen eure Noble Phantasm-Leiste. Einmal gefüllt, könnt ihr eure Noble Phantasm entfesseln.

     

    Die »Extella Maneuver« wurden nun zu »Drive Skills«, welche im Moon Drive zu jederzeit aktiviert werden können. Aber Achtung: Benutzt ihr euren Drive Skill, beendet dies automatisch den Moon Drive, egal wie voll die Leiste vor der Benutzung war.

     

    Multiplayer-Modus

     

    Der Multiplayer gibt es nur auf der PlayStation 4. Gespielt werden »Territory Control Battles«, wo zwei Teams aus je vier Servants um Punkte kämpfen, indem sie Sektoren erobern. Punkte können in einem Sektor nur gesammelt werden, wenn sich ausschließlich Servants aus einem Team dort befindet. Sind also zwei Teams in einem Sektor, muss eines erst besiegt werden. Nach einiger Zeit rotieren die Sektoren, in denen Punkte gesammelt werden können.

     

    Ein Gimmick in diesem Modus sind die »Class Towers«, die die Stärke aller Servants aus einem Team erhöhen können. Diese müssen zuerst aber von einem Servant eingenommen werden, der die selbe Klasse besitzt, die auf dem Turm abgebildet. Ist ein Class Tower von einem Team eingenommen wurden, kann dieser anschließend von jeder Klasse angegriffen und eingenommen werden.

     

    Fate/Extella Link erscheint in Japan am 7. Juni für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

     

    *Screenshots in der News.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Der letzte Servant ist Karl der Große

     

    fate_extella_link_thumbnail_006-890x382.jpg

     

    Marvelous hat heute den letzten spielbaren Servant für Fate/Extella Link enthüllt. Es handelt sich hierbei um einen völlig neuen Charakter der den Namen »Karl der Große« trägt, zur Klasse der Ruler gehört und von Kazuhiko Inoue gesprochen wird. Seine Noble Phantasm ist »Carolus Patricius Auctoritas: Holy! It is Time Authority Fills the Land«. In der nachfolgenden Beschreibung könnt ihr mehr über den

     

    Ein majestätischer Mann und ein Heiliger König. Ein Oberster Herrscher, welcher es geschafft hat, Westeuropa zu vereinigen. Ob Sieg oder Niederlage, er verliert nie seinen Weg aus den Augen und schreitet stets mit einem ruhigen Urteilsvermögen voran. Im Kampf ist er extrem rücksichtslos, doch ist er freundlich zu all denen, die ihre Treue gegenüber Gott zeigen.

     

    Marvelous veröffentlichte auch drei neue Screenshots*, die eine kindliche Version von Altera (gesprochen von Mamiko Noto) zeigen, die eine wichtige Rolle in der Geschichte von Fate/Extella Link spielen soll. Erscheinen wird das Actionspiel am 7. Juni in Japan für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

     

    *Screenshots in der News.

     

     

    _____________________________________________________________________

     

    Mein End-Fazit zu den neuen Servants:

     

    • Charlemagne - Vom Charakter her kann ich ihn noch nicht richtig einschätzen, da es sein erster Fate Auftritt ist, aber in den Livstreams hat er charakterlich schon einen guten Eindruck hinterlassen. Ich freu mich schon auf Diskussionen zwischen ihm und Astolfo.
    • Francis Drake - Ich bin jetzt nicht der größte Fan von Drake, hab aber kein Problem dass sie dabei ist.
    • Astolfo - Astolfo ist einer meiner männlichen lieblings Charakteren und mein lieblings Charakter aus Apokrypha, daher freue ich mich , dass er dabei ist...
    • Scáthach - ... Auf Scáthach freu ich mich aber noch mehr. Nicht nur auf treffen zwischen ihr und ihrem Schüler Cu Chulainn, sondern auch auf ihr Gameplay. Und ich habe wenigstens ein Spiel, wo ich sie spielen kann, wenn ich sie schon nicht in Grand Order bekomme. -.-
    • Robin Hood - Robin hat mich etwas überrascht. Ich ging davon aus, dass nur Charaktere die von haus aus eine Aniti-Army/Fortress/World Noble Phantasm haben, Teil des Casts von Extella werden. Ich habe nicht erwartet, dass Robins Noble Phantasm von einer Anti-Unit zu einer Anti-Army NP wird. Freue tu ich mich auf jeden Fall auf ihn.
    • Arjuna - Arjuna sehe ich mit gemischten Gefühlen. Zum teil finde ich nicht schlecht dass er dabei ist, zum anderen hätte ich lieber Nicola Tesla oder noch lieber Atalante gehabt.
    • Lancelot - Das selbe bei lancelot. Zum einen finde bin ich gespannt auf sein gameplay und auf treffen zwischen ihn, Gawain und Atoria. Zum anderen hätte ich lieber einen anderen Berker gehabt - Tamamo Cat, Kyohime oder Frankenstein.
    • Darius III - Auf den frfeue ich mich ehrlich gesgat garnicht.
    • Gilles de Rais - Auf den noch weniger, da wäre mit selbst William Shakespear lieber gewesen, wenn ich schon meinen Wunschcharakter Nursery Rhyme nicht bekomme.
    • Karl der Große - Dieser hier ist ne ziemliche überraschung... im negativen Sinne. Ich hätte nicht gedacht, dass wir noch einen original Charakter bekommen. Amakusa Shirou wäre mir lieber gewesen.

