Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Pinki

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    801
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Pinki

  • Rang
    Silber-Status

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Bayern
  • Interessen
    Skifahren - Kino - World of Warcraft

Letzten Besucher des Profils

1.096 Profilaufrufe
  1. "Pinki, wenn du lieber WoW zockst, dann sagt das einiges aus. Dann ist ESO wohl etwas zu anspruchsvoll" Soso, dann ist ESO also etwas für Superintelligente und World Of Warcraft spielen nur die Doofen und Anspruchslosen. Vielen Dank für diese sachliche und beeindruckende Erklärung, jetzt hab ich wieder etwas dazugelernt.
  2. Das mit den passiven und aktiven Skills ist (wie sehr viele andere Dinge in RPGs) dann wohl eher auch eine Frage des Geschmacks und der individuellen Strategie, es gibt da halt extrem viele Möglichkeiten und somit auch viele unterschiedliche Meinungen. Ich persönlich finde die passiven Skills nicht schlecht. Nehmen wir zb mal die Skillung für die Mittlere Rüstung, da gibt es einen richtig fetten Bonus wenn man komplett mit 7 Rüstungs-Teilen spielt. Auch beim Reiter "Volk" gibt es gute passive Skills, zb für Ausdauerregeneration. Das Komische dabei ist allerdings, dass man die Wirkungen irgendwie gar nicht merkt, zumindest mir geht es so. Den Bogen hab ich jetzt übrigens auch sehr viel geskillt, meine Meinung ändere ich aber nicht, für mich ist der Bogen ein schlechter Witz, auch das Halten von L2 bringt kaum mehr als wenn man nur kurz antippt. Ich hab das 2 Stunden lang mit Krokodilen getestet (weil die Viecher sehr langsam sind). Für jedes Kroko brauchte ich zwischen 15 und 20 Schüsse, wenn ich da eine Bratpfanne nehmen und ihnen über die Rübe ziehen würde, dann würde es schneller gehn. Was mich aber noch wesentlich mehr nervt, ist dieser dämliche "Radius-Blödsinn". Beispiel: Zwei Banditen stehn an einer Mauer, ich feuer mit Pfeil-Salve und Hagel auf die zwei, die fetzen natürlich sofort los und ich schieß im Rückwärtslaufen weiter. Als beide fast down waren stoppen sie plötzlich, rennen zurück und haben wieder volle Gesundheit..........ja, da kommt Freude auf. Wären wir über die halbe Map gerannt, dann würde ich es ja grad noch verstehn, aber wir waren keine 15 meter von der Mauer entfernt, das ist einfach nur lächerlich und manchmal auch ein bisserl frustrierend........viel Kampf für Nix. Dann hatte ich noch eine Begegnung der "lustigen" Art. Ein Zauberer (er Level 24, ich 28) hat mich in eine Zweier-Gruppe genommen zum Banditen jagen. Der hat dann 7 oder 8 Banditen zusammengezogen und in eine Ecke gelockt, paar Zauber gewirkt und alle Gegner waren down........und das in 20 Sekunden. Würde ich mit 2 Waffen oder Bogen gegen 8 Banditen gleichzeitig kämpfen wäre ich nach 20 Sekunden tot. Mann oh Mann, der Zauberer ist an den Banditen vorbeigeflogen und hat die reihenweise ohne Mühe im Sekundentakt gekillt, ich stand da eigentlich nur blöd rum und bin dann direkt off gegangen, diese "Overpower-Demonstration" war mir dann doch zu blöd. Es gibt in meiner Gilde einige, die den Zauberer ganz klar im Vorteil sehn, ich seh das auch so.
  3. @TheBlinkman Die Waldelfe spiele ich derzeit nicht, ich hab mir ja jetzt eine Rothwardonin/Drachenritter erstellt. Der Tipp mit aktiven/passiven Skills kommt ein wenig zu spät, ich hab nämlich schon sehr viele Punkte auf die passiven Skills verteilt. Würde ich alles auf aktiv setzen, dann hätte ich ja zuviele Möglichkeiten für die Fähigkeiten-Schnellleiste. Ausserdem ist es eh sehr fraglich, ob ich TESO überhaupt weiterspielen werde. Erstens spinnt meine PS4 von Tag zu Tag mehr (immer häufiger auftretende Abstürze, Freezes usw mit Systemfehler CE-36329-3) und ich befürchte die werd ich bald beerdigen müssen, zweitens hab ich nun doch gemerkt, dass es kaum Sinn macht, zwei große MMOs (einmal WoW am PC und jetzt TESO an der Konsole) gleichzeitig zu spielen, beide sind extrem zeit-intensiv und deswegen wärs vielleicht klüger, sich nur auf eines von beiden zu konzentrieren. Und ehrlich gesagt bin ich immer noch nicht so richtig von TESO überzeugt. Spaß macht es schon, aber geflasht bin ich von dem Game nicht.
