Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

melvin

Konami - Keine Triple-A-Konsolenspiele außer Pro Evolution Soccer mehr in Entwicklung

Recommended Posts

 

Konami hat die Entwicklung von AAA-Konsolenspielen, also großen und teuren Spiele-Produktionen, bis auf Pro Evolution Soccer eingestellt - dies berichten (unabhängig voneinander) Gameblog und Eurogamer. Nach PES 2016 und Metal Gear Online als Bestandteil von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain seien aktuell keine weiteren Großprojekte geplant oder in Arbeit - höchstens ein PES-Ableger zur Fußball-Europameisterschaft 2016, da Konami die Lizenz an dem Turnier erworben hat. Diesen Wandel kündigte der neue Geschäftsführer Hideki Hayakawa bereits Mitte Mai an (wir berichteten). Er möchte, dass sich das Unternehmen verstärkt den mobilen Plattformen (Tablets und Smartphones) zuwendet und sich dort aggressiv festsetzt. Mobile Plattformen seien die Plattform Nr. 1 für Konami - nur dort würde die Zukunft liegen, hieß es.

Weitere Indizien für die Beendigung der Triple-A-Produktionen sind der Ausstieg von Julien Merceron (Worldwide Technology Director; Entwickler der Fox-Engine) und ein eindeutiger Twitter-Kommentar von Rika Muranaka (Komponistin Metal Gear Solid und Castlevania). Merceron habe das Unternehmen übrigens verlassen, da er ziemlich unzufrieden mit der Ausrichtung auf den Mobile-Sektor sei.

Quelle: GameSpot, Gameblog und Eurogamer http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/424/2152751/Konami-Keine_Triple-A-Konsolenspiele_ausser_Pro_Evolution_Soccer_mehr_in_Entwicklung.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 
Konami hat die Entwicklung von AAA-Konsolenspielen, also großen und teuren Spiele-Produktionen, bis auf Pro Evolution Soccer eingestellt - dies berichten (unabhängig voneinander) Gameblog und Eurogamer. Nach PES 2016 und Metal Gear Online als Bestandteil von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain seien aktuell keine weiteren Großprojekte geplant oder in Arbeit - höchstens ein PES-Ableger zur Fußball-Europameisterschaft 2016, da Konami die Lizenz an dem Turnier erworben hat. Diesen Wandel kündigte der neue Geschäftsführer Hideki Hayakawa bereits Mitte Mai an (wir berichteten). Er möchte, dass sich das Unternehmen verstärkt den mobilen Plattformen (Tablets und Smartphones) zuwendet und sich dort aggressiv festsetzt. Mobile Plattformen seien die Plattform Nr. 1 für Konami - nur dort würde die Zukunft liegen, hieß es.

Weitere Indizien für die Beendigung der Triple-A-Produktionen sind der Ausstieg von Julien Merceron (Worldwide Technology Director; Entwickler der Fox-Engine) und ein eindeutiger Twitter-Kommentar von Rika Muranaka (Komponistin Metal Gear Solid und Castlevania). Merceron habe das Unternehmen übrigens verlassen, da er ziemlich unzufrieden mit der Ausrichtung auf den Mobile-Sektor sei.

Quelle: GameSpot, Gameblog und Eurogamer http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/424/2152751/Konami-Keine_Triple-A-Konsolenspiele_ausser_Pro_Evolution_Soccer_mehr_in_Entwicklung.html

Dann sollen sie mal, hoffe das ist dann endlich ihr Untergang. Denn langsam nervt Konami nur noch und nach dem Abgang vom Kojima ist eh alles Aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Dann sollen sie mal, hoffe das ist dann endlich ihr Untergang. Denn langsam nervt Konami nur noch und nach dem Abgang vom Kojima ist eh alles Aus.

Wie man jemanden den Untergang wünscht nur weil er seine Ausrichtung ändert. :facepalm: lieber bis auf PES nichts mehr fortsetzen als Serien die ihren Zenit eh längst überschritten haben lieblos am Leben zu halten

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die hatten auch nicht wirklich viele AAA-Titel.

PES ist im Prinzip nur ein jährliches Update; Castlevania gab's dann noch und ich wage zu bezweifeln das Silent Hill ein AAA-Budget hatte. Metal Gear ist meiner Meinung nach das einzige Franchise, dass wirklich viel Kohle verschlang.

Ich denke die Franchises wird man zu einen schönen Betrag verkaufen können - vielleicht landen Silent Hill, Metal Gear und Kojima ja bei Sony :biggrin5:

Zumindest wüsste ich nicht, wie man solche Größen auf Mobile fortführen kann. Da werden wohl eher die Spielereihen von Hudson Soft herhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Die hatten auch nicht wirklich viele AAA-Titel.

PES ist im Prinzip nur ein jährliches Update; Castlevania gab's dann noch und ich wage zu bezweifeln das Silent Hill ein AAA-Budget hatte. Metal Gear ist meiner Meinung nach das einzige Franchise, dass wirklich viel Kohle verschlang.