    Auf die eine Hälfte freue ich mich also, auf die andere eher nicht So. ich finds Schade, dass meine Wunschcharaktere - Atalante, Frankenstein/Tamamo Cat/Kyohime, Nursery Rhyme und Amakusa Shirou - nicht dabei sind, wobei Atalante und Kyohime in Fate/Grand Order Arcade dabei sind, bin also nur halb enttäuscht, muss nur noch auf einen PS4 Release hoffen und dass meien anderen Wunchcaharktere auch dabei sind. ^^ Wenn ich so darüber nachdenke, würde Amakusa Shirou im Extra-Universum keinen Sinn ergeben würde, da er der Antagonist von Apokrypha ist und selbst hinter dem Gral her war, um die Menschheit zu retten. Im Fate/Extra-Universum gibt es aber so gut wie keine Menschheit mehr, die man retten könnte.

     

    Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf den Titel und werden ihn wie den ersten Teil wieder Impotieren (beziehungsweise dieses mal im PlayStation Store kaufen). Auch die westliche Fassung werde ich mir ebenfalls wieder holen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link erscheint diesen Winter im Westen

     

    fate_extella_link_thumbnail_007-890x382.jpg

     

    Marvelous Europe und XSEED Games gaben heute offiziell die Lokalisierung von Fate/Extella Link bekannt. Erscheinen wird das Actionspiel kommenden Winter für die PlayStation 4 und PlayStation Vita. Die Version für die PlayStation Vita wird dabei lediglich digital erscheinen, während für die PlayStation 4 auch eine physischen Version erscheinen wird.

     

    Fate/Extella Link fängt da an, wo Fate/Extella: The Umbral Star aufgehört hat. Neben den 16 Servants aus dem vorherigen Spiel, wird es 10 neue Servants geben, darunter Astolfo, Scàthach und Francis Drake. Fate/Extella Link erhielt eine visuelle Verbeserungn im Vergelich zu seinem Vorgänger und neue Kampfmechaniken, sowie einen 4-gegen-4 Online-Multiplayer. Spieler können sich zudem frei in ihrem Basiscamp - eine mittelalterliche Kathedrale im Himmel - bewegen, ihr Band mit ihren Servants stärken und mit ihnen auf Nebenmissionen gehen, um mehr über diese zu erfahren.

     

    Die 10 neuen Servants sind:

    • Charlemagne (Saber)
    • Francis Drake (Rider)
    • Astolfo (Rider)
    • Scáthach (Lancer)
    • Robin Hood (Archer)
    • Arjuna (Archer)
    • Darius III (Berserker)
    • Gilles de Rais (Caster)
    • Lancelot (Berserker)
    • Karl der Große (Ruler)

    Den Ankündigungstrailer zum Spiel könnt ihr im unten vorzufindenden Trailer ab Minute 1:55 anschauen. Zudem findet ihr unten auch einen neuen Trailer vor, den Marvelous Japan heute veröffentlichte und der euch weitere Story- und Gameplay-Szenen zeigt und das Opening-Movie mit dem Lied »Justice« von Luna Haruna. In Japan erscheint das Actionspiel am 7. Juni für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

     

     

     

     

    *Bilder in der News.

    Edited by HellKaiser

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella - Weitere Informationen und Gameplay-Video zu Charlemagne

     

    fate_extella_link_thumbnail_007-1-890x382.jpg

     

    Marvelous hat vor einigen Tagen neue Informationen zum kommenden Action-Rollenspiel Fate/Extella Link veröffentlicht. Neben einen Blick auf die Geschichte des Spiels, bekommen wir Informationen zu den Command Seals, den Support Units, dem Base Camp sowie den Code Casts und Mystic Codes. Dazu gibt es ein kurzes Gameplay-Video zu Charlemagne.

