Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

RoyceRoyal

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    880
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über RoyceRoyal

  • Rang
    Silber-Status

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Augsburg
  • Interessen
    Zocken, Whiskey, Eishockey,...und Busen ;)

Letzten Besucher des Profils

843 Profilaufrufe
  1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Ich habe eine 8 gegeben. Wirklich ein sehr spaßiger MP-Shooter, der ordentlich knackig ist und so auch bis zum letzten Rang motivierend bleibt.
  2. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    So nach 10 Monaten endlich mal ein gutes Squad erwischt und Hölle auf Erden geschafft. Trotzdem "nur" ein 7. Hatte natürlich etliche Monat Pause gemacht. Man muss nur recht viel Spielen, dann kann man mit der Zeit alles recht gut schaffen.
  3. Eine Frage der Ehre?

    Hi Norman, danke für den Beitrag. Keine Sorge, ich habe alles gelesen, aber dein Schlussfazit fand ich doch besonders interessant. Das was Du beschreibst ist das worum es mir schon in meinem Startpost ging. Das klingt jetzt schon fast nach Suchtfaktoren. Der Schuß sitzt, die Freude über die Platin kommt. Kurz danach die Scham über den Kontrollverlust, das wegsehen, bitte schnell vergessen Wie im echten Leben. Klar kann man sich schnell was durch die Nase ziehen. Ist einfacher als 60 Minuten joggen zu gehen um die Endorphine zu einer ähnlichen Ausschüttung zu bewegen. Und das "Bling" in Slyde hört sich genauso an wie das von z.B. Bloodborne. Der Schuß sitzt. Wie Du schon sagst...Du warst/bist stolz auf deine 19 Platin. Auch ich habe mich durch Terminator gequält. Es ist ein einfaches Spiel, aber wir haben es gespielt und uns den Erfolg verdient. Aber Slyde gibt dem "Süchtigen" eine ganze neue Chance. Sorry das war jetzt vielleicht ein wenig zu dick mit dem Drogenvergleich, aber ich denke Ihr wisst wie meine Gedanken einzuordnen sind. Mir persönlich war es schon mit Orc Slayer und dem einen Rästelspiel etwas zu viel, daher habe ich beschlossen das nicht mehr mitzumachen. Aber wie auch gesagt, ich verurteile da auch niemand. Und wenn man wie @Aii auch noch ein kleines Wettspiel dazu macht, kann es auch wieder für mich in Ordnung gehen. PS: Mir sind 60 Minuten joggen auch zu blöd
  4. Eine Frage der Ehre?

    Ohja...vorallem am Ende der PS3 habe ich jedes Plusspiel mal angezockt und so habe ich heute bestimmt 1-2 Dutzend total schlechte Games in meinem Account die ich normal nie angerührt hätte. Die gehören da auch einfach nicht rein und die würde ich gerne rausnehmen.
  5. Eine Frage der Ehre?

    Wie ich die Trophycards gerade sehe spielen wir alle gerne mal Telltale Der große Unterschied von Slyde, auch im Vergleich zu bekannten Größen wie Mayo, Orc, etc, ist aber, dass man hier 1,19€ zahlt und die Platin nach einer Tastenkombination bekommt. Das ist schon nochmal ein großer Unterschied. Man stelle sich wirklich mal vor man kann im nächsten DICE-Spiel nicht nur typisch alle Waffenvarianten für 19,99€ freischalten, sondern für 29€ auch noch gleich die Platin. Es gibt auch überhaupt nichts einzuwenden gegen Barbie oder so Sachen. Auch eine 8jährige soll Ihren Spaß haben und mit Ihren Mädels sich die Platin erkämpfen. Es muss sich jeder selber überlegen ob man zwischen Bloodborne, Killzone und Splatterhouse, ein Spiel wie Barbies Pferdefarm verantworten kann Aber schaut euch bitte nicht mein Profil an...ich habe auch ein paar Sachen verbrochen wo ich heute selbst erstaunt schaue. Aber da man im RL ja auch in ein paar Fettnäpfchen getreten ist, warum soll es beim Hobby anders sein @Sony Bitte die Trophylistenlöschfunktion auf 5% anheben. Thx!
  6. Eine Frage der Ehre?

    @Aii Haha, ja da bist Du natürlich gleich abgestempelt wenn Du Energy Cycle vorzuweisen hast Aber ich muss mich mit Dir in die Ecke stellen, ich habe es ebenfalls Aber eigentlich auch zuerst weil ich auch ganz gerne mal entspannt am Abend rätsel. Dennoch konnte ich hier nach etlichen Levels irgendwie keine Logik mehr erkennen...und die Guides waren dann doch zu verführerisch, also habe ich hier ein wenig nachgeholfen zum Ziel Also gut, wenn Du 100 Leute mobilisierst bin ich natürlich mit dabei
  7. Eine Frage der Ehre?