Ich denke die Franchises wird man zu einen schönen Betrag verkaufen können - vielleicht landen Silent Hill, Metal Gear und Kojima ja bei Sony :biggrin5:

Zumindest wüsste ich nicht, wie man solche Größen auf Mobile fortführen kann. Da werden wohl eher die Spielereihen von Hudson Soft herhalten.

Das währe doch mal was :) Sony sollte sich unbedingt Hideo Kojima holen das währe die Meldung des Jahres :D.

Und man sollte auch nicht vergessen ohne Konami hätten wir keine Yugioh Karten gehabt und spiele :). Schade das mit Hideo aber hoffen wir mal das er zu Sony geht er sollte schon in Japan bleiben ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
...

Und man sollte auch nicht vergessen ohne Konami hätten wir keine Yugioh Karten gehabt und spiele :)....

Wohl wahr. Das dürfte es wohl mit Yugioh auf der Konsole gewesen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Wie man jemanden den Untergang wünscht nur weil er seine Ausrichtung ändert. :facepalm: lieber bis auf PES nichts mehr fortsetzen als Serien die ihren Zenit eh längst überschritten haben lieblos am Leben zu halten

PES können die auch gleich einstampfen, denn Spielerisch zwar klasse, aber sonst total veraltet usw. Und da es eh Jahr für Jahr kaum Veränderungen gibt, sollte man darüber nachdenken. Zb. auch die groß angepriesende Fox Engine die lässt auch nur in Beleuchtung usw. etwas besser Aussehen aber die Grafik war bei keinem Spiel bis jetzt das Gelbe vom Ei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Schön zu hören das es dann dennoch "AA-Titel" gibt. Denke das YuGiOh und vllt. Castlevania im mobilen Bereich was reißen werden. Beide sind auch wie geschaffen für diese Art von Platform.

Wäre dennoch schön, wenn es ein Suikoden 6 geben würde:biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wegen mir können sowohl konami als auch kojima für immer aus dem gaming business fern bleiben, denn seit 7 jahren kamen keine ansatzweise guten games mehr raus: 2007 SH zero und 2008 MGS4 waren die letzten vernünftigen games ihrer reihe...

MGS5PP war mit sehr sehr grossem abstand das schechteste game auf ner Disc, was ich jemals gezockt hab - und ich hab ne menge mist gezockt - gut dass ich es nur ausgeliehen und nicht gekauft hab

Aufgrund der extremen enttäuschung über die letzten silent hills und vor allem über mgs5 gz und PP ist es für mich keine grosse sache, dass da von konami nix mehr kommt - die letzten 7 jahre kam ja schliesslich auch "nix"

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
MGS5PP war mit sehr sehr grossem abstand das schechteste game auf ner Disc, was ich jemals gezockt hab - und ich hab ne menge mist gezockt - gut dass ich es nur ausgeliehen und nicht gekauft hab

Hättest dir die Zeit sparen können, es anzuspielen. Jeder, der deine nicht zu wenigen posts hier oder in den anderen vier Foren gelesen hat, in denen du glaubwürdig und immer voll im Kontext bleibend (so wie hier) geschildert hast wie schlecht Kojima als Mensch und Entwickler ist, hätte dir auch vorher sagen können, dass Phantom Pain das mit sehr großem Abstand schlechteste Spiel auf einer Disc für dich sein wird :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Allerdings muss man ein spiel dann doch (durch)gespielt haben um über es als gesamtpaket herziehen zu dürfen, denn gerade story ist bzw war ja immer wichtig in MGS und diese bleibt einem ja verborgen wenn man es nur an- aber nicht durchspielt... mir hat halt nunmal nix an dem game gefallen:

open world war komplett fehl am platz in diesem game, dafür war es schlicht und ergreifend das falsche setting - ein und denselben sandkorn 200.000 mal copy/pasten bis ich ne afghanische wüste gezaubert hab kann ich auch am PC, dafür braucht es keinen "mastermind" - höchstens mit nem schneemobil 10.000km gradeaus von westen nach osten durch die antarktis fahren stelle ich mir noch langweiliger vor als das mgs5pp open world - das hat (muss man fairerweise sagen) aber nix mit meinem "kojima-hate" zu tun, sondern selbiges habe ich ja auch schon bei anderen "triple A blockbuster" titeln bemängelt wie zB red dead redemption

-auf die story aus mgs5pp will ich jetzt nicht eingehen, da ich keinem was spoilern will, habe aber jede einzelne cutszene gesehen und jede einzelne kassette gehört und darf mir daher ein urteil über die story bilden und dieses urteil heisst: müll... vor allem was die story rund um quiet, venom snake, skull face und liquid betrifft - und mir isses egal, ob kojima oder konami dran schuld ist, dass aus budget gründen die ach so wichtige 52. Mission die alle fragen klären und die brücke zwischen mgs5 und mgs1 bilden sollte fehlt... hätten sie mal lieber die anderen langweiligen 51 missionen rausgelassen und nur die 52. Reingetan -.-

