Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
trinkio19

Eure Meinung zu inFAMOUS Second Son™

Recommended Posts

trinkio19   
  • Beiträge: 699
  • Hallo ich wollte mal eure Meinung zu inFAMOUS Second Son™ hören.

    Also ich fange mal an meine Meinung darüber zu äußern. :dozey:

    Erstmal muss ich natürlich sagen das die Grafik richtig gut aussieht und die Effekte der Fähigkeiten ganz cool wirken (Kampfstil richtet sich nach den Fähigkeiten). Der Uhrzeitwechsel (Story bedingt) kann sich auch zeigen lassen und sieht stimmig aus.

    Zur Story muss ich leider sagen das sie ziemlich kurz ist und nicht so gut wirkt wie in den Vorgängern. Die Sammelsachen sind schnell gefunden und bieten keine wirkliche Herausforderung, da man alle auf der Karte angezeigt bekommt.

    Die Steuerung funktioniert gut. Du kannst deinen Charakter leicht in und außerhalb der Kämpfe steuern. Seine Combos sind stark begrenzt durch meist 3mal 4eck. Natürlich kann er bis zu 4 Kräfte lernen die sich aber nicht so extrem unterscheiden. Er kann mit jeder Kraft schießen und sowas wie einen Powerschuss machen. Jede Kraft bietet andere Sprintmöglichkeiten um schnell die Areale zu durchkämmen oder Geschossen etc. auszuweichen. Aber ich muss sagen es macht schon Spaß, mal einfach durch die Stadt zu hüpfen und ein paar Nebenmissionen zu machen.

    Jetzt ein Teil der mir nicht so zusagt. Das Fähigkeitssystem ist etwas abgeändert im Gegensatz zu den Vorgängern. Du musst "Explosionsscherben" sammeln um deine Fähigkeiten zu verbessern oder neue Fähigkeiten freizuschalten. Also es lohnt sich kaum gegen Gegner zu kämpfen. Da sie nur einen minimalen Bonus zur "Karmastufe" geben können.

    Diese benötigt ihr auch für einige Fähigkeiten. Die "guten" und "bösen" Fähigkeiten unterscheiden sich natürlich etwas von einander.

    Die Karmastufe erkennt man durch ein Zeichen in der Ecke oder an der Farbe des Controllers (schwaches blau - kraftvolles blau ist Gut und schwaches rot - kraftvolles rot ist Böse) .

    Also erstmal genug dazu. Ich finde so von 10 möglichen Punkten hat das Spiel so 7-7,5 und ist damit ganz gut. Aber der Umfang und der Preis stimmen nicht überein.

    Jetzt seid ihr dran.....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Niko Bellic   
  • Beiträge: 2.270
  • Ist das echt so kurz?

    Platin in 20 Stunden.

    Hätte eher was mehr erwartet.

    Und dafür 60€ ist jetzt nicht grad billig.

    Egal. Muss eh noch warten bis ich meine PS4 hab.

    Wenns die erst im Sommer wieder gibt wirds vielleicht billiger sein^^

    EDIT: Seh grad die anderen beiden Teile haben auch nur ein Druchschnitt von 25-30 Stunden.

    Dachte die wären länger gewesen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sullivan   
  • Beiträge: 579
  • Also ich find die Story mittelmäßig, aber das Gameplay ist awesome!

    Genauso wie die Fertigkeiten ;)

    Welche Fertigkeit ist euer Favorit?

    Meine ist Neon :3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Das Phantom   
  • Beiträge: 1.181
  • Bin noch nicht sooo weit, hab gerade die Neon-Fähigkeit erhalten. Reicht aber, für eine erste Einschätzung:

    Allgemein ist der Spielablauf recht eintönig, da man (von den Missionen mal abgesehen) immer das gleiche macht. Man begibt sich in ein Gebiet, welches zu Beginn natürlich noch voll besetzt ist. Dementsprechend wird man auch ständig angegriffen. Also, erstmal ins Sperrbezirk und die Kommandozentrale zerstören. Hat man das gemacht, können Nebenmissionen erledigt werden und alle Explosivsplitter werden auf der Karte sichtbar. Von denen sind manchmal gleich 3 oder 4 auf einem Haufen. Überhaupt werden einem alle Sammel-/Suchobjekte auf der Karte angezeigt. Eine Herausforderung ist das nicht. Hat man das Gebiet dann bis zu einem bestimmten Punkt gesäubert, kann man einen Finalen Viertel-Kampf bestreiten, in dem es dann noch mal darum geht einen Einsazttrupp der D.U.P zu besiegen. Erst dann ist das Gebiet sauber und man macht sich auf zum Nächsten, wo sich das alles wiederholt.

