Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Pollyplastics

Forbes: »Ubisoft ist das neue Electronic Arts«

Recommended Posts

 
In einem Forbes-Artikel lässt Autor Paul Tassi seinen Gefühlen freien Lauf, nachdem er eine neue Enttäuschung durch den Publisher und Spielehersteller Ubisoft erlitten hat. Mit der Veröffentlichung von Assassin’s Creed Unity in Nordamerika vor zwei Tagen, dem neuen Ableger der beliebten AC-Reihe und erster PS4-Only-Titel, beginnt Tassi mit der hervorstechenden Überschrift »Glückwunsch Ubisoft, du bist das neue EA«.

Dass Ubisoft bereits seit einiger Zeit eine fragliche Firmenpolitik verfolgt, ist sicherlich schon einigen Spielern aufgefallen. Dies ist auch Tassi nicht entgangen und so listet der Redakteur einige Fälle auf, in welche das Unternehmen in diesem Jahr verwickelt war. Der vermeintliche Grafik-Downgrade von Watch Dogs, das Fehlen spielbarer weiblicher Charaktere in Assassin’s Creed Unity sowie die Entscheidung, Unitys Framerate auf 30 Bilder pro Sekunde zu begrenzen, sind nur ein paar von weiteren Vorfällen, über die sich Tassi auslässt.

In der weiteren Ausführung geht der Autor näher auf das Spieleunternehmen Electronic Arts ein und erklärt, dass die Firma das Vertrauen seiner Kunden durch die Release-Panne von Battlefield 4, das Veröffentlichen von Vollpreistiteln in Höhe von 60 $ mit implementierten Kleinbetragzahlungen (»Microtransactions«) sowie das Online-Debakel von Sim City endgültig verloren habe. Während EA jedoch versuche, das Vertrauen der einst loyalen Abnehmer zurückzugewinnen, scheint Ubisoft in die Lage zu geraten, aus der Electronic Arts zu entkommen versucht.

Der holprige Release von Assassin’s Creed Unity wirkt sich auch auf Ubisofts Aktienkurs aus und so fiel die Aktie gleich einen Tag nach der US-Veröffentlichung um 9,12 Prozent.

Quelle: trophies.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ubisoft hat in letzter Zeit desöfteren enttäuscht.

Ich ahne schon böses für Far Cry 4. Dabei hab ich mich so auf das Spiel gefreut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wie ich diese Kleinbetragzahlungen (»Microtransactions«) hasse.

Also für mich sind 50 Euro für nen Season Pass kein Kleinbetrag. Als ich microtransactions zuerst gelesen hatte, dachte ich es ginge das so um Beträge von 10 bis 15 cent oder so...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich ahne schon böses für Far Cry 4. Dabei hab ich mich so auf das Spiel gefreut.

Und kaufst du es trotzdem ?

Denn da liegt ja das Problem. Es muss nur ein bestimmter Name auf einem Spiel stehen und es wird gekauft ohne groß darüber nach zu denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Und kaufst du es trotzdem ?

Denn da liegt ja das Problem. Es muss nur ein bestimmter Name auf einem Spiel stehen und es wird gekauft ohne groß darüber nach zu denken.

Die Far Cry-Reihe wurde im Vergleich zu der Assassin's Creed-Reihe noch nicht so "misshandelt" ;) Warum also eine Reihe meiden, die bisher noch nicht den typischen Ubisoft-Weg eingeschlagen hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Die Far Cry-Reihe wurde im Vergleich zu der Assassin's Creed-Reihe noch nicht so "misshandelt" ;) Warum also eine Reihe meiden, die bisher noch nicht den typischen Ubisoft-Weg eingeschlagen hat?

Genau, ich hab es mir direkt für beide Konsolen bestellt. Und selbst wenn es hier auch in einem DLC Wahn endet, muss man diesem ja nicht erliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ubisoft hat in letzter Zeit desöfteren enttäuscht.

Ich ahne schon böses für Far Cry 4. Dabei hab ich mich so auf das Spiel gefreut.

Ich auch... Und für The Crew.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Und kaufst du es trotzdem ?

Denn da liegt ja das Problem. Es muss nur ein bestimmter Name auf einem Spiel stehen und es wird gekauft ohne groß darüber nach zu denken.

Erstmal nicht.

Werde abwarten und sehen was man so liest und hört.

Allerdings haben mich die Videos bisher etwas abgeschreckt. Dabei hatte ich den Kauf fest geplant.

In einem Video wo das Spiel sehr weit sein soll ploppen Bäume auf.

Und die Grafik sieht auch eher aus wie Far Cry 3 mit hohen PC Einstellungen.

Also das sollte nicht das Problem sein. Andere Hersteller bekommen bessere Grafik ohne Aufploppen hin.

Und wenn man zu AC Unity blickt...

Da ploppt auch die ganze Zeit etwas auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Die Far Cry-Reihe wurde im Vergleich zu der Assassin's Creed-Reihe noch nicht so "misshandelt" ;) Warum also eine Reihe meiden, die bisher noch nicht den typischen Ubisoft-Weg eingeschlagen hat?