    Interessanter Gedanke. Aber so habe ich mir doch schon ein paar sündhafte Spiele schön geredet. Wenn Du natürlich eine Art Contest mit Freunden darauß machst, hebt es den Spaßlevel ja auch abseits der Trophys nach oben. Das hört sich absolut in Ordnung an. Ja gut...um mit Novellen-Durchgeklicke mein Level hochzubekommen, dafür ist mir die Lebenszeit dann doch zu schade. Als Hobby kann man sich zum Glück aussuchen was Spaß macht und die ganze Zeit Knöpfe nach einem Guide drücken, das Tag für Tag, nun ja wers brauch. Sound Shapes muss man erstmal schaffen! Ich fand das schon auch gut knackig. Aufgrund der grauen Haare die man in dem einen Modus bekommen hat, war hier mindestens eine Mehrfachplatin angemessen
  8. Allgemeiner Thread zu F1 2017 Formula 1®

    Kann es sein das manche Trophys verbuggt sind? Hier wurde ja schon viel über den Tech-Baum gesprochen. Bei mir hat es irgendwie gedauert bis die Trophy kam mit Rennen zurücksetzen wenn man Getriebe auswechselt. Der Erfolg kam erst beim dritten Mal? Gestern war es richtig ärgerlich. Weltmeister bin ich 3 Rennen vor Schluß geworden und die Trophy kam. Im Vorletzten Rennen dann Konstrutionstitel, keine Trophy. Dann noch das letzte Rennen beendet, wieder kein Erfolg. Ärgert mich sehr, weil ich in Season 2 den Schwierigkeitsgrad massiv erhöhen wollte, daher noch bisschen darauf geachtet in Season 1 alles mitzunehmen. Zum Online-Modus: Hier muss sich echt der Bodensatz der Menschheit versammeln! Also man erlebt online ja recht viel, gerade in Rennspielen, aber hier schämt man sich für seine Rasse. Ich bin teilweise einfach nur baff, schon gar nicht mehr sauer. Das beste Beispiel ist immer auf der Geraden. Es fährt einer im Windschatten, ist deutlich schneller, man macht also brav Platz. Und dann kommt immer der Hammer. Anstatt sich über die neue Platzierung zu freuen ziehen die mit voller Absicht rüber um mich zu kicken. Resultat meistens das beide Autos kaputt sind, zumindest stark besschädigt und in die Box müssen. Oft passiert das schon beim Start, Rennen damit vorbei. Im Grunde passiert das bei 90% aller Überholmanöver. Kann man so Leute eigentlich nicht anzeigen? Ich geh 40h Arbeiten die Woche, zahle Steuern und möchte mich in meiner Freizeit Erholen und Bespaßen lassen. Dies wird mir verwährt durch solche Gestalten. Ist im Grunde so wenn man auf der Straße einem Blinden den Stock wegnimmt und ihn dann umtritt. Das ist so niedrig, dafür finde ich einfach keine Worte. Wir fahren gerade immer so zu Viert. Wenn man sich mal absetzen kann und vorne auch halbwegs normale Leute sind, dann kommen aber richtig tolle Rennen zustande. Gegen Gran Turismo Sport dennoch eher ein Fun-Racer.
  9. Eure Online Statistik:

    Vorgestern endlich die letzte der 3 goldenen Trophys geholt: 323 Rennen 97 Siege 82 Poles 82 schnellste Runden Rang 38,25 Ja wo ich die XP herbekommen soll ist mir schleierhaft. Erst Rang 38
  10. Eine Frage der Ehre?

    Danke für eure Antworten Im Grunde hatte jeder von euch recht, egal aus welcher Perspektive. Ich würde jetzt niemand als erbärmlich bezeichnen der sich solche Platins erspielt. Als alles begann schlug man sich mit Begriffen wie Hannah Montana oder Disney-Platin rum. Jeder soll natürlich seinen Spaß finden wie er es für richtig hält. Diese ganze Sammelei ist ja aus suchttechnischen Gründen auch nicht einfach zu betrachten. Da ich mich die letzten Jahre auch öfter bei unrationellen Entscheidungen erwischt habe, hat mich die Platin in Slyde etwas getroffen. Ich habe schon massig Zeit für irgendwelche blöden Trophys "verschwendet", jetzt kommt auf einmal die Trophy zum kaufen daher. Der Schuss sitzt also noch schneller Vielleicht darf man es auch nicht so streng sehen. 1,19€ hinlegen und sich über das unnachahmliche Geräusch freuen. Ich konnte bisher widerstehen und bleibe wohl auch dabei. Bei Mayo 2 wäre ich als gelegentlicher Trash-Freund aber wieder dabei Im Grunde finde ich das PSN-System aber besser als bei der Box. Hier könnte man 100 Slydes spielen ohne das es groß auffällt. Hier fließt ja jedes Achievment in die Punktwertung. Bei Sony hat man wenigstens noch die Abstufung mit Pokalen.
  11. Allgemeiner Thread zu Slyde

    Hi, ich habe mal versucht es hier in Kürze zu erklären. Nicht ganz so ausführlich, etwas überspitzt, aber ich denke der Kern meiner Aussage ist klar
  12. Eine Frage der Ehre?

