Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Koitsu

Members
  • Content Count

    684
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Koitsu

  • Rank
    Silver State

Recent Profile Visitors

1290 profile views
  1. Daß da vom Konzept her nichts Kompliziertes dran ist, weiß ich; habe damals auch etwa die Hälfte erledigt, allerdings halt in einer unangemessen langen Zeit Ist Deine Seitensortierung anders als meine? Für mich sind wir aktuell auf Seite 23 und ich finde hier nichts zu dem Thema.
  2. Nachdem ich das Spiel nun laaaange nicht mehr gespielt habe, wollte ich fragen, ob es mittlerweile eine brauchbare Strategie für die Heldenschiffzerstörung gibt. Würde die Trophäe (und die anderen beiden fehlenden) gerne nachholen, habe aber keine Lust darauf, wenn es immer noch auf den selben Frust wie letztes Jahr hinausläuft.
  3. Wenn Du nur das Ende sehen möchtest, dann bist Du mit den 20 Leveln und den Endgegnern wohl wirklich recht schnell fertig. Es gibt aber in den Leveln einige Dinge zu finden und zu jedem Level und Endgegner gibt es noch eine herausforderndere Variante; in der Summe ist das Spiel also sicherlich doppelt so lang wie Du gerade denkst.
  4. Das Spiel endete so, wie es begonnen hat: Mit frustrierenden Bugs. Hätte das Spiel beinahe abgebrochen als sich der Yeti am Ende auf der Ziellinie vor mich teleportiert... Da frage ich mich doch, in was für einem Zustand das Spiel vor der Verschiebung gewesen sein muß. Echt schade, daß man nicht die Zeit hatte, es zuende zu programmieren. Ich hätte vor allem gerne die Sparx-Level mit einem nicht ignorierten zweiten Stick gespielt, dann hätten sie wahrscheinlich sogar Spaß gemacht.
  5. Wie beim ersten Teil vergebe ich acht Punkte, grundsätzlich war viel Potenzial vorhanden, aber insbesondere die Unterwasser- und Flugabschnitte sind durchweg ein Ärgernis. Schade, daß man nicht mehr auf die Stärken des Vorgängers gesetzt, sondern stattdessen einen starken Fokus auf langweilige oder schlecht gemachte Dinge wie die Achterbahn, Bombo oder eintöniges Ringedurchfliegen gelegt hat.
  6. Inhaltlich und bezogen auf die Charaktere der Höhepunkt der Reihe, spielerisch und technisch das genaue Gegenteil: Von Anfang bis Ende nervten Bugs wie verschwindende Edelsteine oder sich teleportierende Gegner bei der Wok-WM. Dazu kommt ein viel zu großer Fokus auf größtenteils wenig gelungene Nebenaufgaben: Selbst wenn mal eine gute Idee vorliegt, wird sie entweder durch eine völlig unsinnige Steuerung ruiniert (Sparx) oder aber man gibt schon nach dem Tutorial alles Positive an dem Charakter auf und ersetzt das vielversprechende Ratchet & Clank-Prinzip durch einen billigen Doomabklatsch (Agent 9). Dazu kommen noch viel zu viele langweilige und schlecht steuerbare Flug- und Unterwasserabschnitte, die den Gesamteindruck deutlich drücken: Weil die richtigen Level aber vor allem in der ersten Hälfte des Spiels noch Spaß machen kann ich zumindest noch 7 Punkte geben.
  7. Ich glaube, daß ich zwischendurch in dem Bereich mit dem Skateboard gewesen bin, allerdings wäre ich mir nicht mehr hundertprozentig sicher.
  8. Nächster Bug: Ich habe im Level "Verlorene Flotte" 100% geholt, offensichtlich also alle Geier abgeschossen. Die entsprechende Trophäe habe ich jedoch nicht erhalten, was lief verkehrt? Edit: Im zweiten Besuch habe ich die Trophäe dann bekommen, als ich die Geier erneut abgeschossen habe.
  9. Mit der Kamera hatte ich gerade auch noch Spaß, durfte beim Flug durch eine Lavahöhle Pinguinfüße starr von unten sehen... Zum Glück nur ein paar Augenblicke bis zum unvermeidlichen Tod^^
  10. Was für ein toller Start: Nachdem ich in den ersten beiden Teile wenig Ärger mit Bugs hatte, durfte ich mir hier direkt in Sheilas Level über Edelsteine "freuen", die nach meinem Tod plötzlich einfach weg waren. Immerhin konnte ich sie nach einem Neustart des Levels dann doch einsammeln, aber ich hoffe, das Spiel wird nicht noch mehr derartige Späße auf Lager haben...
  11. Ich mußte das auch zweimal machen, ehe ich die Trophäe bekommen habe und dachte schon, ich hätte vielleicht doch einen übersehen. Aber wenn Dir das auch passiert ist, dann gibt es da vielleicht wirklich einen Fehler. Hast Du es schon häufiger versucht?
  12. Falls es das zweite Level ist und die Kommentare im Internet recht haben, mußt Du in der Welt einfach die Level über das Portal statt über das Pausemenü beenden.
  13. Habe zwischen einer sieben und einer acht geschwankt und mich letztendlich für die höhere Zahl entschieden. Grundsätzlich ein sehr schönes Spiel mit viel Charme, einem meist fairen Schwierigkeitsgrad und einem angenehmen Umfang. Leider fallen die Fluglevel qualitativ deutlich ab und die teils zu präzisen Sprungpassagen sowie Trial-and-Error-Abschnitte hätten deutlich davon profitiert, wenn man sich vom antiquierten Lebenssystem verabschiedet hätte. Zwar bin ich nie unter zwanzig Leben gefallen, aber es hat den Erkundungsdrang doch deutlich beeinträchtigt.
  14. Danke, dann werde ich es bei 120% und Platintrophäe belassen.
  15. Ich möchte gerne wissen, ob die "internen" Herausforderungen etwas anderes tun als die Gallerie freizuschalten. Habe zwischendurch vergessen, nach dem blauen Hut Ausschau zu halten und bei Gnasty Gnorc im Zweifel immer und immer wieder bis zum Ende zu spielen und zu hoffen, daß er mich dieses Mal nicht unfair im letzten Sprung mit seiner Keule schlägt, klingt auch wenig spannend.
×