-fehlende bosskämpfe was für mich heisst: kein waschechtes mgs

-regenerierende health bar und sonstige call of duty gameplay elemente, was für mich heisst: kein waschechtes mgs

-kein david hayter, sondern ein arroganter ex knacki den man nur aus der serie 24 kennt spricht jetzt den protagonist, was für mich heisst: kein waschechtes mgs... und sutherland scheint extrem teuer als synchrosprecher zu sein und verlangt scheinbar sein gehalt pro gesprochenes wort - anders kann ich mir nicht erklären warum ich sonst mit nem stummen schüchternen autisten-bigboss das game durchzocken musste, der sich lieber kassetten anhört als mit menschen über codecs zu reden...

-dann das allerschimmste: microtransactions und RPG mässiges gegrinde von items und ingamewährungen - ich dachte die ganze zeit ich zock irgendein pay to win handygame oder final fantasy 17 online oder das 100. Mmorpg... aber ein MGS soll das sein? Wär ich nie draufgekommen wenns nicht auf der schachtel draufstehen würde...

Es hat nichts mit meiner abneigung gegen kojima zu tun, das game hat mir einfach NICHTS geboten, was ich mit MGS assoziieren könnte: story hat hinten und vorn nicht gepasst und andere mgs teile ad absurdum geführt, gameplay war 99% COD und maximal 1% mgs, open world war unpassend und öde, synchronsprecher mist und und und...

Machen wir uns nix vor: konami/kojima haben es halt nunmal komplett vergeigt aber mir solls egal sein wer von beiden es war, will nix mehr von beiden hören...

Das einzige gute an konami ist die tochterfirma bemani die gute musikspiele für die japanischen arcades rausbringt wo ich gut und gerne mal nen 100yen coin für springen lasse - aber den markt für heimkonsolen games sollen sie mal lieber anderen firmen überlassen

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Aufgrund der extremen enttäuschung über die letzten silent hills

Grade die fand ich zuletzt großartig, die reihen sich meiner Meinung sogar zu den besseren Games der Serie. Zu MGS5 kann ich im Moment leider noch nichts sagen, das musste ich aus aktuellem Anlass erstmal ein paar Wochen/Tage verschieben. :cry2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Was mich am meisten an den letzten silent hills störte war, das es einfach zu sehr in richtung ami style überging, keiner will nen emotionslosen soldaten (alex) oder knacki zocken, sondern für optimale atmo braucht man eine fragile (sowohl psychisch als auch physisch) figur, wie heather aus teil 3, dessen angstzustände man hautnah miterlebt - denn bei silent hill geht es ja schliesslich nicht um blut oder gewalt, sondern um eine verstörende atmo - und die kam irgendwie nicht so richtig auf bei soldaten und knackis fand ich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kann man in dem Fall sicher so auch sehen. Nichts jetzt gegen Heather & Co, nach so vielen labilen Typen kann man aber durchaus mal einen stärkeren Charakter nehmen, wobei auch Murphy ordentlich gebeutelt wird. Downpour ist halt auf ihn zugeschnitten und das passt wunderbar wie ich finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Für mich zählt Homecoming zu den am meisten unterschätzen Spielen überhaupt. Vor allem uncut großartig. Und auch paar schöne Rätsel dabei und schön abgedrehte Bosskämpfe. Man muss nicht immer Gebetsmühlenartig Teil 2 über alles stellen. Wenngleich der natürlich großartig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
[...] kein david hayter, sondern ein arroganter ex knacki den man nur aus der serie 24 kennt spricht jetzt den protagonist [...]

Den DU nur aus 24 kennst :J:

Meine Empörung über Konamis jetzigen Werdegang hält sich in Grenzen. Mit Metal Gear habe ich nach Teil 4 abgeschlossen und das Interesse an dem 5. Teil ist verschwindend gering. Über eine "Neuauflage" von Silent Hill hätte ich mich natürlich schon gefreut, aber diverse Entwickler versuchen sich ja schon an dem P.T.-Konzept.

PS.: Hoffentlich habe ich jetzt nicht die nächste Hasstirade von OCV in Sachen P.T./Silent Hills los getreten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
PES können die auch gleich einstampfen, denn Spielerisch zwar klasse, aber sonst total veraltet usw. Und da es eh Jahr für Jahr kaum Veränderungen gibt, sollte man darüber nachdenken. Zb. auch die groß angepriesende Fox Engine die lässt auch nur in Beleuchtung usw. etwas besser Aussehen aber die Grafik war bei keinem Spiel bis jetzt das Gelbe vom Ei.

Bis kaum Veränderungen hab ich gelesen, danach war mir klar das du eh kein Plan hast und sich eine Diskussion nicht lohnt

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...