  4. Hier mal ein kleiner Überblick: Char: Rothwardonin Drachenritter. Allianz: Dolchsturz Level: Aktuell 23 Attributspunkte: 28. Verteilung der Attributspunkte: Ausdauer 28, Gesundheit Null, Magicka Null, also alle 28 Punkte rein auf Stamina Bevorzugte Waffen: Fast ausschließlich "Zwei Waffen", Reserve: entweder Bogen oder Zweihänder. Schild und Stab nutze ich nie. Rüstung: Nur "Mittel", nix anderes. Gibt zb gut Bonus wenn man 5 (oder mehr) Teile derselben Rüstungsklasse trägt. Ausserdem hab ich die mittlere Rüstung schon gut geskillt (zb Geschicklichkeit). Ob es ein guter Plan ist, alles auf Stamina ztu verteilen wird sich zeigen. Die "Profis" aus meiner Gilde finden es absolut richtig, die haben fast alle Max-Level 50/690 und werden schon wissen wie man skillt. Was ich noch gar nicht gemacht habe, sind die Skills beim "Handwerk", das hätte ich wohl besser viel früher angefangen, also Schmiede, Stoffe, Alchemie usw, da hab ich bisher echt Null getan (was bestimmt ein Fehler war). Zur Fähigkeiten-Schnellleiste: Natürlich nutze ich die, und zwar extrem. Bevorzugt sind dabei die Skills der Zwei Waffen und "Verzehrende Flamme" Zu TESO allgemein: Selbst nach 10 Tagen weiß ich immer noch nicht so richtig, ob mir das Game gefällt, es wechselt ständig zwischen "boaaah geil" und "Alter, was issn das fürn Scheiß". Alle positiven und negativen Eindrücke schreib ich jetzt aber nicht auf. Eins ist aber Fakt, ich bin schon sehr extrem "World-of-Warcraft" belastet, ich bin praktisch nur am Vergleichen (das macht man nach 12 Jahren WoW automatisch, auch wenn man es eigentlich gar nicht will). TESO ist schon toll, gar keine Frage. Die Frage welches MMORPG nun besser oder schlechter ist kann man sich sparen, denn JEDES GAME ist und bleibt eine Frage des Geschmacks. Zur Platin: Was mich betrifft gibt es eine glasklare Ansage: NO WAY !! Völlig ausgeschlossen auch nur ansatzweise daran zu denken, aber das ist mir Wurscht, ein gutes MMO braucht eh keine Trophäen, da gibt es wahrlich Wichtigeres. Allein schon die "Kaiser-Trophy" ist für mich absolut utopisch, PvP ist nunmal nicht meine Welt und deswegen spiel ich auch nie PvP. Abschließend noch zu meinen Gilden: Die eine heisst "DC Schlümpfe", die andere heisst "Cadwell's Gammelrunde". Beide sehr angenhem und wärmstens zu empfehlen. Kleiner Nachteil: Da sind fast ausschließlich Max-Level-Chars am Start und somit machen die halt vorwiegend "Fette Fights" gegen fette Mobs, da ist meine kleine Rothwardonin noch ein bisserl zu low. Das heisst, ich bin viel solo on Tour, was sehr oft einen tödlichen Ausgang hat
  5. Guten Morgen In diversen MMO-Foren hab ich schon viel herumgestöbert, da gibts schon einiges zu erfahren. Allerdings sind da mMn zu oft die perfekten PvP-Builds die Schwerpunkt-Themen, da sind halt schon viele Vollprofis mit Level 500+ am posten. Leider sind da auch viele "veraltete" Threads zu finden (2015/16), die ja wegen den ständigen Patches (und somit auch den geänderten Klassen-Anpassungen) nicht wirklich hilfreich sind. Besser ist es da mMn, wenn man eine gute, aktive und hilfsbereite Gilde findet, und da hab ich jetzt zwei richtig GUTE gefunden, da kannste ja auch reingehn wenn du willst. Es sind zwei deutsche Gilden, die wirklich sehr, sehr angenehm sind. (deutsch übrigens nur deshalb, weil ich mir da halt einfacher tue als mit englisch). Zum Bogen: Welches Problem ich damit habe? Hmmmm.....schwierig zu beantworten. Wahrscheinlich ist ALOY daran schuld, meine geliebte Protagonistin aus Horizon Zero Dawn. Ja, das klingt schräg, ich weiß, hat aber trotzdem seinen Grund. Bei Aloy und HZD war es mit dem Bogen folgendermaßen: Schleichen, ducken, Gegner ins Visier