- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Ankündigungen

Sonkaioshin

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    1.376
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sonkaioshin

  • Rang
    Gold-Status
  1. Mass Effect Andromeda auf Insanity abgeschlossen und damit platiniert.
  2. Also ich schwanke etwas zwischen 3 und 4, entscheide mich aber dann doch für 4. Das schwerste ist mMn genügend Sudokus von allein zu finden und natürlich Insanity. Allerdings ist Insanity wenn man nur halbwegs eine Ahnung hat beim Skillen/Waffen/Mods relativ leicht.
  3. Also insgesamt knapp 130h. 90h der erste Run auf Normal mit 95% Completion und dann 40h für den Insanity Run mit 75% Completion. Da man für Platin nicht annähernd soviel machen muss würde es auch deutlich schneller gehen. Also 100h sind locker schaffbar, wahrscheinlich auch weniger gut machbar wenn man es darauf anlegt.
  4. Von mir eine 1. Im Gegensatz zu anderen wie Steins Gate kommen hier die Enden von allein da man auch die bereits gewählten Antworten sieht. Shimanekko ist zwar etwas nervig, aber auch hier bekommt man genug offensichtliche Hinweise um es auch ohne Guide sehr leicht zu schaffen.
  5. Also insgesamt knapp 15h. Über 9h für den ersten Durchgang, der Rest für die 4 folgenden. Natürlich mit lesen.
  6. Warum ist eigentlich recht einfach, NfS verbraucht weniger Ressourcen, aka ist billiger zu produzieren, und Rennspiele sind wie Ego Shooter selbst wenn sie nur mittelmäßig sind leichter verkäuflich. Also weniger Risiko. Aber das EA bzw Bioware selbst dran Schuld ist, ist klar. Der Fehler mit dem langatmigen Anfang hätte man leichter tolerieren oder drüber hinwegsehen können, wenn das Spiel nicht einfach so unfertig released worden wäre. Deine letzte Frage hast du dir eigentlich schon beantwortet. Sollte ME nochmal aufgerollt werden dann wohl wieder von einem B Team. Da dies vor dem Ende von Anthem nicht passieren wird, liegt es also auf Eis. Ich finde es aber trotzdem zum kotzen da dieses Desaster mit etwas mehr Mühe vollkommen vermeidbar gewesen wäre.
  7. War jetzt zwar nicht überraschend, aber nervt trotzdem. Andromeda hat im Prinzip zwei Schwächen die dem Spiel das Genick gebrochen haben. Erst mal der unfertige verbuggte Release. Des Spiel wäre nicht annähernd so mies aufgenommen worden wenn nicht schon zu beginn tausende Bugs das Spielgefühl kaputt gemacht hätten. Und zweitens vor allem der sehr langatmige Anfang. Die Shepard Trilogie war in der Hinsicht deutlich fokussierter und leider sieht man das Potenzial der Geschichte eben erst ab der Mitte der Story. Leider hat EA das nun gekillt, selbst wenn wir Mass Effect wiedersehen wird es wohl kaum eine Fortsetzung sein. Was sehr schade ist.
  8. Persona 5
  9. Ja, natürlich ist des kein Easy Mode. Aber damit kann man halt ''kleine'' Fehler korrigieren. Ich hatte damals glaub auch nur 99,4 oder 99,6 im ersten Durchgang erreicht, weil ich irgendwas verkackt habe. Der 100% Run ist aber auch wirklich anstrengend. Viel Glück, sollte wohl reichen^^
  10. Uff, es ist schon etwas her, daher verstehe ich gerade auch nicht ganz das Problem? Sind die 100% das Problem oder diese Sequenz? Wenn es um die 100% geht, würde ich auf jeden Fall einfach bis zu der Stelle mit der anderen Fraktion spielen. Damit kann man ja ordentlich Prozente nachholen, und es geht im Ng+ ''relativ'' schnell und einfach bis dahin zu spielen.
  11. Und nun Steins Gate Zero
  12. Wie schon andere sagten, man wusste zu der Zeit nicht das alle anderen nachziehen werden. Ich habe auch bei Saturn bestellt, und es kam mitte nächster Woche trotz der ''langen'' voraussichtlichen Lieferzeit. Und ich persönlich bestelle immer wenn es eine Alternative gibt (Saturn, Müller, usw) lieber dort aus wirtschaftlichen Gründen bzw um Amazon nicht noch mächtiger zu machen. Was nicht bedeutet ich würde trotzdem noch zu wenig bei Amazon bestellen^^
  13. Life is Strange is super, ich hab des aber schon, daher wäre es mir lieber wenn nicht... aber zumindest würde ich mich so oder so nicht beschweren das mal wieder was besseres zu Plus kommt.
  14. Eigentlich, ist das Spiel nicht besonders schwer. Vor allem wenn man mit bestimmten Masterquartz und Items das Spiel in S-Break instakill Inferno verwandeln kann. Aber trotzdem gab es einige Bosse die ein paar Anläufe gebraucht haben. Allerdings gibt es soviele verpassbare Sachen, dass man eigentlich ohne Guide aufgeschmissen ist. Ich hab im ersten Durchlauf ohne Guide gespielt und (ich dachte) ich hätte immer alles abgesucht und ausprobiert...und, junge hat viel optionales Zeug gefehlt. Daher gebe ich insgesamt eine 5. Das spiegelt den Schwierigkeitsgrad des Spieles und die Guideabhängigkeit gut wieder.
  15. Also mein Savegame zeigt 129 Stunden an, nach 2 2/3 Durchgängen. Aber da kommen noch 10-15 Extrastunden für einige Bonding Trophäen und Reloads. Insgesamt geht es natürlich sehr viel schneller, aber mein erster Durchgang war komplett ohne Guide bei guten 80h, und beim zweiten hab ich mehrere Fehler gemacht wodurch ich fast schon ein kompletten dritten Lauf machen musste. Also insgesamt wohl knapp unter <150h.