Wobei es bei FC 4 einen Season Pass geben wird der 30€ kostet. Für mich ist durchaus 'unangebracht', dass DLC geplant ist. Wie mich gibt es mittlerweile ja genug Personen die dementsprechend ~ 9-15 Monate auf eine GOTY-Version für 20€ warten. Wenn die DLC-Flut in FC 4 nicht wäre, würde ich nicht so lange warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Wobei es bei FC 4 einen Season Pass geben wird der 30€ kostet. Für mich ist durchaus 'unangebracht', dass DLC geplant ist. Wie mich gibt es mittlerweile ja genug Personen die dementsprechend ~ 9-15 Monate auf eine GOTY-Version für 20€ warten. Wenn die DLC-Flut in FC 4 nicht wäre, würde ich nicht so lange warten.

Den Season Pass habe ich Außen vorgelassen, solche "Maßnahmen" finde aber auch ich nicht wirklich schön. Wobei es hier natürlich immer auf den Inhalt ankommt... bei 30€ muss da aber schon ordentlich was geliefert werden.

Sollte die Far Cry-Reihe zukünftig in dem Maße wie AC-Reihe ausgeschlachtet werden, investiere ich mein Geld aber gern an andere Stelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Für mich stehen sie auch auf einer Stufe mit EA und Activision. Denen ist der Erfolg der letzten Jahre eindeutig zu Kopf gestiegen. Bevor es richtige Infos zum Spiel gibt, wird erstmal der Season-Pass angekündigt. Dann die Auflösungsdebatte - Man will, trotz dass die PS4 mehr Power hat, auf beiden Konsolen die gleichen Vorausetzungen schaffen (lächerlich, wenn die PS4-Version von Unity sogar im Schnitt mit weniger Frames läuft). Die Grafik-Fake-Trailer sind auch nicht gerade das Wahre. Watch Dogs verbindet man eigentlich nur mit dem Wort "Downgrade". Aber das Allerschlimmste ist die Ausschlachtung von Assassins Creed. Jetzt sind es jährlich schon zwei Ableger. Von Jahr zu Jahr werden diese auch noch schlechter. Assassins Creed muss sich definitiv nicht hinter Call of Duty verstecken und ist eindeutig schon auf Ramschniveau angelangt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Und kaufst du es trotzdem ?

Denn da liegt ja das Problem. Es muss nur ein bestimmter Name auf einem Spiel stehen und es wird gekauft ohne groß darüber nach zu denken.

Das Problem liegt nicht daran ob man es kauft, viel mehr wann.

Ich warte bei den AAA-Spielen schon seit einiger Zeit immer ein paar Monate ab bis ich es dann kaufe, sofern ich es denn auch haben will. Meist kaufe ich das Spiel dann auch nur gebraucht in einem sehr guten Zustand. Daher bekommt der Publisher dann auch kein Geld zu sehen...

Heutzutage ist es ja ein wahrer Trend Spiele mit etlichen Bugs auf den Markt zu werfen und im Anschluss dann zu sagen "Hups, das ist ja eine Überraschung. Wir wussten davon wirklich gar nichts, werden es aber mit tausend Patches ausbessern."

Die Qualität rückt merklich in den Hintergrund, nur damit man in recht kurzen Abständen was rausbringen kann. Hinzu kommen noch die ganzen DLC´s. Man ist zwar nicht verpflichtet diese zu kaufen, aber es ist doch schon erstaunlich, dass es heutzutage normal ist, dass man für ein Spiel 100€+ hinblättern muss um den gesamten Inhalt "genießen" zu können.

Bin ich da der einzige der das als ziemlich teuer erachtet :skep:

Bei guten DLC´s würde ich das voll in Ordnung finden, aber meist sind die Inhalte nicht gerade umfangreich genug um einen solchen Preis dann auch rechtfertigen zu können.

Nach Unity sollte sich EA mal wirklich Gedanken machen, denn lange kann solch ein Vorgehen nicht gut gehen, auch wenn das Spiel einen Prestige-Namen auf der Verpackung hat. Die treuen Fans, die sich das Spiel Jahr für Jahr zum Release kaufen, vergrault man damit sehr schnell...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Geht mir auch schon länger auf die Nerven dass man das komplette Spiel in den Meisten Fällen nicht gleich zum Start weg bekommt.

Ja bei guten Spielen habe ich auch kein Problem nochmal zu zahlen wenn der Inhalt es Wert ist, zum letzen Mal der Fall bei Batman Arkham Origins und der ColdColdHeart DLC. Aber leider ist dass nicht immer die Regel.

Das Problem ist ja wohl dass jeder der diese Dinge aus seiner eigenen Tasche bezahlen muss eher sich überlegt ob er diesen ganzen DLC Wahnsinn mitmacht als diese ganzen Kinder die zu Mami und Papi laufen und von denen dann das Geld bekommen.

Bestes Beispiel Cod. Jeder regt sich auf über die teuren Mappacks aber sie werden nicht billiger weil sie sich immer gut verkaufen. Und warum ? Weil in den meisten Fällen eben die ganzen Kiddies ihre Eltern dafür anbetteln.

Sicher nicht alle aber mindestens 80% davon.

Es würde vielleicht ein Umdenken einsetzen bei den Entwicklern wenn wirklich ein Grossteil der Spieler die Games sowie die DLC's links liegen lässt und warten würden bis eine GoTY Edition erscheint aber bleibt wohl ein Wunschdenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die Überschrift sagt alles! Schließlich war EA mehrmals die schlechteste Firma Amerikas. Bedeutet also nichts gutes für Ubisoft...da haben die sich aber richtig angestrengt, dieses Ziel zu erreichen :J:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...