nehmen, Bogen komplett spannen..............und wussssschhhhhhhh fupppp...und der Gegner war down, und das aus 300 Meter Entfernung mit Headshot. Ich hab diesen Bogen-Skill geliebt, der war einfach genial. So, und nach monatelangem HZD-Zocken gewöhnt man sich halt daran, an die Wucht des Bogens, an die Entfernungsmöglichkeiten und an die Genauigkeit der Pfeile. Naja, wenn man dann halt direkt nach HZD mit TESO beginnt, dann will man mit dem Bogen eben denselben Erfolg und denselben Effekt wie bei HZD, das ist aber dann doch gaaaanz anders gekommen. Der Bogen bei TESO: es gibt nur L2, es gibt kein spannen oder ruhiges Anvisieren. Die Distanz war jetzt auch nicht unbedingt der Burner, man muss da schon extrem nahe ran an die Gegner, und "Onehit" kannste komplett vergessen, man muss pausenlos L2 drücken und der Health-Balken bei den Mobs wird nur marginal kleiner, so war zumindest meine Erfahrung mit dem Bogen, der Schaden war bei mir gleich Null. Ja klar, HZD ist HZD und TESO ist TESO, man soll und darf das nicht miteinander vergleichen........ich habs dummerweise trotzdem gemacht. Zu den Klassen: Ob mein aktueller Char "Rothwardone/Drachenritter" nun besser ist als meine "Waldelfe/Nachtklinge" kann man eh nicht beantworten, es ist halt eine Frage des Geschmacks und des Gefühls für den jeweiligen Char, und so soll es ja auch sein. Und eine endgültige Analyse oder ein finales Urteil über sämtliche Klassen kann man mit meinem winzigen Level eh nicht machen, mit Level 15 bin ich ja noch ein gaaaaanz kleiner Fisch, da gibt es noch jede Menge zu lernen. Noch was zu den Gilden: Wie gesagt, meine beiden sind absolut Top. Kleiner Haken: Ich war schon bei einem Raid im Team, aber für die ganz großen Kämpfe bin ich halt doch noch zu Low, da brauchts noch viel Zeit und Geduld (was bei mir nicht immer einfach ist ) Zur Platin: Es gibt Spiele, bei denen ich keine Sekunde an Trophäen denke, TESO gehört da auch dazu. Die Platin scheint aber wohl eine "Lebensaufgabe" zu sein.
  6. Ja stimmt, der Dolch war auf der Nebenhand Das mit der Inventar-Platznot ist ja absolut rpg-typisch und somit völlig normal, aber es nervt halt immer wieder. Auch mit der Vergrößerung des Inventars wirds nicht wirklich besser, weil halt jedes noch so unbedeutende und kleine Item einen Inventarplatz beansprucht, das ist bei fast allen anderen MMOs wesentlich besser gemacht, und nach gut 15 Jahren MMORPG-Erfahrung glaube ich das gut zu einschätzen zu können. Auch die Menüführung ist eine einzige Katastrophe, egal ob Skill-Tree, Inventar oder Sonstiges, bei TESO ist das ein unübersichtliches Durcheinander mit extrem einsteiger-unfreundlicher Struktur. Man weiß zb nie so recht, was man verkaufen kann und was man irgendwann noch brauchen könnte. Ebenfalls grausam: Solo auf Tour zu gehn ist fast unmöglich, zumindest was die Dungeons betrifft, ohne Gilde oder Hilfe von anderen Spielern haste eigentlich null Chance, auch das ist bei den meisten MMOs um Welten fairer und sinnvoller gestaltet. Gekauft hab ich mir nur die Grundversion für knapp 10 €, weitere DLCs werd ich mir nicht kaufen, so richtig begeistert bin ich nämlich von TESO nicht, vielleicht ändert sich das noch....mal schaun. Meinen Char (Waldelfe/Nachtklinge Level 20) hab ich wohl auch etwas verskillt, bin mir da aber noch nicht sicher. Ich werde mir mal einen Zweiten erstellen, aber ich weiß noch nicht welchen. Da ich keinen PvP spiele, suche ich mir einen Char, der nicht auf PvP spezialisiert sein muss. Ich würde gerne einen Char haben, der auf 2 Waffen und auf Ausdauer ausgelegt ist, Bogen muss nicht unbedingt sein, mit dem hatte ich bisher Probleme. Zwei Waffen, Schleichen und mittlere