Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
HellKaiser

[PS4] Bloodstained: Ritual of the Night

Recommended Posts

 

Koji Igarashi, der Produzent vieler Castlevania Spiele, darunter Castlevania: Symphony of the Night, startete am Montag eine Kickstarter Kampagne zu seinem anstehenden Projekt Bloodstained: Ritual of the Night, ein 2.5D side-scrolling platformer der für PlayStation 4, Xbox One und PC geplant ist. Für die eigentliche Entwicklung wurde ein Ziel von 500.000 Dollar gesetzt das innerhalb von ca 4 Stunden geknackt wurde. Mittlerweile kamen schon mehr als 1.7 Millonen Dollar zusammen und die Kampagne geht noch 30 Tage.

Der side-scrolling platformer der auf Erkundung fokusiert ist, beinhalte sowohl RPG als auch Crafting Elemente. Neben Koji Igarashi als Leitender Produzent ist noch Michiru Yamane als Komponistin und Inti Creates als Entwicklungs Studio mit an Bord.

Hier die Auflistung der aktuellen und schon erreichten Strech Goals:

  • $500.000 - Entwicklung finanziert - Erreicht
  • $600.000 - Artbook wird mit einem Hardcover versehen - Erreicht
  • $700.000 - 2. Spielbarer Charakter - Ereicht
  • $800.000 - Zusätzlicher Schwierigkeitsgrad: Nightmare - Erreicht
  • $850.000 - David Hayter als Synchronsprecher - Erreicht
  • $1.000.000 - Cheat Codes - Ereicht
  • $1.250.000 - Lokaler Co-Op - Erreicht
  • $1.500.000 - Neuer Boss - Erreicht
  • $1.750.000 - Speed Run Modus
  • $2.000.000 - Boss Rush Modus

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Heute Nacht ging die Kickstarter Kampagne zu Bloodstained: Ritual of the Night zu ende. Ganze 5.545.991$ + 213.000 per Paypal konnten gesammelt werden. Damit stellte das Projekt einen Rekord auf, da bis jetzt kein Spiel soviel Geld zusammen bekommen hat wie Bloodstained. Sämtliche Stretch Goals die Koji Igarashi gesetzt hat, wurden erreicht. Das wären noch (neben die im ersten Post):

2,250,000$ - Retro Level

2,500,000$ - Classic Mode

2,540,000$ - 8-Bit Track von Michiru Yamane

2,580,000$ - 8-Bit Track von Ippo Yamada

2,620,000$ - 8-Bit Track von Jake Kaufman

2,660,000$ - 8-Bit Track von Michiru Yamane

2,700,000$ - 8-Bit Track von Ippo Yamada

2,740,000$ - 8-Bit Track von Jake Kaufman

2,750,000$ - IGA´s Biggest Castle

3,000,000$ - Nintendo WiiU Port

3,250,000$ - Asynchronous Online Mode

3,500,000$ - PlayStation Vita Port

3,750,000$ - Orchestrierter Soundtrack

4,000,000$ - Online Mode

4,250,000$ - Dritter spielbarer Charakter

4,500,000$ - Prequel Mini Spiel für Konsolen/PC

4,750,000$ - Prequel Mini Spiel für Handheld

5,000,000$ - Roquelike Dungeon

5,500,000$ - Boss Revenge Mode

Die Ports für WiiU und Vita übernimmt Armature Studio.

Der Asynchronous Online Mode ist in etwa gleichzusetzen (mehr oder weniger) mit einem Ghost Mode. Hier einige Punkte aus dem 14. Update die mann hofft einfügen zu können.

- Leihe dir die Statuswerte eines Charakters deine Freundes für eine bestimmte Zeit (dein Freund bekommt einen Bonus)

- Ghost Data (siehe die die bewegungen des Charakters deines Freundes an, während du selbst gegen einen Boss kämpfts)

- Der Playtrough deines Freundes kann dein eigenes Spiel in gewisser weise beeinflussen (z.b Grabsteine an Orten an dem dein Freund starb)

- Plus weitere überraschungen.

Im Boss Revenge Mode spielt mann selbst einen der Bosse im Spiel und metzelt sich durch neue Level und verprügelt das Gute.

