Shu nimmt Kurs auf Sonys Konsolen