Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Locksley

Volontär und Assistent
  • Gesamte Beiträge

    205
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Locksley

  • Rang
    News-Volontär

Letzten Besucher des Profils

1.323 Profilaufrufe
  1. Ich dachte mir so, da wir ja innerhalb des Clubs schon ein paar Leute sind, die den Anime aktuell verfolgen und am Wochendende wohl auch immer die neueste Folge im Simulcast (Crunchyroll) schauen, dass man da auch ein eigenes Thema erstellen könnte, in dem wir über den Anime, die Charaktere und natürlich auch die jeweils aktuelle Folge diskutieren und schreiben können. Mein kurzes Statement zur aktuellen Folge... Info Die reguläre Folge 16 erscheint übrigens erst am 5. Mai, da nächste Woche erst einmal eine Recap-Folge erscheint, die den bisherigen Verlauf der Story noch einmal zusammenfassen wird.
  2. Was ist euer Lieblings-Anime/Manga?

    Wie könnte man auch nicht.
  3. Was ist euer Lieblings-Anime/Manga?

    Das ist die Frage... Ich war anfangs echt ein wenig hin- und hergerissen und ich mag auch noch immer beide Charaktere, aber nach einer ganz bestimmten Folge und besonders nach deren letzten 5 Minuten (Das war einfach...) ... #teamzerotwo Und selbst?
  4. [PS4]My Hero Academia: One’s Justice

    My Hero One’s Justice – Erster Trailer und Details zum Gameplay veröffentlicht Bandai Namco Entertainment und Byking haben einen ersten richtigen Trailer zu My Hero Academia: One’s Justice, welches in Amerika und Europa den Titel My Hero One’s Justice tragen wird, veröffentlicht und zugleich einige Details zum Gameplay verraten. Der Trailer zeigt nicht nur alle bisher bestätigten Charaktere in Aktion, sondern gibt auch einen ersten detailierteren Einblick in das Kampfsystem sowie dessen Eigenheiten. So hat der Spieler die Möglichkeit, die komplett zerstörbare Umgebung zu seinem Vorteil zu nutzen und den Kampf auch an Häuserwänden, Mauern oder in der Luft fortzusetzen. Weiterhin steht dem Spieler auch das sogenannte »Sidekick-System« zu Verfügung, welches dem aktiven Kämpfer zwei »Assist-Charaktere« zur Seite stellt, die zu Hilfe gerufen werden können und Kombinationsangriffe ermöglichen. Die »Sidekicks« können dabei selbst bestimmt werden und entstammen der gleichen Charakterauswahl wie der aktive Held oder Schurke. Jene Auswahl umfasst mit Izuku Midoriya, Katsuki Bakugo, Shoto Todoroki, Ochaco Uraraka, Tenya Iida, Tsuyu Asui, Denki Kaminari, Momo Yaoyorozu, Stain, Shota Aizawa, Tomura Shigaraki und natürlich All Might mittlerweile insgesamt zwölf Charaktere. Diese noch recht überschaubare Anzahl an spielbaren Charakteren könnte in den kommenden Wochen und Monaten jedoch noch erweitert werden, sofern das »To be continued!« am Ende des Trailers entsprechend interpretiert werden darf. Zu guter Letzt wären da natürlich noch die einzigartigen »Quirks« bzw. »Macken« der Charaktere, die den verschiedenen Helden und Schurken ihre individuellen Fähigkeiten verleihen und im Spiel in Form von »explosiven Spezialattacken« ihre volle Wirkung entfalten. So besitzt beispielsweise Tomura Shigaraki durch seine »Macke« »Decay« bzw. »Zerfall« eine Spezialattacke, die es ermöglicht, den Gegner durch vier aufeinanderfolgende Treffer zu besiegen. Die offizielle Beschreibung zum Spiel selbst lautet: My Hero One’s Justice soll in Europa und Nordamerika noch 2018 für PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One und PC erscheinen. In Japan, wo das Spiel den Titel My Hero Academia: One’s Justice trägt, wird es hingegen nur für PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht. Zusätzliche Eindrücke sind in der zu den News gehörigen Galerie zu finden.
  5. Was ist euer Lieblings-Anime/Manga?