Geplant ist ein Release im März 2017.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Freut mich über alle Masse. Gab schon lange kein Signal in der Videogames Branche das mich positiver gestimmt hat. =)

Werde es mir definitiv zulegen, auch wenn mir der Name "Belmont" fehlen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bloodstained: Ritual of the Night - Neuer Trailer und neue Gameplay-Videos veröffentlicht

 

505 Games veröffentlichte einen neuen Trailer und neue Gameplay-Videos zu Koji Igarashis spirituellen Castlevania-Nachfolger Bloodstained: Ritual of the Night. In dem Spiel schlüpft ihr die Rolle von Miriam, die einen Weg sucht einen Fluch zu stoppen, der auf ihr lastet,und müsst euch in Castlevania-Stil durch ein Schloss kämpfen, das von Dämonen verseucht ist. Das Spiel wurde erstmals 2015 auf Kickstarter vorgestellt und konnte über 5.5 Millionen Dollar zusammenbekommen, und gehört damit zu den am meisten finanzierten Spieleprojekten auf Kickstarter.

 

In der Nachfolgenden Übersicht könnt ihr mehr zum Spiel lesen:

 

Zitat

 

Über dieses Spiel

 

Es ist das späte 18, Jahrhundert Englands, eine Ära in der das Leben der Menschen sich durch die industrielle Revolution drastisch veränderte. Ihr seit Miriam, eine Weise die mit einem dämonischen Fluch eines Alchemisten belegt ist, welcher ihre Haut allmählich in Kristall verwandelt. Als der Fluch sich ausbreitet, verfiel sie in ein mysteriöses Koma und erwachte zehn Jahre später, als ein Schloss auftauchte und die Hölle wiedererweckt wurde. Nun muss zum Schluss reisen, um dessen Beschwörer, Gebel, zu Jagen und zu Töten, und währenddessen gegen seine Dämonen Kämpfen, um einen Weg zu finden, den Fluch zu stoppen.

 

Dieses phantasievolle, Sidescrolling-Spiel ist das neuste Werk des renommierten Koji Igarashi, Gründer des »Igavania«-Genres aus Gothic, auf Erkundung fokussierte Action-Plattformern. Bloodstained: Ritual of the Night ist ein spiritueller Nachfolger seiner heißgeliebten und sehr beliebten Castelvania Reihe. Ursprünglich auf Kickstarter vorgestellt, mit einem Ziel von 500.000$, wurde Bloodstained: Ritual of the Night zu einem der am meisten finanzierten Projekte auf der Plattform, mit mehr als 5,5 Millionen die von Fans gespendet wurden.

 

Schlüsselelemente

  • Genre-prägende Innovatoren - Bloodstained wird Kreiert von Koji Igarashi. welcher seit Anfang der 90er Spiele designt, angefangen mit Castlevania, ein Spiel das Generationen an Designer seit dessen Release inspirierte. Bloodstained bietet außerdem Musik von Michiru Yamane, die Komponistin für eine groß Anzahl an Castlevania Titel, sowie für Super Smash Bros. Und Skullgirls, und die Stimme von unteranderem David Hayter (Solid Snake, Metal Gear Solid) und Robbie Belgrade (Alucard, Castlevania).
  • Eine spukende Gothic-Welt - Die Geschichte von Bloodstained entfaltet sich während ihr das höllische Schloss von Gebel erkundet, eine sich ausbreitende Struktur das eine Vielzahl an unheimliche Orte bietet, beschützt von bösartige Dämonen. Während ihr diesen massiven Palast erkundet, werdet ihr nützliche Warp-Tore finden, die es euch ermöglichen, euch schneller reisen zu können, ohne zurücklaufen zu müssen.
  • Klassische RPG-Elemente - Es wäre kein Igavania ohne Leveln und Bloodstained bildet da keine Ausnahme. Zusätzlich zu klassischen Elemente die jeder erwartet, werden Gegner auch eine Reihe an verschiedene Items, Materialien und Magi-Kristalle fallen lassen, die für das herstellen von Items notwendig sind, die euch dabei helfen können sicherer durch Gebels Schloss zu kommen.

 

Bloodstained: Ritual of the Night soll in der ersten Jahreshälfte 2018 für die PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox One, Nintendo Switch und für den PC erscheinen.

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bloodstained: Ritual of the Night auf 2019 verschoben; Vita-Version gestrichen

 

bloodstained_thumbnail-890x382.jpg

 

Schlechte Nachricht für alle, die sich dieses Jahr auf Bloodstained: Ritual of the Night gefreut haben. Wie Koji Igarashi heute in einem neuen Video bekannt gab, wird sich die Veröffentlichung erneut verschieben, dieses Mal auf 2019. Einen genaueren Termin nannte er nicht. Igarashi-san begründet diese Entscheidung damit, dass man mehr Zeit dafür nutzen möchte, die Qualität des Spiels weiter zu steigern. Urspünglich war das Spiel für März 2017 geplant und wurde dann bereits einmal auf die erste Jahreshälfte 2018 verschoben.