    Das Upgrade-System funktioniert ja nun mit den Scherben, daher werden einem die Dinger wohl hinterher geschmissen. Und diese Drohnen, welche mit einigen Scherben umherfliegen sind ziemlich nervig.

    Die Kamera ist zwar frei bewegbar, kommt aber oft nicht mit bzw. fängt die Action oft nicht richtig ein. Man wird ja meist von allen Seiten angegriffen und daher oft eben außerhalb des Sichtbereichs. Man muss da immer viel nachjustieren. Auch finde ich, dass Delsin sich an viel weniger Objekten festhält, wie noch Cole in den Vorgängen. Dort funktionierte das Klettern besser.

    Das alles wird aber durch die (bisher) gute Story und die coolen Effekte/Fähigkeiten einigermaßen wett gemacht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    iceman31king   
  • Beiträge: 117
  • Bin auch noch nicht so weit aber bisher machts sehr viel Laune. Die Steuerung geht gut von der Hand und die Grafik und die Effekte sind sehr gut. Ich denk die "kurze" Spielzeit passt soweit. Man ist ja auch nicht gezwungen extrem durchzuhetzen. Glaub dann verpasst man auch einiges vom Spiel, den die Umgebung wurde mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Ertappe mich des öfteren dabei wie ich einfach nur durch die Gegend laufe und mir alles ansehe.

    Kleiner Mängelbericht zur Grafik ist mir aber doch aufgefallen. In den Pfützen am Boden z.b. wird ja alles schon gespiegelt und auch die Regentropfen platschen da schön rein, wenn man mit Delsin da aber durch die Pfützen durchläuft dann tut sich da rein gar nix. Weder eine Spiegelung von ihm noch Bewegung im Wasser. Diese Kleinigkeiten ändern aber nichts an dem Spielspaß. Sollte man auf jeden Fall mal angespielt haben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    MarcelGK   
  • Beiträge: 5.121
  • Also ich geb auch mal meinen Senf dazu:

    Ich bin jetzt im zweiten Durchgang und hab gerade die zweite Hälfte von Seattle erreicht.

    Ich find das Spiel richtig gut, die Umgebung, die Kräfte, einfach alles richtig super gestaltet. Auch den Schwierigkeitsgrad find ich recht gut, sodass man eine Herausforderung hat.

    Wobei ich die Bosskämpfe teils echt hart finde. Am schlimmsten fand ich da den Gegen den Wächter. Da muss man echt aufpassen.

    Ich find es schade, dass das Spiel so schnell abgespielt wird. Spielt man nur die Story, hat man ja gerade mal 10 Missionen oder so.

    Ich hab es mir im ersten Teil schon angewöhnt alles einzusammeln bevor ich Hauptmissionen mache und das hab ich auch im zweiten Lauf so beibahelten, obwohl ich die Trophies eigentlich alle schon habe, bis auf Kleinigkeiten beim bösen Karma.

    Meine Lieblingskraft ist schwer zu sagen. Ich find alle vier cool und jede hat ihre Vorzüge. Wobei das fliegen dank TV schon echt Stil hat. Beton find ich etwas schade, dass man da nicht noch etwas mehr draus gemacht hat. Die D.U.P. hat so viele Fähigkeiten dank Beton, man selbst aber nur zwei oder drei.

    Ich hab jetzt auch mit den Papertrail Missionen begonnen. Ist mal was anderes, muss nicht sein, macht aber iwie Spaß.

    Coles Legacy hab ich auch durch.

    Mal gucken ob nach Papertrail noch was kommt. Angeblich soll es ja 19 neue Missionen geben, Papertrail selbst scheint aber nicht so viele zu haben.