     

    Story

     

    Die Invasion von Karl dem Großen, der die Macht des Oracles in seinen Händen hält

    Mit dem plötzlichen Auftauchen von Karl dem Großen, der die Macht des Oracles in seinen Händen hält, mit der er alles und jeden Versklaven, wird die Moon World erneut in einen Krieg gezogen. Der Master, Charlemagne und die anderen Servants stellen sich dieser Invasion entgegen.

     

    Jedoch gibt es welche, die mit den Ansichten von Karl dem Großen einverstanden sind und ihm bei seine Vorhaben Unterstützen. Auch frühere Gefährten stehen unfreiwillig auf der Seite von Karl dem Großen und stellen sich Nero und den anderen in den Weg. Zudem kann man eine junge Altera an der Seite von Karl dem Großen sehen, obwohl diese als verschwunden galt.

     

    System

     

    Command Seal

     

    Bereits im Vorgänger gab es die Command Seals und auch in Fate/Exteklla Link gibt es sie wieder. Hierbei handelt es sich um Befehle an den Servant, die der Master direkt ausführen kann. Diese können dafür verwendet werden, um im Kampf die Oberhand zu gewinnen. Drei Befehle können in Fate/Extella Link pro Schlacht mit den Command Seals erteilt werden:

    • Revival: Für den Preis von einem Command Seal könnt ihr euren gefallenen Servant direkt wiederbeleben.
    • Limit Break: Für den Preis von allen drei Command Seals könnt ihr die Stärke eures Servants für eine kurze Zeit extrem verstärken
    • Transition: Ein neuer Befehl in Fate/Extella Link. Mit diesem Befehl könnt ihr euren Servant für den Preis von einem Command Seal zu jedem Sector auf der Karte schicken.

    Support Unit

     

    Gemeinsam mit einem oder zwei Servant könnt ihr eine Support Unit gründen. Diese wird euch im Kampf unterstützen, indem sie euch vor feindlichen Angriffen schützt oder mit euch gemeinsam angreift, wenn ihr einen Active Skil aktiviert.

    Je höher das Bond-Level zu dem Servant ist, desto mehr Support-Aktionen erlernt dieser.

     

    Base Camp

     

    Neu in Fate/Extella Link hinzugekommen ist das Base Camp, dass sich auf einer fliegenden Festung namens »Our Transient Glory: Charles Patricius« befindet, eine von Charlemagne Noble Phantasm. Hier könnt ihr euch mit eurem Master frei bewegen,

    mit euren Servants interagieren und euch auf eine bevorstehende Schlacht vorbereiten. Außerdem ist es hier möglich, Servants durch Geld im Level aufsteigen zu lassen. Das Base Camp ist in mehrere Bereiche Unterteilt, darunter My Room, in welchem der Master lebt und das Dormitory, in welchem die Servants leben. Dort könnt ihr euch Gespräche mit euren Servants anschauen, welche euer Bond Level erhöhen und euch mögliche Geschenke einbringen können.

     

    Euer Bond Level zu euren Servants lässt sich durch Nebenmissionen, die sie euch auftragen, erhöhen.

     

    Install Skills

     

    Die Fähigkeiten eines Servants lassen sich mithilfe von Install Skills verbessern. Indem ihr Install Skills ausrüstet, erhöhen sich die Werte des Servants und er erlernt neue Fähigkeiten. Neu ist die Möglichkeit, Double Skills zu erschaffen. Dabei werden die Effekte zweier Install Skills mit einander kombiniert und können so auf euren eigenen Spielstil und die jeweiligen Servants angepasst werden. Install Skills erhält man im Kampf. Desto besser euer Rank am Ende eines Kampfes, desto besser sind die Install Skills, die ihr erhaltet. Install Skills sind in vier verschiedene Farben unterteilt: Hier eine Auflistung einiger:

    • Rot: Angriffs-Skills. Beispiele wären:
      • Eternal Arms Mastership: Erhöht die Angriffskraft von Rush-Angriffe.
      • Martial Blessing: Erhöht die Angriffskraft von Active Skills.
    • Blau: Verteidigungs-Skills. Beispiele wären:
      • Counter Hero: Erhöht die Verteidigung gegen Angriffe von Servants
      • Anti-magic (Ice): Erhöht die Resistenz gegen magische Effekte vom Typ Eis.
    • Gelb: Unterstützungs-Skills: Beispiele wären:
      • Collector: Erhöht die Drop-Rate von Items
      • Emperor’s Prerogative (Swordsman): Verstärkt die Charakteristiken von Servants der Klasse Saber.
    • Weiss: Double-Skills. Beispiele wären:
      • Emperor’s Prerogative (Lancer) and Natural Body: Vereint die Effekte von Emperor’s Prerogative (Lancer) und Natural Body.