    Der pefekte Club für mich! Vielen Dank für die Gründung, @Haptism!!! Anime Auf dem unangefochtenen ersten Platz thronen bei mir Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works und Fate/Zero. Danach folgen dann beispielsweise... Akame ga Kill! Bungou Stray Dogs Boku Dake ga Inai Machi (Erased) Steins;Gate Shigatsu wa Kimi no Uso (Your Lie in April) Re:ZERO Sword Art Online Haikyuu!! Charlotte No Game No Life ...u.v.v.m.. ^^ Und wenn es speziell um die Shonen oder eher noch die Fighting-Shonen geht, dann wären das aktuell tatsächlich nur vier Animes, die ich aktiv verfolge oder wieder verfolgen werde, sobald die neue Staffel erscheint. Das wären Fairy Tail, Naruto (Shippûden) bzw. Boruto, My Hero Academia und Black Clover. Manga In der Regel sieht es hier nicht viel anders aus, sofern es einen Manga gibt. Wenn mir ein Manga gefällt, dann schaue ich meist auch den Anime dazu. Aktuelle Anime Im Moment hat es mir besonders Darling in the FRANXX angetan, der derzeit bei Crunchyroll im Simulcast läuft. Ich weiß echt nicht, wann ich mich zuletzt so auf die jeweils nächste Folge gefreut habe bzw. wann ich zuletzt so sehr wissen wollte, wie es denn weitergeht.
  6. Wie viele PS4 Platin-Trophäen habt ihr?

    Nummer 5... The Last of Us ist und bleibt einfach ein großartiges Spiel! #1 - NieR:Automata #2 - Persona 5 #3 - Hellblade: Senua's Sacrifice #4 - inFamous Second Son #5 - The Last of Us Remastered Next up, ... Ni no Kuni II Jetzt darf es aber auch mal wieder etwas fröhlicher zugehen. ^^
  7. Bash The Game V4

    A Way Out - 48 Titan Quest - 58 Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist - 26 SAVE Metal Gear Survive - 22 Slyde - 26 KILL
  8. Absolut! Allerdings spielt Fate/Apocrypha in einem Parallel-Universum, wo einige Ereignisse dafür gesorgt haben, dass die Handlung von Fate/Zero so nicht stattfindet. Du bekommst es also mit komplett neuen Charakteren und einer komplett neuen Handlung zu tun. Der Anime ist aber definitiv zu empfehlen.
  9. Spider-Man

    So mache ich das auch. Und in der Regel findet man ein paar Tage vorher auch schon Unboxing-Videos oder zumindest eine Bilderstrecke. Gerade bei Sony-Titeln wäre auch PlayStation Access mit der unheimlich sympathischen Holly Bennett eine gute Adresse, da dort ganz gerne mal recht früh die CEs und LEs präsentiert werden, z.B. Uncharted 4 oder Horizon Zero Dawn. Kurz Off-Topic... Dass die Nachfrage für die Ni no Kuni II - CE scheinbar so gering ist, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. In meinen Augen ist das bisher eine der schönsten CEs, die bisher veröffentlicht worden sind und das ist bei Namco Bandai alles andere als selbstverständlich. Gut, das Genre spricht nicht unbedingt jeden an, aber da die ebenfalls großartige Persona 5 - CE beispielsweise auch recht schnell ausverkauft war, hätte ich das so nicht erwartet.
  10. Klar, letztlich ist das dann natürlich Ansichtssache.^^ Was speziell den/die Spoiler angeht... Deswegen würde ich auch immer zuerst Zero schauen und dann Unlimited Blade Works. UBW spoilert im Prinzip den Ausgang von Zero, was da in meinen Augen eigentlich die gesamte Spannung rausnimmt. Aber wie du schon geschrieben hast, ist auch das eine Frage des Geschmacks, denn so oder so wird man in gewisser Weise gespoilert. ^^
  11. Ich bin zwar etwas spät dran, da du schon angefangen hast oder vermutlich sogar schon durch bist, und ich bin mir jetzt auch nicht ganz sicher, in welcher Reihenfolge du die Animes geschaut hast, aber die richtige Reihenfolge, in der die Animes (von ufotable) geschaut werden sollten, wäre eigentlich... 1) Fate/Zero Fate/Zero (ufotable 2011/2012) ist zwar eigentlich das Prequel zu Fate/Stay Night, also zu allen drei Routen, aber das trifft nur auf die Visual Novel, also das Ursprungswerk, von Fate/Stay Night zu, da hier kein direkter Bezug auf Fate/Zero genommen wird. Die Anime-Umsetzungen von Fate/Stay Night, die von ufotable produziert werden, beziehen sich allerdings direkt auf Fate/Zero und spielen auch diverse Szenen aus dem Anime ein, wodurch man sich eigentlich ziemlich stark spoilern kann, was Fate/Zero betrifft. Fate/Zero sollte also unbedingt zuerst geschaut werden. 2) Fate/Stay Night (Fate-Route) Fate/Stay Night oder genauer die Fate-Route von Fate/Stay Night wäre dann eigentlich der nächste Part, der aber so nicht richtig existiert. Zwar hat Studio Deen 2006 eine entsprechende Umsetzung produziert, jedoch ist die voll von Fehlern und vermischt die Routen auch teilweise, wodurch die eigentliche Story verfälscht wurde. Daher sollte man sich den Anime sparen und dafür beten, dass sich ufotable dem Projekt doch noch annimmt. Die Chancen stehen aber eher schlecht. 3) Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works (Unlimited Blade Works - Route) Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works (ufotable 2014/2015) sollte man sich also erst nach Fate/Zero anschauen, da hier immer wieder Bezug auf Fate/Zero genommen wird und auch die entsprechenden Szenen eingespielt werden. Der Anime stellt die Umsetzung der Unlimited Blade Works - Route, also die "zweite" Route, von Fate/Stay Night dar und wurde von ufotable einfach großartig umgesetzt. Abgesehen von den genialen Animationen, hat man sich auch weitestgehend an die Story-Vorlage gehalten, wenngleich es hier und da etwas entschärft bzw. jugendfreundlicher gestaltet worden ist. (Das ist in meinen Augen aber auch gut so.) 4) Fate/Stay Night: Heaven's Feel (Heaven's Feel - Route) Fate/Stay Night: Heaven's Feel (ufotable 2017/?) stellt die letzte verbliebene Route des Fate/Stay Night - Komplexes dar und sollte eigentlich auch als letztes geschaut werden. Der Anime wird jedoch nicht in 24-26 Folgen produziert, wie das bei Fate/Zero und Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works der Fall war, sondern in Form von drei Filmen, von denen der erste Film (Presage Flower) bereits Ende 2017 in den japanischen Kinos zu sehen war. Ursprünglich sollte es auch noch eine weitere Route geben, die letztlich aber nicht wirklich umgesetzt wurde, zumindest nicht als Teil von Fate/Stay Night, aber das alles ist ein anderes Thema. ^^ Die Übersicht betrifft jedenfalls wirklich nur den Fate/Stay Night - Komplex und sollte eigentlich in dieser Reihenfolge geschaut werden, um etwaige Spoiler zu vermeiden. Ich bin damit, wie schon erwähnt, vermutlich wirklich etwas spät dran, aber da ich ein großer Fan des Nasuverse und besonders der Fate-Reihe bin, wollte ich mich trotzdem noch kurz dazu äußern.
  12. [PS4/PS Vita] Fate/Extella Link