 

Zudem gibt es eine weitere schlechte Nachricht für Fans der PlayStation Vita. Wie Igarashi-san ebenfalls bekannt gab, wird die geplante Version für Sonys Handheld nicht mehr erscheinen, weder physisch noch digital. Diese Entscheidung begründet er mit Sonys Plan, die Herstellung von physischen PlayStation Vita-Spielen ab März nächsten Jahres zu beenden. Backer, die für die PlayStation Vita-Version bezahlt haben, haben nun die Möglichkeit, entweder eine andere Plattform zu wählen oder ihr Geld zurück zu verlangen. Backer erhalten bei Zeiten eine E-Mail von Fangamer mit weiteren Anweisungen.

 

Wer von Bloodstained noch nicht gehört haben soll: Bloodstained ist ein Sidescroller-Action-RPG, bei dem es viel zu entdecken gibt, mit all den besten Features, die ihr aus dem Metroidvania-Genre kennt und lieben gelernt habt, in einem einzigen Spiel, vollgepackt mit Inhalten.

 

Ihr spielt als Miriam, einer Waise, deren Körper, nachdem sie von einem Alchemisten verflucht wurde, langsam zu Kristall wird. Um sich selbst, und damit die gesamte Menschheit, zu retten, muss sie sich durch ein Schloss kämpfen, das von Dämonen befallen wurde, die von ihrem alten Freund Gebel beschworen wurden, dessen Körper inzwischen mehr Kristall als Fleisch ist.

 

Bloodstained: Ritual of the Night ist in der Entwicklung für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bloodstained: Ritual Of The Night erscheint im Juni

 

bloodstained_thumbnail-890x382.jpg

 

Der Publisher 505 Games hat heute nicht nur einen neuen Trailer und neue Bilder zu Bloodstained: Ritual Of The Night veröffentlicht, sondern endlich einen konkreten Erscheindungstermin genannt. Demnach wird der Action-Sidescroller im Gothic-Stil am 18. Juni 2019 digital für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen, und am 25. Juni digital für die Nintendo Switch. Die Handelsversion wird wiederum erst am 21. Juni für für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen, und am 27. Juni für Nintendo Switch.

 

Bloodstained: Ritual Of The Night spielt im 18. Jahrhundert in England. Eine widernatürliche Macht erschafft ein dämonenverseuchtes Schloss voller Kristallsplitter, die von enormen magischen Kräften durchdrungen sind. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Miriam, eines Waisenmädchens, das vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist, der ihre Haut langsam kristallisieren lässt.

 

Um die Menschheit und sich selbst zu retten, muss Miriam sich durch das Schloss kämpfen und ein umfangreiches Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Beute sammeln, herstellen und freischalten, um Gebel, den Schöpfer des Schlosses, und dessen unzählige Schergen und Höllenbosse zu besiegen, die dort auf sie warten.

 

 

*Die neuen Bilder gibt es in der News auf der Hauptseite zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bloodstained: Ritual of the Night - Neuer Trailer stellt Zangetsu als spielbarer Charakter vor

 

bloodstained_Zangetsu.thumb.jpg.7e1c4f3c337ec18f7d9ea5d57a5afd5d.jpg

 

Miriam wird nicht der einzige spielbare Charakter im kommenden Igavania Bloodstained: Ritual of the Night sein. Ihr werden sich zwei weitere spielbare Charaktere durch kostenlose DLCs anschließen. Einen davon stellte man nun mit einem kurzen Trailer vor. Dieser hört auf den Namen Zangetsu, der mit seinem Katana »Zangetsuto« dem Spieler neue Möglichkeiten bieten soll. Dabei hilft auch seine Hakenkette, die er mit sich führt. Im Englischen wird Zangetsu von David Hayter vertont.

 

Wie ebenfalls bekannt gegeben wurde, dürfen sich Spieler am Erscheinungstag zudem über zusätzlichen Inhalt freuen. Dieser beinhaltet die Modi Nightmare Plus, Nightmare-Modus, Speedrun-Modus und Boss-Rush-Modus sowie 8-Bit-Retro-Level und Cheat Codes. Nach Veröffentlichung wird das Spiel auch weiterhin mit zusätzlichen kostenlosen Inhalten versorgt, dazu zählen:

  • Online- und lokale Koop- und VS.-Modi
  • Roguelike-Modus
  • Chaos-Modus
  • Klassischer Modus
  • Boss-Revenge-Modus

Erscheinen wird der Action-Sidescroller im Gothic-Stil am 18. Juni 2019 digital für PlayStation 4, Xbox One und PC und am 25. Juni digital für die Nintendo Switch. Die Handelsversion wird wiederum erst am 21. Juni für die PlayStation 4, Xbox One und PC und am 27. Juni für Nintendo Switch erhältlich sein.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...