    Code Cast

     

    Eine weitere Möglichkeit, um eure Servants zu verstärken, sind Code Casts. Diese Fähigkeiten lassen sich im Kampf aktivieren und bieten verschiedenen Effekte wie Heilen oder die Angriffskraft kurzzeitig erhöhen. Code Casts sind in Mystic Codes eingebunden, die ihr nach dem erhalten von Rezepten erschaffen könnt. Manchmal finden sich in den Mystic Codes neben Code Casts auch Install Skills, mit denen ihr eure Servants weiter verstärken könnt. Für stärkere Mystic Codes benötigt ihr Upgrade Parts. Diese erhaltet ihr ebenfalls während den Kämpfen. Die Code Casts, die in einem Mystic Code enthalten sind, können manchmal zufällig ausfallen. Es lohnt sich also, das selbe Mystic Code mehrmals herzustellen, um andere und potentiell bessere Effekte zu erhalten. Hier vier Beispiele an Code Casts, mit denen ihr eure Servants unterstützen könnt:

    • heal_friends(16): Heilt ein wenig die HP von Verbündete in der Nähe.
    • offense_speed_up(16): Erhöht leicht die Angriffsgeschwindigkeit
    • offense_range_up(16): Erhöht leicht die Angriffsreichweite.
    • moon_drive: Aktiviert den Moon Drive-Modus, ganz gleich, wie weit die Drive Leiste bereits gefüllt ist.

    Fate/Extella Link erscheint am 7. Juni in japan und im Winter in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

     

     

    'Screenshots in der News.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Dengeki Online zeigt 15 Minuten vom Multiplayer

     

    fate_extella_link_multiplayer_vorstellung.jpg

     

    Auf dem Youtube-Kanal der Dengeki Online wurde heute ein 15-minütiges Video zu Fate/Extella Link veröffentlicht, dass den enthaltenen Multiplayer des Action-RPGs im Fokus hat. Den Multiplayer gibt es nur auf der PlayStation 4. Es werden »Territory Control Battles« gespielt, wo zwei Teams aus je vier Servants um Punkte kämpfen, indem sie Sektoren erobern. Punkte können in einem Sektor nur gesammelt werden, wenn sich ausschließlich Servants aus einem Team dort befinden. Sind also zwei Teams in einem Sektor, muss eines erst besiegt werden. Nach einiger Zeit rotieren die Sektoren, in denen Punkte gesammelt werden können.

     

    Ein Gimmick in diesem Modus sind die »Class Towers«, die die Stärke aller Servants aus einem Team erhöhen können. Diese müssen zuerst aber von einem Servant eingenommen werden, der dieselbe Klasse besitzt, die auf dem Turm abgebildet ist. Ist ein Class Tower von einem Team eingenommen wurden, kann dieser anschließend von jeder Klasse angegriffen und eingenommen werden.

     

    Sollten die HP eures Servants auf Null fallen, bedeutet dies nicht gleich das aus. Nach einigen Sekunden spawnt ihr in einer Art Hub und könnt wieder am Kampfgeschehen teilnehmen.

     

    Die Dengeki Online lässt uns auch einen Blick auf die ersten DLC-Kostüme werfen, die es in Japan am Release-Tag für je 400 Yen geben wird. Dabei handelt es sich um Badeanzüge für Nero Claudius, Tamamo-no-Mae, Elizabeth Bathory, Jeanne d´Ark, Francis Drake und Charlemagne. Ihr könnt euch diese in der Gallerie* unten anschauen.

     

    Fate/Extella Link erscheint am 7. Juni in Japan und im Winter in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

     

     

    *Die Bilder findet man in der News auf der Startseite.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link - Zwei limitierte Editionen für Europa angekündigt

     

    fate_extella_link_limited_edition-890x382.jpg

     

    Zum Action-Rollenspiel Fate/Extella Link kündigte Marvelous Europe heute zwei limitierte Editionen für Europa an. Die erste, die identisch zur amerikanischen ist, trägt den Titel »Joyeuse Edition« und enthält neben einer Kopie des Spiels den Soundtrack zum Spiel, zehn Sammelkarten mit Abbildungen der zehn neuen Servants, ein Stoffposter und ein Acryl-Diorama. Die Joyeuse-Edition kostet umgerechnet knapp 85,73 € und kann bereits im Online-Store von Marvelous Europe für die PlayStation 4 und Nintendo Switch vorbestellt werden.