    Robin Hood Das Spiel war zwar auch schon davor ein absoluter Pflichtkauf für mich, da mir schon der erste Teil unheimlich viel Spaß gemacht hat, aber nun freue ich mich noch mehr viel mehr auf den zweiten Teil. Lancelot Ich bin zwar nicht so der Fan der Berserker-Klasse, aber von Lancelot oder eher von der Verbindung zu Artoria und Gawain schon. Dementsprechend bin ich schon gespannt darauf, wie man ihn in die Story integrieren wird. ^^ Die restlichen Servants finde ich dafür leider ein wenig enttäuschend oder langweilig, besonders Gilles de Rais... Es gibt so viele interessante Servants der Caster-Klasse, aber ausgerechnet dieser Charakter schafft es ins Spiel... Gut, das Aufeinandertreffen zwischen Jeanne und ihm könnte auch interessant werden, aber eine Medea oder ein Merlin wären mir da trotzdem wesentlich lieber gewesen. Darius III und Arjuna finde ich dagegen zwar nicht schlimm oder wirklich enttäuschend, aber eben irgendwie langweilig, wenngleich eine Verbindung zu Iskandar und Karna existiert. Anstatt Arjuna hätte ich beispielsweise lieber Atalanta oder Ishtar als Servants der Archer-Klasse gesehen. Letztlich will ich mich aber nicht beschweren, da mit Robin Hood und Scathach zwei weitere Servants den Weg ins Spiel gefunden haben, die mir wichtig waren, und auch Charlemagne in meinen Augen eine Bereicherung darstellt. Ich hätte zwar auch gern Siegfried, Fionn, Medea, Merlin, Atalanta oder Diarmuid gesehen, aber so insgesamt bin ich auf jeden Fall zufrieden. Was nun den noch unbekannten Servant der Ruler-Klasse angeht... Dabei kann es sich eigentlich nur noch um Amakusa Shirou oder Sherlock Holmes handeln, wobei ich Sherlock Holmes für eher unwahrscheinlich halte.
  13. Bash The Game V4

    Tom Clancy's Rainbow Six - 42 KILL Tekken 5 - 24 Dragon Ball FighterZ - 22 SAVE Little Adventure on the Prairie - 02 Dynasty Warriors 9 - 30
  14. Bash The Game V4

    Tom Clancy's Rainbow Six - 34 KILL Tekken 5 - 22 Dragon Ball FighterZ - 24 SAVE Little Adventure on the Prairie - 12 Dynasty Warriors 9 - 28 Edit: Ich hatte vergessen das "KILL" bei "Little Adventure on the Prairie" zu löschen. ^^
  15. Bash The Game V4

    The Fast and the Furious - 04 Tom Clancy’s Rainbow Six - 06 KILL Tekken 5 - 30 SAVE Fe - 48 Dragon Ball FighterZ - 32
×