Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Kaktor

Members
  • Content Count

    230
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About Kaktor

  • Rank
    Silver State

Personal Information

  • Wohnort
    Black Lodge

Recent Profile Visitors

1977 profile views
  1. Starke Nummer die ihr da aufgezogen habt, Respekt! Ein paar Momente lang hattet ihr mich, aber gegen Ende war es dann doch etwas zu dick aufgetragen... Besonders die Nummer mit dem ''Pay 4 Trophy'' System. Danke, ich musste hart schmunzeln.
  2. Ihr habr ja Recht Das wäre DIE Gelegenheit mich an einem Leitfaden zu probieren. Ich wollte mich in der Richtung schonmal beteiligen, als ich Nioh gezockt habe und bemerkte dass es noch keine Leitfäden zu den DLCs gibt. Aber als ich realisierte was das Spiel für ein elender Grind am Ende ist, und man für die 100% gezwungen ist die Story mehrmals durchzuspielen, wurde der Plan verworfen und das Spiel reuelos von der Platte geschmissen. Die Zeit ist mir das für Nioh absolut nicht wert. Aber da mich Kentucky Route Zero so stark fasziniert gibt es eigentlich keine Ausreden mehr. Diese und nächste Woche wird das vermutlich noch nichts, weil ich das Spiel noch in aller Seelenruhe beenden will, bevor ich der Komplettierung meine Aufmerksamkeit schenke, und in drei Tagen noch eine Reise durch Raccoon City ansteht... Aber danach werde ich mir dafür Zeit nehmen und das Angebot zur Unterstützung gerne annehmen. Wenn es soweit ist würde ich dann einfach eine private Konversation mit dir starten, wenn das okay ist.
  3. Moin Ich spiele derzeit begeistert Kentucky Route Zero, und stieß dabei leider auf ein paar Probleme bezüglich der Trophäen. Da es noch kein Unterforum für das Spiel gibt, ich es aber wenigstens mal anmerken wollte, ersuche ich nun hier Ratschläge wo oder in welcher Form das eine Erwähnung im Forum finden soll. Ich bin jetzt fast am Ende und nach aktuellem Stand sind drei Trophäen nicht erschienen, die theoretisch automatisch mit dem Storyfortschritt aufploppen sollten... Allerdings scheint das nicht bei jedem so zu sein, weil es durchaus Leute gibt die sie besitzen. Deshalb kann man die Platin irgendwie nicht als unmöglich bezeichnen, aber durchaus als stark verbuggt. Der Fehler wurde auf jeden Fall schon an die Entwickler herangetragen und ob es da einen Bugfix geben wird bleibt abzuwarten.
  4. Ich glaube das passiert Steph eher wegen lauter Vorfreude als dem Gruselfaktor
  5. Dann sind wir einfach zwei grundverschiedene Typen, was ja völlig in Ordnung ist. Selbstreflektierend muss ich aber auch zugeben dass es von mir womöglich ein wenig frech ist eine Mindestanforderung vorzuschlagen, weil sich meine Bewertungen hier im Forum wahrscheinlich an einer Hand abzählen lassen. Hin und wieder lese ich mir aber Bewertungen durch und freue mich dann über Beiträge mit Inhalt.
  6. Nagut wenn man anhand einer Durchschnittswertung entscheidet ob man sich für ein Spiel interessiert und näher damit beschäftigt, dann mag das so sein. Aus meiner Perspektive wäre das ziemlich engstirnig. Aber das sollte auch nicht der Punkt sein. Mich juckts nicht die Bohne ob der Durchschnitt angezeigt wird oder nicht. Wenn das manchen tatsächlich hilft ist das wunderbar. Ich wollte damit eigentlich nur in den Raum werfen dass der Fokus darauf liegen sollte die Aussagekraft der einzelnen Beiträge zu verbessern. Auch Meinungen die sich vom Rest abheben sollten nicht unterdrückt oder gar als Fake abgestempelt werden, sondern dazu aufgefordert sein das wenigstens kurz zu erläutern. Dann ist Allen geholfen. Denn nur weil die Wertung einer Person sich deutlich von den anderen abhebt, oder mit der eigenen nicht übereinstimmt, muss das noch lange nicht bedeuten dass sie falsch ist. Die Begründung ist hierbei das Interessante. Und wenn die Begründung ausbleibt, weil man sich mit einer Skala von 1 bis 10 zufrieden gibt, bei der am Ende keiner weiß was das individuelle Ergebnis beeinflusst hat, bringts kaum jemanden was. Das wäre jedenfalls mein Input zu dem Thema wie man die Bewertungsthreads verbessern könnte. Mindestanforderung an Zeichen.
  7. Die Idee dass man den Code für den einen Safe den es in der Demo gibt in der Umgebung versteckt hat gefiel mir richtig gut. Ich hoffe in der Vollversion gibt es verglichen mit dem RE2R noch mehr solche Abweichungen bei den Rätseln. Ein bisschen Variation macht halt einfach mehr Spaß als die Lösung auf Dokument X zu finden. Wenn ich etwas bemängeln müsste an der tollen Neuauflage dieses PS1 Spiels, dann ist es die Taschenlampe. An manchen Stellen hätte ich mir gewünscht sie selbst einschalten zu können, weil es Ecken gab die wirklich stockfinster waren. Ich meine die ist ja theoretisch vorhanden und es ist schade dass man sie nicht nach Belieben verwenden kann. Aber das ist nur eine Kleinigkeit und insgesamt war es schon sehr beeindruckend die Straßen von Raccoon City im Jahr 2020 nochmal so aufgehübscht zu erleben. Die Vorfreude ist groß. Hattet ihr Erfolg mit der Ausweichbewegung den Zombies zu entkommen? Wann immer ich versuchte einem Biss damit zu entgehen hat es nicht funktioniert. Ausschließlich bei Nemesis hat das geklappt, weil seine Nahkampfschläge dadurch ins Leere liefen. Vielleicht hatte ich bei den Standard Gegnern aber auch nicht das richtige Timing...
  8. Thema Bewertungsthreads: Durchschnittswertungen sind eh totaler Quatsch. Könnte man gut und gerne entfernen. Ob diese vertrauenswürdig sind oder nicht ist rein subjektiv, weswegen man sich über mögliche Fakevotes eigentlich null Gedanken machen muss. Wer sich wirklich für ein Spiel interessiert, der oder die liest sich definitiv ein paar Beiträge im entsprechenden Thema durch und schaut nicht nur auf eine nackte Zahl. Es kann 1000 Gründe geben wieso jemand ein Spiel als stark oder enttäuschend / einfach oder schwierig erachtet. Und wenn man dann einen Blick in die Bewertungsthreads wirft, dann ignoriert man automatisch Einzeiler und erkennt unschwer die ehrlichen Erfahrungsberichte. Wäre es daher nicht am sinnvollsten einfach eine Mindestzahl an Zeichen für einen Beitrag dort einzuführen? Dann würde sich das vielleicht alles von selbst regulieren. Das muss ja auch nicht viel sein. 50 würde z.B. ausreichen um diese nichtssagenden ''Ich bewerte mit einer X'' zu stoppen und den ein oder anderen vielleicht sogar zu einer Begründung beflügeln. Irgendwelche Clowns die dort Quatsch reinschreiben wird es immer geben. Aber das erkennt und ignoriert man ja wie gesagt automatisch.
  9. Was war denn die Frage? Ich habe es verpasst und bin nur neugierig
×
×
  • Create New...