     

    Die zweite Edition trägt den Titel »Emperor of Paladins Edition« und enthält neben dem Inhalt der Joyeuse Edition zusätzlich noch ein Set aus Mahjong-Steine. Die Emperor of Paladins Edition kostet umgerechnet knapp 137,19 € und kann ebenfalls bereits im Online-Store von Marvelous Europe für die PlayStation 4 und Nintendo Switch vorbestellt werden.

     

    Fate/Extella Link fängt da an, wo Fate/Extella: The Umbral Star aufgehört hat. Neben den 16 Servants aus dem vorherigen Spiel, wird es 10 neue Servants geben, darunter Astolfo, Scàthach und Francis Drake. Fate/Extella Link erhielt eine visuelle Verbesserung im Vergleich zu seinem Vorgänger und neue Kampfmechaniken, sowie einen 4-gegen-4-Online-Multiplayer. Spieler können sich zudem frei in ihrem Basiscamp - eine mittelalterliche Kathedrale im Himmel - bewegen, ihr Band mit ihren Servants stärken und mit ihnen auf Nebenmissionen gehen, um mehr über diese zu erfahren.

     

    Eine Veröffentlichung von Fate/Extella Link in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4, PlayStation Vita, Nintendo Switch und Steam ist fürs erste Quartal 2019 geplant.

     

    fate_extella_link_24.11.18_001.jpgfate_extella_link_24.11.18_002.jpg

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    HellKaiser   
  • 3136 posts
  • Fate/Extella Link erscheint am 22. März in Europa

     

    fate_extella_link_thumbnail_007-890x382.jpg

     

    XSEED Games und Marvelous Europe haben den westlichen Erscheinungstermin für Fate/Extella Link bekannt gegeben. Das Action-Rollenspiel wird in Nordamerika am 19. März und in Europa am 22. März 2019 physisch und digital für PlayStation 4 und Nintendo Switch und digital für die PlayStation Vita erscheinen. Auf Steam wird die Veröffentlichung weltweit am 19. März erfolgen. Ein neuer Trailer wurde natürlich auch veröffentlicht.

     

    Neben einem Erscheinungstermin wurde auch eine Digital Deluxe Edition für die PlayStation 4, PlayStation Vita und für Steam angekündigt. Enthalten ist das Basisspiel, ein digitaler Soundtrack, das »Bowman of Justice«-Kostüm für Nameless und das »Sergeant of the Shadow Lands«-Kostüm für Scathach. Kosten wird die Digital Deluxe Edition 59,99 €. Wer das Spiel im PlayStation Store vorbestellt, erhält das »Alteria«-Kostüm für Artoria und ein PlayStation-4-Theme, während Vorbesteller im Nintendo eShop und auf Steam lediglich das »Alteria«-Kostüm dazu erhalten. Vorbestellt werden kann Fate/Extella Link im PlayStation Store und im Nintendo eShop ab dem 1. März.

     

    Außerdem gab man bekannt, dass die »Lil«-Kostüme für Nero, Tamamo-no-Mae und Altera, die standardmäßig in der Switch-Version integriert sind, im PlayStation Store eine Woche lang kostenlos zum Download verfügbar sein werden, anschließend werden sie je 2,99 € kosten.

     

    Fate/Extella Link schließt da an, wo Fate/Extella: The Umbral Star aufgehört hat. Nachdem in der virtuellen Welt SE.RA.PH kurzzeitig Frieden einkehrte, wird dieser durch eine neue Bedrohung wieder gestört und ein neuer apokalyptischer Krieg bricht aus. Dieser Zerstörung steht der Held Charlemagne entgegen, ein junger Ritter mit einem Hauch von Traurigkeit hinter seinem strahlenden Lächeln.

     

    Neben den 16 Servants aus dem vorherigen Spiel, wird es 10 neue Servants geben, darunter Astolfo, Scàthach und Francis Drake. Fate/Extella Link erhielt eine visuelle Verbesserung im Vergleich zu seinem Vorgänger und neue Kampfmechaniken, sowie einen 4-gegen-4-Online-Multiplayer. Spieler können sich zudem frei in ihrem Basiscamp - eine mittelalterliche Kathedrale im Himmel - bewegen, ihr Band mit ihren Servants stärken und mit ihnen auf Nebenmissionen gehen, um mehr über diese zu erfahren.

     

     

    *Screenshot, die unter anderem die Lil-Kostüme präsentieren, gibt es in der News auf der Hauptseite zu sehen.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Guest
    This topic is now closed to further replies.

    ×