    Nochmal ein DLC zu dem Spiel mit mehr Hauptstory oder neuen Fähigkeiten wäre auch cool.

    Hoffentlich kommt ein zweiter Teil. Dieser sollte dann auch einen Schub an anderen Kräften haben :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    WarBeast1991   
  • Beiträge: 183
  • Also mir gefällt das Spiel sehr gut. Die Grafik ist echt gut und auch das Gameplay macht Spaß. Finde es cool durch die Stadt zu rennen, Gegner zu zerlegen und die Missionen zu erledigen. Hatte nur wenige Frustmomente gehabt bisher :-) Sehr zu empfehlen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DJ_S-Boogy   
  • Beiträge: 273
  • Hammer Game kann ich nur empfehlen, mir hat es richtig Spaß gemacht freu mich schon auf den zweiten Durchgang in böse :reddevil: hahaha

    Ich finde Video super

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Thamixis   
  • Beiträge: 1.078
  • Bin jetzt beim ersten Durchgang auf Normal, mit guten Karma auf der zweiten Insel angekommen. Bis jetzt bin ich komplett baff. Die Grafik gefällt mir richtig gut, die Kräfte sind klasse. Vorallem die Neon Kraft macht so einen Spaß. Einfach Kreis gedrückt halten und dann die ganze Zeit durch Seattle laufen.

    Das mit der kurzen Laufzeit klingt nicht so gut, wiederum macht es auch Spaß die Gebiete zu befreien. Vorallem die Telefonate mit der Hotline Dame sind auch echt gut.

    Einziges Manko, ich hatte einmal einen starken und einmal einen mittleren Frameeinbruch bei der Benutzung der Neon Superkraft. Keine Ahnung ob meine Playstation 4 schon zu warm war oder ob es einfach zu viel war. (Bin direkt ins Sperrgebiet gegangen und habe dort sofort die Superkraft eingesetzt)

    Ansonsten ein richtig klasse Spiel. Für hat das Spiel 92% verdient. Für mich der Hauptgrund sich eine PS4 zu kaufen.

    Eine Frage an die, die das Spiel komplett durchhaben. War im Abspann was von Naughty Dog zu lesen? Bei inFAMOUS 2 hatte Naughty Dog mitgeholfen. So stand das zumindest in den Credits.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Fischwaage   
  • Beiträge: 129
  • Super Spiel!

    Aber leider viel zu kurz!

    Ich hab noch immer voll Bock drauf...aber was soll ich machen?

    Hab Platin - also 2x 10 Stunden gespielt. Einmal Gut und einmal Böse durchgespielt!

    Habe alles Mögliche aus dem Game rausgeholt.

    Ist wirklich das aller erste Videospiel wo ich noch tierisch Bock drauf habe obwohl alles fertig ist!

    Ich hoffe das schnell nen paar DLCs kommen!!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cheraa   
  • Beiträge: 2.555
  • Die nächsten 6 Wochen wirst du ja noch mit den Papertrail Quests versorgt. Selbst wenn es jetzt nicht die längste Spielzeit hat.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    ene   
  • Beiträge: 23
  • dann sag ich mal was ;)

    im großen und ganzen war es ein tolles spiel, allerdings fand ich die hauptstory etwas schwach, also irgendwie kurz. so richtig mitgerissen hat mich das nicht. das war in den ersten beiden teilen tatsächlich besser. optisch ist es tatsächlich sehr schick. beide enden waren nichts halbes und nix ganzes, als würde noch was fehlen. das gefühl hatte ich aber im gesamten spiel, sehr schade.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    BoneCrusheR   
  • Beiträge: 3.127
  • Also bin ein riesen Fan von Infamous und Prototype. Sind genau die Games die ich am meisten mag.

    Infamous SS ist einfach richtig gut, super Optik, die ich in keinem Game bisher gesehen habe.. einfach Perfekt.

    Gameplay ist richtig gut und Steuerung super. Aber Inhalt.... Leider wurde ich total enttäuscht: zu kurze Story, wenig Moves, wenig Superkräfte, 3 Standart Nahkampfmoves sind auch richtig mies...