    Dann muss ich doch jetzt mal einen Gedanken zu dem Spiel Slyde und ähnlichen festhalten. Seit 2-3 Tagen fällt im PSN auf das einer nach dem anderen sich die Platin von Slyde geholt hat. Noch nie etwas davon gehört, also mal die Trophylisten angeschaut. Von der 1. bis zur Letzten alles in einer Minute. Nun ja, ich denke Ihr wisst Bescheid. Ich weiß noch was es damals für ein Nervenkitzel war wenn man Freund oder Schwester in der Spielhalle besiegt hat, sich endlich oben in der Highscore-Liste eintragen durfte. So war es natürlich eine große Freude als vergängliche Highscores endlich durch ewige Trophys abgelöst wurden. Die freizeittechnischen Errungenschaften wurden nun für immer festgehalten und man kann sich nun jederzeit mit Freunden und Feinden vergleichen. Soviel zur Romantik Wer hier alle Thread im Blick hat weiß das ich seit über 100h für die Bloodborne-Platin kämpfe, seit über 200h an der Gran Turismo Sport dran bin. So, jetzt kommen seit ein paar Tagen jede Menge Meldungen um die Ecke das alle Mühe eigentlich für die Katz ist, weil wenn man bereit ist 1,19€ zu investieren bekommt man die gleichwertigen Erfolge binnen einer Minute. Wir schimpfen über Lootboxen, über Microtransaktionen, sind aber inzwischen bereit das alles zu überspringen wenn wir gleich ein paar Euro für das Endziel zahlen? Ich weiß nicht...irgendwie fühlt sich das total verkehrt an! Ein Mitglied hat auch richtig geschrieben: Es fühlt sich zum ersten Mal nicht an als ob man etwas erspielt hat, sondern es sich schlicht gekauft hat. Die eigene Leistung, oft 10 Jahre alte Trophylisten in Ihrer Urfunktion zunichte gemacht, weil auf einmal durch Pay2Win-Elemente verwässert. Ich will auch gar kein Spielverderber sein. Ich habe mich selbst 10 Minuten durch My Name ist Mayo geklickt...wunderbarer Trash. Ich habe 5 harte Stunden in Orc Slayer hinter mir. Gott, das war so grausig, man hat sich die Platin schmerzhaft danach verdient. Aber ein Spiel erwerben, wo man die Tastenkombination für die Platin gleich mitbekommt...das ist schwer verdaulich. Nun, will ich auch niemand verurteilen, ganz im Gegenteil...helft mir Während ich gerade den Oster-Sale leer kaufe, kreist mein Finger immer wieder über Slyde. Eine kleine unscheinbare Platin, die in 1000 anderen versinkt und mein Level ein klein wenig hebt? Die anderen machens doch auch! Aber ich habe irgendwie das Gefühl das geht nicht, es verstößt irgendwie an den Kodex den man zu Spielen halten sollte...kein cheaten! Trophys sollen im weitesten Sinne meine Leistung wiederspiegeln, nicht meinen schmalen Geldbeutel. Noch heute werde ich in gewissen gesellschaftlichen Kreisen freundlich hinausgebeten wenn es sich rumspricht das ich mir die Platin in Orc Slayer geholt habe. Das war schon extrem grenzwertig, ich glaub Slyde überstehe ich moralisch nicht Ja...wie seht Ihr das? Was sind eure Überlegungen? Scheiß auf die Moral, Geschichte wird vom Sieger geschrieben? Mitnehmen was man bekommt. Hat sich jemand beim Kauf vielleicht ähnliche Gedanken gemacht und ist froh wenn die Platin bald unter vielen anderen weiter unten verschwindet? Wie bleibe ich stark...für 1,19€ ne Platin ist schon sehr attraktiv!
  13. Allgemeiner Thread zu Slyde

    Was ist denn das schon wieder für eine Frechheit?
  14. Allgemeiner Thread zu Bloodborne™

    Gestern endlich mal wieder nerven für einen Dungeon gehabt. War der erste vom Lorhan Kelch. War gar nciht so schwer Der Boss war so ein Bestienmann, war recht easy. Aber...in jeder fetten Truhe wo man sich bestes Loot erhofft...Ritualblut (4). Das brauch ich doch gar nie wieder? Einen Monat suche ich, jetzt kommts von überall her.
  15. Allgemeiner Thread zu Bloodborne™

    Bei der Tochter des Kosmos hat mir ein NPC sehr geholfen. Man muss nur drauf achten das man immer wieder die Aggro zieht damit er sich heilen kann. Nur in der letzten Phase geht der Begleiter down, aber dann hat man schon mal 2 Drittel relativ sicher hinter sich gebracht. Bin auch wieder eine Lampe näher am letzten DLC Boss.
×