Rüstung wären ideal, vielleicht wäre da ein Rothwardone gut geeignet...........oder doch Waldelfe? Edit: Mein 2. Char ist jetzt ein Rothwardone/Drachenritter. Aktuell Level 11. Ich spiele (fast) ausschließlich mit zwei Waffen, Bogen hab ich gar keinen, und den Stab nutz ich auch kaum. Rüstung ist derzeit komplett auf "Mittel". Die bisherigen Punkte (ich glaube es sind 14) habe ich alle auf Ausdauer vergeben, also Null auf Gesundheit und Null auf Magicka. Hoffentlich ist es kein Fehler, soviele Punkte auf Stamina zu setzen. Mit der Rothwardonin komme ich etwas besser zurecht als mit der Waldi/Nachtkinge. Tipps für die Drachenritterin zur Skillung, Waffen, Rüssi usw nehme ich gerne und dankend an. (Build für PvP muss ich aber nicht haben, für PvP bin ich zu schlecht, darum lass ich das auch lieber bleiben)
  7. Guten Morgen, zuerst mal sorry wegen der späten Antwort, ich war gestern Skifahren und da wird die Playse dann komplett nebensächlich. Und Danke für den sehr, sehr guten und aufschlussreichen Link. Ich hab mir das sehr genau durchgelesen, auch die Kommis. Mein Fazit nach dem Bericht: Ich werde die Beta wohl doch nicht spielen. Begründung: Es ist wohl tatsächlich KEIN Game das man solo spielen kann.....oder besser gesagt "sollte". Auch eine Geschichte gibt es wohl nicht, für mich als "Story-Junkie" ist das dann eher Nix. Ausserdem sind die Missionen wohl zeitbegrenzt, liegt mir jetzt auch nicht unbedingt. Ebenfalls ist es möglich, als Spieler die Mission für das ganze Team zu versauen, wenn man zb paar mal stirbt........auch das ist dann eher nix für mich (auf Trouble im Team kann ich verzichten). Keine Story, Team-Zwang und permanentes grinden..........das ist für viele Gamer bestimmt super, für mich leider nicht. Obwohl....die Beta kostet ja eh nichts, reinschnuppern kann man ja mal. PS: Nette Waffen scheints ja zu geben....zb die "Kot-Bombe", das klingt schon recht...ähm...interessant @Kroloc yep, da bin ich ganz Deiner Meinung. Für uns als heiße HZD Fans ist das wohl nix.
  8. Guten Morgen, ja das mit blocken und angreifen ist mir schon klar. Mir ist jetzt auch klar warum die Einhandwaffe nicht funktionierte, man braucht da nämlich ZWEI davon, ich hatte aber nur einen Dolch und ansonsten nur Zweihandwaffen. Man kann also mit einer einzelnen Einhandwaffe nicht kämpfen, anlegen kann man sie aber schon. Was mir noch Probleme macht, sind die Questmarkierungen. Ich habe paar Quests wo ich nicht weiter komme. Und zwar deshalb, weil ich die Markierungen zwar finde, aber da ist dann nix wo es weiter geht. Ich stehe also exakt bei einer Markierung, finde da aber nix, also keinen Eingang usw. Manchmal steht bei einer Markierung (tiefer), tiefer heisst wohl, dass man weiter unten suchen muss, aber eine Höhle findet man da auch nirgends. Naja, ich bin ja immer noch ganz am Anfang (lvl 7), das wird schon noch. Und schade, dass auf der Karte keine Händler markiert sind, mein Inventar ist nämlich pausenlos voll. ........und sorry wegen der späten Antwort, ich war gestern Skifahren.
  9. Ohaaa, das klingt ja richtig gut. Wie läuft denn sowas mit der Beta? Einfach in Store, runterladen und loslegen? Ich kenn das Game nicht, soll aber ein Open World RPG sein, vielleicht sogar so ähnlich wie Horizon Zero Dawn. Nochmal zur Beta: Voraussetzung ist also nur, dass man PLUS-Member ist? Die Teilnehmer-Zahl ist bestimmt auch limitiert....denk ich mal. Danke für die Info, dann werd ich gleich mal bei YouTube schaun obs da schon Trailer gibt. Edit: Ooops, ich hab die Vids in deinem Post übersehn, das letzte hab ich mir jetzt angesehn, sieht ja richtig gut aus das Game, scheint allerdings primär auf Team-Play ausgelegt zu sein.