    Es kam mir einfach vor als wollte man Infamous SS schnell entwickeln, damit man an die Konkurrenz von Msoft anknüpft und mal ein exclusive raushaut was sich schon einen Namen gemacht hat.

    Mir wärs lieber Sucker Punch hätte mehr Zeit investiert, von mir aus auch noch ein Jahr, denn leider durch zu knappen Inhalt leidet das Spiel insgesamt an Qualität, sehr schade.

    Dennoch ist das Spiel hammer und macht richtig Spaß. Bin aber sehr enttäuscht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    jazzman_x   
  • Beiträge: 131
  • also im großen und ganzen war das spiel wirklich gut. tolle optik und die steuerung ging gut von der hand. allerdings war für mich die story etwas zu kurz. in den ersten zwei teilen von infamous fand ich es immer toll, mit den anderen conduits zusammen missionen zu absolvieren. man war eine richtige bruderschaft. diesmal allerdings gibts nur ca. 2 missionen mit den verbündeten conduits (eugene und das mädel), was ich sehr schade finde. man bekommt gar keinen richtigen bezug zu den verbündeten, welche ich wirklich besser finde als die in den vorgängerteilen. auch sehr schade, dass man nur in der letzten mission wirklich mal seite an seite kämpft, ansonsten macht irgendwie jeder sein eigens ding.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Nurmela88   
  • Beiträge: 993
  • Ich muss sagen das es nach Killzone SF der nächste Titel ist der die Erwartungen absolut nicht erfüllen konnte. Das Spiel wirkt so als musste es unbedingt jetzt fertig werden. Die Story ist richtig schwach und dazu noch sehr kurz, die Grafik ist natürlich Spitzenklasse aber wie bei Killzone macht das noch kein gutes Spiel.

    Für mich ist Second Son die nächste PS4 Exclusiv enttäuschung, hier wäre so viel mehr drin gewesen, einfach Schade!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Thamixis   
  • Beiträge: 1.078
  • Habe heute das zweite mal das Spiel durchgezockt und bin nach wie vor der Meinung, dass das mein lieblings inFAMOUS Teil ist. Die Spielzeit ist wirklich recht kurz, aber dafür genial. Glaube aber nicht das sie noch eine Fortsetzung zu Second Son rausbringen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    jazzman_x   
  • Beiträge: 131
  • Habe heute das zweite mal das Spiel durchgezockt und bin nach wie vor der Meinung, dass das mein lieblings inFAMOUS Teil ist. Die Spielzeit ist wirklich recht kurz, aber dafür genial. Glaube aber nicht das sie noch eine Fortsetzung zu Second Son rausbringen.

    das würde ich so nicht sagen, schau mal hier:

    http://www.gamesaktuell.de/inFamous-Second-Son-PS4-256935/News/Infamous-Second-Son-fuer-PS4-Weibliche-Helden-in-Sequel-moeglich-1114871/

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Thamixis   
  • Beiträge: 1.078
  • Das steht aber nur das es eine generelle Fortsetzung geben soll. Ich meinte eine Fortsetzung mit Delsin. Sollte eine Fortsetzung oder ein Prequel für inFAMOUS Second Son kommen, bin ich der Letzte der was dagegen hat.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    BoneCrusheR   
  • Beiträge: 3.127
  • Weibliche Hauptfigur wäre nicht so ne gute Idee. Dieses Infamous Teil hat einige Schwächen, aber dennoch ist das ein mega gutes Spiel.

    Hat aufjedenfall sauviel Potential, wäre die Story länger und noch paar Kleinigkeiten, wäre dieses Spiel Kandidat für GOTY.

    Würde mich auf Sequel aber richtig freuen!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    jazzman_x   
  • Beiträge: 131
  • also ich hätte nichts gegen eine weibliche hauptfigur. hoffe nur nicht, dass infamous auch auf den zug mit auspringt und jedes jahr eine fortsetzung bringt, so wie es zb. mittlerweile bei assassins creed der fall ist. zu viele fortsetzungen in kurzer zeit haben schon einige serien kaputt gemacht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×