Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Ullah

Members
  • Content Count

    1694
  • Joined

  • Last visited

8 Followers

About Ullah

  • Rank
    Gold State

Recent Profile Visitors

8565 profile views
  1. Also für den Soul Level 1 Run braucht man unbedingt das Breitschwert und Llyods Schwertring, wenn du leichtere Rüstung anziehst machst du nämlich mehr Schaden, wenn du mehr Dark Souls 3 Tipps brauchst einfach Bescheid geben!
  2. Finde ich gut, dass man über das System noch diskutieren kann, in Richtung Transparenz kann man an dem System noch viel verfeinern und der Startpost muss unbedingt bearbeitet werden, wenn neue User oben auf Sperren klicken und den Beitrag lesen können sie nicht darauf vertrauen, dass genau danach gehandelt wird. Da können wir euch als Community auch noch unter die Arme greifen, am Besten wäre es wenn die Leute die bei meinem Post geliked haben ihre Ideen hier einbringen. @Celinilein @Kakarott @Sneymann @BossTanaka @SquallRB@Guusfraba @PS-1-2-3-4Zocker@glupi74@Niko Bellic@mstyles@CaptainLoneStar@Azraelka@NILON_WALLS@Steph@Light-kun@Colafreak80@NSKC80
  3. Wird darüber nachgedacht das Punkte/Strafensystem zu überarbeiten?
  4. Okay, damit kann ich doch schon eher etwas anfangen, danke für die Erklärung. Ich weiß das hier ehrenamtlich gearbeitet wird, aber den Vorschlag wollte ich dennoch machen. In letzter Zeit ist eben bei soetwas mMn viel schief gelaufen. Andere Themen, siehe Sperren sollten auch nochmal überarbeitet werden und auf Kritik eingegangen werden, denn ansonsten wird die Community vergrault. Viele Leute sind schon mehr als 9 Jahre dabei, die jetzt loszuwerden wäre sehr schade.
  5. Brauchst dich nicht rechtfertigen, ob ausgeblendet oder gelöscht ist egal, ändert nichts am Vorschlag.
  6. Du hast den Sinn des Beitrags verfehlt und dich wieder aus der Diskussion ausgeklingt, was sehr schade ist. Es geht um Transparenz im Forum und die Anpassung des nicht richtig nachvollziehbaren Systems. Wenn ihr nichts daran ändert müsst ihr damit leben das die User weiterziehen also entweder in den Dialog treten oder mit den Konsequenzen leben.
  7. Heute wurde ein Beitrag von @Saskia0107 im "Sag was" Thread gelöscht, scheinbar von einem anderen Moderator. Bei Beiträgen die als Beleidigung gewertet werden könnten, sollte grundsätzlich erst der Empfänger der Nachricht gefragt werden ob er dies überhaupt beleidigend empfand, bei harmloseren Posts kann man sich so Ärger ersparen. Wenn es natürlich härtere Beleidigungen sind, sollte ein Admin oder Moderator diese löschen, aber Posts zu löschen ohne den Kontext zu kennen ist der falsche Weg, da fehlt hier und da noch fingerspitzengefühl. Außerdem sollten andere User nicht bei sowas eingreifen und für den Empfänger der Nachricht entscheiden, ob ich etwas beleidigend finde hat nicht jemand anderes zu entscheiden. Dafür ist der Meldebutton eigentlich da.
  8. Wir müssen über das Verwarnsystem reden. Das hier aufgeführte Punktesystem wird nicht richtig genutzt. Ein User kann momentan nie wissen, wann er welche Strafe bekommen wird. Teilweise ist auch nicht ersichtlich, warum genau man für welche Aussage Punkte bekommt. Nehmen wir als Beispiel die revidierter Permabann Sperre von Nilon-Walls. Er hatte sich gegen das Team geäußert, da er dachte das Beiträge willkürlich gelöscht wurden, was dann als schwere Beleidigung eingestuft wurde, als Folge hat er aber aus Emotionalität heraus einen Perma-Bann kassiert. Erst nachdem andere User darauf hingewiesen haben, das es sein erstes Vergehen war und es sich um ein Missverständnis handelte wurde der Permabann zurückgezogen und auf eine 10-Tagessperre runtergesetzt. Die Regeln müssen hier korrekt aufgeführt sein, sonst besteht Potential für willkür. Am 24.6.2016 um 19:08 schrieb dukenukemforever: 10 Punkte - 10 Tage Sperre 20 Punkte - 30 Tage Sperre 25 Punkte - dauerhafte Sperre Nach diesem Strafmaß gibt es so etwas wie eine einmonatige Sperre oder drei-monatige Off-Topic Sperre nicht. Der User Romeo wurde für 3-Monate im Off-Topic gebannt, nach dem er sich gegen zwei User verteidigt hatte. Auf seinem Profil werden ihm 0 Punkte angezeigt. Zuvor hatte er eine 10 Tages-Sperre bekommen gehabt, er wäre also bei 10 Punkten laut Regelwerk. Ihm wird nichts angezeigt. Die Strafregelung muss angepasst werden und für User verständlich sein, wir brauchen mehr Transparenz bei solchen Entscheidungen. Es muss ersichtlich sein, warum man für was und nach welcher genauen Regel einen Bann oder eine Sperre bekommt. Der User der bestraft wird, sollte auch die Chance haben sich zu seiner Strafe zu äußern, dann können die Admins entscheiden. Man kann auch niemanden einfach nach etwas bestrafen was es nicht gibt. Wenn wir in das GG in Artikel 103 I,II blicken, sehen wir genau diese Punkte: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 103 (1) Vor Gericht hat jedermann Anspruch auf rechtliches Gehör. (2) Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde. Die Sperre von Romeo, war mMn komplett überzogen und man hat eine emotionale Entscheidungen getroffen. Das Regelwerk muss überarbeitet werden!
  9. Bin leider nicht zu Hause, ansonsten hätte ich streamen können.^^
  10. Du kommst ja nicht mal in Discord
×
×
  • Create New...