Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Koitsu

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    667
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Koitsu

  • Rang
    Silber-Status

Letzten Besucher des Profils

1.123 Profilaufrufe
  1. Koitsu

    Allgemeiner Thread zu Spyro the Dragon

    Nicht im selben Level wie die Trophäe für das Verbrennen der Geier, sondern im nächsten (kenne die Namen leider nicht mehr). Ich stand vor dem selben Problem, das hätte man ruhig in die Beschreibung aufnehmen können.
  2. Koitsu

    Allgemeiner Thread zu Spyro the Dragon

    Hihi, dachte schon, ich wäre der einzige, der schon mit Toasty bzw. seinen Hunden Schwierigkeiten hatte. Irgendwie schien mir da eine passende Ausweichbewegung zu fehlen, weder mit der Rolle noch im Sprint hatte ich eine Ahnung, wie ich ihnen zuverlässig entgehen könnte... Habe aber das Original nur wenig gespielt und bin dementsprechend nicht überrascht, daß es bei mir noch nicht so gut läuft^^ Bislang habe ich nur die erste Welt gespielt und neben der Stelle beim Endgegner nur im Fluglevel Schwierigkeiten gehabt, dort dafür umso mehr - gut, daß man dort keine Leben verliert, aber im Zweifel kann man sich ja anscheinend 99 Leben per Tastenkombination holen. Die "normalen" Level fand ich allesamt wirklich schön, mir gefällt insbesondere, daß sie im Wesentlichen so übersichtlich und nicht zu lang sind, so weit macht mir das Spiel einfach Spaß
  3. Koitsu

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Nach einigem Überlegen bin ich bei 8 Punkten gelandet. Das Hauptspiel zumindest verdient wenigstens diese Zahl, die Herausforderungen hingegen fallen qualitativ teils deutlich ab. Die Endgegner, die ohnehin schon zu 90% nur aus Warten bestehen, werden hier noch nerviger (bei jedem neuen Versuch verliert man gut eine Minute durch unnötige Sequenzen) und die in den normalen Levels verschmerzbare Steuerung über das Touchpad wird unter Zeitdruck zum Spielspaßmörder. Dazu sind manche Vorgaben kaum zu erreichen, andere wiederum fast unmöglich zu verfehlen - auch hier drängt sich der Eindruck auf, daß man sich nicht die nötige Zeit genommen hat.
  4. Habe eine 4 gegeben, wobei ein Großteil der Schwierigkeit in stellenweise furchtbarer Steuerung sowie Kamera und den unerträglichen, der Konzentration nicht zuträglichen Wartezeiten steckt.
  5. Hier ist ja echt eine Menge los :D Ich schätze mal, es gibt keinen Weg, die Touchpadeingaben auf einen besser geeigneten Knopf umzulegen, oder? Wer auch immer offenbar ausgezogen ist, um den N64-Controller rückwirkend wie einen Komforttraum erscheinen zu lassen, wird hoffentlich so bald keine Entscheidungen solcher Tragweite mehr zu verantworten haben.
  6. Koitsu

    Allgemeiner Thread zu Knack II

    Ja, das geht.
  7. Koitsu

    Allgemeiner Thread zu BioShock 2

    Nachdem es nun fast schon ein Jahr her ist, daß ich den Vorgänger gespielt habe, wollte ich wissen, ob ich BioShock 2 unbegründet vor mir hergeschoben habe oder ob ich vielleicht sogar direkt zu Infinite springen sollte. Den ersten Teil fand ich grundsätzlich nicht schlecht, aber einige Dinge haben mich schon stark gestört: Die Steuerung empfand ich als nicht sonderlich elegant Häufig erschien mir die Spielzeitstreckung durch "Laufe zurück zu A und besiege so lange Gegner, bis Du 50 mal Gegenstand B gefunden hast" schon frech Keine Angaben, in welchem Gebiet mir wieviele Tagebücher usw. entgangen sind, sodaß es fast unmöglich erscheint, ohne Leitfaden alles zu entdecken Im Grunde haben mich nur die Geschichte und Atmosphäre dazu gebracht, das Spiel zu beenden, und auch so habe ich schon nachgeschaut, wie viel ich noch vor mir habe, denn irgendwann fand ich das Verhältnis zwischen Geschichtshäppchen und Zeitverschwendung durch repititive Aufgaben ziemlich unangmessen. Daher lautet meine Frage: Darf ich mir von BioShock 2 da Besserung erhoffen oder ist die Geschichte so spannend, daß ich es unbedingt spielen sollte?
  8. Koitsu

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    7 Punkte, da nicht weltbewegend, aber auch ohne grobe Fehler. Die Musik habe ich schnell abgeschaltet, manche Puzzle waren friemelig klein und ich hätte gerne einen Weg gehabt, die irritierende Uhr zu verbergen, aber insgesamt ein gutes Spiel.
  9. Da man sich das Spiel beliebig einfach machen kann, ist eine 1 die logische Konsequenz. Wenn man es "richtig" spielt, würde das Ergebnis etwas höher ausfallen.
  10. Das sind zumindest 30% mehr wieder als eine Woche zuvor an selber Stelle.
  11. Koitsu

    Allgemeiner Thread zu Stardew Valley

    Bin froh, hier auf gut Glück alle acht Seiten gelesen und Deinen Beitrag gefunden zu haben. Vielen Dank für den noch immer funktionierenden Trick, der erspart mir potentiell viele weitere Stunden stupider Geodensuche. Ist das nicht in den Leitfaden aufgenommen worden, weil Schummelei verpönt ist? Ansonsten würde sich sicherlich der eine oder andere darüber freuen, wenn dieser Ratschlag nicht so versteckt wäre.
  12. Klingt, als wärest Du noch nicht in den beiden geheimen Leveln gewesen, die man über Teleporter erreicht, kann das sein? Den letzten Edelstein bekommt man, wenn man in jedem Level wenigstens ein Goldrelikt geholt hat.
  13. Für die eine muß man "nur" das Level mit beiden Edelsteinen beenden (es gibt eine Todesroute), zumindest nehme ich das von der Beschreibung her an. Ich hatte das Level einmal so durchgespielt und habe keine Trophäe bekommen und auf dem Weg zu 145/145 Kisten muß man den anderen sowieso einsammeln. Die zweite Trophäe gibt es dafür, eine der zu Beginn im Hintergrund herumfliegenden Figuren abzuschießen.
  14. Seit heute ist ein neues Level verfügbar und dieses Mal braucht man nicht mal das Relikt, um die beiden Trophäen zu bekommen.
  15. Kann mir jemand mit der Trophäe "Zäher als sie aussieht... " bei den Runaways helfen? Während der Geschichte darf ich den Charakter nicht wechseln (vielleicht klappt das beim nächsten Versuch, aber nach drei Durchgängen mit immer neuen Fehlern und Hindernissen habe ich die Nase gestrichen voll...) und im freien Spiel wirft so ein blöder computergesteuerter Stan Lee seinen Schild auf den zweiten Gegner und er stirbt noch während der Zwischensequenz... Edit: Im fünften Anlauf hat es geklappt, nachdem ich alle "Mitspieler" zu Baby Groot gemacht habe.
×