  10. Ah okay, dann hab ich mich da etwas getäuscht, gut zu wissen. Ich werde jetzt noch bis zum 6. Dezember weiterspielen und dann spontan entscheiden, ob und welche Variante ich mir von TESO kaufen werde. Vielen Dank für die sehr guten Infos, hat mir richtig gut weitergeholfen. Merci
  11. Gut zu wissen, dass man die Skillpunkte ändern und neu vergeben kann. Am Anfang ist es bei TESO wie bei fast allen MMOs und RPGs, man wird erschlagen von den vielen Inhalten und es dauert seine Zeit, bis man sich einen Überblick über das Inventar, Waffen, Rüstungen und den Skill-Tree verschafft hat. Auch der Handel ist anfangs nicht gerade einfach, man sieht zb keine Markierungen für Händler auf der Map. Mit Einhandwaffen habe ich auch Probleme, mein Char kann sie zwar ausrüsten, aber nicht damit kämpfen, was aber nicht am Level liegt (Waffe ist lvl 4 und mein Char ist Lvl 6). Ich rüste die Waffe im Inventar aus, will dann ganz normal mit L2 kämpfen, aber der Char kämpft dann mit den Fäusten, die Waffe wird also ignoriert. Aber gut, das sind die ganz normalen Anfangsschwierigkeiten, das wird step by step bestimmt besser werden. Und ja, ich werde bestimmt mal eine andere Klasse testen. Meine absoluten Vorlieben sind: extrem auf Stealth, flink mit Dolchen und mit Bogen aus der Distanz. Welche Klasse hierfür geeignet ist, muss ich erst noch herausfinden. Tank und Magier spiel ich nicht so gerne, ich bin bei RPGs eigentlich fast immer als Schurke am Start, das liegt mir am besten. Und Dir noch vielen Dank für die schnelle Antwort und die Tipps
  12. Gute Frage, das würde mich nämlich auch interessieren. Bin erst ganz am Anfang (Level 5), aber das Game ist echt super. Edit: Als PS PLUS Mitglied spiele ich ja bis zum 6. Dezember die Grundversion für lau, und laut Beschreibung gehört das Game "für immer" mir, nur der Zugang ist ab 6. Dez wieder gesperrt. So, wenn ich im Store jetzt den Artikel "Morrowind Collectors Edition Upgrade" kaufen würde, dann hab ich doch das Grundspiel inklusive dem Morrowind-Addon und kann dann nach dem 6. Dez ganz normal weiterspielen, oder?
  13. Volk: Waldelf Klasse: Nachtklinge Allianz: Aldmeri Hoffentlich war das eine gute Entscheidung mit dem Char, bis jetzt läufts aber ganz gut, bin aber erst Level 5 und kann also somit noch gar nix sagen. Bereits erhaltene Skillpunkte hab ich noch nicht verteilt, das muss ich mir mal in Ruhe ansehn. Ersteindruck von TESO: nicht so toll wie World of Warcraft oder Guild Wars2, aber für ein Konsolen-MMO echt super.
  14. Kann mir bitte jemand paar Einsteiger-Tipps für einen guten Char bei TESO geben? Ein Build muss es nicht sein, sondern lediglich ein Tipp mit welcher Rasse/Klasse man sich etwas leichter tut am Anfang. Ich wollte eigentlich eine Waldelfe spielen (wegen Distanzstärke mit Bogen und der Stealth-Fähigkeit). Momentan ist aber Server-Wartung, also hab ich noch etwas Zeit zum Überlegen. Danke PS: ich spiele ab heute die "Gratis-Woche", werde mir wahrscheinlich das Spiel hinterher kaufen.
  15. Richtig. Für PS Plus Mitglieder ist TESO vom 29. November bis zum 6. Dezember im vollen Umfang gratis spielbar. Zusätzlich bekommt man 500 Kronen geschenkt. Kauft man sich hinterher das Game, behält man sämtliche Fortschritte der "Gratis-Woche". Quelle: "mein-mmo.de" (btw....eine tolle Site für Fans von Guild Wars 2, WoW und sämtlichen mmorpgs, mmo und rpg)
×